DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo,
ich möchte um Hilfe bei Identifzierung und Datierung des abgebildeten Zuges auf der Strecke bei Lenzfried bitten.
Die Aufnahme ist möglicherweise auf einer Brücke an an dieser Stelle (Koordinaten korrigiert)
entstanden:
https://up.picr.de/39418494px.jpg
Es handelt sich um eine Ansichtskarte.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.09.20 22:19.
Moin,

die Laternen sind verdunkelt, also schon mal 1939-45. Das Gleis links sieht schmalspurig aus.

Grüße - Helmut (ICE)





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.09.20 17:31.
Hallo,

dein Link geht bei mir nach Heidelberg.

Zumindest hat der Kirchturm ähnlichkeit mit dem von St.Magnus in Lenzfried. Deine "Schmalspurstrecke" wäre dann die Regelspur nach Memmingen. Da passt der Kurvenradius meiner meinung nach nicht. Die Strecken sind auf der Seite doch nicht im Rahmen des Umbaus des Hbf zu einer Durchgangsstation verlegt worden?

Gruß
Jens

Meine (Reise-)Berichte DSO:[www.drehscheibe-online.de]


Die Würde des Menschen ist unantastbar.
Art.1(1) Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland

Passt schon...

geschrieben von: Djosh

Datum: 12.09.20 18:17

... das ist in Kempten und nach links zweigt die Strecke nach Memmingen/Ulm ab. Die S3/6 kommt auf der Allgäubahn von Buchloe. Damals wie heute gibt es hier eine Brücke über die Strecken. Dass das Ulmer Gleis vielleicht einen schmalspurigen Eindruck erweckt, liegt daran, dass die Trasse hier schon tiefer liegt als die Allgäubahn.

Gruß,
Georg

https://doku-des-alltags.de/banner/DSObanner01.jpg

Hallo!

Dazu kann ich folgende Tabelle aus dem "Deutschen Kursbuch" vom Sommer 1941 anbieten: [www.deutsches-kursbuch.de]. Möglicherweise sehen wir hier den D 72 München - Lindau - St. Margrethen, mit Anschluß nach Zürich. 1940 gab es noch den Durchläufer nach Zürich. 1944/45 musste man zusätzlich in Lustenau umsteigen. Möglicherweise hat der Zug sogar noch einen Speisewagen, dann könnte es schon 1940 sein. 1941 hatte D 72 keinen Speisewagen mehr.

Auch möglich wäre D 92 aus Berlin, 1943/44 schon als D 392 aus Richtung (Breslau -) Nürnberg - Augsburg nach Lindau.

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser
Vielen Dank für die sehr hilfreichen antworten.
Der Verortungslink ist im ET korrigiert.
Ich hoffe er führt nicht wieder nach Heidelberg,
sondern hier zur Brücke.

Bemerkenswert finde ich die vielen Telegrafenmasten.
Vielleicht fällt das sonst auch nicht so auf oder wurde machmal auch retuschiert?
Tw15 schrieb:
Bemerkenswert finde ich die vielen Telegrafenmasten.
Vielleicht fällt das sonst auch nicht so auf oder wurde machmal auch retuschiert?

Teleaufnahme, würde ich sagen. Das Teleobjektiv zieht den Raum optisch zusammen, da fallen die Masten mehr auf. Wäre bei Fahrleitungsmasten auch so. Längere Brennweiten waren um die Zeit keine Allerweltsware.

Gruß Thomas

Re: Passt schon...

geschrieben von: ICE

Datum: 12.09.20 22:35

Moin,

tatsächlich, es geht da ziemlich tief runter.

Grüße - Helmut (ICE)

Hallo, Tw 15,

Wie Djosh ganz richtig schrieb:
"... das ist in Kempten und nach links zweigt die Strecke nach Memmingen/Ulm ab. Die S3/6 kommt auf der Allgäubahn von Buchloe. Damals wie heute gibt es hier eine Brücke über die Strecken. Dass das Ulmer Gleis vielleicht einen schmalspurigen Eindruck erweckt, liegt daran, dass die Trasse hier schon tiefer liegt als die Allgäubahn.

Gruß,
Georg.

Hier ein Bild von mir vom März 2004 an derselben Stelle:
alex Märrz 2004.jpg
Links die Strecke nach Memmingen/Ulm.Der "alex" kommt aus Richtung Buchloe.
Ich stehe auf der Fußgänger-Brücke über den Schumacherring und die Gleise als Verlängerung der Leonhardstr. (lässt sich bestimmt bei Gurgl-Mäps finden).
Diese Brücke ist ca. 15 Jahre alt, Vor 60 Jahren sah sie noch ganz anders aus, eine schöne Beton-Bogenbrücke.
Die ist ganz hinten links auf dem Bild unten mit der 39 009 und ihrem Zug nach Ulm in der Ferne zu entdecken.

Kempten_Leonhardstr_39_009klein_redu.jpg

Foto ca. 1960, Slg. Ul.
Es gibt auch ein schönes Schörner-Foto von der Brücke, aber an dem habe ich leider keine Rechte.

Grüße,


e_u



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.09.20 00:52.