DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

DB Pressefotos - Arbeitswelt, Radsätze

geschrieben von: Siersrod

Datum: 02.12.19 09:08

Hallo zusammen,

Vielen Dank fürs Anklicken dieses Beitrags. Beim letzten mal [www.drehscheibe-online.de]
gab es Einblicke in die Arbeitswelt der Metallarbeiter, wie sie nicht nur bei der Eisenbahn zu finden waren.

Heute geht es etwas Eisenbahn bezogener mit dem Thema weiter. Ich hoffe es läuft alles rund.

1. Leider ohne Beschriftung. Ein Ausbilder mit fünf Lehrlingen an einer Radsatzdrehmaschine.
Radsatzdrehmaschine.jpg

2. Beschriftung auf der Rückseite: Im Bundesbahn-Ausbesserungswerk Köln - Nippes, Foto Marotz
AW.Köln-Nippes Radsatz.jpg

3. Abspritzen von Lokomotiv-Radsätzen mit Heißwasser und Dampf, Foto Below
Radsatzreinigung.jpg

4. Anbau der Seitenwände bei Omm 54-Wagen, Foto Steidl
AW Omm54.jpg

5. Lichtmaschine unter einem 3-achsigen Personenwagen, Foto Paul Trost
Lichtmaschine.jpg

Gruß
Jürgen

Re: DB Pressefotos - Arbeitswelt, Radsätze

geschrieben von: leofink

Datum: 02.12.19 15:54

Interessante Bilder:

Bild1: Die Personen stehen hinter der Drehbank. Bedienteil und Stahlhalter sind vorne.

Das letzte Bild: War das wirklich so, dass der breite Leder- oder Gummiriemen durch einen schmalen Riemen ersetzt wurde?
Gruss leo

Re: Bild 1 und 5

geschrieben von: Siersrod

Datum: 05.12.19 10:57

Hallo leo,
beim 1. Bild hat der Fotograf wohl tatsächlich die Personen so arrangiert.
Zur Breite des Antriebsriemens kann ich auch nichts sagen. Nur das es sich um eine Kleinlichtanlage handelt mit 400 W Leistung.
Gruß
Jürgen

Re: Bild 1 und 5

geschrieben von: m38902687-1

Datum: 05.12.19 17:58

Kleine Bemerkung zu den interessanten Bildern:
Auf der Radsatzbank ist ein V 100-Radsatz aufgespannt. Der Ausbilder erklärt wahrscheints den Lehrbuben auf der Rückseite die Sicherung des Achstriebes des zu berichtigenden Radsatzes. Die Radsatzwelle läuft während des Drehvorganges im feststehenden Achstrieb und treibt dabei über Tellerrad- und Kegelradvorgelege unter Beibehaltung der Lage des Achstriebes den Gelenkwellenflansch mit deutlich höherer Drehzahl an, da man diesen Achstrieb nicht ausritzeln kann.

Diese Lichtmaschinenriemen wurden schon in den 50er-jahren eingeführt, als es noch zahlreiche derartige Lichtmaschinenantriebe gab. Es sind ganz normale 50 mm breite Sigling-Riemen, die in Wartung Robustheit und Witterungsmpfindlichkeit den Kernlederriemen überlegen sind. Bei diesen Riemen besteht nur noch die reibungsübertragende Fleischseite aus einer dünnen Lederschicht. Die eigentliche Zugkraft wird durch eine textilverstärkte Kunststoffschicht
übernommen. Siehe Bilder. Mal einfach gesagt. Gruß Fritzle.


2019-12-05 001 (1024x768).jpg
2019-12-05 004 (1024x768).jpg
2019-12-05 006 (1024x768).jpg



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.12.19 20:36.

Re: DB Pressefotos - Arbeitswelt, Radsätze

geschrieben von: martin welzel

Datum: 06.12.19 19:47

Moin Jürgen,

immer wieder interessant, Deine Bilder!
Beim ersten Bild fällt mir der Hersteller der Drehmaschine auf: MFD - Maschinenfabrik Deutschland in Dortmund. Diese Fabrik hat auch viele Drehscheiben hergestellt.

Danke fürs Zeigen,

Martin

Re: Die Lichtmaschine 3yg

geschrieben von: Christian Kehr

Datum: 07.12.19 22:02

... war ein Großserienprodukt, so viel ich weiss war das eine damals (und ich glaube schon zu Wehrmachtszeiten) gängige LKw - Lichtmaschine, also billig massenhaft verfügbar.

Tolle Fotos ... wie ein déjà-vu 1990 im Raw Meiningen ..

Grüße



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.12.19 22:03.