DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 All

Angemeldet: -

Re: ? Ortsdurchfahrten ?

geschrieben von: SteveB

Datum: 06.10.19 12:13

In England, von 1889 bis 1987 fuhren in Weymouth Züge durch die Straßen, um Bhf Weymouth Quay zu erreichen. Von hier aus überquerten die Fähren der Bahngesellschaft zu den Kanalinseln. Ursprünglich waren es GWR-Züge nach London Paddington, nach der Verstaatlichung wurden sie von der Southern Region betrieben und nutzten London Waterloo. Auch die Güterzüge verkehrten bis 1972. Nach der Privatisierung der Fähren Mitte der 80er Jahre änderte sich ihre Route und schließlich benutzten alle Poole anstelle von Weymouth. In August 1978, der Nachmittagszug nach London, mit BTP Begleitfahrzeug. Die beiden Eisenbahner waren Experten darin, schlecht geparkte Autos zu bewegen....

https://live.staticflickr.com/65535/48851399328_9f74171d18_b.jpg


https://live.staticflickr.com/65535/48851399268_67a50598ff_b.jpg


https://live.staticflickr.com/65535/48851399128_fbc83e60ce_b.jpg

Die Gleisen sind immer noch vorhanden und können noch benutzt werden, aber der Hafen hat keine Verwendung für Züge. Man kann in Streetview die Strecke folgen [www.google.com]

Re: ? Ortsdurchfahrten ?

geschrieben von: Niels Munch

Datum: 06.10.19 13:12

Hallo,

In Dänemark gab es auch sowas, hier z.B. Mommarkbanen (1933-1962):

1959-08-20 Sønderborg Jernbanegade postkort-1500.jpg
Ansichtskarte, am 20.08.1959 gelaufen. Der dieselelektrische Triebwagen ist DSB MP 548 (Slg. nm).

Beste Grüsse
Niels

Re: ? zum Mast auf dem Bild

geschrieben von: Der Hönnetaler

Datum: 06.10.19 13:15

Das Bild entstand von dem Bahnübergang über die Straße nach Deilinghofen, wo die IKB die Gleise nvieaugleich kreuzte. Der Mast stand noch bis ca. 1990.

Re: ? Ortsdurchfahrten ?

geschrieben von: Schienenbus

Datum: 06.10.19 13:16

Hallo zusammen,

nicht vergessen dürfen wir die längst abgebauten Klein - und Schmalspurbahnen in Deutschland. Viele davon fielen ja nicht zu letzt ihrer Lage zum Opfer.

Einige Beispiele:

Kleinbahn Bremen Tarmstedt
Plettenberger Kleinbahn
Hohenlimburger Kleinbahn
Trusebahn (Wermshausen -Trusetal)
Eisfeld - Schönbrunn
Industriebahn Halle
Forster Stadtbahn
Franzburger Kreisbahn
Odenwaldbahn Mosbach - Mudau
Kleinbahn Steinhelle - Medebach
Kleinbahn Lingen - Berge - Quakenbrück

Achtungspfiff
Stephan



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.10.19 13:20.

Wenn Dänemark...

geschrieben von: ccar

Datum: 06.10.19 13:26

Moin Niels,

Niels Munch schrieb:
In Dänemark gab es auch sowas, hier z.B. Mommarkbanen (1933-1962)….
... dann muss man auf jeden Fall auch die Ortsdurchfahrt in Helsingør erwähnen, wo auch heute noch im Stundentakt die Triebwagen nach Gilleleje über den Hafenplatz fahren.
Und in Korsør, Holbæk und Næstved waren die Hafenbahnen auch direkt auf den innerstädtischen Straßen trassiert, um vom Bahnhof zum Hafen zu gelangen. Korsør verschwand mit der Stilllegung des alten Bahnhofes 1997, Næstved war noch bis ca. 2012 in Betrieb, wann in Holbæk Schluss war, weiß ich leider nicht.

Hilsen
Christoph

Re: ? Ortsdurchfahrten ?

geschrieben von: alte Bahn

Datum: 06.10.19 13:40

Hallo,


die "Köln- Bonner Eisenbahn" (KBE) fuhr als normalspurige NE Bahn an zwei Stellen direkt auf der Kölner Luxemburger Straße auf der Straße. Mein Foto vom 24.07.1982:
KBE ET Luxemburger Str 24.Juli 1982.JPG
Zwischen den beiden Abschnitten direkt auf der Straße, fuhr die KBE auf eigenem Bahnkörper zwischen den Autofahrspuren am 18.02.1985
DoppelET KBE Sülzgürtel 18.02.85.JPG

Siegener Kreisbahn (1B)

geschrieben von: Donni

Datum: 06.10.19 13:51

Hallo,

auf das Stichwort Siegener Kreisbahn SK beziehungsweise Eisern-Siegener-Eisenbahn ESE kommt mir dieses bereits einmal gezeigte Bild in den Sinn:

Güterzug der Siegener Kreisbahn in Eiserfeld im Verlauf der B62 direkt gegenüber dem DB-Bahnhof, Juni 1970. Neben den vom Vorschreiber genannten Stellen lag beinahe die komplette Strecke von Kaan-Marienborn entlang der Marienborner Str. - Frankfurter Str. (B54) - Kochs Ecke - Koblenzer Str. - Eiserfelder Str. (damals B62) - Eiserfeld - Eisern im Straßenplanum.

http://fs1.directupload.net/images/180920/pejndxme.jpg


Viele Grüße

Stefan

Bayerisches Eisenbahnmuseum Nördlingen - zu den Informationen auf der Homepage Bilder anklicken:
https://s17.directupload.net/images/190620/a6fgfbdp.jpg https://s17.directupload.net/images/190620/grejvth5.jpg https://s17.directupload.net/images/190620/3g5ixsoz.jpg

ET 5x waren wohl als Triebwagen 38,68 m lang und dann hier die Doppltraktion mit 77,36 m im zweiten Bild.

Da weiss man, was fehlt, wenn hier und jetzt die Doppeltrakion B-Wagen fährt mit 26,9 x 2, als knapp 54 m

Aus einer nahezu S-Bahn wurde eine Straßenbahn mit Eisenbahnabschnitten und der von der KBE angeplante tunnelgängige Achtachser durfte nie gebaut werten.

Und das nur, weil der Kleinbahnpräsident Eisenbahnrat Alfred S. die Bahnmeisterei mißbrauchte, um den Garten umgraben zu lassen und den Hund auszuführen.
Da wurden Stunden mitgeschrieben und an vorgelagerte Organe weitergegeben.

Und schwupps stand die KBE unter der Regier der KVB

Re: ? Ortsdurchfahrten ?

geschrieben von: Reichsbahnher 67

Datum: 06.10.19 14:06

Hallo

ich möchte noch die Schmalspurbahn des Kreises Jerichow 1 (KJI) nennen.
Ortsdurchfahrten in
- Burg b. Mg vom Bahnhof Burg Umlade zur Ladestelle am Elbe-Havel-Kanal durch die Kanalstraße
- Grabow auf der Strecke Burg - Ziesar

Bilder habe ich im Internet nicht gefunden und die Bücher in denen Bilder sind, befinden sich z.Z. bei einem Freund.


Gruß Wolfgang

Alle Jahre wieder...

geschrieben von: ludger K

Datum: 06.10.19 14:13

werden hier die Ortsdurchfahrten aufgelistet, wäre sonst ja langweilig...

Re: ? Ortsdurchfahrten ?

geschrieben von: Zp9b an Gleis 9 3/4

Datum: 06.10.19 14:40

TOPCTEH schrieb:
- Großsachsen und Ellerstadt (ist ja Eisenbahn)
Die Ortsdurchfahrt Großsachsen wird nach BOStrab (als Straßenbahn) durchfahren, worauf ein Schild südlich des Ortseingangs sowie die Straßenbahnsignale an der südlichen Bahnhofsausfahrt hinweisen.

Großsachsen Bf-OD_c.jpg

Re: Alle Jahre wieder...

geschrieben von: Reichsbahnher 67

Datum: 06.10.19 14:58

ludger K schrieb:
werden hier die Ortsdurchfahrten aufgelistet, wäre sonst ja langweilig...
Und was stört dich daran. Es soll ja Leute geben welche dies Beiträge aus vergangener Zeit noch nicht gelesen haben.

Gruß

Wolfagng

Re: Wenn Dänemark...

geschrieben von: Niels Munch

Datum: 06.10.19 14:58

..... aber in Korsør, Holbæk und Næstved gab es nur Rangierfahrten auf den Hafenbahnen.

MfG
Niels



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 06.10.19 14:59.

Eine der aller-bekanntesten dieser Art (m.B.)

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 06.10.19 16:28

Tag,

komisch, dass diese wohl bekannteste deutsche Ortsdurchfahrt noch gar nicht auftauchte (oder habe ich die übersehen?). Hier mal ein Bild aus dem Zug heraus (Hurra - fast ohne parkende Autos!). Der Fußweg links ist übrigens gleichzeitig der Bahnsteig des Hp. Bad Doberan Mitte:

http://www.desiro.net/186-Bad Doberan-Mollistrasse-2018-08-19.jpg

Auf nahezu zwei Kilometern dampft der "Molli" (KBS 186) im Stundentakt - winters zweistündlich - mitten durch die Straßen Bad Doberans.

Ansonsten gibt es eine ähnliche Szenerie noch im Bereich Kühlungsborn Mitte, wo der Zug quasi auf der Straße hält, sowie bei den Harzer Schmalspurbahnen im oberen Teil von Wernigerode.

Gruß

Heiko

http://www.desiro.net/Signatur-Schwabenstammtisch19.jpg
Hallo,

inzwischen zur Straße umfunktioniert wurde die Ortsdurchfahrt in Crottendorf im Aarzgebörsche, vielen sicher noch aus 86er-Zeiten der späten DDR bekannt. Ich habe da zwar nur noch die 202 erlebt, aber das war auch nicht schlecht: gerade biegt der Mittagszug nach Crottendorf oberer Bahnhof in die Schillerstraße ein.

Gruß

Heiko

http://www.desiro.net/Crottendorf.jpg

http://www.desiro.net/Signatur-Schwabenstammtisch19.jpg

Re: Eine der aller-bekanntesten dieser Art (m.B.)

geschrieben von: stefan p.

Datum: 06.10.19 16:45

Der Zeuge Desiros schrieb:
komisch, dass diese wohl bekannteste deutsche Ortsdurchfahrt noch gar nicht auftauchte (oder habe ich die übersehen?). Hier mal ein Bild aus dem Zug heraus (Hurra - fast ohne parkende Autos!). Der Fußweg links ist übrigens gleichzeitig der Bahnsteig des Hp. Bad Doberan Mitte:
Ja, Du hast da was übersehen, denn der TO nannte Molly selber im Fragebeitrag...

Freundlicher Gruß
Stefan P.

Spur 0 - was sonst?

Meine Beiträge im HiFo: [www.drehscheibe-foren.de]

Oje, oje...

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 06.10.19 17:13

Hallo Stefan p (und Stefan Motz, der mir dazu eine PN sendete)!

"Ja, Du hast da was übersehen, denn der TO nannte Molly selber im Fragebeitrag..."

Tatsächlich... da habe ich noch einmal extra alle Antworten durchgeforstet, und dann das. Sorry. Darf ich den Eintrag dennoch stehen lassen?

Viele Grüße & danke für den Hinweis

Heiko

http://www.desiro.net/Signatur-Schwabenstammtisch19.jpg

Re: ? Ortsdurchfahrten ?

geschrieben von: Differdinger Mast

Datum: 06.10.19 17:35

Moien,
falls ich es nicht übersehen habe:
Die Pfälzische Lokalbahn Meckenheim - Mundenheim - Ludwigshafen - Frankenthal - Großkarlbach.
Viele Ortsdurchfahrten. Da das Netz meterspurig war gab es gemeinschaftsverkehre mit dem Tram in Ludwigshafen.
Betrieben durch dies Staatsbahnen.

Schönen restlichen Sonntag wünscht

Jean Baptiste

Molli verbildert (m2B)

geschrieben von: Kurzwellenhoerer

Datum: 06.10.19 17:52

Hey again,

hier sind noch zwei Molli-Fotos aus den Straßen Bad Doberans. Dieses Mal sogar Hifo-konform aus dem Jahr 2007. Sorry für die Beschreibung im Bild, damals war ich so "blöd" und habe das gemacht.

Grüße

Karsten


https://srv1.bilderupload.net/2019/10/06/100_0205a45c4c00c0a9ae90.jpg

https://srv1.bilderupload.net/2019/10/06/100_0204dae7447c36d45455.jpg

Re: Molli verbildert (m2B)

geschrieben von: Klosterwappen

Datum: 06.10.19 18:22

Zu Wernigerode darf ich ergänzen, dass dort die HSB durch die Kirchstrasse fährt.
Weiters verweise ich auf Guntramsdorf in Niederösterreich, wo nicht nur die Triebwagenzüge sondern auch Güterzüge der WLB durch den Ort fahren.
Schlußendlich sei noch der Hafen von St. Veit an der Flaum/Rijeka erwähnt, wo Züge der Anschlussbahn durch den Ort fahren.

Seiten: 1 2 3 4 5 6 All

Angemeldet: -