DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

A' Sonntagsbildle - danke für die Hinweise :-)

geschrieben von: htxherzchen

Datum: 28.06.20 08:24

Guten Morgen aus Heilbronn - es regnet.

Heute eine kleine Szene am Bahnsteig 3 Heilbronn Hbf.

Fahrdienstleiter und Lokführer unterhalten sich (vielleicht über's Wetter), der Zug nach Heidelberg steht abfahrbereit da und wartet auf die letzten Fahrgäste.

http://htxherzchen.de/2806202001-001.jpg

So, jetzt ist der Lokführer eingestiegen .....

http://htxherzchen.de/2806202002.jpg

und los geht's .....

http://htxherzchen.de/2806202003.jpg

Nach ca. 1 Stunde Fahrzeit erreicht der Zug Heidelberg - ich hoffe dass das so richtig ist :-).

Alles Gute, bleibt gesund.

Reiner

Danke meinem Organspender für mehr als 27 Jahre mit seinem Geschenk: meinem Herzen. Gerne auch hier.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 28.06.20 20:13.

Re: A' Sonntagsbildle

geschrieben von: Markus Richta

Datum: 28.06.20 10:14

Hallo Reiner,

schön das du nicht nur die Lok dokumentiert hast sondern auch das Personal. Damals kannte man sich noch untereinander und hatte Zeit für eine Unterhaltung.

Sind die Bilder alle vom gleichen Tag oder hast du die Bilder unterschiedlich bearbeitet? Auf dem letzten Bild sieht das blau deutlich heller aus, so aus wie ich es auch noch in Erinnerung habe. Das blau auf den ersten zwei Bildern wirkt dagegen deutlich dunkler, als ob die Lok frisch aus dem AW gekommen wäre. Nur durch die Sonne sind doch solche großen Unterschiede nicht erklärbar.

Grüße
Markus

Re: A' Sonntagsbildle

geschrieben von: Altbauelok

Datum: 28.06.20 13:24

Hallo Reiner,

auf deinem ersten Bild kann man bei genauerem Hinsehen noch ein Extraschmankerl entdecken:
Hinter der Garnitur mit meiner Lieblingslok(baureihe) davor steht noch ein Triebwagen. Da es Heilbronn ist, würde ich am ehesten auf einen 455 tippen. Und zwar einen, der für die "Kurtz Gartenmöbel" wirbt. Ich meine, das wäre der 455 106 gewesen.
Sehr schöne Bilder. 118er sieht man viel zu wenig im HiFo. Für mich als deren großer Fan sowieso.

Re: A' Sonntagsbildle ( 1 weiteres Bild)

geschrieben von: htxherzchen

Datum: 28.06.20 14:06

Hallo,

könnte der 455 dieser hier sein? Das Bild ist so schlecht dass man nicht erkennen kann welche Nummer der hat ... aber wenn es dieser mit der "Gartenwerbung" wäre könnte ich zumindest die Betriebsnummer zuordnen.

http://htxherzchen.de/2806202004.JPG

Bin mal gespannt ....

Reiner

Danke meinem Organspender für mehr als 27 Jahre mit seinem Geschenk: meinem Herzen. Gerne auch hier.

Re: A' Sonntagsbildle ( 1 weiteres Bild)

geschrieben von: Altbauelok

Datum: 28.06.20 14:23

Mahlzeit Reiner,

ähm nein, diese Werbung hat ein 455 nicht besessen.
Das war mal EINE Werbung des 425 101, Ende der 70er, frühe 80er. Am Ende seiner Karriere hat er diese "Familienpass"-Werbung wie der 425 122 beispielsweise.
Somit dürftest du, vorbehaltlich des Umstandes, das noch andere 425er diese Werbung deines Bildes hatten, den 425 101 fotografiert haben.
Versuch mal, das Bild dunkler zu machen, dann kommt diese Werbung mit weißem Hintergrund besser heraus. Diese "Kurtz"-werbung war gelber Hintergrund, siehe nachfolgendes Bild:

https://up.picr.de/38890830lq.jpg
425 119 im August 1984 im Bahnhof Göppingen.

Und der zu erahnende Tw hinter der Garnitur mit der 118 014 sieht auch so aus. Nur, denke ich, dass es ein 455er ist, und da hat, wie schon vermutet, nur der 106 diese Werbung.

Re: A' Sonntagsbildle ( 1 weiteres Bild)

geschrieben von: htxherzchen

Datum: 28.06.20 14:42

Hi,

danke. Jetzt ist es (auch für mich) klar ... habe in meiner Sammlung 425er geschaut und da hab' ich den gefunden auch mit der Kurz Wohn- und Freizeitmöbelwerbung ....

Reiner

Danke meinem Organspender für mehr als 27 Jahre mit seinem Geschenk: meinem Herzen. Gerne auch hier.

Re: A' Sonntagsbildle

geschrieben von: Dampffrosch

Datum: 28.06.20 14:44

Hallo Reiner,

der Mann neben dem Lokführer dürfte der Zugführer oder Zugschaffner sein, Fahrdienstleiter wohl kaum.
Die Aufnahmen sind sehr schön.

Gruß
Horst

Re: A' Sonntagsbildle - Personal

geschrieben von: Köf-Flieger

Datum: 28.06.20 15:10

Moin,


der Fahrdienstleiter wird wohl im Stellwerk gesessen haben. Vielleicht ist der Eisenbahner in Uniform der Dienststellenleiter des Bf Heilbronn oder ein Vorgesetzter der Lokführer. Ansonsten kann es sich auch um jemanden aus dem Zugbegleit-Dienst handeln, vielleicht Schaffner, Zugführer oder Fahrschein-Revisor.

Es sind jedenfalls sehr interessante Bilder aus Heilbronn.


Grüße von Markus

Re: A' Sonntagsbildle - danke für die Hinweise :-)

geschrieben von: F-Zug.de

Datum: 29.06.20 09:38

Danke Reiner für die Aufnahmen.

Für mich birgt das "Beiwerk" etwas Überraschung: Der AB3yg-Wagen ist in EDV-Art beschriftet.
Bislang sah ich nur B3yg umgenummert.

Besten Gruß

Ronald



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 29.06.20 09:39.

Re: A' Sonntagsbildle - Personal

geschrieben von: Dampffrosch

Datum: 29.06.20 15:02

Hallo Markus,

der Fahrdienstleiter hat mit Sicherheit in seinem Stellwerk gesessen.
Dienststellenleiter schließe ich aus. Die trugen einen Zweireiher, was hier nicht erkennbar ist.
Falls Du mit Fahrschein-Revisor einen Zugrevisor meinst - die kamen in Zivil und hatten eine Anstecknadel mit der Aufschrift "DB-Zugrevisor". Daneben gab es noch den Prüfdienst. Die trugen Dienstkleidung und eine Anstecknadel mit der Aufschrift "DB-Prüfdienst". Betriebliche Aufgaben hatten die nicht.
Vorgesetzte der Lokführer kamen auch in Zivil.
Da der Zug nur drei Wagen hat, schließe ich daraus, dass der Zugführer den Zug alleine ohne Zugschaffner begleitet (Besetzung 1/0). Somit kann es nur der Zugführer sein. Das Blatt Papier, welches der Lokführer in der Hand hält (Bild 1), könnte der Betriebsleistungszettel sein, den der Zugführer dem Lokführer gegeben hat. Bremszettel scheidet von der Größe (DIN A 5) aus.

Viele Grüße
Horst