DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Nach dem kürzlich eingestellten Bericht über die Kirnitzschtalbahn beim diesjährigen Kirnitzschtalfest [www.drehscheibe-online.de] soll heute wieder einmal über vergangene Zeiten dieser hochinteressanten Straßenbahn berichtet werden.
In den Jahren 1990/92 verkehrten noch die von der Lockwitztalbahn übernommenen Triebwagen (Betriebsnummern 4 - 8, Baujahre 1938 - 42), behängt wurden sie allerdings schon mit den "moderneren" Beiwagen des Gotha-Typs B2-62/65 (Betriebsnummern 21 - 25, 27). Für Dreiwagenzüge war aber die Motorleistung der Triebwagen zu schwach.

Über die Kirnitzschtalbahn wurde bisher mit folgenden Beiträgen berichtet:

Die MAN-Wagen bei der Kirnitzschtalbahn [www.drehscheibe-online.de]

Die Kirnitzschtalbahn in den Jahren 1978/80 [www.drehscheibe-online.de]


https://abload.de/img/kir4-bd-badschandau-9j1jdb.jpg

Bild 1: Ausgangspunkt der Straßenbahn durch das landschaftlich sehr schöne Kirnitzschtal ist die Endstelle im Kurpark von Bad Schandau. Hier wartet
Tw 4 mit seinem Beiwagen auf die Abfahrt zum Lichtenhainer Wasserfall (1992).



https://abload.de/img/kir8-bd-badschandau-9hhk97.jpg

Bild 2: Auch Tw 8, der als historisches Fahrzeug erhalten wurde, wird sich gleich nach dem Rangiervorgang auf eine neue Runde begeben (1992).



https://abload.de/img/kir521625-db-badschanz8kzd.jpg

Bild 3: Wegen Bauarbeiten an der Straße durch Bad Schandau war im Sommer 1990 am Ortseingang des Kurortes provisorische Endstation. Man erkennt
von links nach rechts folgende Fahrzeuge: Tw 5, Bw 21, Tw 6, Bw 25 und einen weiteren Beiwagen.



https://abload.de/img/kir4-bd-btf-92-ps-dsogyjjq.jpg

Bild 4: Im Betriebshof wartet Tw auf seinen Einsatz (1992).



https://abload.de/img/kir5-db-nhebtf-90-ps-dqjsw.jpg

Bild 5: MAN-Tw 5 ist soeben an der Wagenhalle vorbeigefahren und nähert sich der Haltestelle "Waldhäus'l". Das Fahrzeug verfügt noch nicht über seine
grünen Zierlinien (1990).



https://abload.de/img/kir5-campingplstz-90-d5jzx.jpg

Bild 6: Tw 5 fährt mit seinem Beiwagen am Campingplatz an der Ostrauer Mühle vorbei (1990).



https://abload.de/img/kir5-db-campingplatz-enj5h.jpg

Bild 7: Der selbe Zug einige Meter weiter talaufwärts (1990). Das alte Straßenpflaster liegt noch.



https://abload.de/img/kir8-db-campingplatz-3njax.jpg

Bild 8: Auch Tw 8 konnte mit seinem Beiwagen am Campingplatz abgelichtet werden (1990).



https://abload.de/img/kir85-db-schneiderwei4tjtk.jpg

Bild 9: Der selbe Zug wartet in der "Schneiderweiche", um den Gegenzug mit Tw 5 mit Beiwagen passieren zu lassen (1990).



https://abload.de/img/kir5-schneiderweiche-hxkpk.jpg

Bild 10: Auch der historische MAN-Zug wartet in der "Schneiderweiche" auf den Gegenzug (1992).



https://abload.de/img/kir56-schneiderweiche5lkpi.jpg

Bild 11: Die "Schneiderweiche" von der entgegengesetzten Seite fotografiert: Tw 5 lässt Tw 6 mit seinem Beiwagen passieren (1992).



https://abload.de/img/kir4-bd-nassergrund-90pjde.jpg

Bild 12: Nun folgen drei Aufnahmen von der Haltestelle "Nasser Grund": Solo-Tw 4 (1992).



https://abload.de/img/kir6-nassergrund3-92-6xkqq.jpg

Bild 13: Tw 6 mit Bw 22 (1992).



https://abload.de/img/kir8-bd-nassergrund-9e9kr8.jpg

Bild 14: Tw 8 mit Bw 23 (1992).



https://abload.de/img/kir4-bd-beuthenfall-9mnjo6.jpg

Bild 15: Solo-Tw 4 umkurvt in der Nähe des Beuthenfalls eine Felsnase (1992).



https://abload.de/img/kir4-bd-lichtenhainerzvjsg.jpg

Bild 16: Tw 4 hat die Endstation am Lichtenhainer Wasserfall erreicht (1992).



https://abload.de/img/kir4-bd-lichtenhaineriwjs2.jpg

Bild 17: Blick von der entgegengesetzten Seite auf die Endstation am Lichtenhainer Wasserfall (1992).




https://abload.de/img/kir9-db-btf1-90-ps-ds6ejsn.jpg

Bild 18: Der von der Lockwitztalbahn übernommene Tw 9 sonnt sich 1990 vor der Wagenhalle.


Bis zum nächsten Mal

Bernd


Mein Inhaltsverzeichnis: [www.drehscheibe-online.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 08.10.19 18:17.
Kirnitzschtalbahn ist immer wieder gut; wie könnte ich das auslassen. Hier kommt auch die richtige Bildqualität hinzu, womit der Beitrag ein echter Genuß ist.

Gruß Klaus
Moin Bernd!

Wiederum hast Du einen Beitrag präsentiert, der eine Bahn zum Thema hat, die ich aufgrund ihrer Lage, nämlich das Kirnitzschtal, sehr schätze. Es ist nicht nur der romantische Streckenverlauf, der Begeisterung auslöst, sondern auch der noch Anfang der neunziger Jahre vorhandene Fuhrpark. Beides hast Du fotografisch gut umgesetzt, vielen Dank dafür!

Vor einiger Zeit hatte ich ebenfalls vom Kirnitzschtal berichtet, mein Besuchszeitraum deckt sich in etwa mit dem Deinen:

[www.drehscheibe-online.de]


Es grüßt Dich aus dem Norden

Helmut

Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr durch Anklicken des Bildes hier:
http://s14.directupload.net/images/user/140226/jikgddpg.jpg
Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier anklicken!

Frage zu Bild 5

geschrieben von: Th. Zimmermann

Datum: 08.10.19 20:11

bernd.duetsch schrieb:
...
https://abload.de/img/kir5-db-nhebtf-90-ps-dqjsw.jpg

Bild 5: MAN-Tw 5 ist soeben an der Wagenhalle vorbeigefahren und nähert sich der Haltestelle "Waldhäus'l". Das Fahrzeug verfügt noch nicht über seine
grünen Zierlinien (1990)
...
Hallo Bernd,

du hast nicht zufällig den rot-weißen Ikarus 66 ( auf Bild 5 im Hintergrund ) separat fotografiert oder das Kennzeichen aufgeschrieben ?

Gruß

Thomas

Einfach wunderbar! (o.w.T)

geschrieben von: ludger K

Datum: 08.10.19 20:59

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Die Oberleitung ...

geschrieben von: Scherri

Datum: 08.10.19 22:29

... präsentiert sich auf einigen Fotos noch mit den alten genieteten Masten. Davon steht heute einer noch als Reliquie vor dem Forsthaus. Die Erneuerung mittels geschweißter DR-M-Maste war aus Sicht des Betriebes sicher sinnvoll und erfolgte genau zum richtigen Zeitpunkt. Aber in dem romatischen Tal wirken sie doch recht deplatziert. Naja, immer noch besser als Betonmaste! Gruß Thomas

http://www.elektrische-bahnen.de/images/signatur.jpg Elektromobilität? Gibt es seit 1879!
Hallo Bernd,

wirklich schöne Fotos aus dem Kirnitzschtal!
Ich bin gern mit dir eine Runde mitgefahren.

Als ich ein paar Jahre später dort war, fuhren leider schon die Gothaer:

https://abload.de/img/dia_00316l4sep.jpg

Am 28.11.1998 steht der Tw 1 (Gotha, Bj. 1957) 1992 ex Plauen am Lichtenhainer Wasserfall

Nochmals vielen Dank für den tollen Beitrag.

Gruß

Thomas