DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Bregenz und Lindau im August 1968 (Farbdias)

geschrieben von: geraldseibel

Datum: 23.03.20 23:22

Guten Abend,
in den Sommerferien 1968 hatte ich wieder Zugriff auf die Kamera meiner Eltern. Neben Familien- und Landschaftsfotos gab es am 12.8.1968 auch Schnappschüsse im alten Bahnhof von Bregenz. Zuerst die ÖBB 1670.23 im Regen (die Linie links ist keine Macke im Diarahmen, sondern Teil der Schranke):
https://live.staticflickr.com/65535/49681019506_424d226989_o.jpg


Von Bezau war 2095.04 mit ihrem Zug eingetroffen. Soweit ich mich an die Örtlichkeit erinnere, wäre bei einem ausfahrbereiten Zug im Hintergrund das Bahnhofsgebäude zu sehen. Gerne lasse ich mich von ortskundigen Kollegen korrigieren.
https://live.staticflickr.com/65535/49681019531_094f329c46_o.jpg


Im Bahnhof rangierten 1180.07 und 1180.09 :
https://live.staticflickr.com/65535/49680484823_b7db31e565_o.jpg


https://live.staticflickr.com/65535/49681309022_ae2f8a9eba_o.jpg


Einen Tag später gab es einen kurzen Besuch des Bahnhofs Lindau. Richtung Bw stand V 200 141 schön in der Sonne. Wenige Jahre später war ich in Immenstadt tief enttäuscht, nur noch neu ausgelieferte türkis-beige 218 statt 221 anzutreffen.
https://live.staticflickr.com/65535/49680484758_33bef560e4_o.jpg


Von der Brücke erwischte ich den Einzelgänger 219 001 bei der Ausfahrt nur im Gegenlicht :
https://live.staticflickr.com/65535/49681019351_877b05db17_o.jpg



Noch eine schöne Woche trotz der Einschränkungen. Auf dem Land kann man bei diesem Wetter alleine oder zu zweit Spaziergänge machen oder in der Landschaft Züge fotografieren.
Manche Zeitgenossen verurteilen dieses Tun, da es nur zum Vergnügen ist. Wie man da sich oder Andere gefährden soll, ist mir nicht klar. Der Hamsterkauf im Supermarkt ist gefährlicher…

GS

Re: Bregenz im August 1968

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 24.03.20 00:24

geraldseibel schrieb:Zitat:
Von Bezau war 2095.04 mit ihrem Zug eingetroffen. Soweit ich mich an die Örtlichkeit erinnere, wäre bei einem ausfahrbereiten Zug im Hintergrund das Bahnhofsgebäude zu sehen [live.staticflickr.com].
Hallo Gerald,

meine Erinnerung an Bregenz ist nach nunmehr 50 Jahren etwas verblasst, aber ich meine, dass sich die Lok an den Zug setzen will (oder gesetzt hat) und die zukünftige Fahrtrichtung durchaus die in Richtung Bezau sein wird.

Warum ich das glaube?

Weil [www.bregenzerwaldbahn-frueher-heute.at] schreibt:
»Der Bahnhof Bregenz bei km 0,0 – abgerissen 1989.

Der Bahnhof Bregenz wurde 1989 abgerissen und durch einen neuen Bahnhof ersetzt,
der allerdings ca. 500 m weiter nach Westen versetzt wurde. Die BWB endete hier
an einem Prellbock direkt vor dem Bahnhofsgebäude (Hotlink auf Bild eins):

http://www.bregenzerwaldbahn-frueher-heute.at/420_Die_Bahnhoefe/image004.jpg

Und jetzt Dein Bild:

https://live.staticflickr.com/65535/49681019531_dda1497d32.jpg

19680812C04d,Bregenz Bf,ÖBB2095.04 by Geraldl SEIBEL, auf Flickr (Hotlink)



Was mich allerdings etwas wundert (gut, das mag ja zwei Jahre später anders gewesen sein), das sind die augenscheinlichen „Pinzgauer-“ oder „Krimmler-Wagen“?




Gruß und danke fürs Zeigen

Walter



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.03.20 00:27.

Re: Bregenz im August 1968

geschrieben von: bpfi

Datum: 24.03.20 03:11

Hallo Walter,

genau, die Lok steht Richtung Bezau.

Tschüß,

Bernd

Re: Bregenz und Lindau im August 1968

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 24.03.20 07:25

Hallo Gerald,
danke fürs Zeigen!
Wie schon ein paar Hobbykollegen schrieben, stand die 2095 abfahrbereit in Richtung Bezau. In der umgekehrten Perspektive wäre kein Berg dahinter.
Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Re: Bregenz und Lindau im August 1968 (Farbdias)

geschrieben von: Meisinger

Datum: 24.03.20 08:16

Schnappschüsse die begeistern! - Danke fürs Zeigen!

Zu den Fotos aus Bregenz kann ich nichts beitragen. Zu denen aus Lindau möchte ich hingegen meinen "Senf" hinzugeben.


Die noch nicht umgezeichnete V 200 141 steht auf Gleis 27 (Nutzlänge 197 m). Im Vordergrund ist eine der beiden im Umfeld des Stellwerkes Lindau LS befindlichen DKW (hier die südlich gelegene mit den Weichen-Nr. 80 + 81) zu sehen. Die Aufnahme wurde vom Bahnsteig an Gleis 8 aus aufgenommen.
Leider fehlen mir Kursbuchauszüge für den Sommerfahrplan 1968, so dass ich keine Angaben zur Ankunft / Abfahrt des von ihr bespannten Zuges machen kann. - Wer mir etwas Gutes tun möchte: Über Kursbuchauszüge Sommer 1968 für die Kbs 305 und 406 würde ich mich sehr freuen!


Die auf Gleis 8 ausfahrende 219 001-5 dürfte den E 683 (Lindau ab 10.03 Uhr) nach Immenstadt am Haken gehabt haben. - Ein eiliger Zubringer für den E 883 von Oberstdorf nach Augsburg; mit Kurswagen nach Hamburg-Altona (ab Augsburg mit D 1283).


Zp BR I Süd, gültig vom 26. Mai 1968 an:

E 683_68_(2)_900.jpg

Die Wagengarnitur des E 683 war mit dem E 684 Immenstadt - Lindau am Vortag in Lindau eingetroffen (Lindau an 18.55 Uhr).


Grüße in die Runde von

Dirk

Re: Bregenz und Lindau im August 1968 (Farbdias)

geschrieben von: Meisinger

Datum: 24.03.20 09:15

Einen kleinen Nachtrag zur 219 001-5 hätte ich da noch:

Gem. Laufplan der Triebfahrzeuge der BD Augsburg, MA Kempten, Bw Kempten gültig vom 26. Mai 1968 an - ein Mischplan für 219, 221 und 232 für drei Tage - sollte es sich um den Einsatz am 1. Tag des Umlaufplanes gehandelt haben.
Demnach war die 219 001-5 am 13.08.1968 wie folgt eingeplant:

Ex 3012 Ulm (4.44) - Friedrichshafen Stadt (6.25)
D 352 Friedrichshafen Stadt (7.31) - Lindau Hbf (7.53)
E 683 Lindau (10.03) - Immenstadt (11.00)
E 883 Immenstadt (11.12) - Kempten Hbf (11.30)

P 1514 Kempten Hbf (12.17) - München Hbf (15.35)
D 102 München Hbf (18.18) - Kempten Hegge (19.53) / Kempten-Hegge (19.55) - Lindau Hbf (21.04)

Fett
dargestellte Züge würden von Lindauer Personal gefahren.

Interessant dürften die Rangiermanöver zur Vereinigung des E 683 mit dem E 883 in Immenstadt gewesen sein. Wie der E 883 nach deren Abschluss ausgesehen hat, ist dem folgenden Zp BR I Süd, So 1968 zu entnehmen. - Eine bunte Mischung!

E 883_So 1968_900.jpg




Grüße von

Dirk

Re: Bregenz und Lindau im August 1968 (Farbdias)

geschrieben von: Klaus aus FG

Datum: 24.03.20 10:22

Vielen Dank für diese Bilder aus den zwei Tagen nach meiner Geburt. Beim Entstehen des Bildes der 219 001 - als Freund der V160-Familie natürlich mein Favorit - war ich 44 Stunden alt ...

Re: Bregenz und Lindau im August 1968 (Farbdias)

geschrieben von: Meisinger

Datum: 24.03.20 15:17

Nachtrag Nr. 2:

Zur V 200 141 habe ich nach einiger Überlegung da so eine Vermutung. - Es könnte sich um die für den D 101 nach München (Lindau an 9.11 / ab 9.22) vorgesehene Garnitur gehandelt haben.

Der Bm hinter der Lok wäre dann Wagen Nr. 22 gewesen, der im Sommerfahrplan Fr - Mo, täglich 19. VII. - 9. IX., sonst F verkehrte.
Hinter dem Bm liefen lt. Plan am 13.08.1968 dann ab Lindau noch ein ABm und ein BRm.

Die V 200 wäre dann am Tag 2 des von mir bereits genannten Misch-Umlaufplanes im Einsatz gewesen. Diesen begann sie in Lindau (6.08) mit dem N 3052 nach Friedrichshafen Stadt (6.44) von wo aus sie mit N 3055 um 7.08 Uhr nach Lindau zurückkehrte (Lindau an 7.43). Im Umlaufplan ist dann die Zeit zwischen 9.05 und 9.15 Uhr als Rangier- / Bereitstellungszeit angegeben.

Frage an Gerald: Könnte die Aufnahme so kurz nach 9.00 Uhr entstanden sein?


Grüße von

Dirk

Re: Bregenz und Lindau im August 1968 (Farbdias)

geschrieben von: geraldseibel

Datum: 24.03.20 22:18

Hallo in die Runde,

vielen Dank für die detailreichen Hinweise !
Immer wieder schön, welche Informationen
man hier bekommt.

@ Meisinger : Ich bezweifele, dass ich schon
um 9 Uhr im Lindauer Bahnhof war. Urlaub ! Ferien !
Zwar waren wir auf dem Campingplatz in Lindau, aber
so stramm war mein Tagesplan nicht. Ich bin ja nicht
gezielt für die 219 001 extra früh zum Bahnhof
gepilgert. Von der 219 hatte ich keine Ahnung.

Bis demnächst.

MfG
GS

Re: Bregenz und Lindau im August 1968 (Farbdias)

geschrieben von: Meisinger

Datum: 25.03.20 07:28

Dem Sonnenstand nach zu beurteilen, muss es aber noch recht früh am Tag gewesen sein, als die Aufnahme mit der V 200 141 entstanden ist. - Für den ansonsten noch in Frage kommenden abgestellten Zugteil des D 124 München - Lindau - Zürich - Lyon-Perrach (Lindau an 10.38) m. E. viel zu früh.
Indiz: Die Fronthaube der Lok ist vor den Fenstern noch nicht beschattet, d. h. bekommt von der Seite her noch Streiflicht. Die Sonne muss folglich noch relativ weit im Osten gestanden haben.

Lässt sich anhand der Film-Bild-Nummern herausfinden, in welcher Reihenfolge die Aufnahmen in Lindau entstanden sind? - Wäre großartig!


Grüße von

Dirk

Re: Bregenz und Lindau im August 1968 (Farbdias)

geschrieben von: geraldseibel

Datum: 25.03.20 22:03

Guten Abend Dirk,

für die späte Antwort bitte ich um Entschuldigung.
Die Bilder sind in der richtigen Reihenfolge eingestellt.
Es sind sogar zwei Fotos dazwischen, die wahrscheinlich
normale Urlaubsfotos sind.
Nach meinem Eindruck sind die Schatten bei der 219 001
schon weiter als bei der V200.
Vielen Dank für die akribische Recherche.

Viele Grüße

GS

Re: Bregenz und Lindau im August 1968 (Farbdias)

geschrieben von: Meisinger

Datum: 26.03.20 07:51

Hallo Gerald,

Danke für die Überprüfung der Bilderfolge. Damit dürfte sich meine Vermutung hinsichtlich des Zusammenhangs mit dem D 101 wohl erhärtet haben. - Wieder ein Mosaiksteinchen mehr, das ich ins große Zugbildungs-Puzzle einfügen kann.

Die wechselhafte Wagengestellung für den Münchner / Lindauer Zugteil des D 101 lässt sich am besten in Form des Zugbildungsplanes für den D 101, Sommer-Ausgabe 1968 zeigen bzw. nachvollziehen:

D 101_So 68.jpg


Ende 1968 waren In Lindau u. a. acht Büm 232 (wie im Bild zu sehen) und drei Büm 233 beheimatet.

Von den BRbuümh 282 waren zur selbem Zeit ein Exemplar in München-Ost sowie immerhin acht Stück in Pasing stationiert. Insoweit wäre insbesondere der Umlaufplan Mü 2380 von Interesse.



Viele Grüße

Dirk

Re: Bregenz im August 1968

geschrieben von: et10.104

Datum: 29.03.20 20:37

Die beiden BD4ip 4264 und 4266 sind 1952 von der Pinzgaubahn auf die Bregenzerwaldbahn umstationiert worden. Das war der erste Schritt zur Umstellung der Personenzüge auf 4-Achser-Garnituren, da nun mit den 4 Stk HF-Wagen B4ip 4010-4013 und den BD4ip die Erfordernisse abgedeckt werden konnten.....
mfG
ET10.104