DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

[HB] Busse in Bremerhaven am 7.10.1984.

geschrieben von: Harald Müller

Datum: 30.01.20 18:41

Am 7. Oktober 1984 war ich in Bremerhaven unterwegs und konnte in der Innenstadt
auf der ehemaligen Strassenbahnstrecke in der Bürgermeister-Smidt-Strasse und am
Theodor-Heuss-Platz einige Busse der VGB aufnehmen. Die letzte Strassenbahn fuhr
in Bremerhaven schon 1982, aber die Gleise lagen teilweise noch im Strassenbereich.

Hier die Aufnahmen:

Bild 1:
Links Wagen 122 auf der Linie 2 – rechts Wagen 134 auf der Linie 6,
hier in der Kurve von der Bürgermeister-Smidt-Strasse in den Theodor-Heuss-Platz.
https://live.staticflickr.com/65535/49419805556_b2bb905a0b_b.jpg


Bild 2:
Wagen 300 auf der Linie 2, im Hintergrund die Bürgermeister-Smidt-Gedächtniskirche.
https://live.staticflickr.com/65535/49419802196_5cb8f3584b_b.jpg


Bild 3:
Wagen 125 an der Haltestelle „Obere Bürger“ vor der Sparkasse auf der Linie 2.
https://live.staticflickr.com/65535/49419331388_c9a443b67e_b.jpg


Bild 4:
Noch einmal Wagen 125….
https://live.staticflickr.com/65535/49420021327_901e5d48f7_b.jpg


Bild 5:
Hier sehen wir Wagen 218 auf der Linie 5…
https://live.staticflickr.com/65535/49419796941_2c947a9305_b.jpg


Bild 6:
Wagen 215 ebenfalls auf der Buslinie 5….
https://live.staticflickr.com/65535/49419795676_f0c685882f_b.jpg


Bild 7:
Wagen 175 auf der Linie 9 zur Surheide….
https://live.staticflickr.com/65535/49420017177_0035fcd230_b.jpg


Bild 8:
…. die ehemaligen Gleise der Strassenbahn in der Bürgermeister-Smidt-Strasse….
https://live.staticflickr.com/65535/49420016097_51edb87f55_b.jpg


Bild 9:
Wagen 140 auf der Linie 2…
https://live.staticflickr.com/65535/49419323478_c8be1c73f6_b.jpg


Bild 10:
Die Haltestelle Theodor-Heuss-Platz – Linien 2,5,6,8 und 9….
https://live.staticflickr.com/65535/49420013897_ed94d63333_b.jpg


Bild 11:
Wagen 192 auf der Linie 9 nach Imsum am Theodor-Heuss-Platz ….
https://live.staticflickr.com/65535/49419321463_6a9cda6f7b_b.jpg


Bild 12:
Auf dem letzten Bild sehen wir Wagen 134 auf der Linie 6 in der Fährstrasse…
https://live.staticflickr.com/65535/49419788926_2e88892f62_b.jpg


Soweit mein kurzer Beitrag aus dem hohen Norden – Viel Spass – Gruss Harald.

Die gezeigten Fotos stammen von mir und das Urheberrecht liegt falls nicht anders gekennzeichnet bei mir.
Anmerkungen und Korrekturen zu meinem Beitrag sind willkommen und sogar gewünscht.

Eine Übersicht meiner Beiträge in den Foren findet man hier: [www.drehscheibe-online.de]

Harald Müller

Re: [HB] Busse in Bremerhaven am 7.10.1984.

geschrieben von: ikarus28003eic

Datum: 30.01.20 19:05

Tolle Zeitdokumente! Wenn man die Strassenzüge mit Gleianlagen so sieht, wird das Fragezeichen nach dem „Warum“ immer grösser. Nach notwendigem Ersatz sieht das zumindest auf den Bildern nicht aus-eher nach einem Verlust an Urbanität...

Re: [HB] Busse in Bremerhaven am 7.10.1984.

geschrieben von: bigboy4015

Datum: 30.01.20 19:32

Gleich beim ersten Bild: Mercedes S-Klasse W116 als Taxi! Das gab es also wirklich.
In Deutschland hatte der W116 immer Benziner, nur in den USA auch als 300 SD Turbodiesel.

Bigboy4015

Re: [HB] Busse in Bremerhaven am 7.10.1984.

geschrieben von: Electroliner

Datum: 30.01.20 20:15

Hallo Harald,

sehr interessante Fotos aus Bremerhaven, vielen Dank dafür.

Zwei Jahre zuvor konnte man noch mit so einem Geschoß durch Bremerhaven fahren:

https://abload.de/img/img-00779tkkz5.jpg

Am 01.06.1982 befährt der Bus 113 (MAN/Göppel 890) die Fußgängerzone

Gruß

Thomas

Re: [HB] Busse in Bremerhaven am 7.10.1984.

geschrieben von: 798 214-7

Datum: 30.01.20 23:17

Die Gleise in der Bgm.-Smidt-Straße (übrigens auch nach Rechtschreibreform immer noch mit "ß") lagen noch wesentlich länger - nämlich bis in die frühen 2000er, als der seinerzeit als Fußgängerzone eingerichtete Bereich saniert wurde und seitdem ein Pavillon mit einer Fischbude den schlauchförmigen Straßenzug auflockert. Die Busse fahren mittlerweile nicht mehr durch die Fußgängerzone, sondern durch Parallelstraßen.

In manchen Ecken der Stadt liegen die Gleise auch 40 Jahre nach Einstellung noch, so gibt es zum Beispiel am Weser-Yachtclub eine ehemalige Wendeschleife, die bereits in den 60ern stillgelegt wurde.

Re: [HB] Busse in Bremerhaven am 7.10.1984.

geschrieben von: GT6GÜ

Datum: 31.01.20 07:21

Schöne Bilder aus der Standard-I-Busära 👍. Mit den Straßenbahnschienen im Bereich der heutigen Fußgängerzone - das hat mich sofort an Hagen erinnert, wo auch noch bis vor ein paar Jahren nahe des Stadt-Theaters die Gleise in der Fahrbahn lagen.

Re: [HB] Busse in Bremerhaven am 7.10.1984.

geschrieben von: reisekultur

Datum: 31.01.20 09:55

"Straße (übrigens auch nach Rechtschreibreform immer noch mit "ß")"

da ja immer viel an der Rechtschreibreform herumkritisiert wird, oft mit wenig Sachkenntnis:

Seit der Reform ist es ganz logisch: langer Vokal (Straße) -> ß, kurzer Vokal (Kuss) --> ss
Leider schreiben immer noch viele dass mit ß.....


(musste jetzt mal sein...)
Gruß aus OL

Strasse oder Straße?

geschrieben von: Hansawagen

Datum: 31.01.20 10:02

798 214-7 schrieb:
Bgm.-Smidt-Straße (übrigens auch nach Rechtschreibreform immer noch mit "ß")


Aber nicht für einen Schweizer!


Mit freundlichen Grüßen
Peter

Re: Strasse oder Straße?

geschrieben von: Helmut Ulrich

Datum: 31.01.20 16:10

Hallo Peter,

Harald Müller ist aber kein Schweizer ;-)

Viele Grüße aus der (etwas) anderen Hansestadt
Helmut

bitte löschen (o.w.T)

geschrieben von: Vierzehn Null Eins

Datum: 31.01.20 17:37

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.02.20 18:49.

Re: [HB] Busse in Bremerhaven am 7.10.1984.

geschrieben von: Stefan Höfel

Datum: 31.01.20 17:48

Moin,
der 116er war mir auch gleich aufgefallen. Den gab es nicht nur im Spielfilm "Rheingold". Schade, dass man nicht erkennen kann, ob es ein S, SE oder SEL ist. Aber vielleicht ist es ja ein "Nuller", also ohne Typenschild. Bilder von 116ern hatte ich hier schon gezeigt.
MfG aus L.....
Stefan

Re: [HB] Busse in Bremerhaven am 7.10.1984.

geschrieben von: pantograph001

Datum: 01.02.20 07:15

Moin,

mindestens ein W116 Taxi gab es auch in Hamburg, bin ich einmal sogar drin mitgefahren....

Gruß aus Hamburg

Mathias

Re: [HB] Busse in Bremerhaven am 7.10.1984.

geschrieben von: Harald Müller

Datum: 01.02.20 08:11

pantograph001 schrieb:
Moin,

mindestens ein W116 Taxi gab es auch in Hamburg, bin ich einmal sogar drin mitgefahren....

Gruß aus Hamburg

Mathias
Hallo Mathias, ich setz noch einen drauf - zu meiner Jugendzeit Anfang der 1980er Jahre fuhr in Neuss
noch ein Mercedes W 109 als Taxi - leider habe ich kein Foto von ihm und weiss auch nicht welchen Motor
er hatte, war der Vorläufer vom 116er .....

Die gezeigten Fotos stammen von mir und das Urheberrecht liegt falls nicht anders gekennzeichnet bei mir.
Anmerkungen und Korrekturen zu meinem Beitrag sind willkommen und sogar gewünscht.

Eine Übersicht meiner Beiträge in den Foren findet man hier: [www.drehscheibe-online.de]

Harald Müller

Re: Strasse oder Straße?

geschrieben von: Harald Müller

Datum: 01.02.20 08:15

Helmut Ulrich schrieb:
Hallo Peter,

Harald Müller ist aber kein Schweizer ;-)

Viele Grüße aus der (etwas) anderen Hansestadt
Helmut
Hallo Helmut,
das kann ich nur bestätigen - ich bin waschechter Düsseldorfer - also Rheinländer.
Und das mit dem "ss" anstelle des "ß" hatte ich glaube ich schon zu Anfang meiner
DS-online Karierre mal geschrieben. Das rührt von einer der ersten EDV Tastaturen
in meinem Lehrbetrieb, die hatte kein ß und so habe ich mir über die Jahre als Altlast
das "ss" angewöhnt und bis heute beibehalten. Ich denke aber, das schadet meinen
Bildern nicht. ...... (-:

Gruss Harald

Die gezeigten Fotos stammen von mir und das Urheberrecht liegt falls nicht anders gekennzeichnet bei mir.
Anmerkungen und Korrekturen zu meinem Beitrag sind willkommen und sogar gewünscht.

Eine Übersicht meiner Beiträge in den Foren findet man hier: [www.drehscheibe-online.de]

Harald Müller

Re: Strasse oder Straße?

geschrieben von: Helmut Ulrich

Datum: 01.02.20 14:19

Hallo Harald,

nein, "ss" statt "ß" schadet Deinen Beiträgen wirklich nicht. Ich wollte eigentlich nur einen kleinen Scherz einwerfen ;-) Der Hobbykollege Hansawagen hatte seinen Einwand wohl auf den User bezogen, dessen Nick mit ikarus ... beginnt. Der ist tatsächlich Schweizer.

Lass Dich ansonsten nicht beirren. Ich bin zwar Redakteur im Ruhestand, aber es juckt mich nicht im Geringsten, wenn jemand in diesem Forum "Strasse" schreibt. Ach ja, um es nicht zu vergessen: schöne Impressionen aus der mir bestens vertrauten Seestadt Bremerhaven!

Viele Grüße in den Westen
Helmut U.

Re: Strasse oder Straße?

geschrieben von: Duewagraute

Datum: 01.02.20 15:11

Müssen solche, der Sache wenig hilfreichen Korinthen wirklich sein? Man kann bei fast jedem Thema zu Bremen und umzu auf solche #@*&%+# Einlassungen von dir warten ... Kannst du da nicht mal mit hanseatischer Gelassenheit drüberstehen?!? Oder machst du dich einfach gerne zur Wurst? *kopfschüttel*

Unberechtigter Vorwurf

geschrieben von: Hansawagen

Datum: 02.02.20 12:00

Moin „Duewagraute“,

ich weiß nicht, was dein Vorwurf soll.
Ich habe doch gar nicht auf die Rechtschreibreform hingewiesen!
Das waren vielmehr die User „798 214-7“ und „reisekultur“.
Ich habe lediglich darauf hingewiesen, dass die genannte Regel nicht für Schweizer gilt.
Was ist daran verwerflich?

Aber es ist natürlich einfach, aus der Anonymität heraus Beschimpfungen vorzunehmen.
Im Gegensatz zu dir habe ich in meinem Profil sowohl meine E-Mail-Adresse als auch meinen Namen
für jeden DSO-Nutzer sichtbar klar und offen angegeben.


Freundliche Grüße
Peter Burtchen