DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Zell a.See 1967 : ÖBB 1141.11 schleppt Lkw ab

geschrieben von: geraldseibel

Datum: 08.11.19 22:26

Guten Abend,
richtig gelesen. In früheren Jahren gab es pragmatische Lösungen, die heute undenkbar sind.
In den Sommerferien 1967 war ich mit meinen Eltern auf dem Campingplatz Zell am See. Es gab Ausflüge und direkt am Campingplatz konnte man baden. Gut sichtbar war die Hauptstrecke Wörgl – Salzburg. Eines Tages fiel auf, dass ein Zug die ganze Zeit an derselben Stelle stand. Also im Eilmarsch (angespornt durch einen holländischen Touristen : „Een twee, een Twee“) zur Bahnstrecke. Ein Lkw war von der höher gelegenen Strasse abgekommen und auf die Gleise gestürzt. Auf den ersten Blick ein Henschel, aber vermutlich ein Steyr, da es zu dieser Zeit kaum ausländische Lkw in Österreich gab. Eine ÖBB 4061 konnte mit ihrem Zug offenbar rechtzeitig abbremsen. Die Geschwindigkeit kann bei der Kollision nicht mehr hoch gewesen sein, sonst hätte der Lkw schlimmer ausgesehen. Aber die Lok entgleiste mit einem Drehgestell. Wie lange es dauerte, bis die 1141.11 kam, ist unbekannt. Mit ihr wurde der Lkw wahrscheinlich zum nächsten Bahnübergang geschleppt. Auch der Bahnhof Zell am See ist nicht weit. Neben der Strecke verläuft nur ein Fußgängerweg.
Es ist meine dritte Farbdia-Aufnahme. Deshalb ist die Qualität nicht so dolle.
https://live.staticflickr.com/65535/49035179281_3d7b2b38fe_o.jpg



Ein schönes Wochenende !
GS

Re: Zell a.See 1967 : ÖBB 1141.11 schleppt Lkw ab

geschrieben von: Mw

Datum: 08.11.19 22:39

War das nicht die 1041.11?

Gruß
Mw

Bei der Fülle des zu verarbeitenden Materials sind einzelne Fehler oder Unrichtigkeiten nicht gänzlich zu vermeiden (Kursbuch Deutsche Bundesbahn)

Kein Steyer-Lkw

geschrieben von: TransLog

Datum: 08.11.19 22:52

Hallo,

die Steyr hatten einen breiteren Kühlergrill...

http://www.zuckerfabrik24.de/steyrpuch/pics/480bh1.jpg

Steyr 480


Gruß, Ulrich

Das ist ein ÖAF Tornado. (o.w.T)

geschrieben von: Walsum5

Datum: 08.11.19 23:14

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Henschel?

geschrieben von: TransLog

Datum: 09.11.19 00:09

Tornado

Beim Tornado verjüngt sich unten der Kühlergrill, der durch einen Metallstreifen geteilt ist und die Lampen sind im Gehäuse integriert.

Der Henschel Henschel HS 100/HS 120 gefällt mir dazu besser.


Gruß, Ulrich

Henschel!

geschrieben von: Palatino

Datum: 09.11.19 09:22

So einer war's:

https://abload.de/img/sw_05750rrk7n.jpg

aufgenommen 1976 in Oberlahnstein, damals noch im täglichen Einsatz.

Grüße aus der Pfalz
Hubert

Re: Zell a.See 1967 : ÖBB 1141.11 schleppt Lkw ab

geschrieben von: geraldseibel

Datum: 09.11.19 11:01

Hallo,

danke für die Hinweise und die schönen Lkw-Aufnahmen !

MfG
GS

Re: Henschel!

geschrieben von: Harald Sydow

Datum: 09.11.19 13:27

Hallo,

das müsste ein Henschel HS 140 sein, den der war breiter. Das sieht man an der Stoßstange
dementsprechend standen die Lampen weiter außen.

Gruß