DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Joeri, die E-Wagen in Mo i Rana (Bilder 70 und 71) fanden wir auch merkwürdig. Genaueres kann ich aber dazu nicht sagen, da wir sie nicht näher fotografiert haben und auch nicht zur Wagenfraktion gehören. Aber vielleicht findet sich hier jemand.

Wir waren hartnäckig und gaben den Motiven im Norden noch eine weitere Chance. Diese blieb leider ungenutzt und Ihr müsst diesmal sehr sehr tapfer sein.

Wer die ersten Teile verpasst hat, kann hier reinschauen:
Teil 1: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 2: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 3: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 4: [www.drehscheibe-online.de]

Dann machen wir uns mal auf.

Do 10.09.1998, am Ende der Nordlandsbahn
Leider begann der Donnerstag, wie der Mittwoch geendet hatte. Das war ärgerlich, da heute wieder ein CombiExpress Zug mehr unterwegs war. Wir versuchten uns wieder bei Straumsnes aber auch um 08:00 gab es kein nennenswertes Licht.

https://abload.de/img/1998_715di3628cx5795tazkn8.jpg
Bild 104: Di 3 628 + 603 mit CX 5795 Alnabru – Bodø am 10.09.1998 um 08:00 auf der Brücke über den Laukåsstraumen bei Straumsnes.

Wir fuhren nun dem Nachtzug entgegen und hofften auf eine Wetterbesserung am Saltdalsfjorden. Und tatsächlich gab es bei Setsa sowas wie Sonne, wenn auch nicht im Übermaß.

https://abload.de/img/1998_716di4653rt475tr5zksx.jpg
Bild 105: Di 4 653 mit Rt 475 Trondheim – Bodø am 10.09.1998 um 09:27 vor Setsa.

https://abload.de/img/1998_717di4653rt475tr5mj97.jpg
Bild 106: Di 4 653 mit Rt 475 Trondheim – Bodø am 10.09.1998 um 09:27 vor Setsa.

Da wir für die Di 3 auf noch besseres Licht hofften, blieben wir gleich da.

https://abload.de/img/1998_718di3632rt479mo8zkdh.jpg
Bild 107: Di 3 632 mit Rt 479 Mosjøen – Bodø am 10.09.1998 um 10:04 vor Setsa.

https://abload.de/img/1998_719di3632rt479mopbjmy.jpg
Bild 108: Di 3 632 mit Rt 479 Mosjøen – Bodø am 10.09.1998 um 10:04 vor Setsa.

Nördlich von Setsa hatten wir einen Blick auf die Strecke gesehen, die tief unter der E6 direkt am Fjord entlangführte.

https://abload.de/img/1998_721di4653rt472bog0jk7.jpg
Bild 109: Di 4 653 mit Rt 472 von Bodø nach Trondheim am 10.09.1998 um 12:20 vor Setsa.

https://abload.de/img/1998_722di4653rt472bobvkw9.jpg
Bild 110: Di 4 653 mit Rt 472 von Bodø nach Trondheim am 10.09.1998 um 12:20 vor Setsa.

Der Tagzug hatte in Fauske den CombiExpress Zug überholt, so dass dieser jederzeit kommen konnte. Wir fuhren im trotzdem entgegen zu einem weiteren Damm mit Fjordblick bei Bodsvik.

https://abload.de/img/1998_723di3628cx5796bg1k6k.jpg
Bild 111: Di 3 628 + 603 mit CX5796 Bodø - Alnabru am 10.09.1998 um 13:50 hinter Fauske bei Bodsvik.

Da es im Landesinneren noch schlechter als an der Küste aussah, machten wir uns wieder auf nach Bodø.

https://abload.de/img/1998_724di3632rt470bo6bkwb.jpg
Bild 112: Di 3 632 mit Rt 470 Bodø – Mosjøen am 10.09.1998 um 15:30 in Bodø.

https://abload.de/img/1998_725di3632rt470bol5j12.jpg
Bild 113: Di 3 632 mit Rt 470 Bodø – Mosjøen am 10.09.1998 um 15:30 in Bodø.

Irgendwann setzt die Di 3 ihren Zug ein Gleis weiter. In der Zwischenzeit hatte es die Sonnen mal geschafft, eine Lücke zu finden.

https://abload.de/img/1998_726di3632rt470bohnkob.jpg
Bild 114: Di 3 632 mit Rt 470 Bodø – Mosjøen am 10.09.1998 um 15:30 in Bodø.

Auf dem Nachbargleis fuhr dann der erste CombiExpress Zug ein. Und wieder war die blöde Di 8 davor.

https://abload.de/img/1998_727di8701cx5793ayijo3.jpg
Bild 115: Di 8 701 mit CX 5793 Alnabru - Bodø am 10.09.1998 um 15:45 in Bodø.

Nun war es wieder Zeit für den Polarkreiszirkel an die Strecke zu fahren und unser Glück zu versuchen.

https://abload.de/img/1998_728di3632rt470boq9jiq.jpg
Bild 116: Di 3 632 mit Rt 470 von Bodø nach Mosjøen am 10.09.1998 um 16:35 Bei Loding.

Es war zum k... Den zweiten CombiExpress Zug versuchten wir wieder hinter Nordvik.

https://abload.de/img/1998_730di3624cx5791atsji2.jpg
Bild 117: Di 3 624 + 626 mit CX 5791 Alnabru - Bodø am 10.09.1998 um 17:20 hinter dem Damm bei Nordvik.

Im allerletzten Licht ging uns dann der Tagzug bei Rovika ins Netz.

https://abload.de/img/1998_731di4651rt471tr10k8b.jpg
Bild 118: Di 4 651 mit Rt 471 von Trondheim nach Bodø am 08.09.1998 um 18:00 bei Rovika.

Ein Tag zum Verzweifeln. Ein Motiv am anderen und einfach kein Licht dafür. Am liebsten hätten wir die Biervorräte nördlich des Polarkreises vernichtet, wenn wir uns das hätten leisten können.

Fr 11.09.1998, Bolna - Mosjøen
Heute war Zeit zum Abschied nehmen. Da das Wetter eher schlechter geworden war, machte es keinen Sinn, hier oben noch länger zu verweilen, um die vielen Motive mit gutem Licht umzusetzen. Also machten wir uns auf die Rückreise. In Bolna war ein Skl an der roten Fahne gestellt worden, setzte dann um, um den Polarzirkelpendel passieren zu lassen.

https://abload.de/img/1998_732sklbolnabf11.eujcm.jpg
Bild 119: Skl am 11.09.1998 um 08:50 in Bolna.

https://abload.de/img/1998_733di3632rt479mojuk98.jpg
Bild 120: Di 3 632 mit Rt 479 Mosjøen – Bodø am 11.09.1998 um 09:00 in Bolna.

Vom morgentlichen CombiExpress Zug und dem Nachtzug hatten wir nichts gesehen. Als wir bei Ortfjellet herumstapften hörten wir auf einmal das bekannte Di 3 Brummen. Ein echtes Motiv war nicht zu finden und daher stellten wir uns hin und schauten mal was kommt. Um die Ecke kam ein Di 3 Pärchen vor dem um 3h verspäteten Nachtzug. Sollte da die Di 4 aufgegeben haben? Woher kamen die beiden Di 3? Und warum hatten wir weder Motiv noch Wetter dafür…

https://abload.de/img/1998_734di3617rt475trk7jqm.jpg
Bild 121: Di 3 617 + 626 mit Rt 475 Trondheim – Bodø am 11.09.1998 um 09:55 bei Ortfjellet.

Von den Erzpendeln war nichts zusehen und es dauerte bis 14:00 bis zum nächsten Zug.

https://abload.de/img/1998_735di3625cx5791auhkyp.jpg
Bild 122: Di 3 625 + 623 mit CX 5791 Alnabru - Bodø am 11.09.1998 um 14:02 bei Skonseng.

Wir fuhren an Mo i Rana vorbei und entschieden uns in Richtung Mosjøen mal über Elsfjord und Hollandsvika Motivkunde zu machen. Auf den Tagzug von Bodø wollten wir achten, denn da könnten die beiden Di 3 wieder dran sein. Allerdings müsste er dann deutlich verspätet sein. Am Drevvatnet warteten wir während rund um uns eine Jagd im Gang war. Ständig hörte man es schießen, ohne dass die Jagdgesellschaft zu sehen war. Zusammen mit dem Endzeitstimmungswetter war das scary. Der Tagzug kam dann zu unserer Überraschung recht planmäßig, nur mit einer Lok, aber immerhin eine der Di 3. Wie auch immer die NSB das gemacht hatte.

https://abload.de/img/1998_736di3626rt472bolrjo0.jpg
Bild 123: Di 3 626 mit Rt 472 von Bodø nach Trondheim am 11.09.1998 um 15:50 am Drevvatnet hinter Drevvatn.

Nun ging es weiter nach Mosjøen. Dort sollte der nächste CombiExpress Zug von Bodø rangieren.

https://abload.de/img/1998_737di3628cx5796bkqkuo.jpg
Bild 124: Di 3 628 + 622 mit CX5796 Bodø - Alnabru am 11.09.1998 um 19:20 in Mosjøen.

https://abload.de/img/1998_738di3628cx5796bb9j8b.jpg
Bild 125: Di 3 628 + 622 mit CX5796 Bodø - Alnabru am 11.09.1998 um 19:30 in Mosjøen.

Um 20:42 kam dann der Polarkreiszirkel in Mosjøen an und ermöglichte uns ausgiebige Nachtaufnahmen.

https://abload.de/img/1998_739di3632rt470bo5skus.jpg
Bild 126: Di 3 632 mit Rt 470 von Bodø nach Mosjøen am 11.09.1998 um 20:42 in Mosjøen.

https://abload.de/img/1998_740di3632rt470boffkmw.jpg
Bild 127: Di 3 632 mit Rt 470 von Bodø nach Mosjøen am 11.09.1998 um 20:42 in Mosjøen.

Um 20:50 kam der Zug von Trondheim durch, diesmal wieder mit Di 3.

https://abload.de/img/1998_741di3629rt477trmhjx6.jpg
Bild 128: Di 3 629 mit Rt 477 Trondheim nach Mo i Rana und Di 3 632 mit Rt 470 von Bodø nach Mosjøen am 11.09.1998 um 20:50 in Mosjøen.

Dann konnten wir uns wieder der Di 3 632 widmen.

https://abload.de/img/1998_742di3632rt470bo3jk1x.jpg
Bild 129: Di 3 632 mit Rt 470 von Bodø nach Mosjøen am 11.09.1998 um 20:42 in Mosjøen.

https://abload.de/img/1998_743di3632rt470boymjf6.jpg
Bild 130: Di 3 632 mit Rt 470 von Bodø nach Mosjøen am 11.09.1998 um 20:42 in Mosjøen.

Nach einer Stunde warten und Abendessen kam dann der Frachtenzug von Bodø. Dieser war vermutlich durch die Wirrungen im Fahrplan deutlich zu spät.

https://abload.de/img/1998_744di8701g5772mocqjcp.jpg
Bild 131: Di 8 701 + 707 mit 5772 von Bodø nach Alnabru am 11.09.1998 um 22:00 in Mosjøen.

https://abload.de/img/1998_745di8701g5772morhjd2.jpg
Bild 132: Di 8 701 + 707 mit 5772 von Bodø nach Alnabru am 11.09.1998 um 22:00 in Mosjøen.

Ich hoffe es hat trotz der Wetterunbilden gefallen

Jochen

Re: [NO] 1998 - auf Abwegen in Norwegen 5 [ 29 Bilder]

geschrieben von: 65018

Datum: 30.11.19 17:29

Hallo Jochen!

Herzlichen Dank auch für die beiden Folgen des nördlichsten Teils einer meiner Lieblingsstrecken. Tolle Bilder und guter Text.
Freue mich auf mögliche weitere Folgen.

Herzliche Grüsse von

Christian

Re: [NO] 1998 - auf Abwegen in Norwegen 5 [ 29 Bilder]

geschrieben von: 44 115

Datum: 30.11.19 17:54

Wunderschöne Bilder,Jochen!
Stimmung gut eingefangen,ohne Sonne:auch gut!Und dann die Nachtbilder:herrlich!
Viele Postkarten/Poster/Kalenderbilder dabei-das ist keineswegs abwertend zu verstehen.
Besten Dank und schönen Advent!
Olaf

Re: [NO] 1998 - auf Abwegen in Norwegen 5 [ 29 Bilder]

geschrieben von: TransLog

Datum: 30.11.19 23:08

Hallo und vielen Dank für weitere schöne Serie!

Wir haben richtige "Norwegen-Wochen" derzeit...

Wann haben die Di3 eigentlich die Fenstervergitterung verloren? Gab es keinen Steinschlag mehr?

Die geklammerten Scheibeneinfassungen erinnern mich an die BR 232 nach der Wende!

Gruß, Ulrich
Hallo Ulrich,

die Di3 hatten meines Wissens immer nur auf einer Seite vergitterte Fenster, gut zu sehen auf Bild 112 und 113. Die nicht vergitterten Fenster waren aus Panzerglas; aber für beide Seiten war den NSB das wohl zu teuer. Offenbar war das Unterhalten von Drehscheiben billiger; denn die brauchte man dann, um die Di3 immer richtig herum zu drehen. Die Lokführer hatten sich wohl geweigert, ständig hinter Gittern zu fahren.

Gruß
Klaus



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 01.12.19 09:56.

Wunderschöne Bilder! Danke! (o.w.T)

geschrieben von: Guido Rademacher

Datum: 01.12.19 12:25

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
http://www.guidorademacher.de/Banner.jpg

Wieder mal ganz grosses Kino, Danke! (o.w.T)

geschrieben von: Joeri

Datum: 01.12.19 15:22

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: [NO] 1998 - auf Abwegen in Norwegen 5 [ 29 Bilder]

geschrieben von: sh2

Datum: 01.12.19 18:26

Hallo Jochen,

wieder wunderschöne Bilder.
Vor allem finde ich die Bilder mit Lichtspots sehr schön.
Und wenn der Zug gerade nicht in so einem Spot erscheint, finde ich die Aufnahme umso glaubhafter.

Grüße Sven

Re: [NO] 1998 - auf Abwegen in Norwegen 5 [ 29 Bilder]

geschrieben von: philipp

Datum: 01.12.19 23:56

Herzlichen Dank für die vielen wunderbaren Norwegen-Bilder!

Deine Bilder ohne Sonne verkaufst Du viel zu schlecht. So gefällt mir beispielsweise das erste Bild dieses 5. Teils ausnehmend gut.

Ganz speziell finde ich auch Dein Bild aus Bodo der Di3 mit dem modernen Hurtigruten-Schiff im Hintergrund. Habe ich so noch nicht gesehen.

Re: [NO] 1998 - auf Abwegen in Norwegen 5 [ 29 Bilder]

geschrieben von: KBS962

Datum: 02.12.19 09:22

Klaus Groß schrieb:
aber für beide Seiten war den NSB das wohl zu teuer. Offenbar war das Unterhalten von Drehscheiben billiger; denn die brauchte man dann, um die Di3 immer richtig herum zu drehen. Die Lokführer hatten sich wohl geweigert, ständig hinter Gittern zu fahren.
Das Problem war die Lärmbelastung, die in einem Führerstand deutlich höher war als im anderen. Die Loks wurden deshalb wann immer möglich so gedreht, dass der leisere Führerstand in Fahrtrichtung stand. Da der andere Führerstand nur selten genutzt wurde, konnte man sich die Panzerglasscheiben dort sparen und die Gitter belassen.

Wegen der Lärmbelastung werden übrigens auch heute noch die Di4 gedreht.

Grüße
Andreas

Re: [NO] 1998 - auf Abwegen in Norwegen 5 [ 29 Bilder]

geschrieben von: Berra

Datum: 05.12.19 19:51

Danke für alle wunderschöne Fotos aus Norge.

Zur Bild 112: das markante Schiff im Bildmitte gehört das Reederei "Hurtigrutten", die täglich zwischen Bergen und Kirkenes (an der russischen Grenze) verkehrt, in beiden Richtungen und mit vielen "Zwischenhalten". Die Reise dauert natürlich viele Tagen und durchläuft vielen Fjords. Die Reederei war früher in Narvik heimisch, hat heute aber zu Harstad (etwa 100 km westwärts von Narvik, in das Fjordlandschaft) umgesiedelt. Narvik ist nicht angelaufen, aber Harstad ist. Wer Zeit und Geld hat, sollte diese Reise machen, zumindest teilweise.

Gruss aus Schweden
Bertil Bengtsson



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 05.12.19 19:52.
Moin Jochen,

diesmal gefallen mir die Nachtaufnahmen besonders gut, vor allem, wenn NoHABs dabei sind!
;-))

Danke fürs Mitnehmen,

Martin