DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Achristo's Foto-Historama: Historische Beiträge mit Fotos und Texten aus der Welt der Privatbahnen, Werksbahnen, Feldbahnen, städtischen Verkehrsbetrieben und der DB.

Früher hatte der Güterverkehr für die Oberrheinische Eisenbahn-Gesellschaft AG (OEG) eine große Bedeutung. So wurden zeitweise über eine halbe Millionen Tonnen Güter pro Jahr auf der Schiene transportiert. Die Glanzzeiten lagen in der zweiten Hälfte der 1920er Jahre, als der Steinverkehr auf Hochtouren lief.

Nach dem Zweiten Weltkrieg bereits hatte der Güterverkehr auf der OEG nur noch ein bescheidenes Niveau, 1953 wurden z.B. nur noch 92.150 Tonnen und 1960 insgesamt 68.611 t befördert. Ab 1966 wurde nach und nach der Wagenladungs- und Stückgutverkehr aufgegeben. Seit 1971 liefen bei der OEG nur noch auf dem meterspurigen Abschnitt Heidelberg – Heidelberg-Wieblingen – Edingen – Mannheim-Seckenheim Güterzüge. Regelspurwagen wurden auf Rollböcken transportiert (die Rollbockgrube befand sich im Heidelberger OEG-Güterbahnhof) und es kamen stets Zwischen-(Puffer-)Wagen zum Einsatz.

Nachdem 1977 der Stückgutverkehr aufgegeben worden war, wurde bis 1980 noch der Anschluss Heinstein in Heidelberg regelmäßig bedient. Danach lief der Güterverkehr nur noch nach Bedarf, und nur während der Rübenkampagne waren noch regelmäßig Güterzüge unterwegs. Die Rüben wurden in Mannheim-Seckenheim und Edingen verladen, gingen in Heidelberg auf die DB über und wurden der Zuckerfabrik Waghäusel zugeführt. Die Kampagne 1982 war die letzte, die über die Schiene lief. Offiziell wurde der Güterverkehr der OEG erst zum 31. Dezember 1992 eingestellt.

5734 Edingen 02101981.jpg

ET 18 der OEG stellt an der Ladestraße des Bahnhofs Edingen (Baden) leere Rübenwagen zu, 2. Oktober 1981.


5735 Edingen 02101981.jpg

ET 18 der OEG im Bahnhof Edingen, 2. Oktober 1981. Der Triebwagen war im Design der gegen Ende der 1920er Jahre gelieferten "Halbzüge" gehalten, war aber ein Nachzügler und wurde erst 1948 in Betrieb genommen. Hauptsächlich diente er dem Güterverkehr, war aber auch zeitweise mit angehängten Personenwagen im Einsatz.


5736 Edingen 02101981.jpg

Rangierfahrt neben der Wagenhalle in Edingen, 2. Oktober 1981.


5738 Edingen 02101981.jpg

Auf diesem Foto ist die Konstruktion des Güter-Tw gut erkennbar, der auch über einen Raum für den Stück- und Expressgutverkehr verfügte, 2. Oktober 1981. Ersatz-Stromabnehmer waren damals genügend vorhanden.


5743 Edingen 02101981.jpg

Zwischen- bzw. Bremswagen 733, aufgenommen in Edingen, 2. Oktober 1981.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=236610

Kurzer Güterzug nach Mannheim-Seckenheim abfahrbereit am Hausbahnsteig in Edingen (Baden), 2. Oktober 1981.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=236611

Die Szene aus einer anderen Perspektive, 2. Oktober 1981.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=236612

Güterzug bei der Einfahrt nach Mannheim-Seckenheim, 2. Oktober 1981.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=236613

Der Güterzug trifft am 2. Oktober 1981 in Mannheim-Seckenheim ein, wo bereits Rüben auf die Verladung warten.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=236614

Rangierfahrt im Bahnhof Mannheim-Seckenheim, 2. Oktober 1981.


**** Fortsetzung folgt ****

Alle nicht anders gekennzeichneten Aufnahmen stammen von mir und unterliegen dem Urheberrecht
Andreas Christopher (Achristo) im Internet: [www.achristo.homepage.t-online.de]
Übersicht Achristo's Foto-Historama: [www.achristo.homepage.t-online.de]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 31.03.19 12:55.
Bild 8 ist Einfahrt Bf. Seckenheim.
Ansonsten: SO gefällt das Sonntagsfrühstück! Weitermachen bitte! :-)

http://s1.directupload.net/images/140414/ukfaan2k.jpg

Wat ei wrait ßer ebav is friee from ße liver away.
Der 1bügler schrieb:
Bild 8 ist Einfahrt Bf. Seckenheim.
Ansonsten: SO gefällt das Sonntagsfrühstück! Weitermachen bitte! :-)
Danke, habe den Bildtext angepasst.

Viele Grüße
Andreas

Alle nicht anders gekennzeichneten Aufnahmen stammen von mir und unterliegen dem Urheberrecht
Andreas Christopher (Achristo) im Internet: [www.achristo.homepage.t-online.de]
Übersicht Achristo's Foto-Historama: [www.achristo.homepage.t-online.de]