DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Link zum Teil 1 (mit Einführungstext): [www.drehscheibe-online.de]

Hier im Teil 2 sind Bilder zu sehen, die in und um Kappelrodeck entstanden.

Fortsetzung folgt.

Link zum Teil 3 (Schluss): [www.drehscheibe-online.de]

Viele Grüße
Dieter


11 SWEG_AO Dieter Riehemann 8304_26.jpg
VT 125 mit VS 140 am 10.03.1983 zwischen Oberachern-Bindfadenfabrik und Kappelrodeck

12 SWEG_AO Dieter Riehemann 8608_24.jpg
VT 125 am 02.05.1986 zwischen Oberachern-Bindfadenfabrik und Kappelrodeck. Wenige Minuten später (siehe nächstes Bild) …

13 SWEG_AO Dieter Riehemann 8608_26.jpg
… folgte die V 100 mit einem Güterzug nach Ottenhöfen

14 SWEG_AO Dieter Riehemann 8238_27.jpg
Bahnhof Kappelrodeck, Blick in Richtung Achern, am 18.05.1982 mit VT 125

15 SWEG_AO Dieter Riehemann 8238_32.jpg
VT 125 nach Achern, Ausfahrt Kappelrodeck am 18.05.1982. Links die Steinverladeanlage. Heute zeigt sich in diesem Bereich das Umfeld total verändert

Alle Fotos stammen, wenn nichts anderes angegeben ist, von mir und sind urheberrechtlich geschützt.
Mein HiFo-Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de].




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:12:07:10:16:01.
16 SWEG_AO Dieter Riehemann 8238_34.jpg
V 126 am 18.05.1982 mit einem Güterzug aus Achern, Einfahrt Kappelrodeck

17 SWEG_AO Dieter Riehemann 8304_34.jpg
Am 10.03.1983 rangierte die V 100 in Kappelrodeck, Blick in Richtung Ottenhöfen

18 SWEG_AO Dieter Riehemann 8305_21.jpg
Bahnhof Kappelrodeck am 10.03.1983, Blick aus Richtung Achern. Links die V 100 mit Selbstentladewagen an der Steinverladeanlage, im Hintergrund der VT 125 am Bahnsteig

19 SWEG_AO Dieter Riehemann 8615_71.jpg
V 100 mit einem Güterzug aus Ottenhöfen am 09.05.1986 bei der Einfahrt nach Kappelrodeck

20 SWEG_AO Dieter Riehemann 8239_5A.jpg
Hp Kappelrodeck-Ost mit VT 125 am 18.05.1982

Alle Fotos stammen, wenn nichts anderes angegeben ist, von mir und sind urheberrechtlich geschützt.
Mein HiFo-Beitragsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de].




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:12:06:08:07:31.
Hallo,

Danke für die schönen Fotos. Die V100 und der VT125 waren damals die große Modernisierung des Bahnbetriebes zwischen Achern und Ottenhöfen - inzwischen sind beide Fahrzeuge nicht mal mehr bei der SWEG.

Freundliche Grüße,

Tobi


"Es ist die Erkenntnis, dass der Pendler im öffentlichen Verkehrssystem sehr ungern umsteigt. Er fährt nicht mit dem Omnibus zum DB-Zug, dann zum Hauptbahnhof um dann wieder in die Strassenbahn zu wechseln um in die Stadt zu kommen."
Dipl.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Dieter Ludwig

Hier gibts eine Zusammenstellung meiner bisherigen DSO-Bildbeiträge.


Sehr schöner Bildbericht, vielen Dank dafür !

Für wen wohl der VTG-Kesselwagen bestimmt gewesen sein könnte ?


Schöne Grüsse,

Ralph
Im Kesselwagen befindet sich Dieselkraftstoff für die SWEG-eigene Tankstelle in Ottenhöfen.
zum Thema Kesselwagen :

Inhalt war Industrieschnaps für die Deutsche Branntweinmonopolgesellschaft.
Im Achertal gab und gibt es eine große Zahl von Kleinbrennern, die ihr Kontigent überwiegend dort ablieferten. Im Bahnhof Ottenhöfen wurden die Tankwagen beladen, in der Brennsaison teilw. mehrere pro Woche.

Diesel für die Bahn wurde per LKW angeliefert.

mit Grüßen aus dem Schwarzwald
Hallo,

ich persönlich glaube nicht, dass im VTG-Kesselwagen Branntwein transportiert wurde.
Dafür gab es die (bekannten grünen) BfB Kesselwagen.

Auch sieht man am VTG Wagen die üblichen Ölschmierer in der Mitte, die entstehen, wenn mal etwas daneben geht.
Branntwein würde sich verflüchtigen.

Beste Grüße aus dem Kraichgau (ehemaliges BMO SWEG Land)
Uli



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:12:06:15:30:39.