DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Re: ? zum Streuerwagen Bauart

geschrieben von: Frank Schönow

Datum: 13.02.20 11:54

K.Malzahn schrieb:
Moin

Was für ein Steuerwagen auf der einen Seite mit Festfenstern und auf der anderen Seite mit Übersetzfenstern ist das? Irgendwie passt der nicht in das Bauprogramm der "Y" Wagen aus Görlitz und Bautzen.

Bf. Zingst Darßbahn

Da gibt es so eine Suchseite im Internetz, klinkt wie Gockel, und da tippt man DR Oberbaumesswagen ein.

In der Ergebnistabelle steht dann ganz oben folgende private Webseite:

[www.bahndienstwagen-online.de]

schönen Gruß vom Frank

Re: ? zum Streuerwagen Bauart

geschrieben von: K.Malzahn

Datum: 13.02.20 12:08

Moin

Danke für die schnelle Info. Sehr Interessant finde ich das die DR einen Messwagen bestimmt wegen der Speziellen Ausrüstung aus Österreich gekauft hat.

Bf. Zingst Darßbahn

Re: ? zum Streuerwagen Bauart

geschrieben von: gerdboehmer

Datum: 13.02.20 12:24

Mahlzeit,

Technik von Plasser&Theurer, oder Robel und andere Technik aus der Schweiz oder Österreich war auch bei der DR weit verbreitet.
Wie war der Sinnspruch noch gleich ?
Die Kunden werden im Plasser, weil die Maschinen immer Theurer werden ...

Re: Zugabfertigung Berlin-Schönholz

geschrieben von: Quadratschädel

Datum: 14.02.20 18:24

Normalerweise erhielten die S-Bahn-Züge von den Aufsichten den Abfahrauftrag ja via Funk. Lag für solche seltenen Ausnahmen tatsächlich bei jeder Aufsicht ein Zp9-Stab bereit?

Gruß
Detlev

Re: Zugabfertigung Berlin-Schönholz

geschrieben von: Nord_süd_bahn

Datum: 14.02.20 19:33

Quadratschädel schrieb:
Normalerweise erhielten die S-Bahn-Züge von den Aufsichten den Abfahrauftrag ja via Funk. Lag für solche seltenen Ausnahmen tatsächlich bei jeder Aufsicht ein Zp9-Stab bereit?

Gruß
Detlev

Ich sage ja, das gute Stück war von außen oft gut sichtbar griffbereit in der Aufsichtsbude.

MfG die Nordsüd S-Bahn

Re: Zugabfertigung Berlin-Schönholz

geschrieben von: gerdboehmer

Datum: 14.02.20 19:34

Hallo,

Jawohl, zu besten Zeiten hatte jede Aufsicht bei der Berliner S-Bahn einen Befehlsstab. Dieser Befehlsstab war ja die Redundanz, wenn das Funknetz einmal ausfällt und wurde auf Anweisung bei Sonderfahrten benutzt.
Darüber hinaus gehörten weitere Ausrüstungsgegenstände dazu.





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.02.20 20:10.
Tolle Bilder vom Oberbaumesswagen der DR, auch in den Beiträgen der anderen User. Vielen Dank! Die Bilder zeigen ja quasi die "Standard-Einheit". Selten bis gar nicht auf Bildern zu sehen ist allerdings der Vorgänger des Begleiterwagens. Auf meiner Homepage habe ich ein Bild dieses Wagens, würde mich aber freuen, wenn der ein oder die andere noch weitere Bilder zeigen könnten.

Gruß aus Berlin, Svetlana
http://www.bahndienstwagen-online.de/allgemein/banner2.jpg

Letztes Update: 25.01.2020








Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -