DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Winter-Impressionen aus dem Ammertal (I)

geschrieben von: Bernd Mühlstraßer

Datum: 02.12.19 17:33

Hallo Leute,

findet Ihr nicht auch, das es mal wieder Zeit für die Baureihe 169 im Hifo wird?
Und was würde sich da aktuell nicht besser anbieten, als schöne Winteraufnahmen. Ein Problem dabei ist, dass ich einerseits meine ca. 15 schönsten Aufnahmen hier schon mehrfach "durchgekaut" habe. Außerdem - meine aktive Fotozeit bei den E69 ging von 1976 bis 1981. Und auch wenn damals noch niemand über Klimaveränderungen sprach, so war auch im Alpenvorland der Winter keine "Bank". In den Jahren 78 und vor allem 1979 fiel der Winter über lange Wochen eher aus, als das man stimmungsvolle Aufnahmen hätte machen können. Wirklich "reingehauen" hat nur der letzte Einsatzwinter für die E69, der Winter 80/81, aus dem sich viele der bekannten Winterfotos der 169er rekrutieren.

Ich hab trotzdem mal einige, bisher noch nicht gezeigte Fotos mit Schnee herausgekramt. Ich mein: es gibt keine 169er im Ammertal mehr, es gibt wenig Schnee - da muss man dann auch mal mit mittelprächtigen Winterfotos zufrienden sein....-:)

Heute zeige ich mal einen der wenigen Schneetage im Jahr 1979. Das war wirklich kein Reißer - 169 005 musste den ganzen Winter nicht einmal mit dem Schneepflug auf die Strecke. Die größte Schneemenge gab es dann, viel zu spät ausgerechnet am 7. April 1979, fast einen Meter. Doch an diesem Tag hatte ich keine Zeit für Winterfotos - eröffnete doch ausgerechnet an diesem Tag mein Sportgeschäft, das heuer sein 40. Jubiläum feiern konnte. Wir hatten angesichts des die Tage zuvor herrschenden Vorfrühlings Bierbänke bestellt und wollten vor dem Laden feiern. Mit einer Blaskapelle, in der einer der Ammergauer Lokführer trompetete. Und dann fielen über Nacht diese Schneemassen.....Aber gut - ist eine andere Geschichte.

Zeit für Fotos hatte ich dagegen am 2. Januar 1979, an dem immerhin ein wenig Schnee gefallen war. An dem "Grauschleier" sieht man - es war nicht viel und er war viel zu Nass. Aber es reichte für ein paar winterliche Impressionen.

Ich stieg in Oberammergau in den 6608, der pünktlich um 9.05 Uhr den Endpunkt im Ammertal verließ. An der hochziehenden und die Berge wieder frei gebenden Bewölkung erkennt man, das es fast schon wieder zu mild geworden war. Aber noch war es weiß
169002OaWinter_NEW.jpg

In Bad Kohlgrub kreuzte bei diesem Kurs nicht der sonst meist übliche Gegenzug, sondern der Güterzug Üg67643. Die Wagen der zweiten Zug-Garnitur waren um diese Zeit als Personenzug nach Garmisch (bespannt von einer E44) unterwegs und die freie E69 übernahm in diesem "Fenster" die Güterbedienung der Strecke. Feiertagsbedingt gab es aber wohl keine frische Fracht für´s Ammertal - nur etwas abzuholen. Abgeholt hatte sich 169 003 an diesem Tag auch einen kleinen Sifa-Schaden, wie man an dem im Mittelfenster runterhängenden Signalflügel erkennt. Die Lok musste daher nach der Rückleistung kurz ins Bw Garmisch. Hier kreuzt sie meinen 6608 aber noch auf dem Weg nach Oberammergau
169003LzBK_NEW.jpg

Nach der - natürlich pünktlichen - Ankunft in Murnau wartete 169 002 noch die Durchfahrt des Münchner Eilzuges auf Gleis 1 ab, bevor sie ihre Garnitur umfahren und bereits um 10.20 Uhr wieder als 6609 "bergauf" fahren sollte. Die "ortstypische" aufwendige Bahnsteig-Dach-Konstruktion ist inzwischen natürlich der geschichtsvergessenen Modernisierung zum Opfer gefallen. Belanglos - kürzer - halt DB im 21. Jahrhundert. Hier aber war die optische Welt noch in Ordnung, samt "Hampelmann"-Richtungsschildern.
169002Gl2Mur_NEW.jpg

Beim Umsetzen schnurrte sie dann durch Gleis 3 und begegnete einer relativ neu zum gleichen Bw gehörigen "Stiefschwester". 160 008 war erst vor kurzem als Ersatz für fristabgelaufene und verunfallte Garmischer Rangierhobel vom Bw Freilassing umbeheimatet worden. Die Murnauer 160 hatten auch immer wieder Streckendienst, sei es als Schublok am Hechendorfer Berg, oder wie hier zu sehen, mit der Übergabe Richtung Weilheim.
12291672_504288733077741_3464817016057450260_o.jpg

Ich fuhr wieder zurück nach Oberammergau, dort hatte der Schnee aber schon eine existenzgefährdende Erwärmung durchgemacht, so dass weitere Fotos nicht mehr attraktiv erschienen.

Ich zeige daher noch ein - wegen kurzfristig stolzem (bis zum ersten entwickelten Film) Einsatzes einer Pocket-Kamera leider nur sehr mieses und grobkörniges Foto einer E69, die schon lange nicht mehr viel Schnee zu sehen bekam. E69 01 als LAG 1 im AW Freimann aufgestellt, hat am 5. Januar 1977 immerhin mal wieder einen kleinen weißen Flaum erhalten.
LAG1MF_NEW.jpg

Das war mal der erste von mehreren Winter-Intermezzi aus dem Ammertal. Fortsetzung folgt......



Bernd Mühlstraßer

Ein paar VIDEOS der BAUREIHE E69 - hier:

[www.youtube.com]

oder wie wär´s mit der E69-Facebook-Seite unter dem Suchbegriff: Die Baureihe E69

Re: Winter-Impressionen aus dem Ammertal (I)

geschrieben von: Nullstein

Datum: 02.12.19 19:53

Bernd Mühlstraßer schrieb:
findet Ihr nicht auch, das es mal wieder Zeit für die Baureihe 169 im Hifo wird?
Wenn es nach mir ginge, könntest Du hier jeden Tag Bilder von der Baureihe einstellen. Aufgrund persönlicher Präferenzen wären mir Sommerbilder zwar lieber, aber das solltest Du jetzt nicht als Kritik auffassen. ;-)

Vielen Dank fürs Zeigen!

Re: Winter-Impressionen aus dem Ammertal (I)

geschrieben von: Steffen Lüdecke

Datum: 02.12.19 21:27

Lieber Bernd,

vielen Dank für die Bilder der E 69 im Schnee.

Was den Winter in den 70ern angeht, kann ich Dir nur Recht geben. Ich wohne zwar nicht weit vom ehemaligen E 69-Refugium entfernt, so dass man meinen könnte, ich hätte da einen ganzen Sack voll schöner Winterprachtbilder gemacht, aber so leicht war das nicht zu bewerkstelligen (genausowenig von den Garmischer E 44 und E 60). Der Winter währte auch hier nicht etwa durchgängig von Dezember bis März, sondern hatte durchaus seine langen Pausen. Wenn man dann noch die vielen Tage dazu addiert, an denen es hochneblig-trüb war und alles grau in grau verschwamm, dann blieben nicht viele Tage, die so aussahen, wie man es vom Reiseprospekt kennt. Und nicht zuletzt musste man Zeit haben. Mit einem Wort: Besten Dank für Deine Aufnahmen.

Aus dem Abstand von vier Jahrzehnten kommen einem die kleinen Maschinen heute noch außergewöhnlicher vor als damals. Aber so klein wie sie waren: Sie wickelten den Betrieb zuverlässig ab.

Schöne Grüße
Steffen


1978.hechendorf.seeleiten-berggeist.2.78 (5).tif.jpg

169 003 (Bw Garmisch) im Februar 1978 auf der Fahrt von Oberammergau nach Murnau beim Halt in Seeleiten-Berggeist.
Gude Bernd,

Wußte gar nicht, daß die 169 auch mal im italienischen Ammertal fuhr!

;-)
Manfred

Wehmütige Erinnerungen

geschrieben von: EP 5

Datum: 03.12.19 11:26

Hallo Bernd,

auch von mir ein herzliches Dankeschön für die schönen Eisenbahnwinterfotos von der Strecke Murnau-Oberammergau vor vierzig Jahren. Leider kann ich Dir nicht genau sagen, welches Bild mir am besten gefällt? Das von 169 002-3 vor der Abfahrt in Oberammergau und das Streckenfoto von der alleine fahrenden 169 003-1 mit den Signalen im Hintergrund sind dieses Mal meine Favoriten.

Erwähnenswert finde ich aber auch das in Murnau entstandene Bild mit der ursprünglichen Bahnsteigbedachung aus Holz. Das Verschwinden dieser wohlgestalteten Anlage zugunsten einer neuzeitlichen Variante steht in einer Linie mit den übrigen Veränderungen und Verlusten, die die einstige Hausstrecke der E 69 betreffen.

Deine Bilder wecken in mir immer wieder wehmütige Erinnerungen an frühere Eisenbahnzeiten.


Viele Grüße,
Marc

Re: Winter-Impressionen aus dem Ammertal (I)

geschrieben von: 144 504

Datum: 03.12.19 21:30

Servus Bernd,

wieder eine schöne Erinnerung an die guten alten E69.
Freue mich auf deine Fortsetzung!

Gruße
Tom