DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Achristo's Foto-Historama: Historische Beiträge mit Fotos und Texten aus der Welt der Privatbahnen, Werksbahnen, Feldbahnen, städtischen Verkehrsbetrieben und der DB.

Die Bahnstrecke von Landau nach Arnstorf lag stets abseits von den Haupt-Reiserouten und wurde daher von Eisenbahnfreunden recht wenig besucht. Sie wies – mit Ausnahme der Brücke über die Isar bei Landau – keine baulichen Besonderheiten auf und hatte auch keine landschaftlichen Höhepunkte. Sie verlief überwiegend durch rein landwirtschaftlich genutztes Gebiet. Personen- und Güterverkehr waren recht gering, nur zur herbstlichen Rübenkampagne erwachte die Bahn aus ihrem Dornröschenschlaf. Auch ich habe die Bahn nicht gezielt besucht, sondern meine wenigen Fotos entstanden als Zufallsbilder, da ich mehrmals auf der Durchfahrt die interessante Feldbahn des Dachziegelwerks Möding besuchte und dabei zweimal auf den Güterzug der Lokalbahn stieß.

Eröffnet wurde die 25,5 km lange Bahnlinie Landau (Isar) – Aufhausen – Arnstorf zum 31. Dezember 1903. Am 9. November 1915 wurde noch eine Zweigstrecke von Aufhausen nach Kröhstorf in Betrieb genommen. Zum 1. Juli 1962 wurde der Personenverkehr Aufhausen – Kröhstorf bereits wieder eingestellt und am 23. Mai 1971 endete hier auch der Güterverkehr.

Ab Sommer 1961 wurden auch zwischen Landau und Arnstorf die meisten Züge durch Busse ersetzt, und zum 27. September 1964 wurde der Reisezugverkehr – zuletzt nur noch ein Alibi-Zugpaar – eingestellt. Der Güterverkehr hielt sich noch bis zum 28. Mai 1994, die Stilllegung stand mit der Aufgabe des Rübenverkehrs in Zusammenhang. Im Jahr 1999 wurde auf der Bahntrasse von Landau nach Arnstorf ein Radweg eingerichtet.

So 1963.jpg

Kursbuchauszug vom Sommer 1963 der Strecke Landau - Arnstorf. Damals fuhr nur noch ein werktägliches Alibi-Zugpaar.


4742 Möding 07041981.jpg

Am 7. April 1981 entstand bei Möding dieses Foto eines Richtung Landau fahrenden Güterzuges mit Lok 333 141. Beim Besuch der Feldbahn des Dachziegelwerkes Möding hörte ich das Pfeifen der Lokomotive und dann hatte ich genügend Zeit, zur Strecke zu gehen und das Foto zu machen. Die Strecke wurde seit Jahren mit einer Kleinlok bedient, nur zur herbstlichen Rübenkampagne kam eine V100 zum Einsatz.


83-08-17 Simbach b Landau 13041983.jpg

Auch am 13. April 1983 hatte ich das Dachziegelwerk Möding besucht und traf bei der anschließenden Weiterfahrt in Simbach (b. Landau) auf den wieder von Lok 333 141 geführten Güterzug bei der Einfahrt in den Bahnhof aus Richtung Arnstorf.


7025 Simbach b Landau 13041983.jpg

Lok 333 141 rangiert am 13. April 1983 mit ihrem Güterzug im Bahnhof Simbach (b. Landau).


7026 Simbach b Landau 13041983.jpg

Lok 333 141 zieht von der Ladestraße des Bahnhofs Simbach (b. Landau) zwei Güterwagen ab, 13. April 1983.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=302850

Die Güterwagen sind im Bahnhof Simbach (b. Landau) ausgetauscht, nun kann die Fahrt in Richtung Landau a.d. Isar weitergehen.

Alle nicht anders gekennzeichneten Aufnahmen stammen von mir und unterliegen dem Urheberrecht
Andreas Christopher (Achristo) im Internet: [www.achristo.homepage.t-online.de]
Übersicht Achristo's Foto-Historama: [www.achristo.homepage.t-online.de]
Hallo,

interessante Bahnstrecke.
Bei diesem Alibi-Zugpaar die Strecke mit dem Zug abzufahren bereitet mir echtes Kopfzerbrechen :-(

Gruß
Horst
Servus,
danke für den Bericht über diese Strecke und die Fotos vom Bahnhof des Heimatortes meines Vaters. In den frühen 70ern war ich dort oft in den Schulferien bei meiner Oma, und auch immer wieder am Nachmittag am Bahnhof, um den Güterzug abzupassen. Die Köf III kam meistens Lz aus Landau und mit Wagen zurück aus Arnstorf. Also muss es vormittags (oder in der Früh) die Gegenleistung gegeben haben, Wagen nach Arnstorf und Lz zurück. Um 1970-72 herum meine ich mich auch an V60 erinnern zu können. Leider habe ich keine Fotos davon. Damals gab es vom Ladegleis aus noch zwei Weichen mit kurzen Stumpfgleisen geradeaus.
Zu Personenzugzeiten fuhren lt. Aussage meines Vaters Gtl 4/4 (98.8) und später 64er. Zumindest hat er diese Baureihen später als die dort früher gefahrenen Loks identifiziert - und das ist auch im Buch "Eisenbahnen im Zentrum Niederbayerns", Band 2, so bestätigt. Schienenbusse fuhren dort nie, angeblich wegen der starken Steigung gleich hinter Landau.
Ich war mit meinen Eltern auch oft in der alten Mühle direkt an den Gleisen unterhalb des Simbacher Berges zum Mehl kaufen. Und manchmal hat es geklappt, dass das zu der Zeit war, als der Güterzug erwartet wurde. Zeit genug war ja, der Müller war ein Bekannter meines Vaters aus alten Zeiten, da ließ es sich entspannt auf den Güterzug warten, während die beiden Erinnerungen austauschten. Nur - ich war da noch zu jung, als dass man mir einen Fotoapparat zugestanden hätte, und meine Eltern waren da nicht interessiert, zu fotografieren.
Gruß Josef



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.07.20 18:53.

Streckenliste Landau (Isar) – Arnstorf [2 Scans]

geschrieben von: 144.5

Datum: 13.07.20 20:04

Hallo liebe Nebenbahnfreunde,

danke an Andreas für diese Doku (sowie für die vorangegangenen Beiträge zu Nebenstrecken und Werksbahnen) und an Josef für seine persönlichen Schilderungen.

Anbei etwas Altpapier.

Gruß
144.5

https://abload.de/img/sl_landau_arnstorf_00ukjgf.jpg
Bild 1: Landau (Isar) – Arnstorf (Niederbay), Streckenliste gültig vom 26.05.1974, BD München


https://abload.de/img/sl_landau_arnstorf_002rju6.jpg
Bild 2: Betriebsstelle Arnstorf (Niederbay), Streckenliste gültig vom 26.05.1974, BD München (Fortsetzung von Bild 1)
Hallo zusammen,

von dieser Strecke habe ich auch ein paar Fotos von den Bahnhöfen Wildthurn, Aufhausen und Haunersdorf aus den 90ern, als die Strecke schon Stillgelegt war.
Die Aufnahmen sind nicht besonders scharf, aber man ein bissl was erkennen.
Auf die Schnelle habe ich zwei Fotos von Wildthurn eingescannt.


Bild 1: Bahnhof Wildthurn, Blickrichtung Landau/Isar
Wildthurn.jpg



Bild 2: Um 180° gedreht, Blickrichtung Aufhausen/Arnstorf
Wildthurn 2.png


Morgen werde ich noch Fotos von Aufhausen und Haunersdorf anhängen.

Grüße

MFX
Hallo Andreas,

auch wenig die Strecke nicht so attraktiv war, hängt hinter der 333 141 eine recht interessanter Wagenpark. Die Position des DB-Keks ist beim Td-Schwenkdachwagen hinter der Lok sehr untypisch. An dritter Stelle läuft ein schwedischer Rungenwagen welcher durch Klappborde zu einem Hochbordwagen umfunktioniert werden konnte. Direkt dahinter ein Td der ÖBB (erkennbar am Flatsch). Der zweite Td ist vom Farbton auch keiner der DB. Nur die letzten zwei Ts erkennt man wieder am DB-Keks.

Danke für die Bilder. Solche Bilder mit Güterverkehr auf Nebenstrecken sehe ich mir immer sehr gerne an.

Grüße
Markus
Interessanter Bildbericht einer seit langem abgebauten Strecke...
dazu hätt ich ein Bild von der Rübenkampagne 1987...
in Simbach bei Landau...

https://abload.de/img/unbenannt-82d6k77.jpg

...und in Landau...

https://abload.de/img/unbenannt-2y6kz6.jpg
Hallo zusammen,

wie in meinem letzten Beitrag angekündigt, werde ich heute Fotos von Aufhausen einstellen.

Bild 1 zeigt links die Einfahrt von Landau, das rechte Gleis müsste ein Rest der Kröhstorfer Bahn sein, das noch als Anschlußgleis zu einem Lagerhaus verwendet wurde.
Die Weiche scheint allerdings schon stillgelegt, da der Weichenbock mit Laterne fehlt und nur noch das Riegelhandschloß erkennbar ist.

Aufhausen 1.png











Bild 2 habe ich im selben Jahr im Herbst aufgenommen, da war das Gleis schon abgebaut und der Radweg in Arbeit


Aufhausen 2.png

Bild 3 ist um 180° umgedreht, Blickrichtung Arnstorf
Aufhausen 3.png

Bild 4 zeigt die Ausfahrt Richtung Arnstorf, das Umfahrgleis ist bereits am Bahnübergang unterbrochen.
Aufhausen 4.png

Schönen Abend

MFX
...ach ja, zu dieser Strecke habe ich noch Aufnahmen einer Triebwagensonderfahrt vom 27.5.1989...

Gruß, Karl

Quelle: YouTube