DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Werte Hiforisti,
heute auf den Tag genau vor 30 Jahren, am 3. Juni 1990, war Gerd, diesmal als Fahrgast, mit einem Sonderzug geführt von 01 150 vom DDM in Neuenmarkt
nach Saalfeld unterwegs.
Der Anlass war ein ganz besonderer. Die ersten Pfingstdampftage des Deutschen Dampflokmuseums waren aus der Taufe gehoben worden und erfreuten sich
vom 2. bis zum 4. Juli 1990 großer Begeisterung beim Publikum.

Bild 1 Das Programm der Pfingstdampftage 1990


19900602 000a Handzettel 01-Fahrten nach Saalfeld-b.jpg


Bild 2 Abfahrt des Main-Saale-Express aus Neuenmarkt-Wirsberg. In Lichtenfels wurde die Lok dann gedreht.


1990-06-03s001-bk.jpg


Bild 3 Der Fahrplanauszug für den Sonderzug. In Lichtenfels wurde E 44 119 angehängt, die den Zug dann über die Frankenwaldrampe nachschob.


19900602_Fplo_NNE-Saalfeld (6).jpg


Bild 4 Der Sonderzug in Pressig-Rothenkirchen


1990-06-03s003-bk.jpg


Bild 5 Halt in Ludwigstadt


1990-06-03s006-bk.jpg


gleich geht`s weiter.............



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:06:03:06:04:34.
Bild 6 Für das leibliche Wohl der Fahrgäste war bestens gesorgt.


19900602 000 Speisekarte.jpg


Ein paar Worte noch zur Eisenbahn-Betriebsgemeinschaft EBN. Diese wurde 1989 als Betreibergesellschaft gegründet, damit die
an der Durchführung der Sonderfahrten beteiligten Vereine Freunde des DDM und MEC 01 Münchberg ihre Gemeinnützigkeit nicht
auf`s Spiel setzten, denn es wurden mit den Fahrten zum Teil beträchtliche Umsätze generiert und diese sind ausschlaggebend für
die Finanzämter.

Bild 7 und 8 Halt in Probstzella


1990-06-03s009-bk.jpg



1990-06-03s011-bk.jpg


Bild 9 Begegnung mit 01 1531-1 im Zielbahnhof Saalfeld


1990-06-03s014-bk.jpg


Bild 10 Der Sonderzug steht für die Rückfahrt nach Neuenmarkt bereit


1990-06-03s028-bk.jpg


E 44 119 wird bis Steinbach a.W. den Zug nachschieben und bleibt bis Lichtenfels am Zug

weiter in Kürze..........



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:06:03:06:05:58.
Bild 11 Fotohalt mit Scheinanfahrt in Steinbach a.W. In Lichtenfels wurde 01 150 dann wieder für die Fahrt nach N.-W. gedreht


1990-06-03s033-bk.jpg


Bild 12 Wenn man die Presseberichte von damals noch einmal verfolgt, waren die ersten Pfingstdampftage des DDM vor 30 Jahren ein voller Erfolg.

19900606_BR_Pfingstdampftage 5000 Besucher.jpg


Bild 13 Die 30. Pfingstdampftage 2020 mussten wegen der Corona-Pandemie leider abgesagt werden, aber so ganz ohne Dampf blieben die Pfingsttage dann doch nicht.


DDM 2020-05-30 Pfingsten (3).JPG
Foto(c) Johannes Holz-Koberg, alle anderen (c) Gerd Jahreis

So, das war`s mal wieder von Gerd Jahreis und mir. Die nächste Reise folgt demnächst.

Schöne Woche und bleibt gesund

Johannes



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:06:03:06:18:23.
Hallo Johannes,

ein Bericht, der mich begeistert! Neben den tollen Bildern ist die Veranstaltung umfassend mit entsprechenden Unterlagen dokumentiert. Für mich persönlich kommt hinzu, aus einer Gegend, die ich heute noch nicht richtig kenne.

Danke, Gruß und bleib gesund
Bruno
Werte Hiforisti,
hier noch 2 weitere Zeitungsartikel vom Juni 1990 zu den DDM-Pfingstdampftagen und den Sonderfahrten.

Frankenpost

19900605_FP_Mit Volldampf in die Zukunft.jpg

Nordbayerischer Kurier

19900515_BR_Nostalgiefahrt nach Saalfeld.jpg


Schönen Regentag noch

Johannes



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:06:04:06:39:34.
Hallo Johannes, hallo zusammen,


eine schöne und interessante Zeitreise in die letzten Wochen der deutsch-deutschen Vergangenheit! Jetzt weiß ich endlich, bei welcher Gelegenheit das Titelfoto dieses DB-Nostalgieprospekts entstanden ist:

https://s12.directupload.net/images/200604/34htfbqz.jpg


Vielen Dank für diesen und Deine bisherigen Beiträge über das damals vielfältige Nostalgieprogramm der Bundesbahn. Nicht nur ich würde mich über weitere Berichte freuen, da bin ich mir sicher!


Viele Grüße

Michi

Servus,

Danke für die bisherigen und die hoffentlich noch folgenden Bilderseríen vom Gerd Jahreis.

Ich habe mal eine ganz andere Frage: wie hat man in der Vor-Computer-Zeit solche Einladungszettel mit unterschiedlichen Schriftgrößen hergestellt? Ist das eine Mischung aus Schreibmaschine und Buchstaben-Schablonen für technische Zeichnungen bzw. begabte Handschrift?

MfG Martin Pfeifer

Lieber Blech- als Plastikspielzeuge!
Hallo!

1990 gab es schon Computer mit entsprechenden Programmen (Commodore C 64 usw.) und Windows war gerade im Aufkommen. Jedoch wird vieles damals noch mit Schreibmaschine gestaltet und dann vervielfältigt.

Wird im eingeblendeten Fahrplan nicht genannt: in Probstzella war Kreuzung mit D 303 Berlin Friedrichstraße - München, mit Kurswagen nach Stuttgart, Oberstdorf und Zürich (ist auch in zwei Bildern zu sehen). Die Paß- und Zollkontrollen waren, im Vergleich zur Vorwendezeit, nur noch lax und werden zu jenem Zeitpunkt auch in vier Wochen eingestellt.

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser