DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Ein Ort namens Ponderosa (mit 52.80 aus Brandenburg)

geschrieben von: Bahnfrosch

Datum: 12.01.20 18:50

Hallo zusammen,


damals hatte wohl jeder in der DDR, der konnte, irgendwo noch einen Garten zur Selbstversorgung. Auch die Verwandtschaft hatte einen, genannt "Ponderosa" nach der gleichnamigen Ranch aus der Fernsehserie Bonanza.

Als West-Besuch hatte ich die Gelegenheit, einen solchen, mit Hollywood-Schaukel versehen (!), zur ungestörten Beobachtung der 52.80 zu nutzen und das eine oder andere Bild vom Einsatz der Brandenburger Maschinen von und nach Magdeburg zu knipsen.


Die Aufnahmen entstanden alle im Sommer 1980 in der Nähe des Schrankenpostens 80 zwischen Kirchmöser und Wusterwitz. Heute ist der Garten nur noch eine Wiese, die Telegrafenmasten weg und die Strecke elektrifiziert...

2020-01-12_0.JPG

2020-01-12_1 (2).JPG

2020-01-12_2 (2).JPG

2020-01-12_3.JPG

2020-01-12_5.JPG

Gruß Bahnfrosch



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.01.20 18:55.

Re: Ein Ort namens Ponderosa (mit 52.80 aus Brandenburg)

geschrieben von: Fdl Uwf

Datum: 12.01.20 19:14

Hallo Bahnfrosch,

da hat Dir die Familie Cartwright aber viel Schönes geboten. Hoffe, Du wurdest auch von Hop Sing gut verköstigt während Deines Aufenthaltes.

Gruß
Martin

Re: Ein Ort namens Ponderosa (mit 52.80 aus Brandenburg)

geschrieben von: 132 448

Datum: 12.01.20 21:07

Prima, ein schöner Fotobericht, der Erinnerungen weckt. Ganz in der Nähe in der Viesener Straße in Kirchmöser hatte der Studienfreund meines Opas auch eine Datsche mit Hollywoodschaukel (incl. schöne Sommertage)
Die 52.8 beobachtete ich 1983 noch von der alten Brücke oder der neuen Brücke und vom Mühlenberg aus. Gegenüber 1980 wartete man 1983/1984 an dieser Hauptbahn schon etwas länger auf die Dampfloks, aber es lohnte sich noch und der übrige Verkehr mit BR 110, 112, 118, 130, 132...war ja auch faszinierend. Der Bahnhof Kirchmöser war auch sehr sehenswert. Ausflüge auf den Seen, zur Malge oder nach Brandenburg und viel Baden und Grillen standen auf dem Programm. Ein paar Eisenbahnszenen auf Super 8 (sorry, Erstlingswerk) habe ich auf Youtube veröffentlicht:
[www.youtube.com]
1984 musste ich noch einmal hin. Ein abendlicher Gruß Frank

52 8156 wartete im Sommer 1984 am Bahnhof Kirchmöser auf ihre abendliche Leistung
Br102019.jpg
Hallo,
sehr schöne Erinnerungen löst das Video aus. Übrigens: Die Übergabe nach Kirchmöser war bis zuletzt (1987) auch eine Variante im „Rentnerplan“ der bewegten Heizlok 52 8184, die heute noch in Staßfurt vorhanden ist.
Leider habe ich das nur gesehen und nicht fotografiert...
Gruß Bahnfrosch