DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Liebe Freunde,


nachdem ich in den letzten drei Wochen über die fotografischen Aktivitäten unseres Hobbykollegens, Karl-Hans Fischer, von der Steyrtalbahn und der ÖBB in Linz berichtet habe, [Forenbericht vom 09.09.2020] kehre ich der Vollständigkeit halber noch einmal nach Linz zurück. Dort gab es weitere Schienenfahrzeuge die ich Euch nicht vorenthalten möchte. Auch nicht vorenthalten möchte ich Euch meine Unkenntnis zu diesen Fahrzeugen. Die Bildbeschriftungen habe ich deshalb auf das notwendigste Maß beschränkt. Berichtigungen und Ergänzungen sind jederzeit willkommen.

Bevor ich „loslege“ noch ein Dank für die Zuschriften und Berichtigungen zu den letzten drei Forenberichten. Ich bin immer wieder erstaunt, welch ein geballtes Wissen im HiFo vorhanden ist.



Bild 1
Triebwagen XIII der Pöstlingbergbahn am 18.06.75 in Linz-Urfahr.

https://abload.de/img/twxiiiderpostlingbergypkua.jpg



Bild 2
Triebwagen XVI der Pöstlingbergbahn am 18.06.75 in Linz-Urfahr.

https://abload.de/img/twxviderpostlingbergbqjjos.jpg



Bild 3
Triebwagen VII der Pöstlingbergbahn am 18.06.75 in Linz-Urfahr.

https://abload.de/img/twviiderpostlingbergbnkkft.jpg



Bild 4
Der Bildfolge nach zu urteilen, ist Karl-Hans anschließend von Linz-Urfahr mit der Straßenbahn nach Linz Hbf gefahren. Dabei entstanden insgesamt drei Aufnahmen von der Straßenbahn Linz. Zuerst sehen wir Beiwagen 101 und Triebwagen 15 der Straßenbahn Linz in Linz-Urfahr.

https://abload.de/img/bw101undtw15derstraen2djjy.jpg



Bild 5
Noch in Linz-Urfahr waren die Beiwagen 112, 123, 121 und 101 das nächste Fotomotiv. Klar zu erkennen, dass das Wetter wieder einmal, auch bei dieser Tour, nicht mitspielte.

https://abload.de/img/bw112123121und103ders9djvj.jpg



Bild 6
Das letzte der drei Bilder galt in Linz Hauptbahnhof dem Triebwagen 15 und seinem Beiwagen 101 mit dem Karl-Hans von Linz-Urfahr zum Hauptbahnhof reiste.

https://abload.de/img/tw15undbw101derstraenhhkhm.jpg



Bilder 7 bis 9
Eine der beiden Denkmalloks am Hauptbahnhof Linz beschreibt Karl-Hans folgendermaßen:
Kaiserin Elisabeth-Bahn 106 „FUSCH“ (kkStB 47.17) als Denkmal am Hauptbahnhof Linz“.

https://abload.de/img/kaiserinelisabeth-bahp6jie.jpg



https://abload.de/img/kaiserinelisabeth-bahrekgx.jpg



https://abload.de/img/kaiserinelisabeth-bahngk9n.jpg



Bild 10
Mit der ebenfalls am Hauptbahnhof Linz als Denkmal stehenden 97.13 beende ich die Berichterstattung über den Linzbesuch am 18.06.75.

https://abload.de/img/97.73alsdenkmalamhaut87jfs.jpg



Ein Zusatzbild mit dem Aufnahmedatum "16.09." und mindestens 50 Jahre alt, ist nicht vorhanden!

Anfang Juli 1975 war Karl-Hans in der Jachenau im Urlaub. Von diesem Urlaub gibt es nur einige wenige Bilder mit Eisenbahnbezug, die zufällig entstanden sind. Nicht dem Zufall überlassen hat er den Besuch im Bw Ulm aus Anlass seiner Heimreise am 09.07.75. Davon werde ich Euch nächste Woche berichten und lade herzlich ein.


Viele Grüße
Bruno Georg
Guten Morgen Bruno ,Guten Morgen in die Runde

Wieder ein schöner Bericht mir schönen Bildern. Will nur hoffen das Lok 106 "kein Fusch" war!!
Bleibt Gesund
Aus Plettenberg grüsst
Dietmar Kunen
Blocksiesel
Moin Bruno und Karl-Hans,

bei den Straßenbahnen hätte ich damals wohl noch nicht abgedrückt. Die Denkmalsloks in Linz hingegen kenne ich auch, allein, es fehlt mir in eurem Beitrag die LICAON. Am 12.4.1976 standen dort:

Satteltanklok LICAON: StEG 171/1851, ex ÖBB 289.10 ex Wien-Gloggnitzer Eisenbahn [www.dampflok.at]
Lok 97: Öst.-Ungarische Staats-Eisenbahn Wien (StEG) 2404/1894, ex Ennser Zuckerfabrik [www.dampflok.at]
Lok FUSCH: Wiener Neustadt 652/1868, KEB BII 106 "FUSCH", ex ÖBB 53.7101 [www.dampflok.at]

Vielleicht ist die LICAON ja auch später erst dort aufgestellt worden.

Danke fürs Mitnehmen,

Martin,
der in Ulm auf jeden Fall wieder dabei sein wird ;-))
Moin Bruno und Karl-Hans,

ich bin sicher, dass ich damals bei den Straßenbahnen nicht draufgehalten hätte; schließlich habe ich das auch bei den Zweiachsern in Hannover nicht getan, die mir jahrelang vor der Nase herumgefahren waren. Zum Glück für uns HiFo-Freunde hast Du, Karl-Hans, das anders gehalten; schließlich hatte gerade Linz wirklich Sehenswertes zu bieten!

Übrigens hatten Straßenbahn und Pöstlingbergbahn seinerzeit (bis 2008) unterschiedliche Spurweiten: Strab 900 mm und Pöstlingberg 1000 mm. Bei dem großen Umbau 2008/9 wurde die Pöstlingbergbahn auf 900 mm gebracht und mit neuen Fahrzeugen ausgestattet [de.wikipedia.org]; sie beginnt jetzt am Hauptplatz. Eine Fahrt damit ist auch heute noch empfehlenswert!

Gruß
Klaus
Hallo,
die "Licaon" war im Jahr 1958 schon aufgestellt worden. Dafür habe ich kein zufriedenstellendes Bild der Lok 97:

Licaon Linz  09.08.1974-Dia 1016.jpg
Linz, 09.08.1974

Gruß Werner






2-mal bearbeitet. Zuletzt am 16.09.20 23:07.
Klaus Groß schrieb:
Eine Fahrt damit ist auch heute noch empfehlenswert!

Das stimmt durchaus, aber die heutigen Niederflurer haben doch längst nicht das Flair wie die alten Zweiachser: [www.drehscheibe-online.de]