DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

80 Jahre Zell am See - Krimml (24 B)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 16.08.19 20:36

Hallo,
als ich im Sommer 1977 zum ersten Mal in Zell am See war, habe ich mich kaum um die Schmalspurbahn gekümmert, da fuhren ja nur Diesellokomotiven.

Umso erfreuter entdeckte ich dort ein Jahr später eine leibhaftige Dampflokomotive, die 298.51 der Steyrtalbahn, in der Zfst. in Tischlerhäusl. Am 28.6.1978 entstanden diese beiden Bilder:

https://abload.de/img/bb-29851-101610970jie.jpg



https://abload.de/img/bb-29851-1016110ynjss.jpg




Bald hatte ich herausgefunden, daß die Lok am 1.7.1978 einen Sonderzug zum 80-jährigen Streckenjubiläum bespannen sollte. Wie so oft bei Sonderfahrten, war auch an diesem Samstag das Wetter grausig schlecht. Die nächste Enttäuschung war, daß der Zug nicht nur von 298.51, sondern auch von 2095.11 gezogen wurde. Mit einem 27-DIN-Film (=ASA/ISO 400) fotografierte ich den Zug zuerst bei Aufhausen:

https://abload.de/img/bb-29851-1016303mfjd6.jpg




Bei Piesendorf erwischte ich den Zug etwas besser:

https://abload.de/img/bb-29851-101630507jrk.jpg




Am Ortsende von Piesendorf:

https://abload.de/img/bb-29851-1016307r0j5c.jpg




Bei Walchen:

https://abload.de/img/bb-29851-1016308ylky7.jpg




Bei Lengdorf kam der planmäßige Zug mit 2095.01 entgegen:

https://abload.de/img/bb-209501-1016309clknu.jpg




Der Sonderzug in derselben Kurve. Hier wird deutlich, warum die 2095 erforderlich war:

https://abload.de/img/bb-29851-1016310j7k1a.jpg



https://abload.de/img/bb-29851-1016311yxjjd.jpg




Bei Uttendorf führt die Strecke dicht neben der Straße entlang:

https://abload.de/img/bb-29851-1016312e5kf9.jpg




Bei Stuhlfelden:

https://abload.de/img/bb-29851-1016313yfj2w.jpg



https://abload.de/img/bb-29851-10163140tkyp.jpg




Auf diesem Bild, das bei Mittersill entstand, zähle ich 10 Wagen:

https://abload.de/img/bb-29851-10163159wjql.jpg




Bei Rettenbach verläuft die Strecke wieder direkt an der Salzach. Kein Wunder, daß sie bei jedem größeren Hochwasser weggespült wird:

https://abload.de/img/bb-29851-1016316iak02.jpg




In flotter Fahrt bei Mühlbach. Am Führerhaus der Lok baumelt ein Schild "SIGMUND GRAF THUN". Dieser Herr war im 19. Jh. Landespräsident von Salzburg:

https://abload.de/img/bb-29851-10163213zkv8.jpg




Bei Bramberg:

https://abload.de/img/bb-29851-1016322dajlf.jpg




Bei Neukirchen:

https://abload.de/img/bb-29851-1016324nkkjc.jpg




Bei Rosental liegt die Bahn wieder direkt neben der Salzach:

https://abload.de/img/bb-29851-1016325rkk58.jpg




Kurz vor Krimml:

https://abload.de/img/bb-29851-1016329weknv.jpg




In Krimml war die Dampflok dicht umlagert.

https://abload.de/img/bb-29851-1016332q6kyx.jpg




Um beide Lokomotiven umsetzen zu können, mußte die 298.51 den langen Zug zurückdrücken:

https://abload.de/img/bb-29851-101633582knn.jpg




Schließlich mußte das Jubiläumsschild umgehängt werden:

https://abload.de/img/bb-29851-101633940kyc.jpg




Inzwischen hatte sich das Wetter soweit gebessert, daß ich einen Farbfilm in meinen Apparat legte:

https://abload.de/img/bb-29851-1016401y9k42.jpg




Mein letztes Bild des Sonderzuges entstand bei der Ausfahrt aus Krimml:

https://abload.de/img/bb-29851-10164045tkqh.jpg




Jetzt lagen diese Filme über 40 Jahre unbeachtet in meinem Archiv, bis mich Thomas "Electroliner" mit seinem Beitrag auf die Idee brachte, die Aufnahmen einzuscannen.

Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Re: 80 Jahre Zell am See - Krimml (24 B)

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 16.08.19 23:46

Hallo Stefan,

genau die Aussage in Deinem Eingangssatz ist es, die mich über viele Jahre die Krimmler Bahn hat ignorieren lassen - eben nur Dieselbetrieb! Erst Anfang der Neunziger habe ich im Winter in Zell irgendwo eine Dampflok stehen gesehen und später im Sommer auch im Einsatz erlebt - und auch den Dieselbetrieb wahrgenommen, als Fahrgast und Fotograf. Aber die Aufnahmen aus der Zeit warten noch darauf, gescannt zu werden.

Von den Jubiläumsveranstaltungen, über die Du berichtest, habe ich schon gar nichts mitbekommen. Deine sehenswerte Fotostrecke zeigt mir, dass meine seinerzeitige Ignoranz absolut fehl am Platze war!

Gruß
Klaus

80 Jahre Zell am See - Krimml (24 B)

geschrieben von: Detlef Schikorr

Datum: 17.08.19 14:35

Moin Stefan,

toll, daß Du zur rechten Zeit in dieser Gegend gewesen bist und die Sonderfahrt zum 80. Streckenjubiläum mit Dampf miterleben und dokumentieren konntest! Auch wenn das Wetter nicht so recht mitspielen wollte, sind Dir doch beeindruckende Bilder gelungen.

Für mich sind diese Bilder von der Strecke besonders interessant, da ich dort nie fotografiert habe. Ich bin zwar in den Sommerferien 1958 in Zell am See gewesen und habe die Schmalspurbahn gesehen, aber damals hatte ich noch keinen Fotoapparat. Und in den Folgejahren wollte ich immer einmal hin, habe es aber bis heute nicht geschafft....

Ich habe zwar eine Lok von der Pinzgauer Lokalbahn in meiner Sammlung und zwar die auch von Dir dort fotografierte ÖBB 2095.01, aber nicht an der Salzach sondern an der Bregenzer Ache, als sie dort zum 100. Streckenjubiläum der Bregenzer Waldbahn ein Gastspiel gab:

ÖBB 2095.01 Hp. Reuthe 3.8.2002
ÖBB 2095.01 Hp. Reuthe 3.8.2002 lv.jpg

Vielen Dank, daß Du diese seltenen Bilder eingestellt hast!

Gruß
Detlef

Re: 80 Jahre Zell am See - Krimml (24 B)

geschrieben von: Markus Richta

Datum: 17.08.19 19:51

Hallo Stefan,

danke für deine Bilder. So habe ich die Strecke leider nicht erlebt. Ich war 1986 das erste Mal in Zell am See, als Schüler zum Skifahren mit meinen Eltern. Damals wurde auch überall mit der "Europa-Sportregion" geworben (wie auf dem Schild in Bild 4 ganz links). Unsere Pension war im Stadtteil Schüttdorf direkt neben dem Bahnübergang der Krimmler-Bahn. Da wurde das Skifahren bei mir bereits am ersten Tag zur Nebensache. Morgens vor und Abends nach dem Skifahren bin ich an unserem Zimmerfenster gestanden und habe auf die Schmalspurzüge gewartet. Unter der Woche fuhr da Morgens gegen 08:00 ein meist recht langer Güterzug mit einem grünen Packwagen Richtung Krimml. Der Güterzug kam dann am später Nachmittag dann wieder zurück.
Damals waren die Triebwagen der Reihe 5090 dort noch recht neu und es gab ein dichten Takt zwischen Zell am See und dem Brucker Golfplatz. Nur wenige Personenzüge liefen damals bis Krimml durch, immer mit einer 2095 bespannt und vier bis fünf vierachsige Personenwagen überwiegend in Jaffa-Farben. Grüne vierachsige Personenwagen liefen aber vereinzelt auch noch. Ich meine auch 1986 noch eine Dampflok und zweiachsige Personenwagen in Tischlerhäusl gesehen zu haben. War das damals immer noch die 298.51 oder kam da dann eine andere Dampflok zum Einsatz?

Grüße
Markus

Re: 80 Jahre Zell am See - Krimml (24 B)

geschrieben von: HPK

Datum: 17.08.19 22:40

Markus Richta schrieb:
Ich war 1986 das erste Mal in Zell am See, als Schüler zum Skifahren mit meinen Eltern.
......
Damals waren die Triebwagen der Reihe 5090 dort noch recht neu und es gab ein dichten Takt zwischen Zell am See und dem Brucker Golfplatz.
.......
War das damals immer noch die 298.51 oder kam da dann eine andere Dampflok zum Einsatz?
Der Takt zwischen Zell am See und Bruckberg Golfplatz wurde am 1.12.1989(!) aufgenommen.
Damals fuhren Werktags 7 Zugpaare bis Krimml
Seit 1986 war die 399.01 für die Dampfzüge in Zell am See. Davor die 298.25.

mfG
HPK

Re: 80 Jahre Zell am See - Krimml (24 B)

geschrieben von: Markus Richta

Datum: 17.08.19 23:12

Hallo HPK,

danke für die Infos. Kann es sein das es 1986 schon Probefahrten mit den ersten 5090 auf der Strecke gab? Wir waren 1986 und auch in den darauf folgenden Jahren zum Skifahren in Zell am See. Dann habe ich mich wahrscheinlich mit dem Datum geirrt. Das mit dem 5090-Taktverkehr zum Bruckberger Golfplatz zum 1.12.1989 glaube ich dir natürlich, denn auch in Februar 1990 waren wir zu Skifahren dort und von da habe ich auch die ersten Bilder von der Bahn.

Grüße
Markus

Re: 80 Jahre Zell am See - Krimml (24 B)

geschrieben von: HPK

Datum: 17.08.19 23:53

Die ersten drei 5090kamen von 7.4. bis 7.5.1986 zur Zfst Zell am See.
5090.jpg

mfG
HPK