DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
hallo Leute,

wie gewohnt hier der Link zur Übersicht (demnächst mit genauen Daten)
und
hier der Link zur vorigen Etappe.

nun steht der Besuch im Bw Limburg an, heute fast komplett vom Stadtplan "getilgt" (Danke an Marc EP5 für die Ergänzung)

802235.jpg
Bild 13.1: die südliche Drehscheibe

802238.jpg
Bild 13.2: mit 2 Diesellok (211 129 und eine 216) neben dem "Dampflokerinnerungsrad"


802236.jpg
Bild 12.3: Teil des Schuppens II

802237.jpg
Bild 13.4: Lokleitung und Administration im Kopfbau


802307.jpg
Bild 13.5: die nördliche Drechscheibe mit dem Schuppen I

Fortsetzung folgt

Alle Bilder in meinen Beiträgen sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung ist nur nach meiner
ausdrücklichen Zustimmung statthaft.






2-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.06.19 16:41.
802300.jpg
Bild 13.6: Tunnelprüfwagen des Bw Limburg (sorry das ich ihn "anschneiden " musste)


802302.jpg
Bild 13.7: Stirnansicht


802317.jpg
Bild 13.8: im Schuppen I : 324 005


802318.jpg
Bild 13.9: die spätere Denkmallok der Hohenlimburger Kreisbahn Nassausichen Kreis Kleinbahn A.G. (danke für die Korrektur)

802330.jpg
Bild 13.10: diesen Triebradsatz kann ich noch nicht zuordnen, wer weiss näheres?? nun eindeutig dem VT 98 zuordnen, Danke an alle Informanten

Fortsetzung folgt

Alle Bilder in meinen Beiträgen sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung ist nur nach meiner
ausdrücklichen Zustimmung statthaft.






4-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.06.19 22:30.
weiter geht es mit der Spezialität des Bw Limburg
802314.jpg
Bild 13.11: Akkutriebwagen satt: 515 641 und noch zwei "Kollegen" in Reparatur (hinten steht wahrscheinlich ein Steuerwagen 817 )

802323_a.jpg
Bild 13.12: wichtiges Papier an der Ladestation: Der Umlaufplan Nr. 83 für die Baureihe 517, wobei hier die Zugfahrten schon fast "Nebensache" sind, die Belegungen der Ladestationen sind deutlich hervorgehoben

802326.jpg
Bild 13.13: Der Einsatzplan für den Tag, da schlecht zu lesen hier in Klarschrift:
517 001-4 Tag 6 ab 6746
517 002-2 Tag 7
517 003-0 Tag 1
517 004-8 Tag 3
517 005-5 Tag 2
517 006-3 Tag 5
517 007-1 Tag 6
517 008-9 Tag 4


802311.jpg
Bild 13.14: Der Führerstand im 517 / 817


802310.jpg
Bild 13.15: Die Übergangskupplung für den Fall der Fälle

Fortsetzung folgt

Alle Bilder in meinen Beiträgen sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung ist nur nach meiner
ausdrücklichen Zustimmung statthaft.


Noch ein paar Eindrücke:
802331.jpg
Bild 13.16: Steuerwagen 817 601 neben dem Schuppen

802327.jpg
Bild 13.17: das andere Ende


802334.jpg
Bild 13.18: 517 001 beim "tanken"

802336.jpg
Bild 13.19: Triebdrehgestell und Gepäckraum von 517 001

Damit endet diese Etappe und weiter geht es hier .

Gruß Gerrit

Alle Bilder in meinen Beiträgen sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung ist nur nach meiner
ausdrücklichen Zustimmung statthaft.






1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.06.19 13:13.

Mein Highlight...

geschrieben von: bollisee

Datum: 10.06.19 13:18

Die beiden Blümchenröcke im Drehscheibenbereich... herrlich!

Re: Mein Highlight...

geschrieben von: tug_baer

Datum: 10.06.19 13:21

Nun ja,
es war wohl gerade Frühstückspause, und rechts sehe ich eher einen kurzen Kittel denn ein "Röckchen"

Gruß Gerrit

Bilder 13.8 und 13.10

geschrieben von: Klaus aus FG

Datum: 10.06.19 13:42

Wieder vielen Dank für die Bilder. Zu zwei Bildern noch Anmerkungen von mir. Bild 13.10, die Achse, die Du nicht zuordnen kannst, sieht mir sehr nach Schienenbus aus. Bei Bild 13.8 - 324 005 - ist für mich zum einen interessant, dass die ein Jahr zuvor in Limburg ausgemusterte Lok noch die Anschrift des vorletzten Bw "Wiesbaden" trägt. Zum zweiten scheint die Lok - siehe der Kasten vor dem Führerhaus mit Rohr in's Führerhaus - eine improvisierte Heizanlage für Loks ohne winterfestes Führerhaus zu haben.

Re: Mein Highlight...

geschrieben von: Pelzmütze

Datum: 10.06.19 13:48

Hallo
Es sind beides,fälschlicherweise nur im Osten vermutete,Kittelschürzen. Wie man sieht trug diese die Westfrau auch.Es gibt eben nichts was es nicht gibt.
Viele Grüße von Pelzmütze

Re: Bilder 13.8 und 13.10

geschrieben von: tug_baer

Datum: 10.06.19 13:55

Danke Klaus für Lob und Deine Ergänzungen,
beim Radsatz sprechen zwar Getriebe und Bremsscheibe für Schienenbus, aber die gewelleten Radscheiben? (sind mir dort noch nicht bewusst untergekommen).
Und ob die 324 005 jemals in Limburg eingesetzt wurde ist ja dank Deiner Anmerkungen zumindest fraglich.

Gruß Gerrit

Re: Bilder 13.8 und 13.10

geschrieben von: Klaus aus FG

Datum: 10.06.19 14:30

Habe jetzt auf die Schnelle kein eindeutiges Bild gefunden. Aber die Radscheiben beim Uerdinger sind tatsächlich gewellt.

Re: Bilder 13.8 und 13.10

geschrieben von: m38902687-1

Datum: 10.06.19 15:01

Kleine Ergänzung dazu: Der Radsatz auf diesen(m) interessanten Bild(ern) gehört einem 798/ VT 98, erkennbar an der abgedeckten Handumschaltung, welche beim 795 völlig anders gestaltet ist. Mal einfach gesagt. Gruß Fritzle.

Re: Bild 13.10

geschrieben von: tug_baer

Datum: 10.06.19 15:11

Danke Jungs, damit habt Ihr mich endgültig überzeugt und ich hänge noch ein Bildchen aus anderer Perspektive an.
802333.jpg


Gruß Gerrit

Alle Bilder in meinen Beiträgen sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung ist nur nach meiner
ausdrücklichen Zustimmung statthaft.


...zum einen ist es richtig, dass die VT 95 und der VB 142, der VT 98, der VB 98, der VS 98,
aber auch die Neubau-Akkutriebwagen und ihre Steuerwagen die sog. Uerdinger Wellradsätze
hatten.
Anbei ist ein Foto eines Ersatzteilträgers für den VT 95 zu sehen. Dort war das Getriebe
mittig angeflanscht und es gab nur eine Bremsscheibe.
Das weitere Foto zeigt, wie so etwas eingebaut ist (VT 95 9396 nach HU 2017).

P1020262-_1024x768-_1024x768.jpg

P1030422-_1024x768.jpg


Auf dem Foto 13.10 ist tatsächlich ein Treibradsatz eines VT 98 zu sehen, da das Getriebe
außermittig montiert ist und auf der Seite, wo beim VT 95 keine Bremsscheibe zu sehen ist,
hier nun eine sichtbar ist (die andere durch das Getriebe verdeckt). VT 98 haben zwei
Bremsscheiben.

Viel Spaß beim Gucken.

Beste Grüße
VB995
tug_baer schrieb:

nun steht der Besuch im Bw Limburg an, heute komplett vom Stadtplan "getilgt"



Hallo Gerrit,

vielen Dank für das Zeigen Deiner interessanten Bilder vom ehemaligen Bw Limburg beziehungsweise aus der Stadt der Akkumulatorentriebwagen. An baulichen und an technischen Anlagen ist hinsichtlich des Bahnbetriebswerks einiges verloren gegangen. Besonders um den alten Wasserturm ist es schade.

Ich erlaube mir noch eine kleine Korrektur hinsichtlich Deiner Aussage, dass das Bw Limburg komplett vom Stadtplan verschwunden ist. Alles ist dort nämlich nicht verschwunden; die schon über 100 Jahre alte Triebwagenhalle steht immer noch! Sie dürfte mit 100-prozentiger Sicherheit noch die ganz alten Speichertriebwagen der Bauart Wittfeld "miterlebt" haben.

Ob man sich in Limburg vielleicht eines Tages doch noch ein kleines Museum zu dieser Thematik leisten mag, steht in den Sternen. Ich würde es sehr begrüßen.


Viele Grüße,
Marc (Berlin)

"Ich war dem Wahnsinn nahe - es fehlte nicht mehr viel (...)" - Edvard Munch
Danke Marc für Lob und Ergänzung, Beitrag ist geändert.
Das muss dann die schmale Halle zwischen den abgestellten Triebzügen (bei dem Schuttcontainerplatz an der Schaumburger Str.) und den Gütergleisen sein?

Gruß Gerrit

Alle Bilder in meinen Beiträgen sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung ist nur nach meiner
ausdrücklichen Zustimmung statthaft.


Re: Ergänzung zu Bild 13.9

geschrieben von: Ingo Oerther

Datum: 10.06.19 18:52

Bei der Meterspurigen Dampflok handelt es sich um die Lok 16 der Nassauischen Kleinbahn (vormals Klb. Selters-Hachenburg Nr. 2).

Bild 13.9

geschrieben von: NWE 7

Datum: 10.06.19 18:55

moin,

nix Hohenlimburg, das ist Lok 2 der Kleinbahn Selters-Hachenburg, bzw. ab 10.1957 Lok 16 (einfach nur 16, ohne II) der Nassauischen Kleinbahn.
Wurde von November 1977 bis Mai 1981 hier aufbewahrt. Seit 1963 Privateigentum Dr. Gäde, 1981 dann verkauft als Denkmal an die Stadt Nastätten.
7.2017 weiterverkauft an Kleinbaan Service...

Re: Bild 13.9

geschrieben von: tug_baer

Datum: 10.06.19 19:00

Hast recht, Schreibfehler wird korrigiert, Sorry

Gruß Gerrit

Alle Bilder in meinen Beiträgen sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwendung ist nur nach meiner
ausdrücklichen Zustimmung statthaft.


Re: Bild 13.9

geschrieben von: NWE 7

Datum: 10.06.19 19:18

ok, aber eine Kreisbahn hatten wir hier nicht ;-)

LG
Philipp
Werter VB 995! Noch eine kleine Bemerkung: Schau das Bild 13.10 noch einmal ganz genau an. Es ist ein VT 98-Radsatz, erkennbar an der Wendenotschaltung. Dieselbe besteht bei diesem, auf dem Bilde gut sichtbaren, mit 3 Feingewindebohrungen versehenen Gewindekopf, welcher mit einer Kappe gegen Verschmutzung abgedeckt ist. Hier wird die Notschaltung mit einem passenden Gewindebolzen durch Einschrauben in eine der 3 Bohrungen getätigt, welche die Schaltgabel in die gewünschte Stellung drückt und sie dort arretiert, im Gegensatz zu dem von Dir gezeigten 795-Achswender mit Kurbelgriff und Indexbolzen. Die 2. Bremsscheibe wird vom Scheibenrad verdeckt , da sie ja hart am Rand eingebaut ist. Leider habe ich kein Vergleichsbild zur Hand. Gruß Fritzle.

...und? Was habe ich anderes geschrieben?...

geschrieben von: VB995

Datum: 10.06.19 22:30

...ich habe zuerst auf die Wellradsätze Bezug genommen.

Dann habe ich zwei Beispiele von VT 95-Treibradsätzen gezeigt und auch so bezeichnet.

Schließlich habe ich auf das Bild 13.10 Bezug genommen und dabei - ohne Deine Namensnennung -
bestärkt:
"Auf dem Foto 13.10 ist tatsächlich ein Treibradsatz eines VT 98 zu sehen, da das Getriebe
außermittig montiert ist und auf der Seite, wo beim VT 95 keine Bremsscheibe zu sehen ist,
hier nun eine sichtbar ist (die andere durch das Getriebe verdeckt). VT 98 haben zwei
Bremsscheiben."

Mit keinem Wort habe ich geschrieben, dass Bild 13.10 etwas vom VT 95 zeigt.
Wieso verhaust Du mich da nun verbal?
Ich habe kein Bild 13.10 gezeigt, das war unser Fadeneröffner tug_baer.
Warum also das Getöse mit der wüterigen Anrede?

Du hast für die Unterschiedsdefinition die manuelle Wendeschaltung herangezogen, und ich
für die Unterschiedsdarstellung die außermittige Position des Wendegetriebes und, dass die
VT 98-Radsätze zwei Bremsscheiben haben.

Wir haben beide mit unterschiedlichen Bezugnahmen das gleiche Feststellungsergebnis, dass
der in Bild 13.10 gezeigte Treibradsatz von einem VT 98 ist.

Und die Fotos waren zum einen für die bezeugende Darstellung von Wellradsätzen bei den
Schom, sowie für den Unterschied, wie es beim VT 95 aussieht.
Ist das alles nicht mehr zulässig?

Mit Fragezeichen im Gesicht
Grüße
VB995

Re: Bild 13.9

geschrieben von: tug_baer

Datum: 10.06.19 22:32

NWE 7 schrieb:
ok, aber eine Kreisbahn hatten wir hier nicht ;-)

LG
Philipp
Hast Recht Phillip, ist korrigiert.

Gruß Gerrit

Re: ...und? Was habe ich anderes geschrieben?...

geschrieben von: m38902687-1

Datum: 11.06.19 00:38

Werter VB 995! Leider habe ich hier etwas oberflächlich gelesen, wodurch das Missverständnis zu Stande kam, welches bei mir den Gedanken auslöste, dass Deine aufschlussreichen Bilder sich auf die Abbildung 13.10 bezogen, was ich nun auch als Trugschluss meinerseits erkannte. Wenn mein Text Dir wütig und als verbale Verhauung erschien, lag das selbstverständlich keineswegs in meiner Absicht und ich hoffe hier mit entschuldigenden Grüßen schließen zu können. Fritzle.