DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Nach der Lieferliste der AEG-Union Wien wurde 1941 oder 1942 eine zweiachsige Verschublokomotive gebaut, die für die Werksbahn der Brauerei Zipf AG in Oberösterreich (damals Oberdonau) vorgesehen war. Die Lokomotive hatte die Baudaten Bo, AEG-Union 288/1941, zwei Fahrmotoren AB 55a und war für eine Fahrdrahtspannung von 550 V sowie eine Spurweite von 980 mm vorgesehen. Der Hersteller des mechanischen Teiles ist nicht bekannt. Da es in Zipf keinen Nachweis gibt, dass diese vermutliche Kastenlokomotive tatsächlich an die Brauerei geliefert worden ist, ergeht die Frage an alle Werksbahnspezialisten, ob eine Gleichstromlokomotive bei einem anderen Industriebetrieb im deutschen Raum bekannt ist, auf die diese Baudaten bzw. -merkmale zutreffen könnten? Natürlich könnte es sich auch um eine meterspurige Bahn handeln.



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 15.04.19 22:46.