DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Der erste Teil dieser Zusammenfassung hat ja ein sehr positives Echo gefunden! Da möchte ich gleich neue, spannende Bilder nachlegen:

Bild 1: Da es ja einige Diskussionen zur "Blumenbahn" gab: Hier eine Aufnahme wohl auch zur Zeit der Bundesgartenschau 1951:

https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/42178366_10156809707645891_3613412872966635520_o.jpg?_nc_cat=109&_nc_oc=AQnLIJmDfYc-vosXOQo8jqnDzs3YkshmlQgqqFPTCMrIrotxmekDA_rZH3P2xPFsoGqQmPNfx5qxCpXTGo4XWT6-&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&oh=2cdd21ad1be2b35385642555e2c45e77&oe=5EC5087F





Bild 2:
13.10.1954: Ernst-August-Platz: Neue Funkgeräte bei der ÜSTRA. (Smartphone war noch nicht...)
https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/43770136_10156867613820891_3904011489790394368_o.jpg?_nc_cat=107&_nc_oc=AQnImf3mrnAnk6q7uZn8i4amvKnYNDW3-5t6v21OgDhYu9Ka0o642M6sCWibWDDxpxzgKZ4eR1SAf3LlHG8R82CN&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&oh=d6bd4ac69c3ed6cee91c6af56c7e68e5&oe=5EB5A5F6


Bild 3:
13.10.1949: Endhaltestelle der Linie 15 in Sehnde, Umstieg in den Bus nach Mehrum.
https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/45035637_10156915734870891_4504553015620927488_o.jpg?_nc_cat=105&_nc_oc=AQl02a1WnH5nQnTqxrWLMPPCf-u9E2eUL0uFcOI9_CSTS1SNh8EDBoBVFjsNH78fvAzaaQR91AcqjRiDhthEEKpY&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&oh=5cbc47b5c9d7aad1cd76825d49dcfadc&oe=5EFE79AE



Bild 4: 10.11.1951: Empfang für den ersten Großraumzug der Linie 11 am Hildesheimer Bahnhof
https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/45723518_10156940673070891_1774217828535107584_o.jpg?_nc_cat=109&_nc_oc=AQk2wnpgaXqNd9zI3sQYuozi8mntLdEQclf8ADXx7zXl3K77kzDUlFId2RXtAHcoSU4acvDGeRgHypE1WQAlXdfI&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&oh=6ec9e065aee371ba9a224c9e6b709194&oe=5EC2AD25


Bild 5:
Der gleiche Zug (wohl auf einer Diensfahrt)
https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/48329469_10157022770500891_2752800146671534080_o.jpg?_nc_cat=109&_nc_oc=AQm_iNvRkSQLQdKyFsYJ4hZOXD1nsm9NnN0CNwHH6D4Q63rmWfwDUFX850KDxrL-Sl_Hks_U1AWY5bw2C7PDw0os&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&oh=482b003109b2aaf1bbc4b0151c47cd45&oe=5ED4F591


Bild 6:
13.02.1947: Drei Gütermaschinen auf der Außenstrecke nach Barsinghausen. Dieser aufwändige Zug musste gebildet werden, um in dem strengen Winter Kohle aus Barsinghausen (in den beiden Güterwagen hinten) überhaupt nach Hannover transportieren zu können. Die Kohle war für hannoversche Krankenhäuser bestimmt.
: https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/50891687_10157135337945891_3568208415190679552_o.jpg?_nc_cat=100&_nc_oc=AQkhTnmJnRSd63-lvIijBLB7ZY4xLVqjyN2_S9K2w9fJpNin2NJfffPascvLH0YvT0GEVcei4_8eDrAVCssyAAMY&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&oh=8d04ce4d24c88a5ec3b191d1b0ea49c9&oe=5EB95144


Bild 7: 15.02.1950, Wülfel, Hildesheimer Straße. Eine Besondeheit stellen die beiden Beiwagen da, die auf Fahrgestellen kriegszerstörter BW aufgebaut wurden (1401-1412, Waggonfabrik Elze, 1947-48; Holzrahmen mit Alublechen). Sie wurden bereits Ende der 50er Jahre abgestellt.
https://scontent-ber1-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/52123822_10157168252500891_3554184926062444544_o.jpg?_nc_cat=101&_nc_oc=AQn54df6vxdG-x_fUkSPfUB3b1h_oMunijTgexzj-XxlL5BK0TwfNbY7VAgP8anjsAIYQ_rPZi2rON4bhlQ9Joqn&_nc_ht=scontent-ber1-1.xx&oh=d6ea272f61e484618528d572fdf256c0&oe=5EB676AC



Bild 8:
07.03.1946: Polizist in damals noch behelfsmäßiger Uniform mit Armbinde: Vermutlich Durchsetzung der Sperrzeiten für Berufstätige, die aufgrund der überfüllten Züge festgelegt wurde. (Siehe hierzu auch meinen ersten Beitrag hier im HIFO).
https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/53435080_10157202994475891_7974024934450003968_o.jpg?_nc_cat=102&_nc_oc=AQnkBqPIejJMLI34aCubBh-4BhlDdsUE2qlpVuZujRk9MeS2emZeIDsoN5uDizempqk&_nc_ht=scontent-frt3-1.xx&oh=6888ee43f1c9657e1432ae2823af3ea8&oe=5ED4840C



Bild 9:
08.03.1952 (?) Edit: Eher Ende April/Anfang Mai 1952 zur Hannover-Messe: Noch einmal der erste Großraumzug der Linie 11 am Hildesheimer Bahnhof.
https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/52712803_10157203000260891_8824907979271700480_o.jpg?_nc_cat=102&_nc_oc=AQmZgn__VDsECNPNz5IZd09-SkLBiO5QmcKoBCr9SpqIdObjcOakyqniYgIjvG-cPF4&_nc_ht=scontent-frt3-1.xx&oh=b85741b0306c1c2e49e034c8442b2b74&oe=5ED62A7E



Bild 10: 01.04.1951 (?) Edit: Eher Ende April/Anfang Mai 1951 zur Hannover-Messe:: noch einmal für Freunde des Ernst-August-Platzes :-)

https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/55901873_10157268546775891_5126072360021000192_o.jpg?_nc_cat=107&_nc_oc=AQmc5UN2YGUr1T3wJquoMe4Y0hJN8-egMQ9m9u6WqKk1P4tF5UIAxNkQh5OqGIE1cIU&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=f2ff94c15976ad620aee08eed31bab42&oe=5F01D6D3

Bild 11:
23.05.1954: Das Thema gab es hier vor langer Zeit schon einmal: Die Ganzreklame-Webezüge:
https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/60697445_10157412982555891_5564688542140989440_o.jpg?_nc_cat=105&_nc_oc=AQmjc0iIiZ_jysz4S2P5X8LxBOFVmWnePRsUsMo_eUhlrS42qwfzSwLG_MndtDxxg2o&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=0025a277488c4165f05cbb0e9a038d69&oe=5ECFE6CA


Bild 12:
10.10.1950: Linden, Schwarzer Bär (zur Orientierung: ganz links im Bild ist heute das Capitol. Im ersten Haus der Zeile links die "Irish Harp")
https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/72548349_10157784473790891_4007506084066492416_o.jpg?_nc_cat=101&_nc_oc=AQlbsKP_LzBggrmnyyvHeOKn2EPa0QcimGcSWmrfPrTQj8NmDjGwicpZHrAgdq1Iaiw&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=0b23ea07a18af07018250aa62ad2047f&oe=5ED14DC9


Bild 13:
23.10.1951: Stahlwagen am Kröpcke
https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/73071970_10157826633095891_5216945574422511616_o.jpg?_nc_cat=110&_nc_oc=AQk9s-AOWBgFFx_ZtYh8Ljf9rRnk8VSOSe7YloEzcMUQO1VPg3BqTYg1DXhTnOhXNf0&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=1d8d9b927a31a1b4687e8e67947fd91d&oe=5ECC59A4


Bild 14:
12.12.1951: Verkehrskanzel am Aegi im Bau
https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/78927936_10157979423585891_1077977945949077504_o.jpg?_nc_cat=103&_nc_oc=AQl28DmrvFGE6Bx_EqY-1Y2dOO8C5bV-OXmv2K-ogBrcBBIlqOWoXFdoAcfXLpPbj8w&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=3765563e784414e201c7f95607e88aac&oe=5EB567A7




Bild 15:
28.06.1960: Blick durch die Kurt-Schumacher-Straße Richtung Steintor
https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/36295411_10156585158410891_6142257705244426240_o.jpg?_nc_cat=104&_nc_oc=AQnZuVQg6o-GdjUV6l1TIWtdMvjlJiVvpo6tZ5Af8avSi-phCWMKX5KA152LcfMzHHU&_nc_ht=scontent-frt3-1.xx&oh=62f3d9e41872e092652560601d5b10f3&oe=5EBA2B6F



Bild 16:
08.12.1949: Hannover-Mitte,
Georgstraße / Kröpcke bei Nacht.
https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t31.0-8/24883202_10155968289135891_1305453436511929337_o.jpg?_nc_cat=111&_nc_oc=AQmSCb_VtdzkIg6sbAhjvyNR6KBCcgd6S9IaJXy05oPfq6y5F_dq1wFHhDXP4exVjLM&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=0779483074dd49478fc7df37083f82c6&oe=5EC977E9


Bild 17:
21.11.1954:
Hannover-List. Lister Platz
https://scontent-frt3-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/23659519_10155908804910891_3150400960439728355_n.jpg?_nc_cat=106&_nc_oc=AQlnJf8uGhOBWUTZTsMPwEGra0-C9hUSmpBTGIhdcIQDKXGn_T-eXd9wmjL81txAteQ&_nc_ht=scontent-frt3-1.xx&oh=f15cbeb63497ce316c4ce82114437a54&oe=5F02D14D



Bild 18:
10.10.1950. Am Schwarzen Bären in Linden.
https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t31.0-8/22382358_10155758900500891_8287295841605493966_o.jpg?_nc_cat=107&_nc_oc=AQlj8yPfWcTjkdf6U_qasTaYHelStQXqyC-M6gr_ArNuHonR_CIFpC_fP7GSf_wBZJY&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=30685e6a1f282e3fe8c1b014ed01d498&oe=5EFDD54D


Bild 19:
07.03.1946: Einsamer KSW-BW, Grotefendstrasse, Ecke Theodor-Krüger-Strasse.
https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/17103548_10155009032835891_6541109867716154444_n.jpg?_nc_cat=103&_nc_oc=AQlM9JSWiHiHm4MBtcJbMKOswKPNOAUU2LWRGlzaAZ178G0_2-QC_dlNo67-m8P-KoI&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=f3a54a06251abdeb3acc5ea4c6a54272&oe=5EB5971F


Bild 20:
27.09.1953: Podbielskistr. / Lister Platz
https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/14520397_10154464281115891_2531222376572527166_n.jpg?_nc_cat=109&_nc_oc=AQk3ddH8v1oHYfDP82a0D4vGvWhDAxDoEnPeuk1v1N4h9u0sQabivfuQeMZyhsV6_jA&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=7790896d8f8993d5900232b4246ac1f4&oe=5EC94C77



Dann erst einmal viel Spaß beim Ansehen!

Viele Grüße..



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.20 17:44.

Re:***blonk!***

geschrieben von: Helmut Ulrich

Datum: 12.02.20 15:07

Hallo,

ich hoffe, Joachim Leitsch nimmt es mir nicht übel, dass ich in der Betreffzeile seine Lieblings-Lautmalerei zitiere. Die beschreibt bekanntlich das Geräusch, das beim Aufschlag des User-Kopfs auf die Tastatur entsteht ;-)

Auch an diesem Teil kann man sich nicht satt sehen. Meine persönlichen Favoriten sind Bild 1 mit der üppigen Fahrzeugtypenvielfalt und Bild 10 mit dem allerersten Düwag-Großraumwagenzug überhaupt. Aber auch das Foto von der Hildesheimer Straße in Höhe Wülfeler Biergarten spricht mich wegen Heimvorteils besonders an. Allerdings fällt es bei den vielen grandiosen Motiven schwer, eine Art "Hitliste" aufzustellen ...

Der uralte Beitrag mit den Reklamezügen, den Du freundlicherweise erwähnst, war eine meiner ersten Fotostrecken in diesem Forum, damals noch unter dem Nick H2U.

Vielen Dank für die tolle Zeitreise!
Helmut U.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.20 15:52.

Re: Re:***blonk!***

geschrieben von: Fasanenkrug

Datum: 12.02.20 15:35

Helmut Ulrich schrieb:

Der uralte Beitrag mit den Reklamezügen, den Du freundlicherweise erwähnst, war einer meiner ersten Fotostrecken in diesem Forum, damals noch unter dem Nick H2U.

Vielen Dank für die tolle Zeitreise!
Helmut U.

Gerne, die Arbeit mit diesen Bildern macht echt Freude!

An den Beitrag mit den Reklamezügen erinnere ich mich auch noch gut!

Wieder herrliche Bilder

geschrieben von: Gleis MA 11-12

Datum: 12.02.20 15:38

Moin,

diesmal hat es mir Bild 2 angetan. Die Blicke der beiden Damen auf den Herrn mit dem "Telefon-Rucksack" sprechen Bände.

Gruß aus Mannheim
RZ

Auch die anderen Einzelheiten sind spannend

geschrieben von: Eurocity341

Datum: 12.02.20 16:58

Hallo!

Sehr interessante Bilder, teilweise noch mit zahlreichen Folgen aus dem 2. Weltkrieg.

Bild 4: hier auch prägnant das Haus im Hintergrund. Während im Erdgeschoß schon wieder Leben einzog, sah es darüber ganz anders aus. Dies waren noch die Folgen aus dem schweren Luftangriff auf Hildesheim im März 1945.

Beim Bild 9 möchte ich den Aufnahmetag anzweifeln. Grund ist der Baumbewuchs. Am 8. März sind ja noch keine Blätter, außer bei Nadelbäumen, zu sehen.

Bild 11: Die Marke "VALAN" habe ich bisher noch nie gehört und gelesen. Ob das Produkt wohl erfolgreich war?!

Bild 13: Der "Schutzmann" mit seiner alten Kopfbedeckung ist auch ein Hingucker.

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser

VALAN

geschrieben von: Foesse

Datum: 12.02.20 17:08

Eurocity341 schrieb:
Bild 11: Die Marke "VALAN" habe ich bisher noch nie gehört und gelesen. Ob das Produkt wohl erfolgreich war?!
Hallo,

die vollverschleierte Straßenbahn macht Werbung für ein Waschmittel aus dem Saarland ;-)
[www.saarbruecker-zeitung.de]

Grüße
Foesse

Re: VALAN

geschrieben von: Eurocity341

Datum: 12.02.20 17:14

Hallo!

Danke für den erklärenden Link! Da waren die Saarländer wirklich ein pfiffiges Völkchen, was die Entwicklung von Produkten aller Art anging.

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser

Re: Auch die anderen Einzelheiten sind spannend

geschrieben von: Helmut Ulrich

Datum: 12.02.20 17:17

Eurocity341 schrieb:
Beim Bild 9 möchte ich den Aufnahmetag anzweifeln. Grund ist der Baumbewuchs. Am 8. März sind ja noch keine Blätter, außer bei Nadelbäumen, zu sehen.
Hallo, Kai-Uwe,

jetzt, wo Du's sagst ;-) Da melde ich auch mal gleich Zweifel am angegebenen Aufnahmedatum von Bild 10 an. Es ist auf den 1. April 1951 datiert. Gemäß der gesamten einschlägigen Literatur wurde der erste Düwag-Großraumwagenzug (Tw 301 und Bw 1301 der Üstra) aber erst Ende des Monats in Betrieb genommen. [Edit:] Und die damalige Industriemesse, zu der das Gespann mit seinem Fähnchenschmuck ganz offensichtlich als E-Wagen unterwegs ist, fand vom 29. April bis zum 5. Mai statt.

Gruß aus HH
Helmut U.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.20 17:22.

Re: Auch die anderen Einzelheiten sind spannend

geschrieben von: Fasanenkrug

Datum: 12.02.20 17:41

Helmut Ulrich schrieb:
Eurocity341 schrieb:
Beim Bild 9 möchte ich den Aufnahmetag anzweifeln. Grund ist der Baumbewuchs. Am 8. März sind ja noch keine Blätter, außer bei Nadelbäumen, zu sehen.
Hallo, Kai-Uwe,

jetzt, wo Du's sagst ;-) Da melde ich auch mal gleich Zweifel am angegebenen Aufnahmedatum von Bild 10 an. Es ist auf den 1. April 1951 datiert. Gemäß der gesamten einschlägigen Literatur wurde der erste Düwag-Großraumwagenzug (Tw 301 und Bw 1301 der Üstra) aber erst Ende des Monats in Betrieb genommen. Und die damalige Industriemesse, zu der das Gespann mit seinem Fähnchenschmuck ganz offensichtlich als E-Wagen unterwegs ist, fand vom 29. April bis zum 5. Mai statt.

Genau, bei den vielen Bildern ist das angegebene Aufnahmedatum natürlich nicht immer plausibel. Bild 9 und 10 sind typische Messe-Aufnahmen, alleine schon wegen der Fähnchen auf den Wagen... Bild 9 würde daher eher zu Hannover-Messe 1952 vom 27. April bis 6. Mai passen!

Kaufhaus Magis!

geschrieben von: Olaf Ott

Datum: 12.02.20 20:18

Guten Abend!

Danke, das Du uns diese Aufnahmen aus Hannover zeigst. Ein Eintauchen in früheste Jugend!

Mit meiner Mutter war das Kaufhaus Magis immer einer der Anlaufpunkte. Ich werde nie vergessen,
das wir November 63 vor einem Schaufenster von Magis standen und in einem Fernseher die Bergung der
Kumpel in Lengede bestaunten.

Vielen Dank!

Olaf Ott aus Celle
Vielen Dank,

wieder einmal ganz viele interessante Bilder, die man sich öfter anschauen kann. Einer meiner Favoriten ist Bild 20: ganz einfach, weil ich im dritten Haus mal gewohnt habe... Insofern ist Bild 17 natürlich auch besoners interessant. Und als alter Hildesheimer finde ich natürlich Bild 4 klasse. Und, und,...

Gruß,
Jens

Re: Bild vier, Hildesheim (mL)

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 12.02.20 22:30

Eurocity341 schrieb:
Bild 4: hier auch prägnant das Haus im Hintergrund. Während im Erdgeschoß schon wieder Leben einzog, sah es darüber ganz anders aus. Dies waren noch die Folgen aus dem schweren Luftangriff auf Hildesheim im März 1945.
Hallo Kai-Uwe,

bei dem Gebaude im Hintergund handelt(e) es sich um das Hotel Kaiserhof, siehe dazu [www.drehscheibe-online.de] mit einem weiteren Blick auf den Hildesheimer Bahnhofsplatz aus der Zeit gegen Ende der 50er Jahre.




Gruß

Walter

Hochinteressant! (o.w.T)

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 12.02.20 23:32

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: Bild vier, Hildesheim (mL)

geschrieben von: Eurocity341

Datum: 12.02.20 23:37

Hallo!

Danke für den Erinnerungslink!

Das Hotel Kaiserhof wurde sogar im Deutschen Kursbuch beworben: [www.deutsches-kursbuch.de] (1939 auch schon). Selbst im letzten Kursbuch 1944/45 war eine Anzeige vorhanden, aber mit Zusatz "Bes. Strothmann" (auch im 1943er Kursbuch benannt, was für Besitzer Strothmann steht; Frau oder Herr ging leider nicht hervor).

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.20 23:38.

Re: Bild vier, Hildesheim (mL)

geschrieben von: köf2

Datum: 13.02.20 13:34

Auf Bild 2 sieht man ein Mann mit einen Handy - zwar etwas größer aber schon modern.
Man beachte auch die alten Pkw und Lkw.

Gruß Köf2
Wundervolle Bilder. Vielen Dank fürs Zeigen!

Besonders gefallen hat mir Bild 7 - gleich zwei Wagen der kleinen 1400er Reihe in einem Zug!

Viele Grüße
Bernd
Achterbahn schrieb:
Wundervolle Bilder. Vielen Dank fürs Zeigen!

Besonders gefallen hat mir Bild 7 - gleich zwei Wagen der kleinen 1400er Reihe in einem Zug!
Gerne!

Stimmt, häufiger ist die Kombination Holzwagen und nur ein BW dieser Serie, später dann oft als HVZ-Verstärker.