DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Achristo's Foto-Historama: Historische Beiträge mit Fotos und Texten aus der Welt der Privatbahnen, Werksbahnen, Feldbahnen, städtischen Verkehrsbetrieben und der DB.

Link zu Teil 1 [www.drehscheibe-online.de] 1950er Jahre, Fotos vom Personenverkehr der Weba
Link zu Teil 2 [www.drehscheibe-online.de] mit Fotos der Sonderfahrt am 6. Oktober 1974
Link zu Teil 3 [www.drehscheibe-online.de] mit weiteren Fotos vom 6. Oktober 1974
Link zu Teil 4 [www.drehscheibe-online.de] mit Fotos aus den 1980er Jahren
Link zu Teil 5 [www.drehscheibe-online.de] mit Fotos aus 1990

Heute gibt es Fotos aus dem Jahr 1991 zu sehen. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich der Pendelverkehr für die Firma Schäfer-Shop zwischen dem neuen Werk in Weitefeld und Scheuerfeld/Betzdorf-Bruche eingespielt und etabliert.

20826 Scheuerfeld 27021991.jpg

In der Ortslage von Scheuerfeld ist ein Güterzug der Westerwaldbahn mit Lok 4 in Richtung Bindweide unterwegs, 27. Februar 1991.


20827 Bindweide 27021991.jpg

Hier trifft der Güterzug im auf der Hochfläche gelegenen und noch recht winterlichen Bahnhof Bindweide ein, 27. Februar 1991. Die Omnibusse der Weba waren in den Farben der damaligen Bahnbusse der DB lackiert.


20850 Scheuerfeld 27021991.jpg

Ein Güterzug mit Schäfer-Pendelwagen rangiert im Bahnhof Scheuerfeld Weba, von dem aus Anschlussgleise parallel zur Siegstrecke bis Betzdorf-Bruche führten, 27. Februar 1991. Hier wurde das Schäfer-Werk und der Gartengerätehersteller Wolf, ein Schrotthändler sowie die Firma BAG Feuerfest (zeitweise eigene Werkslok) bedient.


20866 Dauersberg 12031991.jpg

Ein Güterzug der Westerwaldbahn mit Schäfer-Pendelwagen verlässt auf Bergfahrt nach Bindweide den 302 m langen Scheuerfelder Tunnel, 12. März 1991.


20867 Gebhardshain-Steinebach 12031991.jpg

Güterzug bei der Fahrt durch den Bahnhof Gebhardshain-Steinebach, 12. März 1991.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=236308

Der Güterzug bei der Einfahrt in den Bahnhof Bindweide. Im Hintergrund das Verwaltungsgebäude und rechts Lokschuppen und Omnibushalle der Westerwaldbahn, 12. März 1991.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=236309

Der Güterzug passiert das Feuerfest-Werk vor Weitefeld, 12. März 1991. Zwei Wagen waren in Bindweide für den örtlichen Schrotthändler zurückgelassen worden.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=236310

Der Güterzug rangiert im Anschluss Schäfer kurz vor dem Bahnhof Weitefeld, 12. März 1991.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=236311

Rangierbetrieb im Anschluss Schäfer in Weitefeld, 12. März 1991. Auf dem Wiesengelände links sollte einmal ein größeres Kohlekraftwerk entstehen, wobei die Zuführung der Kohle über die Weba-Strecke gelaufen wäre. Aus den Plänen wurde aber nichts.


https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=236312

Nochmals der Rangierbetrieb im Anschluss Schäfer in Weitefeld, 12. März 1991. Die Halle hatte ein beidseitig angebundenes Ladegleis.


**** Fortsetzung folgt ****

Alle nicht anders gekennzeichneten Aufnahmen stammen von mir und unterliegen dem Urheberrecht
Andreas Christopher (Achristo) im Internet: [www.achristo.homepage.t-online.de]
Übersicht Achristo's Foto-Historama: [www.achristo.homepage.t-online.de]
Hallo Andreas

Vielen Dank für Deine Weba-Beiträge, besonders die vom Güterverkehr. Da wird mir wieder mal schmerzlich bewusst, dass ich mich dieser Bahn
eindeutig zu wenig (=gar nicht) gewidmet habe. Ist aber auch irgendwie auch ganz weit weg von Frankfurt.

achristo schrieb:
Die Omnibusse der Weba waren in den Farben der damaligen Bahnbusse der DB lackiert.

Nicht nur die Busse. Ich würde sagen, die Lok ist in den selben Farbtopf gefallen.

Viele Grüße
Wolfgang
Bild 5 vom etwa gleichen Standort, aber einige Jahrzehnte früher.
Kaum etwas hatte sich verändert. Diese kamen erst in den letzten 10-15 Jahren.
Auch von mir ein Dank fürs einstellen.

https://abload.de/img/webaum1920gebhardshaih4kw5.jpg

Kurz nach der Eröffnung mit einem nach Nauroth (die Bindweide gab es damals noch nicht) fahrenden GmP