DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Alles brennt, alles geht in Flammen auf... (m3B)

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 11.07.19 13:16

.



...singt Johannes Oerding auf seinem 2015er-Album "Alles Brennt!".



Gestern ist im seit März 2015 außer Betrieb befindlichen Gemeinschaftskraftwerk Veltheim beim Abbruch der ehemaligen Rauchgasentschwefelungsanlage ein Feuer ausgebrochen, welches wegen Einsturzgefahrs nur kontrolliert abgebrannt werden lassen kann.


Bild 01: 216 171 passiert am 29. Mai 1982 mit dem E 2540, Braunschweig – Löhne – Düsseldorf – Neuss –
Mönchengladbach, das Gemeinschaftskraftwerk Veltheim, welches zu diesem Zeitpunkt noch voll in Betrieb war:


https://abload.de/img/216171veltheimweser05jsjns.jpg


Bild 02: Mit der Aufgabe des Kraftwerks gehörten auch die Kohletransporte zum GKW Veltheim der Ver-
gangenheit an. Am 17. Oktober 1981 hat die 216 050 mit einem Kohlenzug den Bf Veltheim erreicht:


https://abload.de/img/216050veltheimwesera1aljqu.jpg


Bild 03: Für den Verschub zwischen Bahnhof und Ktaftwerk war die GKW Veltheim 1 zuständig. Vom Kraftwerk selbst war wegen des Nebels nichts zu sehen:

https://abload.de/img/216050lok1gkwveltheim18jfs.jpg



Leider alles Vergangenheit!



Bis neulich - natürlich im HiFo

Rolf Köstner




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.07.19 13:17.
Die rote V160 ist ja ne gute Vorlage für Modellpatinierer. Welche Strecke ist das? Veltheim liegt ja wohl bei Porta Westfalica, also dem Weserdurchbruch. Ich dachte da wäre alles 2-gleisig und elektrifiziert.

Re: Alles brennt, alles geht in Flammen auf... (m3B)

geschrieben von: Uwe Busch

Datum: 11.07.19 14:00

Veltheim liegt an der Strecke Löhne - Rinteln - Hameln.
Zwar nicht weit weg von Porta Westfalica, aber an einer anderen Strecke. Und hier ist auch nur noch ein Gleis in Betrieb; elektrifiziert ist die Strecke auch nicht (auch wenn das immer mal wieder ins Gespräch gebracht wird).

Grüße aus dem Volmetal
Uwe
http://abload.de/img/bahnhofschildmeinerzhy3qro.jpg

Die Presse berichtet ...

geschrieben von: Roßberg

Datum: 11.07.19 19:00

Wollte grad mal das Kraftwerk suchen. Die ersten Treffer auf der Hauptseite:

BILD: Brand im Kraftwerk Veltheim - löschen nicht möglich!

RTL: Kraftwerk Veltheim in Porta Westfalica brennt: Feuerwehr kann es nicht löschen

WDR: Feuer im Kraftwerk Porta Westfalica gelöscht

So hat dann jeder seine Wahrheit ... :-)

Wo brennt es denn???

geschrieben von: EP 5

Datum: 12.07.19 13:05

Hallo Rolf,

beim Lesen Deiner Überschrift „Alles brennt, alles geht in Flammen auf...“ dachte ich mir: „Mensch, das musst Du jetzt unbedingt lesen, bestimmt irgendeine sagenhaft spektakuläre Geschichte aus der Dampflokzeit, wie zum Beispiel die unsägliche Schreckensfahrt von Lokführer August Vochtel und seinem Heizer Peter Felten im brennenden Führerstand - Anno 1948 - im Kaiser-Wilhelm-Tunnel bei Cochem an der Mosel.

Nein Pustekuchen, gezeigt werden „nur“ völlig normale Alltagsbilder vom Rangierbetrieb am Gemeinschaftskraftwerk Veltheim von 1981…:-)

Trotz dieses kleinen Kritikpunktes meinerseits hat mir Dein Beitrag außerordentlich gut gefallen und bin froh, ihn gelesen zu haben.


my images013 - verknüpfung.jpg

Wurde die von Dir fotografierte Werkslok „GKW Veltheim 1“ von Orenstein & Koppel nicht früher mal von Fleischmann produziert?


Viele Grüße,
Marc (Berlin)

„Alles, was ihm von diesem Augenblick in Erinnerung blieb, war ein vorbeigehender Eisenbahnarbeiter, der eine Kiste voll toter Ratten unter dem Arm trug.“ (Albert Camus; Die Pest)

Re: Alles brennt, alles geht in Flammen auf... (m3B)

geschrieben von: Frevel

Datum: 13.07.19 22:41

Hallo Rolf, Danke für die schönen alten Bilder. Ich habe da noch welche kurz vor der Einstellung von 2014: [www.drehscheibe-online.de]

Dort waren viele verschiedene Bahnunternehmen und Baureihen vertreten. Den Brand konnte man von uns zuhause live mit ansehen. Es war schon erschreckend das mit anzusehen.
Viele Grüsse
Jörg

Re: Die Presse berichtet ...

geschrieben von: Edendorfer

Datum: 14.07.19 00:56

Moin zusammen!
Wie heißt es im Song "Wer sagt denn das?" von Deichkind: "Ich glaub' ab jetzt nur das was stimmt.".
Eine kleiner Seitenhieb auf... ja wen denn nur? Mal überlegen.

Einen schönen Sonntag wünscht
der Edendorfer