DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Abschied vom Kühlturm AKW Mülheim-Kärlich (m1B)

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 12.08.19 21:43

.



Die Silhouette des Rheintals bei Koblenz hat sich verändert. Seit Freitag ist der Kühlturm des AKW Mülheim-Kärlich endgültig Geschichte. Dabei war das AKW nur 30 Monate am Netz. Am 01. März 1986 ging das AKW zunächst im Probebetrieb ans Netz, um sodann, am 09. September 1988, nach 100 Tagen im Regelbetrieb und einem Urteil des Bundesverwaltungs-
gerichtes, wieder abgeschaltet zu werden. Die rheinland-pfälzische Landesregierung unter Helmut Kohl hatte seinerzeit den Bau des Kraftwerks durch zu geringe Auflagen bzw. Verstöße gegen das Atomgesetz in einem erdbebengefährdeten Gebiet ermöglicht.



Bild 01: Über den Dächern von Andernach: 103 243 ist am 17. Mai 1993 mit dem EC 2 "Rembrandt", Chur (CH) - Amsterdam (NL)
im Rheintal unterwegs. Im Hintergrund das AKW Mülheim-Kärlich samt Kühlturm. Der Zug führt einen SBB-Aussichtswagen:


https://abload.de/img/103243andernach05-93jbj9f.jpg



Bis neulich in diesem Forum

Rolf Köstner


Frei im Wollen
Frei im Thun
Frei im Genießen
(Richard Wagner)




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.08.19 21:46.
Was für ein geniales Bild!

Alle Daumen hoch, große Anerkennung!!

Re: Abschied vom Kühlturm AKW Mülheim-Kärlich (m1B)

geschrieben von: sflori

Datum: 13.08.19 22:21

Pah! Immer diese Drohnen-Fotos... :-D

Klasse! Danke fürs Zeigen! :)


Bye. Flo.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.08.19 22:24.
Scherzbold . . . Drohne zu 103- Zeiten ...
DAS wär schön gewesen . . .

Dürfte eher ein halblegaler Halt auf der Hochbrücke gewesen
sein, tolle Idee, bin immer noch ganz begeistert

Vor der Brücke war eine Haltebucht...

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 17.08.19 17:00

...und dann ein paar Meter hinter der Leitplanke zu Fuß auf die Brücke. War ich nicht der einzige.


Bis neulich

Rolf Köstner

Frei im Wollen
Frei im Thun
Frei im Genießen
(Richard Wagner)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.08.19 13:50.

Re: Vor der Brücke war eine Haltebucht...

geschrieben von: Wolfgang Z

Datum: 18.08.19 14:24

rolf koestner schrieb:
...und dann ein paar Meter hinter der Leitplanke zu Fuß auf die Brücke. War ich nicht der einzige.


Bis neulich

Rolf Köstner
Nein, nur war ich dort einige Jahre früher. War ja für mich näher als für dich.
Herzliche Grüße

------------------------------------------
Wolfgang Zitz

http://abload.de/img/stwksf4_2a_bannereqqrv.jpg -- Meine Beiträge in DSO
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Frei im Wollen
Frei im Thun
Frei im Genießen
(Richard Wagner)