DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Liebe Freunde der Dampfeisenbahn,

Teil 2 möchte Dich dann sofort hinterher schicken. #Stay at Home, da hat man eben Zeit. Wir reisen von Bautzen nach Görlitz

Teil 1:[www.drehscheibe-online.de]

DSO 01.5 Bautzen-000007120008.jpg

01 1533-7 nimmt Uns kraftvoll aus dem Bahnhof mit. Die Heizlok am Bahnhof verschwindet im Rauch des edlen Renners. Die Gütergleise sind noch gut gefüllt, das BW noch in Betrieb

DSO Bautzen Ausfahrt Löbau 52 8148-000007120024.jpg

Die Heute wieder mit viel Liebe in Aufarbeit befindliche 52 8148-0 verlässt den Bahnhof unter Volldampf. Spender werden übrigens noch gesucht.

DSO Löbau 52 -000007120010.jpg

52 8200 verlässt über die Kopfgleise Löbau.Hier liegen Heute keine Gleise mehr. Formsignale sucht man auch vergebens. Glaube der Zug fuhr Richtung Zittau, dies ist auch Heute immer mal wieder möglich. Den Eisenbahnfreunden aus Löbau sei Dank. Auch ist ,it 52 8141 hier Heute wieder eine betriebsfähige Dampflok zu Hause. 52 8080 steht kalt im Schuppen

DSO Löbau 01 137-000000420031.jpg

01 2137 steht im Bahnhof Löbau, der Schornstein links raucht auch noch vor sich hin....Menschen am Bahnsteig bestaunen die hohen Räder. Im Hintergrund Formsignale und Stellwerk Richtung Görlitz

DSO Block Rosenhain-000007120027.jpg

Hier am Block Rosenhain endet Unsere kleine Reise. Der Schrankenwärter war auch begeisterter Eisenbahnfreund. Eigentlich habe ich damals viel zu wenig Fotos gemacht, es ging halt auch ums erleben



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.03.20 19:02.

Re: Dresden-Görlitz beim Plandampf im Oktober 1992

geschrieben von: gerdboehmer

Datum: 24.03.20 18:40

Nabend,

Das war die Plandampfveranstaltung Oberlausitz im Oktober 1992.

Re: Dresden-Görlitz beim Plandampf im Oktober 1992

geschrieben von: postenkoenig

Datum: 24.03.20 19:00

Danke schön, zum Teil auch 1991

Beste Grüsse
Micha

Re: Dresden-Görlitz beim Plandampf im Oktober 1992

geschrieben von: Pogg 3000

Datum: 24.03.20 19:12

...wenn der Bautzener Müllberg brannte war's 1991.
Würde mich nicht wundern, wenn wir mal nebeneinander gestanden sind. Schöne Erinnerungen.

Ich hab meine Bilder noch nicht gescannt

Re: Dresden-Görlitz beim Plandampf im Oktober 1992

geschrieben von: postenkoenig

Datum: 24.03.20 21:40

Ganz sicher, da gab es ja einige Hot Spots. Ich hatte damals einen kleinen roten Fiesta (91) und dann einen Audi A4 (92) in silber
postenkoenig schrieb:


[attachment]

52 8200 verlässt über die Kopfgleise Löbau.Hier liegen Heute keine Gleise mehr. Formsignale sucht man auch vergebens. Glaube der Zug fuhr Richtung Zittau, dies ist auch Heute immer mal wieder möglich. Den Eisenbahnfreunden aus Löbau sei Dank. Auch ist ,it 52 8141 hier Heute wieder eine betriebsfähige Dampflok zu Hause. 52 8080 steht kalt im Schuppen



Der abgebildete Zug fährt da in Löbau vom Gleis 4 ab, das war das Stammgleis für die Züge durch das Cunewalder Tal.
Den von und nach Zittau fahrenden Zügen waren die Gleise 5 und 6 vorbehalten.

http://loksounds.eu/banner.jpg
===============>>> DIESELPOWER <<<==============




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.03.20 23:21.
Danke für Deine Information. Ja die Cunewalder Strecke, da reichen meine Erinnerungen bis 1969 zurück....

Herzliche Grüsse
Michael

Re: Dresden-Görlitz beim Plandampf im Oktober 1992

geschrieben von: 50 1002-0

Datum: 25.03.20 11:57

Hallo,
der Bautzener Müllberg brannte offenbar immer mal. Als wir im Urlaub 1981 am Stausee waren, brannte der auch schon.

Danke für die schönen Fotos!

V.G.

Re: Dresden-Görlitz beim Plandampf im Oktober 1992

geschrieben von: 50 1002-0

Datum: 25.03.20 23:16

Bei unserem Urlaub am Stausee Bautzen 1980 und 81 habe ich auch einige Bilder gemacht. Leider nur in s/w und nicht immer superscharf. Trotzdem freue ich mich heute über jede Aufnahme...
100 63689.jpg
52 8115 zieht über den "Hosenträger" ihren Personenzug an den Bahnsteig 3 vor, der in 3a und 3 b unterteilt ist. Die Fahrt dürfte durch´s Cunewalder Tal gegangen sein.
100 63690.jpg
Einsteigen, es ist gleich dreiviertel fünf und jeder will heim.

100 64934.jpg
Der Heizer der 52 8143 hat einen mächtigen Popel eingelegt...

100 64124.jpg
Während sich auf der Westseite bereits die nächsten Züge in Richtung Dresden und Hoyerswerda aufgestellt haben.
Bautzen Anfang der achtziger Jahre. Ärger mit der Trapo hatte ich dort nie...(im Gegensatz zu Kamenz).

V.G. 50 1002-0

Re: Dresden-Görlitz beim Plandampf im Oktober 1992

geschrieben von: postenkoenig

Datum: 26.03.20 10:13

Zu Bautzen habe ich auch eine besondere Beziehung, super scharf braucht es da nicht. DANKE

Re: Dresden-Görlitz beim Plandampf im Oktober 1992

geschrieben von: Peter

Datum: 26.03.20 12:50

Hallo!

Sehr schoen!

Inzwischen ist nicht nur alles umgebaut, sondern auch kaum noch etwas los... :-(

Gruss & Dank von

Peter

Ich will gar nicht, dass mich jeder mag - im Gegenteil: Die Sympathie oder Zuneigung gewisser Menschen waere mir hochgradig peinlich.
(Merke: Fuer manche Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt, fuer manche nicht mal bis zur Tuer)

Wenn Sie Rechtschreibfehler finden, so beachten Sie bitte, dass diese beabsichtigt sind: Es gibt immer Menschen, die nach Fehlern suchen - und ich versuche, allen Lesern etwas zu bieten. Seit einiger Zeit biete ich sogar (gegen einen kleinen Obolus) auch Patenschaften fuer meine Fehler an.

Re: Dresden-Görlitz beim Plandampf im Oktober 1992

geschrieben von: postenkoenig

Datum: 26.03.20 14:31

So ein klein wenig geht noch Peter...

[www.drehscheibe-online.de]

Beste Grüsse

Micha