DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Im Wandel der Zeit: 140 497 (4 B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 27.05.20 17:22

Eine Lok wollte ich schon immer im Stile des "Niederrheiners" vorstellen, die 140 497. Von der wusste ich anders als bei der letztens vorgestellten 290 012 sie in allen 4 DB-Hauptfarbgebungen erwischt zu haben. Davon gibt es nicht viele Exemplare; ich wüsste nicht, ob außer Klaus J. Ratzinger jemand dazu eine vollständige Aufstellung liefern könnte.

Die Farbreihenfolge, die ich meine ist Rot/Blau/Grün => Ozeanblau-beige => Orientrot => Verkehrsrot. Alle anderen Farbgebungen waren räumlich und zeitlich deutlich begrenzter.

Leider sind meine 4 Fotos nichts Besonderes, weil Standard-Aufnahmen, im Gegenlicht und/oder eng beschnitten. Das erste Mal begegnete mir die Lok im Stuttgarter Hbf im ursprünglichen Grün und noch ziemlich original. Man erkennt am Führerstand sogar noch, wo bis 1968 die alten Lokschilder angebracht waren. Wohl um den Stromabnehmer nicht abschneiden zu müssen, ist die Aufnahme hochkant geworden:

http://www.lokfotos.de/fotos/1983/0712/02322.jpg


1984 wurde die Lok ozeanblau-beige und bekam evtl. bereits zu diesem Zeitpunkt eine Besonderheit verpasst, nämlich Schweiger-Lüftungsgitter. In diesem Aussehen traf ich die Lok im Badischen Bahnhof zu Basel an. Das Foto habe ich schonmal gezeigt: [www.drehscheibe-online.de] (2. Bild)

http://www.lokfotos.de/fotos/1990/0712/10661.jpg


Nachdem die Lok 1992 orientrot wurde, lief sie mir im Bw Bremen Rbf erneut über den Weg:

http://www.lokfotos.de/fotos/1996/0420/25685.jpg


Während die Lok fast 20 Jahre grün war, erhielt sie die nachfolgenden Lackierungen nur für jeweils eine HU-Periode (rund 8 Jahre). In Verkehrsrot war sie sogar 10 Jahre zu sehen, aber nur, weil sie nach Fristablauf 2008 erst 2010 verschrottet wurde. In dieser letzten Lackierung aus 2000 war sie eingekeilt im Bw Magdeburg-Rothensee abgestellt:

http://www.lokfotos.de/fotos/2002/1005/b3220.jpg

Edit: Titel von "Laufe" auf "Wandel" geändert.





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:05:28:15:47:55.

Re: Im Laufe der Zeit: 140 497 (4 B.)

geschrieben von: Der Niederrheiner

Datum: 27.05.20 23:04

Hallo Nobbi,

wow 140 497 in allen vier möglichen Farben !! Davon gab es wohl nicht allzuviele. Habe gedacht, 140 162 wäre das einzige Exemplar in dieser Art in blau-beige...

Danke für die Fotos.

Grüße vom Niederrhein
Martin

"Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten."

Re: Im Laufe der Zeit: 140 497 (4 B.)

geschrieben von: Altbauelok

Datum: 28.05.20 00:51

Hallo Niederrheiner, hallo Nobbi,

nein, es gibt noch mal zwei weitere:

https://up.picr.de/38642155wg.jpg
Zum einen die 140 092, aufgenommen am 22.08.88 in Geislingen/Steige mit dem angekommenen N 5247.

und:

https://up.picr.de/38642220vp.jpg
140 681, aufgenommen in Plochingen am 07.07.86 mit dem angekommenen N 5236 nach dem Umfahren.

Re: Im Laufe der Zeit: 140 497 (4 B.)

geschrieben von: Grenzmaß

Datum: 28.05.20 10:33

140 487 und 681 mit sr-Lüftergittern... das sind mal Perlen!
Die Loks wurden damit ja nicht ausgeliefert, da ist es schon interessant, daß man damals modernere Maschinen auf diese technisch rückständigen Teile umgerüstet hat.

Danke für die interessanten Bilder!

Re: Schweiger-Lüftungsgitter (m. L.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 28.05.20 12:21

Grenzmaß schrieb:
140 487 und 681 mit sr-Lüftergittern... das sind mal Perlen!
Du meinst wahrscheinlich 140 497 und wr.

Grenzmaß schrieb:
Die Loks wurden damit ja nicht ausgeliefert, da ist es schon interessant, daß man damals modernere Maschinen auf diese technisch rückständigen Teile umgerüstet hat. Danke für die interessanten Bilder!
Da gab es noch mehr Einheitselloks, deswegen hatte ich oben schon folgenden Link eingefügt: [www.drehscheibe-online.de]

Dort hat "Altbauelok" schonmal sein hier gezeigtes Bild von 140 681 veröffentlicht, die ich neben 140 678 damals nicht selbst erwischt habe.

140 092 und 162 betreffend waren Schweiger-Lüftungsgitter (wr) anhand deren Ordnungsnummer ab Auslieferung vorhanden und damit "normal". Ungewöhnlich war bei beiden Loks halt, dass sie diese Lüftungsgitterform auch nach der Umlackierung in ozeanblau-beige behalten haben (140 162 war m. W. die erste Einheitsellok überhaupt, die 1975 ob wurde). Außer 141 101, die die wr-Gitter erst später erhalten hat, sind mir auch keine weiteren ob-Einheitselloks mit wr aus den ersten Serien bekannt. Siehe dazu auch [www.drehscheibe-online.de]





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:05:28:15:45:00.

Re: Schweiger-Lüftungsgitter (m. L.)

geschrieben von: Altbauelok

Datum: 28.05.20 23:24

Hallo Nobbi,

explizit für dich, weil du erwähnst, du hättest sie (auch) nicht bekommen, ein schönes Bild der 140 678 mit Schweiger-Lüftergittern:

https://up.picr.de/38650731ti.jpg
140 678 am 23.04.88 zwischen Gingen/Fils und Kuchen bei einem blühenden Birnbaum mit N 5227.
Hoffe, das Bild war dir noch nicht bekannt.
Ich hätte auch noch ein zweites von ihr, wo die Lok etwas formatfüllender drauf ist.