DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Achristo's Foto-Historama: Historische Beiträge mit Fotos und Texten aus der Welt der Privatbahnen, Werksbahnen, Feldbahnen, städtischen Verkehrsbetrieben und der DB.

Link zu Teil 1 [www.drehscheibe-online.de] mit ausführlichem Text, Kursbuchauszug und Fotos vom Abschnitt Wabern - Bad Wildungen aus der DB-Zeit
Link zu Teil 2 [www.drehscheibe-online.de] mit Fotos vom Abschnitt Bad Wildungen - Korbach aus der DB-Zeit
Link zu Teil 3 [www.drehscheibe-online.de] mit Fotos vom Einsatz der LVT/S auf dem Abschnitt Wabern - Fritzlar
Link zu Teil 4 [www.drehscheibe-online.de] mit Fotos vom Einsatz der LVT/S auf dem Abschnitt Wega - Bad Wildungen/ Edersee
Link zu Teil 5 [www.drehscheibe-online.de] mit Fotos vom Einsatz der Regio-Shuttles, Abschnitt (Kassel -) Wabern - Fritzlar
Link zu Teil 6 [www.drehscheibe-online.de] mit Fotos vom Einsatz der Regio-Shuttles, Abschnitt Fritzlar- Bad Wildungen
Link zu Teil 7 [www.drehscheibe-online.de] mit Fotos vom GTW 2/6-Einsatz im Abschnitt Hemfurth - Bergheim-Giflitz
Link zu Teil 8 [www.drehscheibe-online.de] mit Fotos vom GTW 2/6-Einsatz im Abschnitt Bad Wildungen - Fritzlar

Zum Abschluss der Serie gibt es heute noch einige Fotos vom Abschnitt Fritzlar - Wabern und weiter Richtung Kassel vom Einsatz der GTW 2/6 zu sehen. Obwohl die Fotos aus 2006 und damit gar nicht so alt sind, ist dies alles seit Dezember 2008 Geschichte, denn seitdem fährt hier wieder die DB (Kurhessenbahn).


40196 Fritzlar 09102006.jpg

Ein GTW 2/6, der Werbung für die Landesgartenschau in Bad Wildungen macht, fährt am 9. Oktober 2006 aus Fritzlar in Richtung Bad Wildungen aus.


40213 Fritzlar 09102006.jpg

Blick aus der Gegenrichtung, 9. Oktober 2006. Die Anlage der Bahnsteige ist in Fritzlar etwas kurios. Wenn Zugkreuzungen stattfinden, halten die Züge an den im Hintergrund sichtbaren Bahnsteigen, ansonsten direkt neben dem Bahnhofsgebäude.


40209 Zennern 09102006.jpg

Bei Zennern ist der Triebwagen in Richtung Bad Wildungen unterwegs, 9. Oktober 2006.


40207 Wabern 09102006.jpg

GTW 2/6 am Bad Wildunger Bahnsteig im Bahnhof Wabern, 9. Oktober 2006.


40204 Altenburg 09102006.jpg

Mit einem durchgehenden Zug von Bad Wildungen nach Kassel Hbf wurde der Triebwagen auf der Main-Weser-Bahn bei Altenburg am 9. Oktober 2006 aufgenommen.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=253425

Triebwagen von Kassel nach Bad Wildungen beim Halt in Felsberg-Gensungen, 9. Oktober 2006. Wenn man das Bild mit dem ersten Foto aus Teil 5 vergleicht, erkennt man, dass der Bahnhof zwischenzeitich erheblich modernisiert wurde und früher Gensungen-Felsberg hieß.

**** Ende der Serie ****

Alle nicht anders gekennzeichneten Aufnahmen stammen von mir und unterliegen dem Urheberrecht
Andreas Christopher (Achristo) im Internet: [www.achristo.homepage.t-online.de]
Übersicht Achristo's Foto-Historama: [www.achristo.homepage.t-online.de]
Hallo Andreas,

herzlichen Dank für die kurzweilige Zeitreise durch Nordhessen. Hat mal wieder viel Spaß gemacht.

Viele Grüße
Rüdiger


[www.fernbusliniennetz.de]
Das männliche Sammler-Gen; Ihr Zugbegleiter (IZB):
[www.fernbahn.de] // [www.nordreport.de] // [www.zug-archiv.de]
Hallo zusammen! Vor vielen vielen schönen Eisenbahnjahren gab es einmal eine Dampfsonderfahrt der Kasseler Museumseisenbahn mit der HC 206 von Kassel nach Bad Wildungen. Am Zugende wurde damals eine KNE-Diesellok mitgenommen. Ich glaube es war die DG 202. Der Grund dafür war, das es schon seinerzeit nur noch zwei Stumpfgleise im Bad Wildunger Bahnhof gab und die Diesellok den historischen Zug zum Umsetzen der Dampflok bewegen musste. Bei einer weiteren Sonderfahrt fuhr sogar ein "TEE" zum Edersee. Die Fahrt begann im Kasseler Hauptbahnhof. Der Triebkopf war mit "Schwarzes Gold" beschriftet. Ich erinnere mich noch genau daran, wie dieser bei Lieschenruh über das damals schon instantsetzungsbedürftige Gleis der Anschlußbahn zum Edersee im Schritttempo schlich. Der Gedanke einer touristischen Bahnnutzung zum Edersee (Kraftwerk Hemfurth) wurde wohl aufgrund der hohen Kosten dafür verworfen. Ja sogar ein VT 08 befuhr die Strecke nach Hemfurth. Ich erinnere mich noch daran, das der von mir bei Afoldern im Film festgehalten wurde. In wohlwollender Erinnerung bleibt mir die Mitfahrt im KNE-Triebwagen nach Hemfurth. Gruß vom Draisinenkalle aus Kassel.