DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Lokführer mit Krawatte

geschrieben von: Wizard of Oz

Datum: 12.02.20 10:35

Nachdem Erik hier auffiel, dass der Lokführer der 112 267 weisses Hemd und Krawatte trug, habe ich mich an ein weiteres Beispiel erinnert:

https://img.fotocommunity.com/als-lokfuehrer-noch-krawatte-trugen-d83d92e3-a159-4c36-b8f4-287ed2cfe4aa.jpg?height=1000

Auf der rechten Rheinstrecke war 112 312 schon zu E-Zugdiensten degradiert worden und fährt hier im Jahre 1973 aus dem Bahnhof Bonn-Beuel Richtung Süden aus… – der Lokführer hat trotzdem nicht auf weisses Hemd und Krawatte verzichtet. Links sind die Gebäude der Bahnen der Stadt Bonn zu sehen inkl. Verbindungsgleis zwischen DB und Straßenbahn. Auf diesem wurden in den Siebzigern des vorigen Jahrhunderts die neuen Stadtbahnwagen angeliefert – das Gleis ist inzwischen abgebaut.

Da sie so schön ist, hier nochmals ein Foto der gerade 5 Jahre alten 110 356, ebenfalls im Bahnhof Bonn-Beuel aufgenommen.

https://img.fotocommunity.com/pure-eleganz-2d22b4e5-f301-4be3-915c-7eaa65a4fb75.jpg?width=1400


Die BR 110 wurde damals im Eilzugdienst auf der rechten Rheinstrecke eingesetzt und 110 356 war damals in Hamburg-Eidelstedt beheimatet, und ich hatte immer das Gefühl, an den Loks noch die Seeluft der großen weiten Welt riechen zu können… Im Oktober 2008 endete ihre Karriere bei der Fa. Bender. Immerhin kann man sie beim MSTS noch fahren.

Viele Grüße
Thomas

Re: Lokführer mit Krawatte

geschrieben von: martin welzel

Datum: 12.02.20 11:59

Moin Thomas,

E10 und E10.12 mit der Bügelfalte - immer wieder schön, als sie noch ihre Verkleidungen "unterwärts" hatten!

Danke fürs Zeigen,

Martin

Re: Lokführer mit Krawatte

geschrieben von: sukram01

Datum: 12.02.20 12:29

Standesbewusste Lokführer mit eigenem Drescode sind eigentlich nichts besonderes:

* [www.drehscheibe-online.de]

Als Lokführer war man gewissermaßen der Repräsentant der Eisenbahn und das schlägt sich bis in die Gegenwart auch in der Kleidung nieder.

--
Markus

Museumsbahnhof Lette im Netz:
[www.bahnhof-lette.de]

Standesbewusst

geschrieben von: HLeo

Datum: 12.02.20 16:14

Ich erlaube mir, aus K.E. Maedels Buch "Bekenntnisse eines Eisenbahnnarren" zu zitieren.
Im Kapitel "August Lemcke" beschreibt er einen alten standesbewussten Lokomotivführer:

"... Der Lokführer der zwanziger und dreißiger Jahre stand in Schlips und weißem Kragen auf der Maschine(*). ... Seine Jacke war sauber, er trug eine ordentliche Eisenbahnermütze, ... .Unter der Jacke baumelte aus der Westentasche die dicke goldene oder wenigstens vergoldete Uhrkette mit dem Taschenchronometer. ..."

Ja, das waren noch Zeiten ... ;-)

Nachtrag: (*)natürlich Dampflok



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.02.20 16:20.