DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Hallo HiFo!

Nachdem mein erstes Türchen ja den ein oder anderen Interessenten gefunden hat - knapp 1.900 Klicks an einem Tag ist gar nicht mal so schlecht... -, öffnen wir nun doch mal das nächste Türchen. Auf zum ...


2. Dezember

Heute gibt es zwei Fotos aus Bayern.

Als erstes ein schönes Bild des Glaskastens "4514" (Krauss 5896/1908). Mit Bleistift findet sich am unteren Bildrand die Jahreszahl "1910". Nun ja, da die Lok ja erst 1908 abgeliefert worden ist und die "Männerquote" auf dem Bild sehr hoch ist - wir uns also vor 1914 bewegen, kann das schon passen. Aber wo? - keine Ahnung...

https://abload.de/img/00_bay_l_ptl2-2_4514-y2kjq.jpg


Aus der gleichen Quelle stammt auch dieses Foto, das die Jahreszahl "1912" trägt. Leider versinkt das Laufwerk in Gestrüpp bzw. in der schlechten Belichtung... Ich kann die Loktype leider nicht identifizieren, es gibt zwar bestimmt Unterschiede zwischen den P 3/5 N, S 3/5 und S 2/5, die nicht mit dem Laufwerk zusammen hängen, aber dafür bin ich da zu wenig im Thema... - Übrigens die Loknummer lässt sich auch leider nicht entziffern...


https://abload.de/img/img2016440-kopie-kopilkkmr.jpg


Soweit für heute - besten Dank und Gruß - bis demnächst!

Christian




PS.: An alle später Lesenden: Erfahrungsgemäß antworten die meisten Leser innerhalb der ersten 24 Stunden auf einen Forumsbeitrag. Gelesen wird er aber auch noch Wochen später. Ich freue mich natürlich auch noch nach Tagen, Wochen, Monaten über jede Rückmeldung, Anregung und Kritik!

http://abload.de/img/signatur26pu08.jpgZu meinem HiFo-Inhaltsverzeichnis: Vor 100 Jahren in...
Hallo Christian,

Du machst ja mächtig Werbung für Deine "Epoche"...

Ein Glaskastl und eine S 2/5 (?), letztere geputzt, als wäre sie auf dem Weg zum König!

Vielen Dank,
Ulrich
Hallo,

könnte Bild zwei einen Bahnhof zwischen Würzburg und Nürnberg zeigen? Der Baustil des EG erinnert an Mainbernheim oder Markt Einersheim...

Mit besten Grüßen
Daniel

Leider hat der Advent nur eine begrenzte Dauer!

geschrieben von: Karabük

Datum: 02.12.19 07:29

Genial, was du uns hier an Schätzen präsentierst! Ich bin schwerst beeindruckt, was du so alles zusammengetragen hast und hier zeigst.
Vielen Dank für diesen - im Unterschied zu anderen - nicht gesundheitsschädlichen Adventskalender,
Bastian
Hallo,

bei Bild 2 handelt es sich um Dettelbach Bahnhof.

Der Zug fährt in Richtung Nürnberg.

Gruß aus Würzburg

Das wird eine tolle Serie

geschrieben von: wernerhardmeier

Datum: 02.12.19 11:10

Endlich wieder ein Adventskalender, wo ich mich jeden Tag auf das neue Türchen freue...

Danke fürs Aufbereiten und auch für die schon geschriebenen und noch kommenden Erklärungen aus dem HiFo-Kreis, sehr spannend!

Werner
Hallo,

Der Glaskasten sollte ab 1923 als 98 318 bei der Reichsbahn eingereit werden, wurde jedoch 1925 kassiert und nicht mehr in dem Umnummerierungsverzeichnis aufgenommen.

Herzlichen Dank für das Zeigen dieser fotografischen Rarität.

mfg Ralf
Hallo Christian,
danke - bin schon auf morgen gespannt...

zu Bild 2: ich halte es für eine S 3/5 und zwar eine H. Auf dem Bild meine ich die letzen beiden Ziffern des Nummernschildes als "59" erkennen zu können.

Bei der S 2/5 gabs nur 10 Stück 3001 bis 3010 , die P 3/5 N ging auch nur von 3801 bis 3836.

So müßte dann das Schild auf 3359 lauten. Nürnberg hatte davon 1910 8 und 1914 10 Stück im Bestand. (lt. Spielhoff)

mfg
Thomas
Hallo,

Bild 2 zeigt eine S3/5.

S3/5N hatten die Nummern 3301-3328 u. 3330-3340/DRG 17 401-420.
S3/5H 3329 (17 501) u. 3341-3369/17 502-524.

Wahrscheinlich ist es eine Heißdampflok (3368 ??).

Einige Maschinen mussten 1919 an Belgein, Frankreich und Polen abgegeben werden, ca. 25 Stück haben bis 1946 in Bayern überlebt.
Die N Loks wurden Mitte der 20er Jahre auf 2C h4v umgebaut.

Gruß
Rüdiger
Hi in die Runde,

52 7409 - WÜ schrieb:Zitat:
Hallo,

bei Bild 2 handelt es sich um Dettelbach Bahnhof.

Der Zug fährt in Richtung Nürnberg.
Sicher?... - Wenn ich meine Erinnerungen und auch Fotos aus der Zeit durchgehe, würde ich behaupten, das ist Schnabelwaid! Der (damalige) Trennungsbahnhof zwischen Bayreuther und Marktredwitzer Linie, von Nürnberg/Pegnitz kommend. Heute rauschen bis auf ein paar Regionalzüge ja alle dort durch, geflügelt wird mit dem "Wackeldackel" in Pegnitz. Aber es gab Zeiten, da hielt so gut, wie jeder Zug in Schnabelwaid, dort wurde geflügelt und umgestiegen...

Grüße
Roland

Schnabelwaid eher nicht

geschrieben von: Dg53752

Datum: 02.12.19 20:07

Ebenfalls hi,

für Schnabelwaid passt die Fensterteilung nicht. Hingegen schon für Dettelbach und übrigens auch für Neustadt/Aisch, was mir zuerst in den Sinn kam. Da passt aber der Hintergrund nicht so ganz, und vermutlich würden da mehr Gleise gelegen haben.

Grüße
Hans-Jörg "Dg53752"
Hallo, ist der 1. Wagen ein Fakultativ-Wagen? Fakultativ = wahlfrei)
Gruß Heiko K