DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Eisenbahngeschichte aus Südeuropa

geschrieben von: Wizard of Oz

Datum: 12.01.20 02:45

https://img.fotocommunity.com/erlebnisse-einer-zeitzeugin-e283d2db-8c58-4d7a-9bc8-1fb0205ee1f2.jpg?width=1000

Lokomotiva a Vapore 740 115, 1914 von Breda gebaut. 1959 erfolgte der Umbau zur 741 115, einer Franco-Crosti-Lokomotive.

Sie war eine der Lokomotiven, die im Oktober 1921 den Zug mit dem Sarg des "unbekannten Soldaten" und dreißig mit Blumen gefüllten Anhängern zog. Die Fahrt ging von Aquileia über Udine, Treviso, Venedig, Padua, Ferrara, Bologna und Florenz nach Rom, wo der Sarg am 4. November 1921, dem Jahrestag des Sieges über Österreich, in Anwesenheit von König Vittorio Emanuelle III. unter dem "Altar des Vaterlandes" in Rom beigesetzt wurde.

[www.ferrovie.it]

Ich hatte sie am 3. August 1975 in der inkognito und inoffiziell arbeitenden Werkstatt der FS in Meran angetroffen, wo der Rückbau in den Lieferzustand als 740 115 fast abgeschlossen war. Im Vordergrund die Nase eines automotrice ALn 556. Beide Schienenfahrzeuge sind heute im legendären Eisenbahnmuseum Pietrarsa zu sehen… – wer einmal dort war, wird Eisenbahngeschichte niemals mehr vergessen…!

Viele Grüße
Thomas

Re: Eisenbahngeschichte aus Südeuropa

geschrieben von: laminatka

Datum: 12.01.20 21:35

Hallo Thomas,
vielen Dank für das Foto und die Infos zur Geschichte der Lok.
Beim Triebwagen im Vordergrund bin ich mir aber unsicher: ich halte das eher für einen Aln772.
Ahoj
Christian