DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Beim heutigen Scannen fiel mir ein Dia in die Hände, das zeigt, was sich in Sigmaringendorf an der KBS 755 so alles verändert hat. Heute gibt es nur noch ein Gleis, das Bahnhofsgebäude ist verkauft und dient anderen Zwecken und der heutige Haltepunkt liegt näher am Dorf ungefähr in Bildmitte am mittleren Gleis im Kurvenbereich gegen die Signale hin.
Das Bild entstand am 30. Mai 1977 am Ende einer Sonderfahrt der Eisenbahnfreunde Zollernbahn mit 24 009 und 64 289 auf der Hohenzollerischen Landesbahn (HzL). Bei der DB galt damals das Dampflokverbot, aber im gemeinsamen Bahnhof von DB und HzL galt es natürlich nicht...
Heute fährt die HzL (SWEG) ganz anders direkt nach Mengen und fädelt weiter ostwärts in die DB-Strecke ein.

1977-05-30, 62a, CD, Sigmaringendorf-24 009-64 289.jpg

Viele Grüsse
Christoph
Hallo,

vielen Dank für die schöne Aufnahme !

Interessant an diesen alten Bildern sind für mich auch immer so kleine Details im Umfeld, wie die kleine Avia-Tankstelle ganz links mit ihren zu jener Zeit bereits schon historischen Zapfsäulen.

Schöne Grüße

Ralph

Sigmaringendorf am 25. Juli 1985 mit 215ern (m2B)

geschrieben von: Günter T

Datum: 05.07.20 10:43

Hallo,
am 25. Juli 1985 sah es so aus:

https://imagizer.imageshack.com/v2/xq90/922/Se0Vq6.jpg

Bild 1:
215 107 mit dem E 3941



https://imagizer.imageshack.com/v2/xq90/922/b1dVPH.jpg

Bild 2:
215 010 mit dem E 3353.


Es grüßt
Günter
Hallo Christoph,

an einem kalten und trüben Januartag 1969 habe ich in Sigmaringendorf 050 603-0 sowie eine HzL-Diesellok mit ihren Güterzügen 'erwischt'. Sehr aussagekräftig ist das Bild natürlich nicht, aber die Stimmung vermittelt trotzdem einen Eindruck davon, wie der Bahnhof früher einmal war.

https://s12.directupload.net/images/user/200705/wzkhhoma.jpg

Sonntägliche Grüße

Helmut
Hallo Christoph,

vielen Dank für das Bild von einem Bahnhof, den ich immer sehr interessant fand. Wenn man die Situation bis 1993 nicht kannte, kann man heutzutage kaum glauben, dass dort einmal ein Bahnhof mit vier Haupt- und weiteren Nebengleisen existiert hat. Ich würde mich auch auf ein Bild von der Ausfahrt in Richtung Sigmaringen freuen. Gleis 4 hatte dort ja kein Ausfahrsignal, sondern es stand nur ein Hs quasi als eine Art Zielsignal für die Einfahrten aus Richtung Hanfertal zur Verfügung.
Ob jemand auch einmal die elektromechanische Hebelbank im Empfangsgebäude fotografiert hat? Elektromechanische Zentralstellwerke mit Formsignalen konnte man in der BD Stuttgart wohl an einer Hand abzählen.


Viele Grüsse von Mark
Da kommt Freude auf! Vielleicht schlummert ja in euren Archiven noch mehr von Sig'dorf?

Danke an alle und: Zugaben werden gerne gesehen.
Jörn.

Hey, Farmer,
tu das Gift weg.
Gib mir Flecken auf Äpfeln,
aber lass mir die Vögel und die Bienen.
(Joni Mitchell, aus „Big Yellow Taxi“, 1970)


Lieber Mark,

mit der Ausfahrt Richtung Sigmaringen kann ich auch dienen mit eine Bild vom selben Tage (30.5.77), diesmal in S/W. Der Wagenpark dieser EFZ-Sonderfahrt war, wie man sieht an diesem Tage mehr als bunt! Wohl wegen Wagenmangel?

1977-05-30, 58a, SN, Sigmaringendorf-24 009.jpg

Beim Fdl war ich öfter und immer, wenn ich gefragt habe, ob ich über die Gleise darf zum Bilder machen. Auf die Idee, dabei mal seinen Arbeitsplatz abzulichten, kam ich aber leider nie....

Viele Grüsse
Christoph



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.07.20 19:18.
Hallo Christoph,

vielen lieben Dank für das ergänzende Bild. Fotos aus der Ecke um Sigmaringen freuen mich immer wieder.


Viele Grüsse von Mark

Frage zum Sonderzug

geschrieben von: MJK

Datum: 06.07.20 23:57

Hallo,

die Personenwagen hinter der 24 könnten Beiwagen der HzL-Vorkriegs-VT sein. Kann das jemand bestätigen?

Gruß
Matthias
Werter Mark!

Da Dich und evtl. auch andere Bilder aus dieser Ecke freuen, unten einige Bildchen, allerdings in schlechter Qualität, von der Übergabe eines Truppenzuges "im Dorf" (Sigmaringendorf im regionaler Umgangssprache). Dieser Zug befand sich auf dem Bahnmarsch von Hanfertal oder Heidkapelle nach Grafenwöhr. Im Dorf wurden einfach die Zuglok getauscht; Die DB-Maschine übernahm den Truppenzug von der HzL, die Hzl-Maschine den Dg von der DB. Zeitpunkt Sommer 1970. Die Übergabe geschah unbehelligt vom MAD und sowj. Militärmission.

Zu der Frage nach den Wagen des Sonderzuges auf den anderen Bildern wäre zu sagen, dass diese wohl die in den 60er-Jahren von einer bayerischen Lokalbahn erworbenen VB sind. Die eigenen ursprünglichen VB 1 - 3 der HzL waren damals wohl schon abgestellt, von denen ja ein VB in Haigerloch in der Eyach ertrunken ist. Vielleicht existiert auch davon irgendwo noch ein Bildchen. Der weiße Kalksteinschotter der Gleise 4+5 deutet die Zugehörigkeit dieser Gleise zum Netz der HzL an. Die Einfahrt des Bf Sig-dorf von Laucherthal her war durch ein uraltes Länderbahnformsignal Hp 0/1 gedeckt, wie ebenso der nächste Bf Laucherthal. Bei demselben wurden bei Betriebsruhe der Werkbahn die Ungültigkeitskreuze aufgezogen, womit der Bf durchgeschaltet war. Gruß Fritzle.


2007-01-06 002.jpg


2008-01-01 066.JPG



2008-01-01 105.JPG


2008-01-01 109.JPG


2008-01-01 131.JPG
Das sind ja tolle Fotos! Danke, Fritzle.

Gruß
Jörn.

Hey, Farmer,
tu das Gift weg.
Gib mir Flecken auf Äpfeln,
aber lass mir die Vögel und die Bienen.
(Joni Mitchell, aus „Big Yellow Taxi“, 1970)


Hallo Fritzle,

wunderbar! Vielen Dank für die klasse Fotos. Schön auch zu erkennen ist die einfache Kreuzweiche an der Ausfahrt in Richtung Hanfertal.


Viele Grüsse von Mark

? Gleisplan Sigmaringendorf

geschrieben von: Ferdi

Datum: 11.07.20 16:43

Hallo und Danke für die tollen Bilder, die Ihr eingestellt habt!

Ich habe die letzten Tage versucht einen Gleisplan aus dieser Zeit zu ergooglen, was mir aber nicht gelang.

Hat da von Euch wer irgendetwas auf Lager? Eine schematische Skizze reicht mir schon völlig.

Danke!
Torsten

Re: ? Gleisplan Sigmaringendorf

geschrieben von: Zaubermark

Datum: 11.07.20 17:42

Hallo Torsten,

ja, habe ich, aber nicht ins Reine gezeichnet. Vielleicht komme ich im Laufe der nächsten Woche dazu.

Stell es Dir anhand meiner Beschreibung und den Fotos in etwa so vor: Es waren die beidseitig angebundenen Gleise 1-5 vorhanden, wobei die Gleise 1-4 Hauptgleise waren. Richtung Sigmaringen besassen Gleis 1-3 Ausfahrsignale und an jedem stand dazu ein Hs. Durchgehendes Hauptgleis war Gleis 2. Gleis 4 besass in Richtung Sigmaringen nur ein Hs. An der Einmündung von Gleis 4 in Gleis 3 war in Richtung Sigmaringen eine doppelte Kreuzweiche vorhanden, die in einen kurzen Schutzstumpen führte. Gleis 5 war mit Handweichen angebunden. Das öffentliche Ladegleis befand sich vom Empfangsgebäude Richtung Mengen gesehen und hatte einen Stumpen zum Güterschuppen. Richtung Mengen waren die Gleise 1-4 mit Hauptsignalen und Hs versehen. Richtung Hanfertal konnte aus den Gleisen 3 und 4 ausgefahren werden, dazu gab es eine Weichenverbindung aus Gleis 3, die Gleis 4 mit einer einfachen Kreuzweiche querte, siehe die Bilder von Christoph und Fritz. Gleis 5 mündete noch vor der einfachen Kreuzweiche in Gleis 4. Das war eigentlich alles.


Viele Grüsse von Mark

Und so sieht es heute aus....(3 B)

geschrieben von: 38 2383

Datum: 12.07.20 11:37

Meine sonntägliche Radtour führte mich heute nach Sigmaringendorf. Der alte Güterschuppen hat renoviert überlebt, sodass ich denselben Standort wie damals einnehmen konnte. Sonst ist bekanntlich nichts mehr, wie es war....

Der Blick nach Osten. Das Vordach vom Schuppen kann als Orientierung dienen:
IMG_20200712_102652994.jpg

Der Blick Richtung Sigmaringen:
IMG_20200712_102707946_HDR.jpg

Und noch das Bahnhofsgebäude:
IMG_20200712_102841291_HDR.jpg

Viele Grüße
Christoph

Re: Und so sieht es heute aus....(3 B)

geschrieben von: bollisee

Datum: 14.07.20 19:28

Immerhin steht das schmucke Empfangsgebäude noch...