DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Polen 1978 – bitte um Hilfe bei der Verortung (m5B)

geschrieben von: sc

Datum: 24.03.20 08:16

Guten morgen in die Runde,

kürzlich durfte ich das Archiv von Herrn Dr. von Cosel übernehmen – er ist in hohem Alter und möchte seine Bilder erhalten wissen. Es wird jetzt wohl keinen verwundern, dass der Schwerpunkt seiner Aufnahmen auf Güterwagen liegt. Beim Einsortieren der Negative sind mir aber auch einige Dampflokfotos in die Hände gefallen, auf der Negativtasche steht nur "Polen 1978". Ich hoffe nun auf die geballte HiFo-Kompetenz bei der Verortung und der Datumsfindung, denn die Bilder sind alle während einer Sonderfahrt entstanden; in chronologischer Reihenfolge:

(1) Ok1 296 bei einem Zwischenhalt – vielleicht erkennt sich ja jemand wieder
https://abload.de/img/pkp_ok1_2962202_226_186ji7.jpg

(2–4) Noch einmal Ok1 296 zusammen mit Ty2 775
https://abload.de/img/pkp_ok1_2962202_226_1adjex.jpg

https://abload.de/img/pkp_ok1_296_1978_rvcoook96.jpg

https://abload.de/img/pkp_ok1_296ty2_775_19nakll.jpg

(5) Und Ty2 775 solo im selben Bahnhof
https://abload.de/img/pkp_ty2_775_1978_rvco3pkq3.jpg

Danke für Eure Hilfe

Grüße aus Hamburg und bleibt gesund
Stefan
Hallo Stefan,

Ich weiss zwar nicht wo und wann, aber angesichts der Wagen ist das die bekannte EK-Sonderfahrt 1978. Da sollte sich hier noch der eine oder andere finden, der dabei war.

MfG

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.03.20 08:39.
Moin,

zur Verortung kann ich leider nichts beitragen, habe dennoch 2 Fragen zu den abgebildeten Dampfloks.
- zur OK 1:
ist das (vermtl. Abdampfrohr von den Generator?) werksseitig so verbaut? Mit Gummischlauch am Ende wirkt das sehr improvisiert.
- zur Ty 2:
der Tender kippt doch sehr nach hinten weg. Könnte es am schlechten Oberbau liegen?

Schöne Bilder.

bis bald...
Hallo Stefan,
tolle Bilder, von denen ich glaube, sie schon mal gesehen zu haben.
Ich denke, daß Helmut Philipp hier am ehesten aussagefähig sein dürfte. Einfach dort mal Fragen


Viele Grüße
Christian

Link-Übersicht zu meinen Beiträgen [www.drehscheibe-online.de]

Re: Polen 1978 – bitte um Hilfe bei der Verortung (m5B)

geschrieben von: RV

Datum: 24.03.20 11:10

Hallo,

ich glaube das ist in Oborniki Wlkp.

Gruß
Rüdiger
Vielleicht helfen die Daten zur Lok Ok 1 - 296 (38 2425) :

Bw Halle/S. P am 03.03.1928
Bw Stolp/Pommern am 31.01.1931
Bw Stolp/Pommern am 31.12.1932/ 12.02.1944 und bis 1945
Ab 1946 im Bestand der PKP ohne nähere Angaben
Sichtung in Bydgoszcz (Bromberg) am 28.05.1975
Sichtung mit SZ in Polen im Jahre 1978 ohne genaue Ortsangaben
Sichtung mit SZ in Polen am 19.06.1979 in Polen ohne genaue Ortsangaben
Bw Miedzyrzec/Meseritz am Jahresende 1979 und Anfang 1980
Museum für Verkehr und Technik Berlin ab Frühjahr 1986

Herzlicher Gruß
Karl-Heinz Mühlhans
(lokdata.de)

EK-Sonderfahrt(en)

geschrieben von: Flipp1982

Datum: 24.03.20 11:48

Hallo Stefan,

Deine Frage kommt etwas zu früh :-). Meine (beschrifteten!) Dias genau dieser Reise (auch aus einer Erbschaft) zumindest mit eben jenen Wagen habe ich gerade letzte Woche zum Scanservice gebracht, ein paar Tage dauert es noch bis ich sie wiederhabe, dann kann ich es beantworten. EK-Sonderfahrt ja. Aber wenn ich in den alten 1970er Jahre EKs blättere und die im Internet gefundenen Fotos anschaue dann dürfte es doch eigentlich nicht "DIE" Sonderfahrt gegeben haben, sondern mehrere.

Hat jemand von diesen Sonderfahrten noch das Sonderzugprogramm? Die Reiseroute, die Daten, ...? Ich würde mir ansonsten erlauben, dafür mal einen eigenen Thread aufzumachen in Verbindung mit einigen Bildern sobald die wieder da sind.

Viele Grüße
Bastian

Deutsche Dampflokomotiven im Ausland - (m)ein spannendes Thema. Literaturtipps:

JETZT NEU: "pomnik parowóz - die polnischen Denkmaldampflokomotiven. Ein Reiseführer zu Geschichte, Geschichten und Gegenwart aller normalspurigen Museums- und Denkmaldampflokomotiven in Polen. 536 (!) Seiten, 700 Abbildungen, davon über 200 in Farbe. 33,00 €, ISBN 9783750412019

Auch aus der Reihe: "Preußens Gloria in Siebenbürgen - das Eisenbahnmuseum Sibiu und seine (deutschen) Fahrzeuge" und "Dampfloktechnik heute - Einsatz, Technik & Wartung der deutschen 52er im Jahr 2019 in den KREKA-Minen BiH".
Moin Dölauer,

da in Polen solch kompliziertes Gedöns, wie Vorwärmer und Kolbenpumpen, als Teufelszeugs verschriehen waren, muss ja der Abdampf der Lichtmaschine irgendwohin. Folglich leitet man den Abdampf von Lichtmaschine und Co. ins Freihe. Die Folge ist die hier schön zu sehende Abdampfleitung von der LiMa ins Freie, die Dir aufgefallen ist. Und richtig ist folglich, dass das nicht original an der P8 so verbaut war.

Grüße
Jens

... We are not there yet, we have lost our soul, the course has been set, we're digging our own hole, we're going backwards, armed with new technology, going backwards, to a caveman mentality ...
Music and Lyrics Martin L. Gore (Depeche Mode; Album "Spirit" von 2017, Song "Going backwards"); dem ist leider nichts hinzuzufügen




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.03.20 12:01.

Re: EK-Sonderfahrt(en)

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 24.03.20 12:02

Hallo,

Wenn ich das in den letzten Jahren richtig verstanden habe, gab es eine Fahrt 1976 bis 1979 mit den bekannten Wagen. 1980 endete das aus den bekannten Gründen...

MfG

Edit: Jahre korrigiert.

1976 findet man u.a. hier:

[www.flickr.com]

1977 hier:

[www.flickr.com]

Stefans Lok findet sich dort nicht...

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.03.20 12:57.

Re: EK-Sonderfahrt(en)

geschrieben von: Flipp1982

Datum: 24.03.20 12:32

Auch hallo :-),

zumindest müsste es im September 1976 auch eine EK-Fahrt gegeben haben die wohl von Szczecin ziemlich genau gen Osten bis Malbork zunächst ging und dann über Bydgoszcz und Poznan zurück.

Viele Grüße!
Bastian

Deutsche Dampflokomotiven im Ausland - (m)ein spannendes Thema. Literaturtipps:

JETZT NEU: "pomnik parowóz - die polnischen Denkmaldampflokomotiven. Ein Reiseführer zu Geschichte, Geschichten und Gegenwart aller normalspurigen Museums- und Denkmaldampflokomotiven in Polen. 536 (!) Seiten, 700 Abbildungen, davon über 200 in Farbe. 33,00 €, ISBN 9783750412019

Auch aus der Reihe: "Preußens Gloria in Siebenbürgen - das Eisenbahnmuseum Sibiu und seine (deutschen) Fahrzeuge" und "Dampfloktechnik heute - Einsatz, Technik & Wartung der deutschen 52er im Jahr 2019 in den KREKA-Minen BiH".
Moin Jens,


ja, das mit der Abdampfleitung konnte ich mir schon denken aber der ,abgeknickte' Tender sieht schon merkwürdig aus.


Grüße Steffen

Re: EK-Sonderfahrt(en)

geschrieben von: Ol49-107

Datum: 24.03.20 13:10

hallo in die runde,

+ im hintergrund sehe ich lichtsignale, es sollte sich also tatsächlich um eine hauptstrecke handeln (für dergleichen luxus dürfte man auf nebenbahnen ende der 70er jahre kein geld gehabt haben).
steht da hinten links auch einen lokschuppen?

+ ty2-775 wechselte im september 1978 (wenn die unterlagen stimmen: am 05.09.) von zagan nach poznan, großraum poznan (also oborniki) ist sehr plausibel.

@Dölauer: die "neigung" des tenders der ty2 ist, so meine ich, nichts, was einen langjährigen polen - fahrer (ebensowenig wohl wie einen polnischen lokführer) ernsthaft beunruhigen könnte ...

Re: EK-Sonderfahrt(en)

geschrieben von: kalte Reserve

Datum: 24.03.20 13:43

Hallo Ol49 u. andere !

Ich lach mich gerade schlapp ...., Dein klarstellender Spruch zum Tender der 52er ist sehr treffend,
muß mich nur wieder einkriegen . Obernigk isses aber nach meiner Meinung nicht, weil da der Lokbf.
sehr knapp hinter den Bahnsteigen war auf der Seite es EG .

Kommando zurück, ich sehe gerade bei Rüdiger das Wlkp., das hatte ich wohl zunächst übersehen. Meine
Gedanken gingen ja nach Schlesien. Das ändert natürlich die Lage u. könnte wohl dann passen.
Entschuldige mich für die kurze Verwirrung.

Ein Gedanke dazu, möglicherweise, da allein unterwegs, war die 52er ja auch Richtung Schneidemühl
zur Unt. unterwegs, glaube nicht das Posen so ne "fettsche Kiste" von Sagan ohne ZNTK-Aufenthalt
übernommen hätte.
Vielleicht hat mal jemand die EK's von Frühjahr 1978 zur Hand. Die haben doch Reklame gemacht u. tlw.
auch die Fahrtrouten erwähnt. Vielleicht läßt sich da ja was finden, wie auch zum genauen Datum.

Gruß kalte Reserve

Nachtrag zu Mißverständnis meinerseits eingefügt.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.03.20 13:59.

Sierpc...? / EK-Sonderfahrt September 1976...

geschrieben von: DR01

Datum: 24.03.20 13:55

Hallo Bastian,

die EK-Reise im September 1976 hat es gegeben...
Bydgoszcz war aber nicht im Programm...

Der Bahnhof auf den Bildern könnte evtl. Sierpc sein (Bild 2 - 5)...
Im Moment kann ich das gerade leider nicht vergleichen mit meinen Fotos...


Gruß...Wolfgang



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.03.20 21:01.
Hallo,

Das erste Bild ist meines Erachtens Rogozno Wlkp. im Hintergrund das relativ chrakteristische Ensemble aus Wassertürmen und Einsatzstelle.

Für die restlichen Bilder spricht nichts gegen Oborniki Wlkp. - zumindest gibt es dort einen ähnlichen Wasserturm mit entsprechender Kaminposition.

Viele Grüße Alex

http://www.imgbox.de/users/asrm62/neuetraktion.jpg

Re: Polen 1978 – bitte um Hilfe bei der Verortung (m5B)

geschrieben von: RV

Datum: 24.03.20 15:39

Hallo Alex,

Rogozno Wlkp stimmt, habe übersehen, dass Bild 1 woanders aufgenommen wurden.

Ich meine,dass es die letzte EK Tour 1979 war, bin mir da aber nicht 100% sicher.

Gruß

Rüdiger

Vielen Dank in die Runde für die Verortung (o.w.T)

geschrieben von: sc

Datum: 24.03.20 17:18

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Im EK 4/78 findet sich die Werbung für die Herbstreise ab Hannover vom 7. bis 15. Oktober 1978. In der Bewerbung für diese Fahrt findet sich der Hinweis auf die Fahrt im Frühjahr 1978 vom 12. bis zum 21. Mai 1978 "mit Sonderwagen von Frankfurt/Main über Görlitz - Jelenia Gora (Hirschberg) nach Wroclaw (Breslau)."

Grüße, Hagen

http://www.classictrains.de/images/LOGO_394x81px.jpg
+ + + Die Seite rund um Fotozüge, Fotogüterzüge, Fotopersonenzüge, Plandampf, Plandiesel und Planstrom + + +
Karl-Heinz Mühlhans schrieb:
Bw Miedzyrzec/Meseritz am Jahresende 1979 und Anfang 1980
Museum für Verkehr und Technik Berlin ab Frühjahr 1986
Besten Dank für die Daten! War die Lok nicht seinerzeit von einem polnischen Lokfriedhof nach Berlin gekommen? Kennt hier jemand Einzelheiten von der Überführung?

Wenn man bedenkt, dass zwischen dem Aufnahmezeitpunkt und dem Verkauf als Schrottlok keine 10 Jahre lagen...


P. S.

Der Dank gebührt selbstverständlich auch Fotograf und Einsteller der historischen Aufnahmen!





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.03.20 07:31.