DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

[DE][DK] ? Nachtzug Berlin - Kopenhagen

geschrieben von: Tadej_B

Datum: 07.09.19 22:08

Hallo!

Eine (nicht sonderlich eisenbahnaffine) Bekannte behauptet, dass sie innerhalb der letzten 15 Jahre über Nacht mit einem Liegewagen von Berlin nach Kopenhagen gereist ist und dabei auch auf's Schiff verladen wurde. Da ich von so einer Verbindung bislang nicht wusste, kann das wer bestätigen und auch nähere Infos dazu beisteuern?
Ich hätte gemeint, dass es vor ca. 15 Jahren als einzigen Nachtzug nach Kopenhagen nur den EN482 Hans Christian Andersen von Innsbruck/München samt allfälliger weiterer Flügelungen gegeben hat.

Danke & mfG aus Wien
TB

Tadej Brezina
TU Wien
tadej_usenet@gmx.at




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 07.09.19 22:09.

Re: [DE][DK] ? Nachtzug Berlin - Kopenhagen

geschrieben von: kentishman

Datum: 07.09.19 22:33

Evtl. mit Berlin-Malmö verwechselt?
Vor Einstellung des 482 gab es 1-2 Jahre lang einen KW aus Prag (Liegewagen, oder mit Sitzwagen?)

Re: [DE][DK] ? Nachtzug Berlin - Kopenhagen

geschrieben von: nachdenker66

Datum: 09.09.19 13:17

Da gab es mal was.Ich hab in Trelleborg mal einen Bc in Intereggiofarben gesehen, da stand " BERLINNAREN" drauf. Der wurde von der TS Line gebracht.Vielleicht Sommer 88/89

Re: [DE][DK] ? Nachtzug Berlin - Kopenhagen

geschrieben von: Eurocity341

Datum: 09.09.19 17:09

Hallo!

Das könnte ein verspäteter Kurswagen aus Belgrad - Budapest gewesen sein. Wenn der IEx 74 "Hungaria" oder der Zubringerzug aus Belgrad arg verspätet war, dann blieben die Liegewagen einfach in Berlin stehen und wurden dann mit dem nächsten Zug nach Malmö befördert (in diesem Fall mit D 316). D 316 war über Trelleborg regulär nur aus wenigen Wagen bestückt (Mitropa-Schlafwagen + 1./2.-Klasse Sitzwagen aus Berlin nach Stockholm). Der restliche Wagenpark blieb in Saßnitz (Stadtbahnhof). Der Interregiofarbige Wagen dürfte von der MÁV (evtl. auch JZ) stammen. IR-Wagen, von der DB, kamen erst 1990 in die DDR.

Zum Sommerfahrplan 1989 wurde entzerrt. IEx 74 erreichte den D 318 nicht mehr und die Wagen sind ab Berlin im D 1310 nach Malmö gelaufen (Übergang in Berlin-Lichtenberg; ca. 3-4 Stunden).

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser