DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Guten Abend,

zunächst möchte ich mich bei Euch allen herzlich für die freundliche Aufnahme hier im HiFo bedanken. Wenn man seine alten Bilder in all ihrer Unzulänglichkeit betrachtet, fragt man sich schon, ob sie wirklich für ein breites Publikum von Interesse sein können. Natürlich macht es Freude, die eigenen Fotos von damals anzuschauen, denn sie sind mit vielen persönlichen Erinnerungen verbunden. Aber sind die auch was für andere Menschen? An Eurer Reaktion merke ich, dass es schon ein paar Leute außer mir gibt, die sie gerne sehen. Das freut mich sehr und ich mache gerne weiter.
Besten Dank auch für die zusätzlichen Informationen - z.B. zur 52 1955 und zur 94 1134 - und für die ergänzenden Fotos. Das hat mir schon immer am Hifo gefallen. Einer stellt etwas ein und aus mehreren anderen Quellen kommen flugs zusätzliche Kostbarkeiten.
Ein technisches Problem habe ich noch: Ich würde gerne die weniger guten Bilder kleiner einstellen, aber das kriege ich bisher nicht hin. Einen Hinweis, wie mans macht, habe ich schon bekommen, aber dank meiner medienfernen Begabung klappts noch nicht.

Damit das nicht nur Dankeszeilen werden, habe ich noch fünf Augsburg-Bilder angehängt:

1971.04.13.augsburg (5).tif.jpg
Die beiden anderen der drei gestern schon angesprochenen, abgestellten 50er habe ich auch einzeln fotografiert. Hier 052 552, die noch beinahe betriebsbereit aussieht. Rechts unser geduldiger Begleiter.

1971.04.13.augsburg (6).tif.jpg
Die dritte im Bunde war 052 618, die ebenso wie die gestern gezeigte 051 208 die eher seltene, zurückgeschnittene Mittelschürze besaß.

1971.04.13.augsburg (11).tif.jpg
Gegenüber des Ellokschuppens standen 163 007 und 163 006 ohne Beschäftigung in der Sonne. Damit waren an diesem Tag alle drei "runden" E 63 im Bw Augsburg anzutreffen.

augsburg (30).tif.jpg
094 055 am Ablaufberg nahe des Augsburger Hbfs. Ich erinnere mich noch gut, wie sie knarzend in die Federn ging, als sie die doch erhebliche Krümmung befuhr.

augsburg (35).tif.jpg

Ich wünsche einen angenehmen Abend!

Schöne Grüße!
Steffen



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.09.19 22:35.

Re: Vielen Dank! Augsburg, 13.4.1971

geschrieben von: Steffen Lüdecke

Datum: 09.09.19 22:08

Ein kleiner Nachtrag,

Wolfgang hat mich eben mit Recht darauf hingewiesen, dass sich unter "Vielen Dank" keiner so recht etwas vorstellen kann und der Bezug zu den beiden gestrigen Beiträgen fehlt. Habe die Überschrift deshalb gerade geändert.

Die Aufnahmen sind alle in Augsburg (Bw und Hbf) am 13.4.1971 entstanden.

Inzwischen weiß ich auch, dass ich Beiträge, die zusammengehören, dadurch verbinden kann, dass ich mir selbst antworte. So bleibt alles in einem.

So, nun hoffe ich, dass die Anfangsschwierigkeiten überwunden sind und ich weitere Beiträge in der hier üblichen Form präsentieren kann. Besten Dank für die allseitige Unterstützung.

Schöne Grüße
Steffen



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.09.19 22:36.

Wenn...

geschrieben von: Der 1bügler

Datum: 09.09.19 22:21

...deine HiFo-Beiträge so gut werden wie deine Bücher, dann herzlich willkommen! :-)
Das 18.3-Werk war mein erstes "großes" Eisenbahnbuch, entsprechend sieht es inzwischen aus.
Und 20 DM von mir stecken deswegen auch in der (kurzzeitig betriebsfähigen) 18 316, die jetzt im Technoseum zustaubt.

http://s1.directupload.net/images/140414/ukfaan2k.jpg

Wat ei wrait ßer ebav is friee from ße liver away.
Hallo Steffen,

auch ich freue mich, daß du die Zeit und Muße gefunden hast, hier ins HiFo zu kommen; die eine oder andere "Anfangsholprigkeit" hatten wir sicher alle zu bewältigen;-). Es ist ja noch kein Meister vom Himmel gefallen...

Natürlich bist du auch in meinem Bücherboard vertreten, "Die Schiefe Ebene", "Die Baureihe 98, Band 2" und "Die Baureihe 38.0-4" sind im Regal vertreten. Vielleicht sind wir uns sogar schon das eine oder andere Mal begegnet, als du in Neuenmarkt unterwegs warst *lach*. Ich war damals allerdings (zur Aufbauzeit des DDM und Endzeit des Dampfbetriebes) noch Schüler, aber stets "fleissig" im Dunstkreis von Herrn Knauss im Museum/Lokschuppen "unterwegs". Herrn Asmus lernte ich damals bereits kennen und in dessen "Dunstkreis" auch Herrn Böck, zu der Zeit noch Referendar und mein Latein-Nachhilfelehrer. Auch zu diesem habe ich noch sporadischen Kontakt, er war damals bei den Münchnern und ist jetzt bei den Nördlingern noch aktiv...

Jedenfalls mache dir keine allzugroßen Gedanken um die wirklich nicht so schlechte Qualität der Bilder. Bei so mancher Aufnahme gerade hier im HiFo ist oftmals das Motiv viel wichtiger als die Qualität. Gerade selten fotografierte Fahrzeuge oder Umfeld sind als willkommene Dokumentation sehr gerne gesehen, auch wenn die Qualität vielleicht eher kindlichen/jugendlichen Drang geschuldet war oder das verwendete Material im Laufe der Jahre Substanz verloren hat.

In diesem Sinne
viele Grüße
Roland Hübsch
Hallo Steffen !

Danke für die Bilder aus Augsburg. Auch in meinem Bücherregal hat sich einiges angesammelt.
Bei dem Beitrag zu Desching :

[www.drehscheibe-online.de]

habe ich auf Deinen Bericht in der UEF- Zeitschrift "Die Dampf-Bahn" Hefte 21/22 von 1979 erst kürzlich hingewiesen.

Gruß : Werner S.
Steffen Lüdecke schrieb:
Ein technisches Problem habe ich noch: Ich würde gerne die weniger guten Bilder kleiner einstellen, aber das kriege ich bisher nicht hin. Einen Hinweis, wie mans macht, habe ich schon bekommen, aber dank meiner medienfernen Begabung klappts noch nicht.

Hallo Steffen,

gehe in Deinem Photoshop auf „Bild“ und dann „Skalieren“ → „Bildgröße“: ▼

skakieren mit Photoshop.jpg

Skalieren-mit-Photoshop.jpg



Damit die Forensoftware aber das hochgeladene Bild dann auch wirklich in Ruhe lässt, genügt es allerdings noch nicht, einfach nur die Bildabmessungen zu verkleinern; Du musst dann zusätzlich bitte auch noch die Dateigröße unter die magischen heute zulässigen 280 kB drücken, siehe [www.drehscheibe-online.de].

.



Moin Steffen,

auch diesmal freue ich mich über die interessanten Bilder! Die 94er am Eselsrücken sieht gut aus!
;-))

Beim nächsten Mal könntest Du noch Deine vorauslaufenden Beiträge verlinken, etwa so:

Teil 1: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 2: [www.drehscheibe-online.de]


Es reicht also, nur die kopierten Links hinter "Teil 1" oder "Teil 2" einzufügen, dann findet man die Beiträge zuverlässig.

Danke für Dein Erstlingswerk und bitte weiter so,

Martin
martin welzel schrieb:
Beim nächsten Mal könntest Du noch Deine vorauslaufenden Beiträge verlinken, etwa so:
Teil 1: [www.drehscheibe-online.de]
Teil 2: [www.drehscheibe-online.de]
Hallo Martin,

nachdem das Kind ja nun einmal in den Brunnen gefallen ist, ist das sicher ein guter Ratschlag. 👍

Was trotzdessen aber immer noch verbleibt, das ist das Problem des über die Themenübersichtsseite verstreuten Themas mit dem Nachteil der zerrissenen Folgediskussion - die dann womöglich gleich auch noch mehrfach geführt wird (ich sage nur »Stichwort „antworten ohne zuvor (alle) Antworten gelesen zu haben“!«) — dieses Phänomen muss man doch nicht noch künstlich verstärken!



Bei mehr als fünf Bildern pro Thema und Nutzung der Hauslösung halte ich nach wie vor das Prinzip der Eigenantworten für die bessere Variante — nur so bleibt zusammen, was zusammen gehört!

.



Re: Bw Augsburg, 13.4.1971 (letzter Teil) und vielen Dank!

geschrieben von: Vau60

Datum: 10.09.19 19:42

Tag Steffen,

klasse klasse, da freut man sich doch auf mehr, danke für den Dreiteiler.

Viele Grüße, Michael

Das DSO Inhaltsverzeichnis von Vau60, klicke >>hier<< für Beiträge aus Nordrhein Westfalen, und >>hier << für den Rest der Welt

http://www.michael-vau60.de/signatur/dla.jpg
[www.dampflokomotivarchiv.de]
Hallo Steffen,

auch ich habe mich über diesen Dreiteiler sehr gefreut und bin Dir gerne virtuell nach Augsburg gefolgt.
Ich habe vom vergehenden Dampfbetrieb nur etwas in meiner Aachener Gegend mitbekommen. Jede Reise erweitert meinen Horizont.
Und ehrlich, ich wäre froh, ich hätte Bilder in der Qualität, wie Du sie zeigst, machen können.

Ich freue mich auf weitere Beiträge und sage erst einmal herzlichen Dank
Liebe Grüße
Guido

http://www.guidorademacher.de/Banner.jpg
Herzlich willkommen Steffen Lüdecke im Kreis der aktiven HiForisti. (Das von bedeutenden Eisenbahnhistorikern gewichtige Historische Forum wird hiermit noch gewichtiger.)
Den weiter oben erwähnten Lüddecke-Werken darf ich - als unweit der Spessartrampe gebürtiger Unterfranke - besonders "Die Baureihe 96 - Malletriese für den Schiebedienst" hinzufügen. Natürlich eines meiner Lieblingsbücher.

- Willkommen und noch frohe Stunden des gemeinsamen Fachsimpelns und Foto-Präsentierens im Historischen Forum, Thomas