DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Damals war die Strecke von Helmstedt über Jerxheim und Wolfenbüttel nach Braunschweig noch durchgehend befahrbar.
Blicke aus dem Zugfenster brachten folgendes in die Kamera:

Söllingen. Zu besseren Zeiten ein kleiner Bahnhof im zweigleisigen Abschnitt. zuletzt Hp

https://abload.de/img/sllingendukzl.jpg



Jerxheim. Ehedem DER Bahnhof in dieser Gegend. Auch er zuletzt nur noch Hp.

Ehem. Fdl-Stellwerk "Jof"

https://abload.de/img/jerxheimjofunjv5.jpg



Ehem. Wärterstellwerk "Jw"

https://abload.de/img/jerxheimjwiihljjv.jpg


https://abload.de/img/jerxheimjwin9kk3.jpg



Bahnhof Schöppenstedt, heute nur noch Hp. Das Stellwerk außer Betrieb.

https://abload.de/img/sfii35kyr.jpg


https://abload.de/img/sfia9jei.jpg



Wolfenbüttel. Abzweigbahnhof.

Stellwerk "Ws". Ist´s noch in Betrieb?

https://abload.de/img/ws84kut.jpg



ehem. Stellwerk "Wr"

https://abload.de/img/wr4xj02.jpg



Fdl-Stellwerk "Wmf"

https://abload.de/img/wmfwtkpf.jpg


ehem. Stellwerk "Wn"

https://abload.de/img/wniis6knf.jpg

https://abload.de/img/wniedjpn.jpg


Hallo,


das sind ja nur noch Reste.....:-(

Wenn ich daran denke, wie es früher da aussah...gerade Jerxheim war doch noch richtig was los.....

Was mich wundert, das da noch kein Discounter das Gelände "erobert" hat.

mit freundlichen Grüßen aus dem (Nicht mehr Kohlen) Pott

Karl
Hallo,

ja, kann mich noch dran erinnern, als im toten Jerxheimer Rbf reihenweise ausgemusterte Dampfloks aus dem gesamten Bundesgebiet standen - "Arbeitsvorrat" für das AW Braunschweig, das am Schluss ja in erster Linie zerlegt hat... Und auf beiden Stellwerken habe ich freundliche Bundesbahner kennengelernt.

Grüße

Martin
Moin,

dankeschön. Zweimal Wolfenbüttel müsste noch immer in Betrieb sein, das wären dann Süd und Mitte. Das Häuslein in Schöppenstedt ist abgerissen. Jerxheim habe ich zuletzt aus dem Zugfenster gesehen.

Viele Grüße
Sören

Wolfenbüttel Nord (Wn) ...

geschrieben von: KD

Datum: 25.03.20 15:02

Sören Heise schrieb:
Moin,

dankeschön. Zweimal Wolfenbüttel müsste noch immer in Betrieb sein, das wären dann Süd und Mitte. Das Häuslein in Schöppenstedt ist abgerissen. Jerxheim habe ich zuletzt aus dem Zugfenster gesehen.

Viele Grüße
Sören
... wurde doch vor ein paar Jahren als privates Wohnhaus genutzt. Keine Ahnung, ob dasimmer noch so ist. Irgendwie erinnere ich mich daran, dass das sogar einmal in einem Fernsehbeitrag auftauchte.
in meinem Archiv fand ich dann noch....


Jof.jpg


Andere vor uns hatten das Stw bereits heimgesucht. Die Eisenbahninteressierten fanden aber dennoch wichtige Schriftstücke

Jof innen.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 26.03.20 16:34.
Hallo

So in etwa, sehen meine Bilder von Jerxheim auch aus. Einfach nur traurig, was aus diesen Eisenbahnknoten geworden ist.
Mein Vater, dazumal Bauzugführer im Signalbauzug, hat die Signalanlagen mit abgerissen und erzählte beim Abendbrot, sichtlich deprimiert: "So, nun ist Jerxheim auch weg. Der Fdl (oder Ww, weiß ich nicht) ist nur noch Schrankenposten".
Dazumal wußte ich noch nicht, wo Jerxheim liegt und was für eine Historie dahinter steckt. Das kam dann erst einige Zeit später...

Bleibt gesund.

Gruß Andi
Hallo,

könnte das nicht existieren der Discounter daran liegen das der Ort 3 km entfernt ist?


Gruß Norbert