DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Noch ein Sommertag an der Triptiser Schiene 1999

geschrieben von: malo

Datum: 11.02.19 20:27

Hallo,

nachdem der 25.Juni 1999 (hier : [www.drehscheibe-online.de] , vom 10.02.2019, „Sommer auf der Triptiser Schiene“) herum war,
hatte ich dort an den Motiven Blut geleckt.
Waren das an jenem Tag gesichtete Fotostellen, um bereits am darauffolgenden Tage wieder nach Triptis zu fahren?
Die Wettervorhersage war bestimmt zweifelhaft ob garantierter Sonnenstrahlen. Wohl eher war es der Samstag, der Freizeit gab.

Und so tummelte ich mich wieder in der Frühe an dieser Strecke.

https://abload.de/img/101-232-689120-103-weutkax.jpg
Weida, Bahnhof. Kohls versprochene und tatsächlich blühende Landschaften! Der EC 11 „Mimara“ bekam mich hier das erste Mal zu sehen.

https://abload.de/img/102-232-689120-103-trczjv6.jpg
Und in Triptis das zweite Mal. 120 103 lief kalt als Wagen hinter 232 689 mit. Der Himmel zeigte sich gnädig.

https://abload.de/img/103-219-092-neunhofenorjxj.jpg
Wenn man nach oben schaut, ist klar das hier großes Glück mit einem Lichtbild war. Die alte verwaschene 219 092 vor dem Wittenberger Kopf.
Normal hätte sie schieben müssen. Beifang war entstanden.

https://abload.de/img/104-232-208-neustadt-ehjwd.jpg
Gewartet wurde aber auf die Intercitys. Beim Talfahrer Richtung Saalfeld mit 232 208 war es mit gutem Licht bereits vorbei.
https://abload.de/img/105-232-689--101-083-0hjfm.jpg
Und der Gegenzug, eigentlich an dieser Fotostelle in Sonne erhofft, war nicht mehr mit Glück zu einem Wolkenloch versehen. 101 083 hatte 232 689 vorgespannt bekommen.

Die Sache wurde hier abgebrochen. Ich meine, es gab damals unmittelbar auf diesen Zug ein paar Regentropfen.
Also Heimwärts!

3.Juli 1999, der Samstag eine Woche später, herrschte Kaiserwetter!
Und die Umleiter riefen abermals.

Die Fahrt führte zuerst nach Plauen/Vogtland oberer Bahnhof.
Warum dahin zuerst, anstatt auf den EC11/Mimara um Triptis zu setzen? Kann sein es war die Ankündigung von Umbauten in „Plob“. Irgendetwas hatte mich geritten.

https://abload.de/img/201-232-136-plauen-v-ugjnj.jpg
Dieser Güterzug stand nicht auf dem Speisezettel. Überraschung! Das wurde gern mitgenommen. 232 136 wartet auf Weiterfahrt gen Hof.

https://abload.de/img/202-234-538075-plauen45k99.jpg
Und auf einen doppelt bespannten IR2461 unter Befeuerung von 234 538 und geschleppter 075 hatte ich auch nicht spekuliert.
Es war damals das Stellwerk als Motiv. Das Personal da oben in der Stellerei war zuvor natürlich ob exponiertem Aufstellpunkt im Gleisfeld gefragt worden. „Nu gloor, mach ner die Bild!“

https://abload.de/img/203-219-182-reichenbaefjlo.jpg
Dann nach Reichenbach/Vogtland oberer Bahnhof, Ausfahrt eines RE nach Leipzig.

Und schon räucherte ich hinunter auf Greiz nach Weida ins Zielgebiet.

https://abload.de/img/204-232-415-bk-mittellcjwx.jpg
Am Block Mittelpöllnitz kam 232 415 vor dem IC912 daher.

https://abload.de/img/205-232-498-pneck-o-bnrjcz.jpg
Nach Aufstellung in Pößneck oberer Bahnhof kam Freund JoS dazu. Der IC910 schlummert also hier aufgenommen mindestens noch in einem weiteren Archiv.

Gab mir JoS damals den Wink mitzukommen, oder hatte ich die nächsten Bilder selber am Schirm:

https://abload.de/img/207219-039-pneck-1617k8k8e.jpg
219 039 vor dem 16179 mit Ortslage Pößneck dahinter.

https://abload.de/img/232-146-pneck-1999-07szk5z.jpg
Überraschung! Ein Güterzug mit 232 146.
Wäre man unten am Gleis gestanden, sähe es mit leeren Platten an der Lok hinten dran unvorteilhaft aus. Von oben gefiel es ganz und gar.

https://abload.de/img/208-232-068-pneck-ic8opk7u.jpg
Dahinter der IC 815 mit 232 068. Wollte man mehr Züge an dieser Stelle in kurzer Zeit?
Höchst zufrieden konnte jetzt zum nächsten Bild getigert werden.

https://abload.de/img/209-232-122-pneck-o-b3tjtj.jpg
Für den nächsten Bergfahrer entschied ich mich wieder für den Bahnhof Pößneck. IC818 mit 232 122 auf der Fahrt nach Leipzig.

https://abload.de/img/210-219-056-pneck-o-baik3m.jpg
Auch 219 056 blieb für Pößneck o Bf ohne Zugnummer im Notizbuch vermerkt.
Zu viel los an der Schiene! Die Standortwechsel dazwischen verlangten den Fahrer, Kartenleser und gedankliche Organisation für eine Reihenfolge der Züge,
damit ja nichts „vermacht“ wird. „Schreib ich Abends daheim“ auf… Vergessen! Heute fehlt so manch wichtige Information.

https://abload.de/img/211-219-056-triptis-12zjsg.jpg
Die 219 056 kam von Saalfeld wieder retour und wurde als Nachschuß in Triptis verewigt.

https://abload.de/img/212-232-415-triptis-izrkgf.jpg
Der Sommer glühte vor sich hin. 232 415 kam am IC817 angefahren. Ob die Schleier am blauen Himmel für Eintrübung sorgen könnten?
Nerven machten die immer so sie wo auftauchten.

https://abload.de/img/213-219-195-krlpa-rangqkh9.jpg
Als nächstes wurde in Krölpa-Ranis Halt gemacht. „Nur“ ein Nachschuß auf 219 195. Die Vorspeise für…

https://abload.de/img/214-232-498-krlpa-ranjojps.jpg
…einen ausnahmsweise kurzen IC mit vier Waggons und der Latz-232 498.
Ein „Himmel voller Geigen“ war es nicht. Nur Himmel voller Telegrafendrähte wie hier zum Aufnahmezeitpunkt werden heute rar sein.

https://abload.de/img/215-232-635-unterwellx7jsk.jpg
In Unterwellenborn war ich zur guten Zeit nur einmal.
Wäre damals nicht 232 635 wartend dort gestanden, wäre sicher einem Fensterwagenzug noch aufgelauert worden. Wenigstens das eine Bild von damals wurde für mein Archiv.

https://abload.de/img/216-298-135-unterwellhgjxe.jpg
Für „Max“ rangierend in „U-Born“ 298 135.

Schade das ich nie mehr nach Könitz und Unterwellenborn fand.
Der Bereich bis auf Saalfeld ist mangelhaft in meinen Dias vertreten.
Kann keiner im Forum dazu mal einen Beitrag basteln?

https://abload.de/img/217-103-116-saalfeld-8sknh.jpg
103 116 hatte Ruhepause, so lange die IC umgeleitet wurden.
Diese Baureihe hätte im Dieselabschnitt noch gefehlt! Sommerliche Spätnachmittagsruhe im Bahnhof Saalfeld.

https://abload.de/img/218-232-122-oppurg-icy0k6q.jpg
Zum IC911 und 232 122 nach Oppurg. Ein Stellwerk wie aus dem Ei gepellt.
Wie mag es heute dort aussehen?

https://abload.de/img/219-151-oppurg-16184-zujeg.jpg
Zum 16184 mit Uboot 219 151 blieb ich gleich in diesem Bahnhof.
Nachschuß auf den Zug bei der Einfahrt. Zugkreuzung im Bahnhof, man sieht den Gegenzug hinten stehen.

https://abload.de/img/219-219-086-oppurg-16fmktf.jpg
Und der 16185 rauschte mit 219 086 nach Saalfeld hinaus.

Was für ein Tag dieser 3.Juli 1999!
Mehr sollte und konnte nicht.

Gruß,
malo

Plüsch-Boms...

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 11.02.19 21:31

...diese roten Schnellzug-Abteilwagen auf Malos Bildern, die Vollendung des Reisekomforts im Nahverkehr. Immerhin hat man in Gera darauf ge8et, den Zügen der Achse Leipzig - Gera - Saalfeld fast immer einen dieser richtig gemütlich modernisierten Fahrzeuge mitzugeben. Leider hielten sie sich nur drei, vier Jahre, dann wurden sie zugunsten einer höheren Packdichte (By) wieder aus dem Rennen genommen. Ich traf einige von ihnen später in Bulgarien wieder...

Viele Grüße

Heiko

http://www.desiro.net/Signatur-BC100.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:02:11:21:37:13.

Re: Noch ein Sommertag an der Triptiser Schiene 1999

geschrieben von: hochwald

Datum: 12.02.19 08:03

Tolle Serie! Ganz nach meinem geschmack und durchaus auch Zeit, ja noch gab es diesen RB Flaire und es wurde überall gewerkelt (noch sah man ja nicht überall den ganzen damit einhergehenden Rückbau) ...

Re: Noch ein Sommertag an der Triptiser Schiene 1999

geschrieben von: ingo118

Datum: 12.02.19 17:01

Wieder ein sehr schöner Bericht. Danke fürs zeigen.

Gruß Ingo118