DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Berührungsbahnhof Ruwer (DB/MB) 2 Fotos

geschrieben von: Helmut Reichelt

Datum: 27.04.19 14:34

Hallo,

das ehemalige Gelände des Berührungsbahnhof Ruwer ist im Frühjahr freigeschnitten worden, um auf dem ehemaligen DB Gleis einen Radweg anzulegen.

MB Ruwer mit Vt 614.jpg

Ende April/Anfang Mai 1974 gab es auf der Ruwertal-Bahn noch ein ordentliches Nahverkehrsangebot.

Leider hatte ich mir weder das genaue Datum noch die Zugnummer notiert.

Gruß Helmut

Es lebe das Saufbähnchen (Moseltalbahn Trier-Bullay)!




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:04:29:23:14:59.

Re: Berührungsbahnhof Ruwer (DB/MB)

geschrieben von: hochwald

Datum: 29.04.19 08:36

Vielen Dank für das Bild, ja ist schon toll was da so alles zumindest kurzzeitig zum Einsatz kam (der pure Luxus aus heutiger Sicht), kurz vorher fuhren Trierer Quadratschädel die Strecke, aber es kam bis in die frühen 70er auch 23er und 50er teils schon mit Umbauwagen bis Waldrach/Pluwig zum Zug, später dann ausschließlich Schienenbusse. Vielleicht noch interessant, der Zug scheint nicht auf dem äußersten Gleis "einzulaufen" sondern gleich auf dem Hauptstrang, daher wohl keine Zugkreuzung in Ruwer DB?



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:04:29:08:38:33.

Re: Berührungsbahnhof Ruwer (DB/Moselbahn)

geschrieben von: Helmut Reichelt

Datum: 29.04.19 19:16

Hallo Hochwald,

ich kann mich noch an BR 86 erinnern, auch BR 38 und gegen Ende des Dampfbetriebs fuhr gelegentlich frühmorgens eine BR 50 mit Kabinentender , einem vierachsigen Umbauwagen und einen E 30 oder E 36 Eilzugwagen. Ich hatte die Fuhre auch fotografiert, finde aber leider das negativ nicht mehr.

Als "Entschädigung" ein Vt 95 Gespann.

MB Ruwer -Vt 95.jpg

Ich habe es wohl am gleichen Tag wie den 614 aufgenommen.


Leider ist die Qualität des Bildes nicht gut.

Gruß Helmut

Es lebe das Saufbähnchen (Moseltalbahn Trier-Bullay)!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:04:30:08:09:57.

Re: Berührungsbahnhof Ruwer (DB/MB) 2 Fotos

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 01.06.19 22:30

Bei dem Triebwagen handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um den 614 001/914 001/614 002. Folgende Fakten sprechen dafür:

1. Trier besaß nur die beiden Prototypen 614 001/914 001/614 002 und 614 003/914 002/614 004. Beide hatten ursprünglich Puffertellerwarnanstrich. Zudem liegen bei diesen alle vier Luftschläuche auf einer Höhe, was hier allerdings nicht zu erkennen ist. Das hatten nur die beiden Prototypen.
2. 614 003/914 002/614 004 besaßen entgegen aller anderen Fahrzeugen dieser Baureihe luftgrfrderte Wegmann-Versuchsdrehgestelle. Ich bin mir aber relativ sicher, dass wir hier die "normalen" luftgefederten M.A.N-Drehgestelle sehen.
3. Der Wagen hat DB-Negativembleme. Die hatte m.W. nur der 614 001/914 001/614 002.

Ich denke, dass das Fahrzeug somit eindeutig indentifiziert worden ist.


Bis neulich

Rolf Köstner

"Es fehlen etwa Signale auf dem Gegengleis für Züge, die einer Baustelle ausweichen" (Volker Wissing, FDP, Bundesverkehrsminister)

We don't wanna put in!

Ich wurde positiv auf DSO und HiFo getestet!

"Wir danken Ihnen für Ihre Fahrt mit start*"




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:06:02:22:02:35.