DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

[B] Januar 1985: Berliner S-Bahn im Schnee

geschrieben von: krolopfoto

Datum: 12.01.20 22:37

Vor 35 Jahren gab es tatsächlich noch Schnee in erwähnenswerter Menge in der Stadt. Am 6. Januar trug ich daher meine Kamera zunächst zum Bahnhof Humboldthain:

http://krolopfoto.de/railpix/images/berlin.sbahn1985/198501061.jpg

Anschließend suchte ich den damals noch komplett formsignalisierten Bahnhof Waidmannslust auf.

http://krolopfoto.de/railpix/images/berlin.sbahn1985/198501062.jpg

Da der Winter damals noch ein richtiger war, ging der Schnee auch nicht so schnell wieder weg. Und da sich das weiße Pulver auch bei Nachtaufnahmen gut macht, wurde die Kamera eine Woche später am Bahnhof Frohnau aufs Stativ geschraubt.

http://krolopfoto.de/railpix/images/berlin.sbahn1985/198501141.jpg

Auf dem Rückweg entstand ein weiteres Foto im Bahnhof Gesundbrunnen.

http://krolopfoto.de/railpix/images/berlin.sbahn1985/198501142.jpg

Wer noch mehr S-Bahnfotos sehen will, findet diese auf meiner Fotoseite [KrolopFoto.de]


Bitte Beachten: Die Nutzung meiner Fotos auf anderen Webseiten oder in anderen Foren und das Kopieren der Bilder in andere Foren ist nur mit meiner ausdrücklichen Genehmigung gestattet.
Please note: A usage of my photos on other web pages or in other forums and the copying of the pictures into other forums is allowed only with my explicit permission.

Meine Fotoseite: [KrolopFoto.de]
Meine Hifo-Beiträge: [www.drehscheibe-online.de]

Nette Bilder...

geschrieben von: TransLog

Datum: 12.01.20 23:05

...aber ich hätte auch ohne das [B] gewusst, dass es sich bei der Berliner S-Bahn um Berlin handelt.

Nehmen wir das [B] nicht eher für Belgien?

Gruß, Ulrich

Sehr schöne Berlin-Bilder!

geschrieben von: EP 5

Datum: 13.01.20 12:08

Hallo,

auch von mir als Wahl-Berliner ein herzliches Dankeschön für die kurze aber prägnante Zeitreise in das Berlin der 1980er Jahre!

Besonders positiv war ich von den Bildern der Bahnhöfe Humboldthain und Gesundbrunnen angetan. Die Überführung an der Grenzstraße bot einst nicht nur in Richtung Liesenbrücken eine wunderschöne Aussicht auf historische Bahnanlagen des Berliner Nordens gar mit preußischem Stellwerk, sondern auch in Richtung Gesundbrunnen mit dem bemerkenswerten, um 1934 fertiggestellten Bahnhof Humboldthain des Architekten Richard Brademann (1884 – 1965) im Stil der Neuen Sachlichkeit.

Sowohl der „Stadtbahner“ als auch die alten Gebäude im Hintergrund bilden zusammen mit dem Empfangsgebäude, den Gleisanlagen und dem Schnee auf Deinem Foto eine tolle Atmosphäre, die in dieser Form an diesem Ort heutzutage nicht mehr gegeben ist.

Die gut zu erkennende, breit angelegte Bahntrasse, die einst fünf Gleise aufnahm, lässt erahnen, was früher mal an diesem besonderen Ort an Bahnbetrieb stattgefunden haben muss. Über die Grenzstraße verlief übrigens auch einst eine Straßenbahnlinie.


Viele Grüße,
Marc

my images013 - verknüpfung (4).jpg

[B] und (B)

geschrieben von: Hansawagen

Datum: 13.01.20 14:01

TransLog schrieb:
...aber ich hätte auch ohne das [B] gewusst, dass es sich bei der Berliner S-Bahn um Berlin handelt.

Nehmen wir das [B] nicht eher für Belgien?

Nein, für Belgien nehmen wir (B).


Freundliche Grüße

Re: Sehr schöne Berlin-Bilder!

geschrieben von: Mathias Hiller

Datum: 13.01.20 18:07

EP 5 schrieb:
… um 1934 fertiggestellten Bahnhof Humboldthain des Architekten Richard Brademann (1884 – 1965) im Stil der Neuen Sachlichkeit.
Humboldthain: Baubeginn 8. Januar 1934, Inbetriebnahme 21. Januar 1935.


Tante Edit: Quellenangabe

Dr. Michael Braun: Nordsüd-S-Bahn Berlin. 75 Jahre Eisenbahn im Untergrund; Seite 30
Herausgeber: Berliner S-Bahn-Museum; GVE-Verlag, Berlin 2008; ISBN 978-3-89218-112-5



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.20 19:58.

Bitte nur mit Quellenangabe…:-)) (o.w.T)

geschrieben von: EP 5

Datum: 13.01.20 19:51

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: [B] Januar 1985: Berliner S-Bahn im Schnee

geschrieben von: Jörn

Datum: 13.01.20 21:05

Wunderbar atmosphärische Fotos, die beiden letzten nahezu meditativ. Ich LIEBE solche Bilder!

Danke und Gruß
Jörn.

Hey, Farmer,
tu das Gift weg.
Gib mir Flecken auf Äpfeln,
aber lass mir die Vögel und die Bienen.
(Joni Mitchell, aus „Big Yellow Taxi“, 1970)


Re: [B] Januar 1985: Berliner S-Bahn im Schnee

geschrieben von: Peter Illertr

Datum: 14.01.20 13:34

Der Januar 1985 war zunächst sonnig, aber später bildete sich im Zuge einer mehrwöchigen Inversionswetterlage eine Dunstglocke, die vielerorts zu bedenklichen Luftschadstoffwerten führte. Ich glaube, bei den Nachtaufnahmen ist das schon ein wenig zu erkennen....

Re: [B] und (B)

geschrieben von: TransLog

Datum: 14.01.20 16:46

Hallo,

Werner Hardmeier und Alxel.Beku verwenden aber [CH] für Schweiz und [IT] für Italien...



Freundliche Grüße

Abkürzungssalat im HiFo

geschrieben von: TransLog

Datum: 14.01.20 18:09

Ich denke, wir sollten im HiFo mit diesem Abkürzungssalat sparsam sein.
Wir müssen hier auch nicht die Gepflogenheiten des Strabaforums kopieren.

Ein guter Beitragstitel sollte sich auch ohne Zusätze dieser Art selbst erklären.

Ferner gibt es auch keine Absprache zwischen den Kürzelsystemen.

Steht [FR] nun für Freiburg, oder für Frankreich (Internetkennung)?
Steht [F] für Frankreich Nat. Kfz-Zeichen,oder für Frankf.(Main)?

Ich warte immer noch auf [MUC] für München/IATA. ;-)

Ein Strabateilnehmer gibt immer [Ma/Lu] an. Das steht aber nicht für Malu Dreyer, sondern dafür, was gewöhnliche Strabaner [MA]/[LU]
bezeichnen würden.

Meine Bitte: Lasst doch diesen Kürzelsalat einfach weg!

Gruß, Ulrich

Re: Abkürzungssalat im HiFo

geschrieben von: Mathias Hiller

Datum: 14.01.20 18:41

TransLog schrieb:
Ich denke, wir sollten im HiFo mit diesem Abkürzungssalat sparsam sein.
Wir müssen hier auch nicht die Gepflogenheiten des Strabaforums kopieren.
Vor allem sollte es sich bei (Eisen-)Bahnthemen verbieten, Autokennzeichen als Kürzel zu verwenden. Für den Fall der Fälle haben wir die wunderbaren, uralten und bestens bewährten bahnamtlichen Kürzel, beispielsweise Bln für Berlin.

Ein schöner Bilderbogen,...

geschrieben von: Nietenreko

Datum: 14.01.20 20:31

...aber auch ein bißchen mit Wehmut verbunden, weil der Bahnhof Gesundbrunnen sein "Gesicht" verloren hat, wie ja aber leider überhaupt die ganze Berliner Eisenbahnlandschaft, und nicht nur die.

Sehr schön ist auf dem ersten Bild das Vorsignal zu erkennen, über das in diesem Beitrag [www.drehscheibe-online.de] ausführlich diskutiert wird.

Hinweis: Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten.