DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

bo-E.Bilder: 140 700 bis 140 709 (m10B)

geschrieben von: bo

Datum: 15.05.19 20:19

... hier der Verweis auf die bisher veröffentlichten Teile:

140 001 bis 009, 140 010 bis 019, 140 020 bis 029, 140 030 bis 039, 140 040 bis 049, 140 050 bis 059, 140 060 bis 069, 140 070 bis 079, 140 080 bis 089, 140 090 bis 098
140 100 .... 109, 140 110 ..... 119, 140 120 .... 129, 140 130 bis 139, 140 140 .... 149, 140 150 ..... 159, 140 160 bis 169, 140 170 .... 179, 140 182 bis 189, 140 190 .... 198
140 200 .... 209, 140 211 ..... 219, 140 220 .... 229, 140 230 .... 239, 140 240 .... 249, 140 251 bis 259, 140 260 bis 269, 140 270 ..... 279, 140 280 .... 289, 140 290 .... 298
140 300 .... 309, 139 310 bis 319, 140 320 .... 329, 140 330 .... 339, 140 341 ..... 349, 140 351 bis 359, 140 360 bis 369, 140 370 bis 379, 140 380 bis 389, 140 390 bis 399
140 400 .... 408, 140 410 .... 419, 140 421 bis 429, 140 431 bis 439, 140 440 bis 449, 140 450 bis 459, 140 460 bis 469, 140 470 bis 479, 140 480 bis 489, 140 490 bis 499
140 500 bis 509, 140 510 bis 518, 140 521 .... 529, 140 530 bis 538, 140 540 .... 549, 140 550 bis 559, 139 560 .... 569, 140 570 ..... 579, 140 580 .... 589, 140 590 .... 599
140 600 bis 609, 140 610 .... 619, 140 620 bis 629, 140 630 bis 639, 140 640 bis 649, 140 651 .... 658, 140 661 .... 669, 140 672 bis 679, 140 680 ..... 689, 140 690 .... 699




Die hier vorgestellten zehn Maschinen waren alle mindestens dreißig Jahre sehr heimatverbunden: 140 700, 140 701, 140 705, 140 707 und 140 708 im Bereich der ehemaligen Bundesbahndirektion Hannover (Seelze und Osnabrück), 140 702 und 140 709 in Köln, 140 703 und 140 704 in Hamburg und 140 706 im Ruhrgebiet (Oberhausen, Dortmund und Hagen). Die Inbetriebnahme der drei Krupp/AEG-Lokomotiven 140 707, 140 708 und 140 709 erfolgte im November und Dezember 1967, sowie der sieben Henschel/BBC-Fahrzeuge 140 700 bis 140 706 von Oktober 1968 bis Januar 1969. Bis 2005 wurden alle hier erwähnten zehn 140er mit Letzt-Bw Mannheim (LZB-Maschinen) bzw. Gremberg und bei 140 701 Seelze ausgemustert und danach verschrottet.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/4/00694_140_20A_42-b.jpg

140 700 ist auf dieser Aufnahme wenige Wochen nach einer Hauptuntersuchuing (U2 Opl 02.06.1978) mit Güterzug am 23.06.1978 in Hamburg-Eidelstedt unterwegs.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/2/04147_140_20A_44-db.jpg

Mit "Osnabrücknummer" wartet 140 701 am 18.07.1979 im Bw Bremen Hbf auf weitere Einsätze.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/4/09725_140_20A_46-db.jpg

In der Morgensonne des 17.09.1987 rollt 140 702 um 08:17 Uhr kurz hinter Olching mit Güterzug der Bayerischen Hauptstadt München entgegen.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/2/00692_140_22B_44-db.jpg

Ich weiß: Das ist 140 805 - aber hinter ihr gibt sich 140 703 nicht zu erkennen; gesehen am 23.06.1978 im Heimat-Bw Hamburg-Eidelstedt.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/2/04087_140_20A_47-b.jpg

Eine weitere Aufnahme aus dem Bw Hamburg-Eidelstedt zeigt am 14.07.1979 die hier stationierten 140 704, 140 732 und 110 360.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/1/01322_140_20A_48-db.jpg

140 705 ist am 01.02.1979 für den 3203 in Hannover Hbf eingeteilt.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/4/14755_140_20A_50-b.jpg

Auf diesem Foto nicht zu erkennen ist der "abweichende" Lokkasten von 140 706, die hier am 21.02.1991 das im Zuge der Errichtung des Rangierbahnhofs München Nord neu erstellte nach Osten führende Verbindungsgleis von München-Moosach auf den Münchner Nordring befährt. Bei 140 706 handelt es sich um einen "Nachbau", da die Original-140 706 bei einem Auffahrunfall in 1973 zu stark beschädigt wurde. 140 706 behielt bis zu ihrer Ausmusterung ihr grünes Farbkleid und wurde zum Ende ihrer Einsatzzeit vielfach fotografiert.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/2/04706_140_20B_01-b.jpg

140 707 ist am 23.09.1979 mit anderen Einheitslokomotiven im Bw Lehrte abgestellt.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/4/07762_140_20B_03-b.jpg

Noch eine Lokomotive der Baureihe 140 mit "Osnabrücknummer": 140 708 am 16.08.1985 um 17:22 Uhr aus Richtung Hannover kommend kurz vor Wunstorf.



http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/1/12539_140_20B_07-b.jpg

Ausnahmsweise eine orientrote Lokomotive: 140 709 und 110 146 am 27.04.1989 in Ruheposition in Koblenz Hbf.




Und hier noch einmal die Links auf die Portraits von


140 001 bis 009, 140 010 bis 019, 140 020 bis 029, 140 030 bis 039, 140 040 bis 049, 140 050 bis 059, 140 060 bis 069, 140 070 bis 079, 140 080 bis 089, 140 090 bis 098
140 100 .... 109, 140 110 ..... 119, 140 120 .... 129, 140 130 bis 139, 140 140 .... 149, 140 150 ..... 159, 140 160 bis 169, 140 170 .... 179, 140 182 bis 189, 140 190 .... 198
140 200 .... 209, 140 211 ..... 219, 140 220 .... 229, 140 230 .... 239, 140 240 .... 249, 140 251 bis 259, 140 260 bis 269, 140 270 ..... 279, 140 280 .... 289, 140 290 .... 298
140 300 .... 309, 139 310 bis 319, 140 320 .... 329, 140 330 .... 339, 140 341 ..... 349, 140 351 bis 359, 140 360 bis 369, 140 370 bis 379, 140 380 bis 389, 140 390 bis 399
140 400 .... 408, 140 410 .... 419, 140 421 bis 429, 140 431 bis 439, 140 440 bis 449, 140 450 bis 459, 140 460 bis 469, 140 470 bis 479, 140 480 bis 489, 140 490 bis 499
140 500 bis 509, 140 510 bis 518, 140 521 .... 529, 140 530 bis 538, 140 540 .... 549, 140 550 bis 559, 139 560 .... 569, 140 570 ..... 579, 140 580 .... 589, 140 590 .... 599
140 600 bis 609, 140 610 .... 619, 140 620 bis 629, 140 630 bis 639, 140 640 bis 649, 140 651 .... 658, 140 661 .... 669, 140 672 bis 679, 140 680 ..... 689, 140 690 .... 699


und die Verweise zu meinen DSO-Inhaltsverzeichnissen der Baureihen 110 bzw. 141:

bo-Inhaltsverzeichnis DB-Baureihe E10/110/112/113/114/115
bo-Inhaltsverzeichnis DB-Baureihe E41/141

sowie der Link zum letzten Beitrag der Serie zur Baureihe 120 mit Verweisen zu den anderen Teilen:

120 160 (m2B)



mfg bo

Re: bo-E.Bilder: 140 700 bis 140 709 (m10B)

geschrieben von: Altbauelok

Datum: 15.05.19 20:51

Hallo Bo,

wieder vielen Dank für die interessanten Bilder.
zwei eher suboptimale Loks will ich dir "verbessert" liefern:

https://up.picr.de/35762792lw.jpg
140 703 habe ich am 09.04.88 abgestellt in Wuppertal Hbf aus dem Zug fotografiert.


https://up.picr.de/35762802bz.jpg
Aufgrund des erwähnten abweichenden Lokkastens ist es die 140 706 wert, etwas detailvoller präsentiert zu werden.
Hier ist sie zusammen mit 140 170 vor der sehenswerten Garnitur des N 6347 am 17.10.86 in Plochingen zu sehen.

140 709 habe ich bedauerlicherweise auch nur in orientrot.
Vielleicht hilft hier der Nobbi ja aus.
Ansonsten freu ich mich, wie stets, auf nächste Woche Mittwoch.

Re: zu 140 703, 706 und 709 (2 B.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 15.05.19 20:54

bo schrieb:
Ich weiß: Das ist 140 805 - aber hinter ihr gibt sich 140 703 nicht zu erkennen; gesehen am 23.06.1978 im Heimat-Bw Hamburg-Eidelstedt.
Hier ist 140 703 ebenfalls im Bw Hamburg-Eidelstedt besser zu erkennen. Erst jetzt bemerke ich, dass an Führerstand 1 bereits Handumlauf und Trittrost fehlen; auf deinem Foto ist sie ja noch original:

http://www.lokfotos.de/fotos/1984/0731/04099.jpg


bo schrieb:
Auf diesem Foto nicht zu erkennen ist der "abweichende" Lokkasten von 140 706, die hier am 21.02.1991 das im Zuge der Errichtung des Rangierbahnhofs München Nord neu erstellte nach Osten führende Verbindungsgleis von München-Moosach auf den Münchner Nordring befährt. Bei 140 706 handelt es sich um einen "Nachbau", da die Original-140 706 bei einem Auffahrunfall in 1973 zu stark beschädigt wurde. 140 706 behielt bis zu ihrer Ausmusterung ihr grünes Farbkleid und wurde zum Ende ihrer Einsatzzeit vielfach fotografiert.
Das habe ich auch gemacht und die meisten meiner Fotos von 140 706 hier zusammengestellt: [www.drehscheibe-online.de]


bo schrieb:
Ausnahmsweise eine orientrote Lokomotive: 140 709 und 110 146 am 27.04.1989 in Ruheposition in Koblenz Hbf.
In diesem Zustand habe ich 140 709 bereits in Venlo vorgestellt: [www.drehscheibe-online.de] (10. und 11. Bild)

In Grün begegnete sie mir vor 140 851 in Köln Süd:

http://www.lokfotos.de/fotos/1983/1103/03102.jpg

Re: bo-E.Bilder: 140 700 bis 140 709 (m10B)

geschrieben von: Hilger Duisburg

Datum: 16.05.19 00:12

Diesmal kann ich nochmal was beisteuern:

Die orginale 140 706!

Sie hatte, wie man sieht, einen ziemlich heftigen Unfall,
irgendwo hier im Ruhrgebiet und steht wenige Tage danach
im Bw Osterfeld, wo sie "nicht fotografiert!" werden durfte . . .
Irgendwie gelang es aber trotzdem,
ich war ganz schwerhörig an dem Tag:

http://lokbildarchiv.de/-SWN57342d-140 706.jpg
Bild SWN57342 ©Hans Hilger und EJS
Bw Osterfeld, irgendwann 1972
Man sieht den heftigen Rahmenknick, die mittleren
Räder beider Drehgestelle berührten nicht mehr den Boden!

Nochmals Dank für Deine Serie,
die ich mir gerne ansehe!

Re: 140 706 - deine Bilder (m. L.)

geschrieben von: Nobbi

Datum: 16.05.19 07:02

Hilger Duisburg schrieb:
Diesmal kann ich nochmal was beisteuern: Die orginale 140 706!
Sie hatte, wie man sieht, einen ziemlich heftigen Unfall, irgendwo hier im Ruhrgebiet und steht wenige Tage danach im Bw Osterfeld, wo sie "nicht fotografiert!" werden durfte. Irgendwie gelang es aber trotzdem, ich war ganz schwerhörig an dem Tag: Bw Osterfeld, irgendwann 1972. Man sieht den heftigen Rahmenknick, die mittleren Räder beider Drehgestelle berührten nicht mehr den Boden!
Nach deiner Aussage war das 1973: [www.drehscheibe-online.de]
Vielleicht findest du ja auch die anderen beiden Bilder noch und kannst sie dort reaktivieren.

Bitte schön, da sind sie ... >

geschrieben von: Hilger Duisburg

Datum: 17.05.19 02:43

Jojo, "finden" ist nicht das Problem,
ich hab alles such- und findfähig,
aber WANN ist schon schwieriger, denn
72 und 73 sind beide "richtig":
Die Bilder entstanden zwischen August 72
(Fotodoku vor dem Unfall) und Sommer 73
(Info der Unfallok in Osterfeld oder OB-West
aus dem Mai 73), im November 73 war die
Lok dann bereits in Arbeit in Opladen,
aber sie wurde erst zum 13.01.75 fertig.
Vielleicht betrifft die Sichtung aus Opladen
von 11/73 auch nur die Reste des Originals,
während die neue 706 bereits beim Hersteller
am Fliessband war ...

Hier sind die beiden anderen Bilder:

http://lokbildarchiv.de/-SWN52009d-140 706.jpg
BIld SWN52009 ©Hans Hilger und Eisenbahnstiftung Joachim Schmidt

http://lokbildarchiv.de/-SWN52010d-140 706.jpg
Bild SWN52010 ©Hans Hilger und EJS
> Man sieht deutlich, dass das Rad nicht mehr
die Schiene berührt, sondern über dieser schwebt,
der gestauchte Rahmen zeigt die Kraft,
die dort gewirkt haben muss

M f G aus Duisburg von Hans



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.05.19 02:43.