DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Bitte um Hilfe bei der Verortung

geschrieben von: 02 0201

Datum: 28.06.20 18:41

Hallo an alle,

erneut habe ich einige ältere Dias rausgesucht und weis nun bei einigen Aufnahmen nicht mehr wo diese aufgenommen wurden. Deshalb erneut die Bitte an alle um die fehlenden Ortsangaben.

https://abload.de/img/unbekannt0163jfw.jpg
Bild 1 = Oberursel, westliche Ausfahrt

https://abload.de/img/unbekannt02khksw.jpg
Bild 2 = Straßburg

https://abload.de/img/unbekannt03b1jrw.jpg
Bild 3

https://abload.de/img/unbekannt04chk4s.jpg
Bild 4 = Lenggries

https://abload.de/img/unbekannt05efjtn.jpg
Bild 5 = Mainz Hbf

https://abload.de/img/unbekannt06kjk96.jpg
Bild 6 = Paris, gare de l'Est

https://abload.de/img/unbekannt0768ku9.jpg
Bild 7 = Bahnhof Hochfilzen Westausfahrt (km 130,5)

https://abload.de/img/unbekannt080tky7.jpg
Bild 8

https://abload.de/img/unbekannt09fgjv1.jpg
Bild 9 = Bw Ehrang

https://abload.de/img/unbekannt10ztkms.jpg
Bild 10 = Salzburg Hbf (Remise 1)

https://abload.de/img/unbekannt11mnk39.jpg
Bild 11 = Neustadt (Weinstraße) Hbf

https://abload.de/img/unbekannt129yjnn.jpg
Bild 12 = Martinszell

https://abload.de/img/unbekannt13tfjtl.jpg
Bild 13 = Mühldorf

https://abload.de/img/unbekannt14wqj3l.jpg
Bild 14 = bei Kissing

Und wie immer gilt natürlich schon mal vielen Dank für die Hilfe und einen schönen Abend noch.

Grüße aus Regensburg, 02 0201

https://abload.de/img/signaturkomplettu0j2d.jpg




4-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.06.20 16:56.

Bild 5 / 11

geschrieben von: Der nachdenkliche Stromrichter

Datum: 28.06.20 18:50

Guten Abend,

ich fange mal mit zwei einfachen Sachen an:

Bild 5 sieht für mich nach Mainz Hbf aus.

Bild 11 sollte in Neustadt (Weinstraße) Hbf sein.


Freundliche Grüße
Tobias

Tremblez! vos projects parricides vont enfin recevoir leur prix!

aus: Französische Nationalhymne

Re: Bitte um Hilfe bei der Verortung

geschrieben von: Zaubermark

Datum: 28.06.20 18:53

Hallo 02 0201,

also Bild 4 ist in Lenggries und Bild 12 am nördlichen Einfahr-Vorsignal von Martinszell an der Allgäubahn. Das ist einer der Eilzüge Oberstdorf - Ulm mit einer Ulmer Wendezug-Ausrüstung.
Bild 13 könnte Mühldorf sein.


Viele Grüsse von Mark



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.06.20 18:56.

Re: Bitte um Hilfe bei der Verortung

geschrieben von: Ferrovi-Pat

Datum: 28.06.20 18:56

Guten Abend,

Foto 6, Paris, gare de l'Est. Diesel-elektrische Lok CC 72000.

Foto 2, vielleicht Straßburg.

MfG,

Patrick

Re: Bitte um Hilfe bei der Verortung

geschrieben von: 02 0201

Datum: 28.06.20 19:06

Hallo Zaubermark

Allgäubahn war mir noch klar aber der Rest ist verwirrend den wenn ich auf Google-Maps suche ist mit die B19 im Weg war die damals noch nicht in dieser Form gebaut?
Ansonsten vielen Dank für die hilfreiche Auskunft

Viele Grüße Franz

Grüße aus Regensburg, 02 0201

https://abload.de/img/signaturkomplettu0j2d.jpg

Bild 1

geschrieben von: Klaus aus FG

Datum: 28.06.20 19:11

Bild 1 könnte Oberursel sein. Bin mal auf Google Earth entsprechend der Anzeige am 420 die Frankfurter S5 entlang gegangen.

Re: Bitte um Hilfe bei der Verortung

geschrieben von: Zaubermark

Datum: 28.06.20 19:12

Hallo Franz,

ja, die B 19 war damals noch nicht ausgebaut und da gab es noch einen relativ breiten Streifen Grünland zwischen der Strasse und der Bahnstrecke, von dem aus Du fotografiert hast. Heute würdest Du dort mitten auf der Fahrbahn stehen. Auch der erkennbare Bahnübergang (das war eine vom Fdl in Martinszell bediente Anrufschranke) ist mit dem Strassenausbau aufgegeben worden.


Viele Grüsse von Mark

Re: Bitte um Hilfe bei der Verortung

geschrieben von: ec paganini

Datum: 28.06.20 19:16

02 0201 schrieb:
Hallo Zaubermark

Allgäubahn war mir noch klar aber der Rest ist verwirrend den wenn ich auf Google-Maps suche ist mit die B19 im Weg war die damals noch nicht in dieser Form gebaut?
Ansonsten vielen Dank für die hilfreiche Auskunft

Viele Grüße Franz
Hallo Franz,
ich dachte auch sofort an Martinszell.
Das passt schon, denn die B19 verlief damals dort,
wo heute auf Google Maps unmittelbar östlich der heutigen B19 die Zufahrtsstraße für die dortigen
Wohnhäuser entlang läuft.
Diese verlief auch deutlich höher als die heutige
Führung direkt neben der Bahnstrecke.

Im Hintergrund des Bildes sieht man die Bahntrasse
nochmals in der Einfahrt vom Bf.Martinszell.

Edit: ich war ja damals auch dort!
In den ersten Minuten siehst du die damalige Situation
des "zerstörten" Landschaftsmotivs Niedersonthofener
Seen. Im Video ist die alte Situation zu sehen.
Heute würde die Bahnstrecke von einer Gabionenwand
verdeckt werden, vor der direkt die B19 liegt:
[youtu.be]

LG Torsten



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.06.20 19:20.

Re: Bitte um Hilfe bei der Verortung

geschrieben von: Castor

Datum: 28.06.20 19:18

Bild 10 ist Salzburg Hbf (Remise 1)

Bild 14: bei Kissing

geschrieben von: Volker Blees

Datum: 28.06.20 19:42

Hallo,

Landschaft, Streckenverlauf und Kilometrierung passen zur Strecke München - Augsburg südlich Kissing. Der Kirchturm links im Hintergrund dürfte der von St. Michael in Mering seind, der IC fährt nach Augsburg.


Grüße
Volker

Re: Bitte um Hilfe bei der Verortung

geschrieben von: Lothringer

Datum: 28.06.20 22:15

Hallo,
Bild 2: genau in Strasbourg; der letzte Bahnsteig.
Beste Grüsse.
Alain




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.06.20 22:16.

Re: Bitte um Hilfe bei der Verortung

geschrieben von: 01 008

Datum: 29.06.20 12:39

Bei Bild 3 mit dem 432 tippe ich auf Bamberg, südliche Ausfahrt, bin mir aber nicht sicher. Nürnberg Hbf kommt m.E. nicht in Frage.
Gruß aus Nürnberg

Re: Bild 14: bei Kissing

geschrieben von: Thomas L.

Datum: 29.06.20 14:37

Hallo Franz und Volker,

Volker Blees schrieb:
Landschaft, Streckenverlauf und Kilometrierung passen zur Strecke München - Augsburg südlich Kissing. Der Kirchturm links im Hintergrund dürfte der von St. Michael in Mering seind, der IC fährt nach Augsburg.



als Kissinger kann ich das als absolut korrekte Angabe bestätigen - ein tolles und interessantes Foto übrigens! :-) Es ist südlich von Kissing und kurz vor St. Afra entstanden, etwas unterhalb des Naturdenkmals "Kissinger Bahngruben". Die Kirche im Hintergrund ist die von Mering (St. Michael), um auch das noch zu bestätigen.

Natürlich ließe sich die Aufnahme so heute nicht mehr wiederholen. Seit dem viergleisigen Ausbau der Strecke ist der Blick von dieser Stelle aus in Richtung Mering durch Beton-Schallschutzwände verstellt. Erst ein paar Meter weiter oberhalb - ca. bei Kilometer 49.6 - ist eine kleine Lücke in der Mauer. Überdies liegen dort, wo auf dem Foto noch der Grünstreifen sowie der Feldweg zu sehen sind, nunmehr die beiden zusätzlichen Gleise und mittlerweile stehen durchweg Betonmasten. Der Feldweg "wanderte" dafür ein paar Meter nach Westen.


Besten Dank fürs Zeigen!


Gruß
Thomas



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.06.20 14:39.

Re: Bild 14: bei Kissing

geschrieben von: 02 0201

Datum: 29.06.20 15:50

Hallo Thomas,

vielen Dank an Dich und auch an Volker für die Standortbestimmung des Bildes, ich habe noch ein weiteres das wohl an der gleichen Stelle entstanden ist.

https://abload.de/img/kissing2_bildgrenderne9k8c.jpg

Grüße aus Regensburg, 02 0201

https://abload.de/img/signaturkomplettu0j2d.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.06.20 15:51.

Re: Bild 14: bei Kissing

geschrieben von: Thomas L.

Datum: 29.06.20 16:03

Hallo Franz,

bitte, gerne geschehen! War ja mal wieder ein ganz netter Rückblick in frühere Zeiten.

Mit dem anderen Foto liegst Du natürlich völlig richtig bezüglich Deiner Annahme. Das war dann einfach aus geringfügig anderer Blickrichtung aufgenommen.

Aber auch diese Zuggarnitur ist ja heute schon lange Geschichte. Die 212 kam da gerade aus Richtung Ammersee und fährt nun nach Augsburg. Somit ist das ebenfalls ein ganz interessantes Foto, besten Dank! Umgangssprachlich bezeichnet man bis heute diese Züge als "Weilheimer", denn auch der absolut nicht an Eisenbahn interessierte Laie sah und sieht sofort anhand der Dieselbespannung, dass man damit über die Ammerseebahn fuhr/fährt. ;-) Heute bedient diese Route natürlich die BRB mit ihren Triebwagen.

Viele Grüße
Thomas



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.06.20 17:42.

Bild 7

geschrieben von: HPK

Datum: 29.06.20 16:42

Bahnhof Hochfilzen Westausfahrt (km 130,5).

mfG
HPK

Bild 13: Doch Nürnberg Hbf (2 B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 29.06.20 17:05

01 008 schrieb:
Bei Bild 3 mit dem 432 tippe ich auf Bamberg, südliche Ausfahrt, bin mir aber nicht sicher. Nürnberg Hbf kommt m.E. nicht in Frage.
Hat(te) Bamberg solche Bahnsteigkanten? Und müsste bei der Südausfahrt eine Straßenbrücke im Hintergrund auszumachen sein?

Ich denke, es ist doch Nürnberg Hbf. Ich kann die Gleise nicht beziffern, aber es müsste sich in diesem Bereich abspielen:

Hier stehe ich auf dem langen Bahnsteig, der beim 432 zu sehen ist, und fotografiere 614 048 + 914 024 + 614 047 in die entgegengesetzte Richtung:

http://www.lokfotos.de/fotos/1987/0731/07744.jpg


Leider habe ich kein anderes Foto gefunden, welches den ausgezogenen Bahnsteig zeigt, der auf diesem Bild von dem m-Wagen-Zug verdeckt wird:

http://www.lokfotos.de/fotos/1985/0726/05206.jpg

Auch wenn's nicht zutrifft, konnte ich mal diese beiden Fotos unterbringen ;-)

Re: Bild 14: bei Kissing

geschrieben von: Zaubermark

Datum: 29.06.20 17:17

Hallo Franz,

vielen Dank für dieses interesante zweite Bild. Aus dieser Ecke, sei es östlich oder westlich von Augsburg, sieht man ja so gut wie niemals Bilder.
Kannst Du Dich noch an das Aufnahmejahr erinnern? Vielleicht gelingt es dann, den Zug zu identifizieren. Zwischen Augsburg und Weilheim kam ja zu dieser Zeit unterschiedlichstes an Rollmaterial zum Einsatz, Wagenzüge mit 212 und 218 vor verschiedensten Umläufen, 515 und 628.


Viele Grüsse von Mark

Re: Bild 14: bei Kissing

geschrieben von: 02 0201

Datum: 29.06.20 17:28

Hallo Mark,

genauer als ca.1985 bis ca 1989 kann ich es nicht eingrenzen.

Grüße aus Regensburg, 02 0201

https://abload.de/img/signaturkomplettu0j2d.jpg

Re: Bitte um Hilfe bei der Verortung

geschrieben von: Frankenland

Datum: 29.06.20 17:35

01 008 schrieb:
Bei Bild 3 mit dem 432 tippe ich auf Bamberg, südliche Ausfahrt, bin mir aber nicht sicher. Nürnberg Hbf kommt m.E. nicht in Frage.
Gruß aus Nürnberg
Bamberg auf keinen Fall, weder Nord- noch Südausfahrt. Da passen die abgestellten Reisezugwagen nicht hin.

Nürnberg könnte zwar eher in Frage kommen, aber auch hier wollen die abgestellten Reisezugwagen nicht so recht hin passen. Wäre es die Ostausfahrt stünden sie weiter östlich. Die Abstellgruppe im Westen war noch viel weiter draußen. Außerdem wäre in beiden Fällen die Bebauung im Hintergrund völlig anders.

Grüße
Karlheinz

Re: Bild 14: bei Kissing

geschrieben von: Thomas L.

Datum: 29.06.20 18:02

Hallo Mark, hallo Franz,


02 0201 schrieb:

genauer als ca.1985 bis ca 1989 kann ich es nicht eingrenzen.
das bestätigt meine spontane Vermutung bezüglich des Zeitraums. Was mir auffiel: Es scheint mir, die Silberlinge waren erst kurz vorher im AW und haben nun keinen schwarzen Rahmen mehr. Ab wann waren denn diese Rahmen bei den Silberlingen nicht mehr schwarz lackiert? Die im Hintergrund sichtbaren Hochspannungsmasten wurden nach meiner Erinnerung ca. 1982/1983 aufgestellt. Sonst erkenne ich leider auf die Schnelle keine Merkmale, welche die Zeit noch wirklich weiter eingrenzen helfen würden.......


Gruß
Thomas

Re: Bild 14: bei Kissing

geschrieben von: Zaubermark

Datum: 29.06.20 18:27

Hallo Franz und Thomas,

ich bin mir relativ sicher, dass wir den E 3660 Weilheim 16.21 - Augsburg Hbf 17.33 Uhr und zwar im Sommer 1987 sehen. Für den mit dem gleichen Augsburger Umlauf 20526 gefahrenen N 5610 Weilheim 13.00 Uhr - Augsburg Hbf 14.32 Uhr scheint mir die Sonne schon zu stark im Westen zu stehen.

Vor dem Sommerfahrplan 1987 umfasste der Umlauf 20526 neben dem Steuerwagen und den beiden Bn noch einen ABn. Ab Sommer 1988 liefen - zumindest nach den Zugbildungsplänen - die Steuerwagen alle in Richtung Augsburg.


Viele Grüsse von Mark



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.06.20 18:28.

Re: Bitte um Hilfe bei der Verortung

geschrieben von: Zaubermark

Datum: 29.06.20 19:39

Hallo zusammen,

ich kenne die Umlaufpläne der 432 aus den letzten Jahren nicht, aber ich möchte nach langem Betrachten ausschliessen, dass das Bild irgendwo im Raum Nürnberg/Bamberg etc. enstanden ist.

Der Bahnhof scheint mir nicht unbedingt riesige Ausmasse zu haben und er scheint ausserhalb eines Stadtzentrums zu liegen. Wenn man das Bild vergrössert, sind im Hintergrund (bewaldete) Höhenzüge zu erkennen.
Die abgestellten Reisezugwagen deuten auf einige Aufgaben hinsichtlich Zugbildung hin.
Mir scheint das Bild von den Lichtverhältnissen her eher am Abend entstanden zu sein. Der Triebwagen würde dann in westliche Richtung ausfahren.

Der einzige Bahnhof, der mir zutreffend erscheint ist Donauwörth. Aber erreichten die 432 überhaupt Donauwörth und kamen westlich davon zum Einsatz? Oder könnte es eine Sonderfahrt gewesen sein?

So wie ich es im Kopf habe, könnte es jedenfalls auch mit dem damaligen Gleisplan hinhauen. Rechts - schon ausserhalb vom Bild - wäre dann die Güterabfertigung/Ortsgüteranlage gelegen.


Viele Grüsse von Mark

Re: Bild 13: Doch Nürnberg Hbf (2 B.)

geschrieben von: Mw

Datum: 29.06.20 21:10

Für Nürnberg Hbf gebe ich "douze points". Weiß nur nicht so recht, ob westliche oder östliche Ausfahrt.

Gruß
Mw

Bei der Fülle des zu verarbeitenden Materials sind einzelne Fehler oder Unrichtigkeiten nicht gänzlich zu vermeiden (Kursbuch Deutsche Bundesbahn)

Bild 3: Nürnberg Hbf

geschrieben von: murzinger

Datum: 29.06.20 21:29

Ich habe gestern schon erfolglos gerätselt. Als Rheinländer habe ich leider keine Ahnung, wo man 432er findern konnte.
Folgende Fakten könnte man festhalten:
1. Zeitpunkt der Aufnahme nach 1978, vom "klinischen Gefühl" 1979/80
2. Flaches Land, keine signifikanten städtischen Hochbauten (die "bewaldeten Hügel") im Hintergrund können auch ein Hochhaus sein
3. Die Signalaustattung des Bahnhofs deutet auf eine ältere Lichtisgnal-Anlage hin: in der Ferne ist ein hohes Ls-Signal alter Bauform erkennbar, ein DKW-Signal legt eine elektromechanische Anlage nahe.
Auch das schwarze Signalbezeichnungsschild sieht irgendwie nicht nach Dr-Anlage aus.
4. Auf dem Zulaufschild stehen ein langer und ein kurzer Ortsname (Nürnberg __ Roth?). Also doch Nürnberg Hbf???


OK, habe mir den "Sporenplan" von 1979 angeschaut. Nürnberg Hbf, Westausfahrt. Der 432 fährt auf Gl. 3 aus; das Gleis im Vordergrund ist ein Stumpfgleis.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.06.20 22:17.