DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Im Teil 46 geht es mit den "Großrussen" der DR, also den Baureihen 130 - 132, bzw. 230 - 234 (Ludmilla) weiter. Alle Bilder wurden in den Jahren bis 2004 gescannt und ursprünglich auf meiner Website veröffentlicht.

Falls jemand vom Anfang an beginnen will: Zum Teil 1 geht es hier: [www.drehscheibe-online.de]


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_1/18540_232-137-611.jpg

1. Am 18.05.2002 standen im Bw Dresden-Friedrichstadt die optisch sehr unterschiedlichen 232 137 und 232 611 nebeneinander. 232 137 wurde bereits sechs Wochen später z-gestellt. Sie stand dann fast 10 Jahre in Mukran, ehe sie ausgemustert und in Magdeburg verschrottet wurde. 232 611 blieb bis Anfang 2005 im Dienst und wurde bereits im Januar 2007 verschrottet.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_3/18492_232-570.jpg

2. Auch 232 570 stand an diesem Tag in Dresden-Friedrichstadt. Sie wurde schon am 31.07. desselben Jahres z-gestellt und Ende 2010 bei TSR zerlegt.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_3/18376_232-714.jpg

3. 232 711 schob am 07.04.2002 einen mit 03 2295 bespannten Sonderzug ins Allgäu nach. Diese Aufnahme entstand am frühen Morgen bei Kottgeisering. Diese Lokomotive war niemals im Eigentum der Deutschen Reichsbahn. Sie wurde 1978 bei einer Werkbahn in Krasnouralsk in Dienst gestellt und 1999 nach Deutschland verkauft. Hier wechselte sie mehrmals den Eigentümer. Zum Aufnahmezeitpunkt gehörte die Maschine Adtranz und war an die EfW Bahntouristik vermietet. 2007 gelangte die Maschine nach Polen und kam 2009 zu DB Schenker Rail Polska und damit doch noch zum deutschen Staatskonzern. Anfang 2014 wurde sie in Dąbrowa Górnicza zerlegt.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_3/18312_232-714.jpg

4. Mein Bruder fotografierte die Maschine im Profil. Diese Fahrt dürfte den Fahrgästen noch länger in Erinnerung geblieben sein. Bereits auf der Hinfahrt hatte die Diesellok technische Probleme. Am Zielort Lindau nahmen sich zwei mit dem Auto angereiste Servicetechniker des Vermieters Adtranz der Maschine an, konnten den Schaden jedoch nicht beheben. Auf der Rückfahrt machte die "Ludmilla" endgültig schlapp. Sie hing eigentlich am Zug, um auf der steigungsreichen Allgäubahn die Zuglok 03 2295 zu entlasten. Jetzt musste allerdings die Dampflok den Zug incl. der Diesellok über die Günzacher Steige schleppen. Die Akustik war nach dar Aussage eines mitfahrenden Arbeitskollegen beeindruckend. Allerdings kamen die Fahrgäste mit gut 2 Stunden Verspätung nach München zurück.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_3/17842_232-562.jpg

5. Am 09.02.2002 stand im Bw Ulm in einer langen Reihe von Kolleginnen auch 232 562. Sie wurde noch 2002 z-gestellt, im Folgejahr nach einer neuen HU und Umbau zur 233 wieder in Betrieb genommen und Ende 2011 wieder abgestellt. Sie soll nach langer Abstellzeit nach Polen gekommen sein.


http://www.eisenbahn-info.de/Bilder/Voll/234_1/4807_234-251.jpg

6. Im August 1997 stand 234 251 in Nürnberg Hbf vor einem "Pendolino" der Baureihe 610. Die Lok wurde 1998 hauptuntersucht und behielt dabei ihre rote Farbgebung. Allerdings erfolge bereits im Frühjahr 2002 die Abstellung. Sie wurde im Februar 2005 in Espenhain zerlegt.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_1/6437_232-111.jpg

7. Im Bw Seddin stand am 07.07.1999 232 111. Sie wurde bereits Anfang 2000 abgestellt und im März 2003 in Rockensußra verschrottet.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_1/6446_232-099.jpg

8. Am selben Tag wartete auch 232 099 auf neue Arbeit - doch vergebens, denn sie wurde am folgenden Tag bei Fristablauf z-gestellt. Anfang 2004 wurde sie im AW Cottbus zerlegt.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_3/6628_232-640.jpg

9. Eine seltene Bespannung wies am 10.07.1999 der ICN aus München auf, als er mit 232 640 an der Spitze in Berlin-Lichtenberg eingelaufen ist. Wegen einer Baustelle war der Zug umgeleitet worden. Die Lok wurde im August 2002 z-gestellt und stand dann acht Jahre lang in Mukran, ehe sie verschrottet wurde.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_3/6713_232-640.jpg

10. Zwei Tage vorher sonnte sich 232 640 im Werk Berlin-Lichtenberg.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_1/17840_232-118.jpg

11. Im Bw Ulm stand am 09.02.2002 232 118. Sie wurde bald darauf z-gestellt und im Folgejahr zu einer 233er umgebaut. Allerdings wurde die Maschine nur eine HU-Periode lang eingesetzt und 2011 wieder abgestellt. Sie befindet sich im SSM Chemnitz.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_2/17806_232-434.jpg

12. Wenige Meter weiter stand 232 434. Sie wurde im April 2004 z-gestellt, Ende 2012 ausgemustert und verkauft.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/231_1/17010_131-060.jpg

13. Im Museum Chemnitz-Hilbersdorf steht die DR-Lok 131 060 - 4. November 2001. Sie wurde 1993 vor dem Übergang zur DB AG abgestellt.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/231_1/15446_131-132-069.jpg

14. Diese "eingemauerte" 132 ist in Wirklichkeit der Überrest der Lok 131 036, welche bei einem Unfall irreperable Rahmenschäden erlitt. Bw Saalfeld, 16. Juni 2001. Die Spenderin des Nummernschildes wurde ebenfalls nach einem Unfall ausgemustert.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_1/15430_232-198.jpg

15. Am 16.06.2001 stand 232 198 im Werk Saalfeld.


http://www.eisenbahn-info.de/Bilder/Voll/234_2/12978_234-565.jpg

16. 234 525 im Bw Regensburg (01.09.2000). Sie wurde im Dezember desselben Jahres ausgemustert und 2003 bei Fa. Steil in Köln-Deutz zerlegt.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_2/13615_232-458.jpg

17. Mit dem Circus Roncalli am Haken stand am 10.12.2000 232 458 in München-Pasing und wartete auf die Ausfahrt nach Augsburg. Die Maschine wurde im Frühling 2003 zur 233 umgebaut und nach Fristablauf im Frühling 2011 z-gestellt. Die Ausmusterung erfolgte im September 2019. Inzwischen wurde das Fahrzeug nach Polen verkauft. Der aktuelle Eigentümer ist Przedsiębiorstwo Obrotu Surowcami Wtórnymi DEPOL Sp. z o.o., Bydgoszcz.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_3/15004_232-573.jpg

18. 232 573 in Nürnberg Hauptbahnhof, 27.05.2001. Sie wurde 2005 z-gestellt und Anfang 2007 verschrottet.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_3/15020_232-652.jpg

19. Am 27.05.2001 stand 232 652 im Bw Nürnberg Rbf. Sie wurde zur 233 umgebaut und im Frühling 2011 z-gestellt. Die Maschine steht in Halle/Saale.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_2/15022_232-450.jpg

20. 232 450 stand am 27.05.2001 im Werk Nürnberg Rbf an der Spitze einer langen Reihe "Großrussen". Auch sie wurde 2003 in die Baureihe 233 umgebaut und 2011 abgestellt.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_1/15064_232-104-363.jpg

21. 232 363 im Bw Nürnberg Rbf. Von links guckt 212 104 ins Bild (27.05.2001). 232 363 wurde ein gutes Jahr später angestellt und stand anschließend fast 10 Jahre in Mukran, ehe sie bei TSR in Magdeburg-Rothensee zerlegt wurde.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_2/15081_232-403.jpg

22. Versteckt im Grünen war am 27.05.2001 232 403 im Werk Nürnberg Rbf. Sie wurde Anfang 2007 z-gestellt, 2012 ausgemustert und 2014 verschrottet.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_1/15345_232-052.jpg

23. Am 16.06.2001 wartete 232 052 im Werk Saalfeld auf Arbeit. Sie wurde im Frühling 2005 z-gestellt und 4 Jahre später ausgemustert und in Espenhain verschrottet.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_1/15349_232-208.jpg

24. 232 208 vor dem Saalfelder Lokschuppen (16.06.2001). Die Maschine wurde bereits im April 2003 abgestellt, aber erst 2010 zerlegt.


http://www.eisenbahn-im-bild2.de/Bilder/Voll/232_2/15424_232-488.jpg

25. Am früheren Saalfelder Kohlenbunker stand am 16.06.2001 232 488. Ihre z-Stellung erfolgte Ende Juli 2002, worauf sie für mehr als 10 Jahre in Mukran abgestellt wurde. Nach der 2013 vollzogenen Ausmusterung wurde die Lokomotive verkauft.


Im kommenden Teil wird es mit der Baureihe 151 weiter gehen.
Zum folgenden Teil: [www.drehscheibe-online.de]

Link zu den vorherigen Teilen:
Teil 1 - Kleinloks: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 2 - Kleinloks: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 3 - Baureihen 101 und 103: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 4 - Baureihen 101 und 103: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 5 - ICEs: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 6 - V 60: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 7 - V 60: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 8 - V 60: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 9 - E 10: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 10 - E 10: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 11 - V 60 D: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 12 - Baureihe 111: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 13 - Baureihe 111: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 14 - Elektrotriebwagen: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 15 - V 90: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 16 - V 90: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 17 - Baureihe 112 und 143: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 18 - Dampflokomotiven: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 19 - V 100 (Ost): [www.drehscheibe-online.de]
Teil 20 - E 18: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 21 - Dieseltriebwagen: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 22 - V 100 (West): [www.drehscheibe-online.de]
Teil 23 - V 100 (West): [www.drehscheibe-online.de]
Teil 24 - Baureihe 120: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 25 - Dampflokomotiven: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 26 - V 160: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 27 - E 40: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 28 - E 40: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 29 - E 40: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 30 - E 40: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 31 - Dieseltriebwagen: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 32 - Baureihe 218: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 33 - Baureihe 218: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 34 - Baureihe 218: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 35 - Baureihe 218: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 36 - Baureihe 141: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 37 - Baureihe 141: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 38 - Dampflokomotiven: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 39 - U-Boote: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 40 - E 44: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 41 - Dieseltriebwagen: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 42 - V 200 (DB) und V 180 (DR): [www.drehscheibe-online.de]
Teil 43 - Baureihe 150: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 44 - Baureihe 150: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 45 - Großrussen: [www.drehscheibe-online.de]

Viele Grüße

Alfons


Alfons Grünewald





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.09.20 00:11.
Hallo Alfons,

die Spenderin der Front auf Bild 14 war 131 065. War selbst beim Zerlegen und Aufstellen dabei.
Die 100 km/ h - Drehgestelle wurden übrigens nicht verschrottet sondern der Wismut für ihre Loks übergeben.

132 069 war mit 119 178 kollidiert, das U-Boot hatte dann eine Delle in der Front und ein ramponiertes Lokschild - die 132 war Schrott....

VG
Arnstädter



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.09.20 22:09.
Hallo,
laut [www.revisionsdaten.de] und einer V 300-Webseite war es die 131 036. Ich werde auf [www.revisionsdaten.de] einen Hinweis auf deinen Kommentar bringen.

Gruß

Alfons

Arnstädter schrieb:
Hallo Alfons,

die Spenderin der Front auf Bild 14 war 131 065. War selbst beim Zerlegen und Aufstellen dabei.
Die 100 km/ h - Drehgestelle wurden übrigens nicht verschrottet sondern der Wismut für ihre Loks übergeben.

132 069 war mit 119 178 kollidiert, das U-Boot hatte dann eine Delle in der Front und ein ramponiertes Lokschild - die 132 war Schrott....

VG
Arnstädter


Alfons Grünewald