DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Hallo HiFo,

das heutige Motto zum Beitrag ist rheinisch – immerhin 12 Jahre dort gelebt: „Nix es esu schläch, dat et nit für jet jot es!“ (nicht verzweifeln, Google hilft!)

Oder mit anderen Worten: wem die folgenden Bilder nicht gefallen, der wird wenigstens die ausgezeichneten Aufnahmen von Karl-Friedrich Seitz von seinen zahllosen Interzonen- und Transit-Fahrten noch höher schätzen. Und wer weiß, was denn wäre, gäbe es die Seitz-Bilder in dieser Form nicht ...

In der kleinen „Rückblick“-Reihe ging es letztens ohne besondere Motiv-Ansprüche um einige hier seltener gezeigte Fahrzeug-Exoten wie die 52Kon oder die 52Kst. Jetzt erinnerte ich mich, daß ich auch schon einmal eine Begegnung mit einer 44Kst der DR hatte!

Nun, einfach ein oder zwei mangelhafte Bilder eines ‘Staubers‘ ins HiFo stellen, das war mir dann doch zu wenig – und die Lösung: 10 mangelhafte! :-)

Zur Sache: meine erste Reise von West nach Ost zum Zwecke des Sehens und Fotografierens von Eisenbahn unternahm ich im Juli 1970 im Alter von 15 Jahren - im Inhaltsverzeichnis sind einige entsprechende HiFo-Beiträge von dieser Reise schnell aufgefunden. Während der Hinweg von Bebra über Gerstungen – Eisenach – Erfurt nach Leipzig, den damals gültigen Zollbestimmungen folgend, filmlos und damit ständig am Rande der totalen Verzweiflung zu ertragen war – es war unfaßbar, welche Fahrzeugvielfalt v.a. der Dampftraktion einem da begegnete – sah es auf dem Rückweg, endlich, anders aus. Da kam dann die Verzweiflung erst nach Rückkehr der Filme von der Entwicklungsanstalt: ORWO UT18 Diafilm und Kamera mit 1/125 kürzester Belichtungszeit. Fazit: leider indiskutable Ergebnisse für jede Art der Präsentation.

Zuweilen denke ich: diese verhunzten Schüsse aus dem Zugfenster sind eigentlich doch ein interessantes Stimmungsbild aus der Übergangszeit, als DR gerade die Computernummern einführte.

Die Zugfahrt Leipzig – Erfurt – Bebra fand am Dienstag, 14.07.1970 statt; die Örtlichkeiten sind soweit klar, manche Loknummer bleibt offen. Vielleicht können HiFo-Spürnasen einzelne Loks noch ‚knacken‘?

Und nun: Augen ‘auf‘ und durch ...

Bild 01: Vorbeifahrt am westlichen Rundhaus des Bw Leipzig-West; zu erkennen ist eine P8 sowie eine Lok mit Wagner-Blechen, die ein Flügelrad – oder Ähnliches – an der Rauchkammer trägt.

https://s16.directupload.net/images/190208/chm4bs5n.jpg


Bild 02: Kurz danach – es gab offensichtlich eine parallele Zugausfahrt aus dem Hbf – dieses 118-Gespann. Vorne ist die Reichenbacher 118 227-8 zu sehen.

https://s16.directupload.net/images/190209/kcl3llqm.jpg


Bild 03: In Weißenfels fährt 38 3200-3 rückwärts an unserem Zug vorbei; gut erkennbar ist die hinter dem Nummernschild am Führerhaus aufgemalte Kontrollziffer, damals mit Blick auf den bei der DB angerichteten Nummern-Kuddelmuddel ein Grund der DR, die zahlreich noch vorhandenen vierstelligen Dampflok-Ordnungsnummern beizubehalten.

https://s16.directupload.net/images/190208/7l9zvbo3.jpg


Bild 04: Die Erfurter 38 2267-3 in Weimar – zufällig ist es die spätere Museumslok von Bochum Dahlhausen

https://s16.directupload.net/images/190208/zpmanw76.jpg


Bild 05 & 06: Vorbeifahrt im östlich des Hbf Erfurt gelegenen Gleisvorfeld. Stralsunder 03.00, eine T14.1 und eine Dampf-Schneeschleuder Bauart Henschel. Ob Kommisar Zufall Informationen bereithält, welche Fahrzeuge hier Mitte Juli 1970 (zwischen-) abgestellt waren?

https://s15.directupload.net/images/190128/wsg4qxx3.jpg


https://s15.directupload.net/images/190128/rlx2j4mi.jpg


Bild 07: Auch so ein ‚besonderes‘ schlechtes Bild - auf das ‚e‘ in besonderes lege ich diesmal Wert! Wie könnte man besser die damalige Stimmungslage zeigen: immer ‚auf der Lauer‘ am Fenster, aber nie zu offensichtlich, meißt falsch entschieden zwischen rechts oder links, häufig doch zu spät dran, am Ende immer zu schnell vorbei! Und alles mit unzulänglicher Kameratechnik, Filmausrüstung und Erfahrung in solchen Situationen ….

https://s15.directupload.net/images/190128/vctveryg.jpg


Bilder 08 & 09: Arnstädter 44 9268-2 in Erfurt

https://s16.directupload.net/images/190208/wfzn4w79.jpg


https://s16.directupload.net/images/190208/6ls8hwl7.jpg


Bild 10: Vorbeifahrt in Gotha! Erneut ein Ort, wo man damals hätte unbedingt aussteigen müssen. Im Bahnhof und am Bw dampfte es überall, nur - einzufangen vom Zugfenster aus war das alles nicht wirklich. Nur eine lange Reihe Schrottloks stand ziemlich frei. Edit: Nach Hinweisen von Harald Dinges (Vielen Dank!) auf im Netz verfügbare Bilder aus Gotha und damit möglichen Vergleichen handelt es sich hier um 58 1303 und rechts daneben um 93 990.

https://s16.directupload.net/images/190209/6kebj48s.jpg


Ein Blick in das EK-Stationierungsverzeichnis vom 1.Juli 1970 gibt darüber Auskunft, daß hier 11 P8, 6 G12 und 6 T14.1 beheimatet waren. Bei der nächsten Vorbeifahrt genau ein Jahr später war diese Herrlichkeit aus und vorbei!

Bild 11: Abgestellte T14.1, bei deren Nummer nur die neu dazugemalte Kontrollziffer -4 einigermaßen erkennbar ist. Der Rest könnte eine geahnte 1142 sein (?). Edit: Es ist 93 1142-4 (ebenfalls mit Dank an Harald Dinges)

https://s16.directupload.net/images/190208/ag2ahee7.jpg


Bild 12: Nach Ankunft in Bebra zuerst einen Agfa-Film gekauft und dann geschwind ein Foto der heimischen 141 242-8 und von der im Bw stehenden Erfurter 01 0523-9, die mich von Erfurt bis Bebra gebracht hat.

https://s16.directupload.net/images/190208/oc6vk4wt.jpg


Bild 13: 01 0532-0 vor (vermutlich) D1097 edit: D1099 Frankfurt (M) - Leipzig - Stralsund mit Abfahrt in Bebra um 11:43 Uhr (Dank an Rolf und Kai-Uwe!)

https://s16.directupload.net/images/190208/4tz9x8im.jpg


Viele Grüße

Stefan





4-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.02.19 19:59.
In der Tat sprechen mich deine "verhunzten" Aufnahmen sehr an, Stefan! Man macht
gerne ein paar Abstriche an die Qualität bei so spannenden Bildern, wo es viel Unbe-
kanntes zu entdecken gibt. Man spürt auch fast das mulmige Gefühl, mit dem sie ge-
macht wurden. Vielen Dank und schöne Grüße vom
dampfgerd

Gerd hat Recht! (o.w.T)

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 10.02.19 10:55

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

1 Bild (Gotha 1970)

geschrieben von: Bahnwärter

Datum: 10.02.19 12:17

Hallo Donni,

herzlichen Dank für die "mangelhaften" Bilder. Natürlich, es sind Bilder eines 15-jährigen Anfängers, für die weder eine hochwertige Kamera noch entsprechendes Filmmaterial zur Verfügung standen. Den dokumentarischen Wert halte ich allerdings für sehr hoch, zumal 1970 noch das absolute Fotografierverbot für sämtliche Reichsbahnanlagen bestand.

Etwa einen Monat nach Dir habe ich ebenfalls aus dem fahrenden Zug die in Gotha abgestellten Loks fotografiert. Wir waren im selben Alter, meine Ausrüstung: Einfachstkamera mit 126er Kassettenfilm. Ich erinnere mich gut daran, dass bei der Einreise in die DDR das Einführen von Fotokameras in irgendein Dokument einzutragen waren. Hatte ich auch unter genauer Angabe der Kamerabezeichnung gemacht. Den Kontrollorganen war der Billigkameratyp (natürlich) nicht bekannt, und so musste ich das Gerät vorzeigen. Den Herren schien es die Sprache verschlagen zu haben, und so reichten sie mir wortlos - mit einem mitleidigen Grinsen - meine Kamera zurück.

So, nun das Bild - aufgenommen in Gotha an einem trüben Tag im August 1970

Gotha Aug 1970.jpg

Es grüßt
der Bahnwärter

Re: 1 Bild (Gotha 1970)

geschrieben von: Donni

Datum: 10.02.19 12:30

Ja wie sich die Bilder ähneln; Danke für diese Ergänzung.
Ich gehe davon aus, dass auch Deine Negative keine Lok-Nummern preisgeben.
Viele Grüße
Stefan

Lok mit Wagner-Blechen im Bw Le-West

geschrieben von: TransLog

Datum: 10.02.19 15:15

Hallo,

die 03 2098 verlor ihre Wagner-Bleche erst beim Eingang ins Raw Meiningen am 09.12.1970.

Sie gehörte 1970 zum Bw Halberstadt, das aber planmäßig nur bis Halle (Saale) fuhr.

Gab es 1970 noch eine andere BR 03 mit großen Blechen? (Für eine 01 erscheint mir der Kessel zu schlank)


Gruß, Ulrich

Zu den Loks in Gotha

geschrieben von: Harald Dinges

Datum: 10.02.19 16:08

Hallo Donni!

Vielen Dank für das Zeigen der interessanten Bilder aus der DDR!

Zur Identifizierung der Loks auf Bild 10 in Gotha könnten möglicherweise Bilder des Ebay-Anbieters "rauchkammer70" beitragen.
Gebe mal den Anbieter bei Ebay ein. Wenn Du seine Angebote gefunden hast, dann suche nach dem Begriff "Gotha". Aktuell sind dort 26 Gotha-Bilder eingestellt. Das Bild mit der Ebay-Nr. 312218538974 soll die Loks 58 1303 + 93 990 am 8.9.1969 zeigen. Diese beiden Loks haben große Ähnlichkeit mit den entsprechenden Loks auf Deinem Bild 10.
Zu Bild 11: Es gibt bei den Gotha-Bildern auch zwei Fotos von 93 1142, allerdings von der Heizerseite. Vielleicht hilft Dir das weiter. Vor der Lok ist übrigens ein Schneepflug zu sehen. Dieser ist auf einem vierachsigen Dampflok-Fahrgestell aufgebaut worden. Ein Bild davon hatte "rauchkammer70" auch schon mal im Angebot, derzeit allerdings nicht.

Gruß

Harald

Re: Lok mit Wagner-Blechen im Bw Le-West

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 10.02.19 16:22

TransLog schrieb:
Hallo,

die 03 2098 verlor ihre Wagner-Bleche erst beim Eingang ins Raw Meiningen am 09.12.1970.

Sie gehörte 1970 zum Bw Halberstadt, das aber planmäßig nur bis Halle (Saale) fuhr.

Gab es 1970 noch eine andere BR 03 mit großen Blechen? (Für eine 01 erscheint mir der Kessel zu schlank)


Gruß, Ulrich
Sie hatte aber schon MV und auf dem Bild ist eindeutig ein OV. Da 03 001 nicht mehr fuhr, also eine 01. Von denen (01 207?) kenne ich auch das "Ansteckflügelrad".

MfG

"Weiss jemand ob DR Kesselwagen auch durch die BRD gefahren sind. Von Güterwagen weiss ich, dass sie auch in der BRD unterwegs waren, aber Kesselwagen ?"
Aus: [www.stummiforum.de]
(:-O???)
meine aktuelle Hymne: [www.youtube.com]
Hallo Stefan,

ja, das Gefühl, aus dem Interzonenzug heraus zu fotografieren und nicht zu wissen, ob nicht gerade das Zugpersonal hinter einem auf dem Gang vorbeikommt, kenne ich gut - Streß pur! Aber es sind Dir genug Raritäten ins Netz gegangen, und soo schlecht sind die Aufnahmen jetzt nun wirklich nicht. Lohn der Angst!

Leider kann ich zu Loknummern nichts beitragen. Im Bebra hast Du sehr wahrscheinlich nicht den D 1097 aufgenommen, vom Sonnenstand her ist es später Vormittag. Den D 1097 kenne ich auch nur mit DR-Wagen. Der D 217 käme vom Sonnenstadn her in Frage, allerdings habe ich ihn nie mit Silberlingen gesehen. Ich werfe man den D 1099 in den Ring, der grob eine Dreiviertelstund nach dem D 217 Bebra verließ.

Gruß
Rolf

Re: Lok mit Wagner-Blechen im Bw Le-West

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 10.02.19 16:50

TransLog schrieb:
Für eine 01 erscheint mir der Kessel zu schlank
Hallo Ulrich,

ich sehe das so wie Matthias, denn gerade der Kesseldurchmesser weist ja doch sehr auf eine 01 hin:

Front 01 und 03.jpg




Gruß

Walter
Solche Bilder sind mir lieber, als (semi-)professionelle Aufnahmen, weil sie eben die Situation authentisch wiederspiegeln.
Grüße
Ulrich, der das ohne Brille auch so sieht... ;-)
Hallo Stefan,

möchte mich nach längerer DSO-Schreibabstinenz meinen Vorschreibern unumwunden anschließen: Deine Bildschätze sind eine absolute Wohltat und mir hundertmal lieber als die x-te "Neuinterpretation" ein und derselben Fotostelle mit ein und derselben Zuggarnitur. Gerade die etwas größer gefassten Bildausschnitte versprühen einzigartiges Reichsbahnflair und man weiß manchmal gar nicht, wo man vor lauter Faszination zuerst hinschauen soll. Daher vielen Dank für deine Präsentation.

Einen ebenso großen Dank möchte ich auch mal an all die hier schreibenden Fachleute richten, die mit ihrem Wissen dazu beitragen, die noch vorhandenen eisenbahnhistorischen Fragezeichen in Ausrufezeichen zu verwandeln und so unser aller Horizont zu erweitern.

Beste Grüße und bitte weiter so!

Thomas

Volltreffer ! -:)

geschrieben von: Donni

Datum: 10.02.19 19:10

Hallo Harald,

vielen Dank für Deinen Hinweis, der ein HiFo-Volltreffer für "da werden Sie geholfen" ist!

Die von Dir bereits genannten Bilder der 93 990 und 58 1303 zeigen "mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit" die Lokomotiven von meinem Bild 10! Die Fahrzeuge sind zwar in der Zwischenzeit bewegt worden; es lassen sich aber mehrere identische Gebrauchsspuren identifizieren.
Und auch die 93 1142-4 auf meinem Bild 11 betrachte ich als 'geknackt', da diese Lok im Bw Gotha nun bildlich belegt ist. Hier war ich unschlüssig, da diese Lok zwar die Computernummer trägt, aber im o.a. EK-Verzeichnis vom Umzeichnungsstichtag nicht (mehr) gelistet ist.
Auch die beiden anderen identifizierten Loks tauchen in diesem Verzeichnis bereits nicht mehr auf.

Der von Dir erwähnte Schneepflug ist auf meinem Bild 11 hinter 93 1142 gerade noch zu erkennen.

Ich werde die Nummern im Beitrag dazu-editieren.

Beste Grüße

Stefan



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 10.02.19 19:20.
Hallo!

Da kann ich vielleicht aufdröseln. Der 14.07.1970 war wie gesagt ein Dienstag.

In Leipzig fuhren am Morgen in Richtung Bebra folgende Züge ab:

5.50 Uhr: D 1100 Stralsund - Leipzig - Frankfurt (M); Bebra an 10.05 Uhr
7.04 Uhr: D 200 Leipzig - Frankfurt (M); Bebra an 11.00 Uhr.

Zur fraglichen Zeit in Bebra fuhren dann folgende Züge aus (Zeiten Winterfahrplan 1970/71; im Sommer zuvor kaum anders):

10.30 Uhr: D 207 (Paris -) Frankfurt (M) - Leipzig - Dresden - Görlitz - Warschau
11.15 Uhr: D 217 (Paris -) Frankfurt (M) - Berlin Stadtbahn (mit Kurswagen von Rom)
11.43 Uhr: D 1099 Frankfurt (M) - Leipzig - Stralsund

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser

Zugfahrt im D200; Foto der 01 0532 vor D1099 !

geschrieben von: Donni

Datum: 10.02.19 19:52

Hallo Rolf & Kai-Uwe,

auch Euch beiden Danke für die Zug-Recherchen.

Fahrt Leipzig - Bebra war demzufolge im D200 mit Ankunft Bebra um 11:00 Uhr. Dort durch die vereinfachte Grenzkontrolle und auf schnellstem Weg zum Filmkauf. (Ich weiß nicht mehr wo, hatte das allerdings auf dem Hinweg sorgfältig erkundet!). Und dann rasch zurück an den Haus-Bahnsteig ganz nach vorne - kann also nur D1099 sein.

So schließt sich auch dieses Puzzle.

Beste Grüße

Stefan

Re: 1 Bild (Gotha 1970)

geschrieben von: Bahnwärter

Datum: 10.02.19 20:13

Hallo Stefan,

das Negativ meines Bildes ist einfach zu schlecht. Leider ist keine Loknummer zu erkennen . Aber einiges hat sich ja bereits geklärt

Es grüßt
der Bahnwärter

Weiter zur 93 1142

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 10.02.19 22:27

Donni schrieb:
Und auch die 93 1142-4 auf meinem Bild 11 betrachte ich als 'geknackt', da diese Lok im Bw Gotha nun bildlich belegt ist. Hier war ich unschlüssig, da diese Lok zwar die Computernummer trägt, aber im o.a. EK-Verzeichnis vom Umzeichnungsstichtag nicht (mehr) gelistet ist.
Auch die beiden anderen identifizierten Loks tauchen in diesem Verzeichnis bereits nicht mehr auf.
Darin fehlt so manches, umständehalber. Heutzutage weiß man, daß die 93 1142 von 1962 bis zum 07.10.1970 in Gotha beheimatet war, dann noch kurz nach Saalfeld wechselte und dort am 25.12.1970 z-gestellt sowie am 14.10.1971 ausgemustert wurde.

Ich finde Deine "Unterwegsfotos" durchweg gut gelungen!

Lothar Behlau, der ab 1971 gelegentlich ähnliche Aktionen betrieben hat

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33206_aus1123_283_merano-meran_210993LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3812_sdz24452_genovasantalimbania_081180LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ns_wr_518488-80011_bolzano-bozen_110389LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruckhbf_310386_2LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************
Moin Stefan,

mir ist als gebürtiger Kölner Dein Eingangssatz natürlich geläufig - in Amtsstuben wird er auf Hochdeutsch meist (vor allem von Vorgesetzten) so ausgedrückt: "Keiner ist unnütz, er kann immer noch als schlechtes Beispiel dienen."

Okay, "roughly translated"...

Irgendwie ist die ganze DDR nie so mein Ding gewesen - folglich war ich auch nie dort, und habe nie diese Szenen mit eigenen Augen erlebt. Vor allem Loks mit Kohlestaubfeuerung kenne ich allenfalls aus dem HiFo oder aus Büchern.

Wahrscheinlich verschlug es mich deshalb 1992 ausgerechnet nach Frankfurt (Oder), ins tiefste, finsterste Brandenburg...

Freundschaft!
Dein Beitrag ist EXORBITANT und hat sehr viel Freude gemacht!!! Danke fürs Einstellen. Gruß - Peter
Moin Stefan!

Mit diesem Beitrag, soweit es sich um die Aufnahmen handelt, die auf dem DDR-Hoheitsgebiet entstanden sind, zeigst Du von Dir eine Seite, die ich bisher bei Dir nicht erwartet habe. Ich finde es gut, das Du auf diese Art so manches Motiv einfangen konntest und die Aufnahmen nun hier zeigst! Respekt zolle ich Dir ob Deiner damaligen Risikobereitschaft und danke Dir dafür!

Mit besten Grüßen nach München (in wenigen Tagen sehen wir uns ja)

bis dahin

Helmut

Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr durch Anklicken des Bildes hier:
http://s14.directupload.net/images/user/140226/jikgddpg.jpg
Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier anklicken!

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -