DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Vor genau 39 Jahren: ein normaler Tag

geschrieben von: NAch

Datum: 01.08.20 14:12

Wir schreiben den 01.08.1981.

Unspektakulär war vielerorts der Dampfbetrieb bei der Reichsbahn. Viel Betrieb an manchen Orten, aber nur für eine 52 fuhr man dort nicht hin.
Das hat sich nach 1980 geändert. Gerne habe ich Touren in die Lausitz gemacht, obwohl 01 noch - oder auch wieder – fuhren. Oder – für Überraschungen war die Reichsbahn immer gut - auf einmal eine 86 den Plandienst auf einer Stecke komplett übernahm.
Heute sehen wir vieles anders und mit anderen Augen.

Der Ng in Pulsnitz
https://www.drehscheibe-online.de/galerie/ds_bild.php?id=201,k3_142630-6809f72e8.jpg


Danach in Großröhrsdorf
https://www.drehscheibe-online.de/galerie/ds_bild.php?id=201,k3_50525-c249296d7.jpg


Am Nachmittag waren wir in Löbau, hier die 52 8115 mit dem großen Wannentender. EDIT: Schreibfehler berichtigt

https://www.drehscheibe-online.de/galerie/ds_bild.php?id=201,k3_151576-ee26ba183.jpg

Vorschaubilder, mit einem Klick haben Interessierte das Bild (den Text dazu sowie ggf. die Kommentare) in der Galerie vor sich.
Und noch ein Hinweis, damit sich keiner unnötig Mühe machen muss.
Diese Links habe ich vor einem Jahr schon mal eingestellt. Einige von Euch mögen keine Wiederholung. Da es durchaus aber auch Meldungen mit entgegengesetztem Tenor gibt, habe ich die Serie ergänzt und setze sie textlich redaktionell überarbeitet fort.

Mit Berliner Grüßen

Achim
Link zu allen meinen Bildern in der Galerie: [www.drehscheibe-online.de]
Link zur Beitragsübersicht: (Hinweis: mit der Galerieumstellung zum 08.04.2017 führen einige Galerielinks in den Beiträgen in die Irre)
[www.drehscheibe-online.de]
Link Ottbergen April 1976 , Link Ottbergen Mai 1976




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.08.20 14:39.

Re: Vor genau 39 Jahren: ein normaler Tag

geschrieben von: Andreas_B.

Datum: 01.08.20 14:37

Hallo Achim,

trotz großem Tender heißt sie aber immer noch 52 8115-9 :-)


Btz-52.8115-001.jpg


52 8115-9 hier ebenfalls in Löbau am 07.06.1981

Viele Grüße, Andreas B.

Re: Vor genau 39 Jahren: ein normaler Tag

geschrieben von: Zugvogel92

Datum: 01.08.20 17:19

Hallo Achim,

vielen Dank für den Hinweis auf die drei Galeriebilder.
Bild 3 aus Löbau ist natürlich besonders interessant. Eine derartige Konstruktion mit zwei Kopfgleisen und dem Weichenwärterhaus dazwischen habe ich vorher noch nicht gesehen.
Aber auch der Wagen für Gepäck/Stückgut auf dem Bahnsteig links im Hintergrund trägt zur Atmosphäre des Bildes bei. Schön festgehalten!

Grüße

Miss Marple als Weichenwärterin...

geschrieben von: Streckenrangierbezirk

Datum: 01.08.20 17:45

... das letzte Bild amüsiert mich immer wieder aufs Neue.

Herzlichen Dank für die Auffrischung!

Grüße vom SRB

Frauen bei der Eisenbahn

geschrieben von: EP 5

Datum: 02.08.20 15:00

Hallo Achim,


die letzte, aus meiner Sicht qualitativ hochwertige Aufnahme Deiner Serie von der Betriebsszene im Bahnhof Löbau mit der Frau, die gerade den Weichenhebel umstellt, finde ich bemerkenswert. Mit diesem Bild schneidest Du ein kaum beachtetes Thema in der von Männern und Technik dominierten Eisenbahnwelt an.

In der Lokwelt Freilassing wurde vor einiger Zeit mal das Thema „Frauen bei der Eisenbahn“ im Rahmen einer Sonderausstellung gezeigt, was ich beachtlich fand. Interessant wäre für mich im Nachhinein festzustellen, ob das Thema auch in der recht technisch orientierten Dauerausstellung des oben genannten Museums in irgendeiner Form mit einfließt?

Zum Schluss: Danke für das Zeigen der Bilder! Falls Du noch weitere Aufnahmen vom interessanten Bahnhof Löbau haben solltest, der einst - ein heute museal genutztes - Bahnbetriebswerk aufwies, würde ich mich freuen.


Schönen Gruß,
Marc

"Schau mal nach im Lexikon der Abkürzungen, was LMAA heißt", schrieb man unverblümt aus dem geschätzten Ruhrgebiet in Anbetracht widerfahrener, höchst blasierter Spießigkeit à la Oberlehrer, worüber ich mich zugegebenermaßen köstlich amüsiert habe.