DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Ein frohes neues Jahr!

Fototechnisch verabschiedete ich mich an Silvester 1999 von meinem letzten Farbnegativfilm. Da ich alle selbstgesteckten Ziele bereits 1 Woche zuvor erreicht hatte und das Ende der Negativknipserei beschlossene Sache war, wurde Opladen zum Ziel der letzten Fotos mit diesem Trägermaterial. Erst am 12.02.00 machte ich meine ersten Diapositiv-Fotos.

(1) Zunächst dachte ich, alles beim Bender erledigen zu können. Dort konnte aber erstmal nur 150 187 (mit einer ozeanblau-beigen Führerstandstür) teilweise verdeckt durch einen Schienenkran abgelichtet werden. Bei der 150 hatte man bereits die Aufbauten zwischen den Führerhäusern mit der Schlauchsäge zertrennt, um sie dann nur noch mit dem Bagger herausreißen zu müssen. Die gegenüberliegende Seitenwand war schon entfernt:

http://www.lokfotos.de/fotos/1999/1231/41023.jpg


(2) An die ebenfalls dort verweilende und noch fast vollständige 141 410 kam man nur von der Kleingartenanlage aus heran. Links im Bild ist noch die 150 187 zu erahnen. Links vor der 141 lagen einige Ellokachsen, die auch schon auf dem vorherigen Bild oben links zu sehen sind. Wie ich meine waren auch Tatzlagerachsen von 150ern dabei:

http://www.lokfotos.de/fotos/1999/1231/41026.jpg


(3) In den Monaten zuvor waren hier nämlich einige 150er zerschnitten worden, die man am nördlichen Maschendrahtzaun dicht an dicht nebeneinander gesetzt hatte. An diesem Tag waren davon nur noch 150 076 und die danebenstehende 150 105 übrig, die rund ein Jahr dort verweilte:

http://www.lokfotos.de/fotos/1999/1231/41027.jpg


(4) Zwischendurch war ich kurz im Bahnhof Opladen, wo die 365 176 noch als Rangierlok eingesetzt wurde:

http://www.lokfotos.de/fotos/1999/1231/41025.jpg


(5) Das letzte Foto zeigt in ungünstiger Fotoposition 140 385 auf Gleis 5 im Bahnhof Opladen. Dieser Bahnsteig war bereits nicht mehr zugänglich. Von dieser Ansicht ist außer den wahrscheinlich denkmalgeschützten ehemaligen Wohnhäusern des Ausbesserungswerks nichts mehr übrig. Die 140 allerdings landete (noch) nicht beim Bender:

http://www.lokfotos.de/fotos/1999/1231/41028.jpg

Nobbis Lokfotos
http://www.lokfotos.de/br.gif
Nach 5 Jahren aktualisiert: Meine HiFo-Beiträge

Tatzlagerachsen.

geschrieben von: 215 122-3

Datum: 01.01.20 18:12

Sehr unwahrscheinlich. Alle nicht auf Gummiringfederantrieb umgebauten Tatzlager wurden bereits Ende 1993 ausgemustert und in Ebeleben verschrottet. Weil die Tatzlager-150 nie im AW Opladen unterhalten wurden, können es auch keine ehemaligen Tauschradsätze aus dem AW sein.