DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Hallo miteinander!

Der immerhin schon zehnte Teil der Beitragsserie „Bahnbetriebswerke DB u DR von mir fotografiert“ handelt dieses Mal die Buchstaben N und O ab. Oder anders formuliert: diese Beitragswfolge zeigt Aufnahmen von den Bahnbetriebswerken Neubrandenburg bis Ottbergen. Natürlich konnte ich nicht alle Bw besuchen, deshalb bestehen auch in diesem Berichsabschnitt durchaus Lücken, wie zB Neumünster, Neustadt (Weinstr) oder Nördlingen. Auch dieses Mal hoffe ich auf eure Bildergänzungen oder Kommentare, verbunden mit der Bitte, die entsprechende Örtlichkeit in der Überschrift zu nennen.


Bild 132: Beginnen möchte ich mit dem Bw Neubrandenburg, dieses Bw stellte oder betreute in besten Zeiten Triebfahrzeuge u.a. aus den Richtungen Stralsund, Pasewalk, Prenzlau, Neustrelitz/Berlin, Güstrow und etlicher Nebenbahnen. Entsprechend groß war der Ringlokschuppen ausgefallen, der sich direkt gegenüber vom äußersten Bahnsteig befindet. Mein Erstbesuch in Neubrandenburg war am 14. Mai 1980 gewesen, neben einer 50.50 wurden die Gleise der Schuppenanlage von etlichen Lokomotiven der Bauart Kö und ähnlicher Fahrzeuge genutzt. Allerdings waren bereits zahlreiche Schuppentore im wahrsten Sinne des Wortes zugemauert worden. Die folgende Aufnahme entstand an jenem Maitag:
https://abload.de/img/132neubrandenburgbw146bic0.jpg



Das Bw Neustrelitz, nur wenig südlich von Neubrandenburg gelegen, wurde Ende der siebziger Jahre von der DR grundlegend modernisiert und wandelte sich im Rahmen dieser Umbauten zu einem Groß-Bw. Meine beiden Fotos von diesem Bahnbetriebswerk zeigen, obgleich am selben Tag entstanden, zum einen den Alt-Teil des Lokschuppens und zum Anderen den Neubau-Teil der großen Bahnanlage.

Bild 133: Ein kleiner Blick auf den Ringlokschuppen, im Vordergrund ein Klimaschneepflug:
https://abload.de/img/133neustrelitzbwa14-0nkfqv.jpg


Bild 134: Wesentlich übersichtlicher ist das Foto vom Neubaugelände. Während die kasernenähnlichen Gebäude im Hintergrund dem „großen Bruder“ zur Verfügung standen, waren die Neubauten im Rahmen der Bw-Modernisierung errichtet worden:
https://abload.de/img/134neustrelitzbwa14-5vsd06.jpg


Bild 135: Klein, aber fein. Diese Beschreibung traf bei meinem Besuch im Bw Norden durchaus zu. Das Bw fungierte als Außenstelle des Bw Emden und beherbergte manchmal, wie auf meinem Foto zu sehen, eine Lok der Baureihe 23 während ihrer Wendepause:
https://abload.de/img/135nordenbw20-5-71k1ds6.jpg


Bild 136: Südlich des Harzes liegt das Bw Nordhausen, das zum Zeitpunkt meines Besuches im Winter 2000 schon deutlich seine besten Zeiten hinter sich hatte. Allerdings kann ich nicht mit Aufnahmen dienen, die zu DR-Zeiten entstanden sind, denn es war an jenem 19. Februar 2000 mein Erstbesuch dort. In den Jahren zuvor hatte ich lediglich die Bw-Anlagen der Harzquer- und Brockenbahn besuchen können:
https://abload.de/img/136nordhbwa19-2-2000epidu.jpg


Bild 137: Drei Baureihen – ein Bw. So in etwa hätte man die im Bw Northeim anzutreffenden Fahrzeuge bis etwa 1975 skizzieren können, nämlich die Baureihe 44 (Bw Ottbergen, Baureihe 50 (Bw Lehrte oder Braunschweig) und die Baureihe ETA 150 vom Bw Hildesheim. Zu der Zeit, zu der ich das Bw recht häufig besuchen konnte, trifft jedenfalls diese Feststellung zu, denn Northeim war in jenen Jahren schon lange kein Heimat-Bw mehr gewesen:
https://abload.de/img/137northeimbw4-10-197rofbt.jpg


Die Stadt Nürnberg spielt im Zusammenhang mit der deutschen Eisenbahngeschichte seit jeher eine dominante Rolle. Nicht nur die 1835 eröffnete erste deutsche Eisenbahnstrecke von Nürnberg nach Fürth ist geschichtsprägend, sondern auch die in diesem Zusammenhang in der Frankenmetropole abgehaltenen Jubiläumsfeierlichkeiten zum 100. und 150. Jahr des Bestehens deutscher Eisenbahnen haben Nürnberg immer wieder in den Fokus der Bahngeschichte gerückt. Da diese Keimzelle im Laufe der Jahrzehnte sich zu einem überregionalen Knotenpunkt entwickelte, entstanden als Folge daraus zwei bedeutsame Bahnbetriebswerke, nämlich das Bw Nürnberg Hbf sowie das Bw Nürnberg Rbf. Beide Bahnanlagen konnte ich mehrfach besuchen, anbei ein paar Fotos aus dieser Zeit:

Bild 138: Das Bw Nürnberg Hbf mit einer dort stark vertretenen Baureihe:
https://abload.de/img/138nuernberghbf19-7-1cjduh.jpg


Bild 139: Auch im Bw Nürnberg Rbf waren Elektrolokomotiven beheimatet, allerdings ausschließlich solche, die für den schweren Güterzugdienst geeignet waren:
https://abload.de/img/139nuernbergrbfbw31-7hldpx.jpg


Bild 140: Aber das Bw Nürnberg Rbf konnte auch in Sachen Dampf. Hier kehrt gerade eine Lok der BR 44 in ihr Heimat-Bw zurück:
https://abload.de/img/140nuernbergrbfbwb11-driji.jpg



Das Bw Oberhausen – Osterfeld Süd ist zwar über viele Jahrzehnte ein Dampflok-Bw gewesen, aber ab Ende der sechziger Jahre des vorigen Jahrhunderts wurde dort auch die E-Lok-Traktion beheimatet. Es handelte sich hierbei keineswegs um einen wie auch immer gearteten Querschnitt der DB-Baureihen, sondern es wurden für den Dienst an Ablaufbergen und Rangierbahnhöfen etliche Exemplare der Baureihen E91 und E91.9 stationiert. Damit lagen nun diese beiden Altbaureihen für uns Norddeutsche in attraktiver Reichweite, deshalb wurde dieses Bw in unser Besuchsprogramm aufgenommen.

Bild 141: Der erste Besuch fand im August 1969 statt, nach wie vor beheimatete das Bw auch Dampflokomotiven der Baureihe 50. Aber für uns waren die Hauptmotive die elektrischen Dinosaurier, von denen die E91 89 zum Zeitpunkt der Aufnahme nicht mehr im aktiven Dienst war:
https://abload.de/img/141oberhosterfsuedbw7lydyh.jpg


Bild 142: Die E91 08 hielt sich dagegen deutlich länger. Als wir die Lok am 20. Mai 1972 in der E-Lokhalle des Bw fotografierten, wurde sie nach wie vor für die eingangs geschilderten Aufgaben eingesetzt:
https://abload.de/img/142oberhosterfsuedbw2x6e2r.jpg



Bild 143: Als nächstes Bw in meinem Verzeichnis folgt nun das wohl höchstgelegene Bahnbetriebswerk der DB AG, nämlich das Bw Oberwiesenthal, Heimat-Bw und Endpunkt der 750mm-Strecke von Cranzahl nach Oberwiesenthal. Inzwischen ist die Strecke allerdings privatisiert und somit nicht mehr Bestandteil der DB AG. Im Mai 1998 konnte ich das folgende Motiv festhalten:
https://abload.de/img/143oberwiesentbw8-5-1jgdx2.jpg



Ein zu Dampfzeiten bei der DB nicht gerade selten besuchtes Bahnbetriebswerk war das Bw Ottbergen, das eine stattliche Anzahl von Loks der Baureihe 44 beheimatete. Das Einsatzgebiet dieser Güterzuglokomotiven zog sich über zahlreiche Strecken verteilt von Altenbeken bis Helmstedt hin, aber auch Orte wie beispielsweise Löhne, Ellrich oder Goslar gehörten zu den Bw, in denen man ottbergener Lokomotiven antraf. Die nächsten vier Fotos zeigen verschiedene Szenen aus dem Bw-Gelände. Die für mich größte Überraschung war das Treffen auf eine V36 im Lokschuppen, ich vermute, das ich damit eine nicht alltägliche Situation fotografieren konnte.

Bild 144:
https://abload.de/img/144ottbergenbwb23-2-1nteba.jpg


Bild 145:
https://abload.de/img/145ottbergenbwa23-2-1jqdda.jpg


Bild 146:
https://abload.de/img/146ottbergenbw02-12-71pe3v.jpg


Bild 147:
https://abload.de/img/147ottbergenbwc2-12-19gcam.jpg





Soweit mein heutiger Berichtsteil zu den Buchstaben N und O, auf eure Ergänzungen bin ich sehr gespannt und freue mich darauf!



Hier meine bisherigen Beiträge zu diesem Thema mit dazugehöriger Verlinkung:

Aachen bis Blankenburg [www.drehscheibe-online.de]

Braunschweig bis Dillenburg [www.drehscheibe-online.de]

Duisburg bis Gießen [www.drehscheibe-online.de]

Göhren bis Halberstadt [www.drehscheibe-online.de]

Hamburg [www.drehscheibe-online.de]

Hamm bis Hildesheim [www.drehscheibe-online.de]

Hof bis Kühlungsborn West [www.drehscheibe-online.de]

Lauda bis Lübeck [www.drehscheibe-online.de]

Magdeburg bis Murnau [www.drehscheibe-online.de]






Mit besten Grüßen aus dem Norden

Helmut


[b]Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr durch Anklicken des Bildes hier:
http://s14.directupload.net/images/user/140226/jikgddpg.jpg
Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden bitte hier anklicken!




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.01.19 18:51.

Bild 140...

geschrieben von: DR01

Datum: 11.01.19 19:00

Hallo Helmut,

es dürfte sich auf der Drehscheibe um 044 276 handeln...
Die war wohl aus Weiden (Oberpf) zu Gast, ebenso wie
die rechts im Bild sichtbare 044...

Siehe auch -----> 044 276 im Mai 1975


Gruß...Wolfgang

Ohne langes Zögern: Bw Nördlingen (1B)

geschrieben von: Donni

Datum: 11.01.19 19:11

Hallo Helmut,

bevor ich das Alphabet nach weiteren Ortsnamen durchsuche, kommt hier geschwind ein Bild aus dem Bw Nördlingen, in dem vom 30.Mai bis 02.Juni 2019 "50 Jahre Bayerisches Eisenbahnmuseum" mit einem großen Dampflokfest gefeiert wird.

https://s15.directupload.net/images/190111/ghfodvuo.jpg


Beste Grüsse aus dem winterlich-schneereichen München in den Norden

Stefan

Bw Oldenburg Hbf

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 11.01.19 20:05

Moin Helmut,

diesmal kann ich so gut wie gar nicht mitreden: außer im Bw Nürnberg Rbf war ich in keinem der Werke Deines heutigen Beitrags. Angesichts der schönen Fotos bedaure ich das besonders bei Ottbergen und Norden; letzteres lag zwar nicht weit weg von zu Hause, aber Leer war halt noch näher dran. Dafür kann ich aber eine Lücke füllen: mein Bild zeigt einen Blick von der Fußgängerbrücke in das Bw Oldenburg Hbf, aufgenommen im März 1964:


http://www.offenstall-kaltenborn.de/bilderhosting/klaus.gross/03_267_Oldenburg_Bw_Hbf_1964_4_1


Die Bremer 03 267 hatte einen Eilzug aus Bremen zum Hbf gebracht und wartet auf kommende Aufgaben. Ganz links ist ein Stück vom Gasometer zu sehen, der auf Fotos mit anderer Perspektive das Bw überragt.

Gruß
Klaus



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.01.19 23:10.

Neustadt und -münster

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 11.01.19 21:14

Moin Helmut,
gleich zwei in Deiner Nähe möchte ich anhängen.
In Neustadt in Holstein steht noch heute ein Ringlokschuppen, der schon lange anderweitig genutzt wird. Am 8.9.2006 versuchte ich, ihn zu fotografieren:

https://abload.de/img/neustadt-0114802pdcn4.jpg




Neumünster hattest Du ja schon selbst erwähnt. Ich fotografierte dort im Bw nur einmal während der musealen Nutzung (23.3.2003):

https://abload.de/img/ref-503694-0108651cli7f.jpg




So, und nun rattert das Gehirn weiter das Alphabet rauf und runter ...

Viele Grüße
Stefan

Neuenmarkt-Wirsberg

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 11.01.19 22:01

Moin Helmut,
jetzt habe ich tatsächlich schon wieder eines gefunden: Ein brauchbares Bild aus dem Bw Neuenmarkt-Wirsberg habe ich erst aus musealer Zeit. Diese Aufnahme entstand am 17.5.1996:

https://abload.de/img/uef-18316-0090341j8ibu.jpg




Viele Grüße
Stefan

Neubrandenburg und die Kö-Familie

geschrieben von: TransLog

Datum: 11.01.19 22:57

Hallo,

Neubrandenburg hatte zu jener Zeit 11x Kö im Bestand. Die Grüne dürfte von einem im Umkreis tätigen Betrieb stammen.
Interessant die beiden DWK Typ 110B, es sollte sich um 110 849 und 100 952 handeln.

Vielen Dank.


Gruß, Ulrich

Nördlingen habe ich auch noch was...

geschrieben von: Martin

Datum: 11.01.19 23:01

...und zwar den 815 718-2 am 11.11.1984 in der Halle. Damals war an ein Museum noch nicht zu denken, das war noch ganz normaler Betrieb.

Viele Grüße
Martin



http://www.bahnwahn.de/sonstiges/815718.jpg

Re: Neubrandenburg und die Kö-Familie

geschrieben von: ucker07

Datum: 12.01.19 09:55

Moin
hier ein Foto einer Neubrandenburger kö im Eisenbahnmuseum Gramzow 2016


DSCI0281.JPG
Grüße Jens
... hier eine Aufnahme aus dem Bw Offenburg:

http://www.br141.de/bo-Eisenbahnbilder/data/media/2/08702_140_10A_47-db.jpg

In einem fahrdrahtlosen Abschnitt des Bw Offenburg parken am 04.04.1986 140 300, 141 058 und 151 050 - die zweite 140 hatte ich mir nicht notiert.

mfg bo

Zunächst vielen Dank an Helmut für die Fortsetzung seiner Bw-Serie. Mit Neubrandenburg und Neustrelitz hast Du dieses Mal doch tatsächlich zwei dabei, wo ich noch nicht war.

Dafür könnte ich glatt 15 weitere ergänzen, beschränke mich aber auf vier. Und wie immer natürlich nur auf solche, die bisher nicht zu sehen waren.

http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Bw-Serie/b36-003_179.jpg
Bild 36
Den Anfang macht das Bw Neuss, wohin die Gladbacher Heizlok 003 179 regelmäßig zum Bekohlen und Abschmieren kam. Bei winterlichen Verhältnissen erwischte ich sie dort am 30.01.70 auf der Drehscheibe.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Bw-Serie/b37-023_023.jpg
Bild 37
Bw Nienburg – hier habe ich so manche Stunde während meiner Tf-Ausbildung (Ellok) verbracht. Die Aufnahme von 023 023 entstand allerdings bei einer völlig anders gelagerten Gelegenheit. Nämlich im aller-allerletzten Büchsenlicht nach einer Sonderfahrt durch die nordwestlichen Ausläufer des Weserberglands am 14.12.75.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Bw-Serie/b38-221_101.jpg
Bild 38
Das Bw Oberhausen Hbf wurde zwar schon frühzeitig als eigenständige Dienststelle aufgelöst, diente aber noch bis weit in die 1980er Jahre als Abstellort und Personal-Einsatzstelle. Am 25.02.78 wurde dort 221 101 als Erstling ihrer Baureihe erlegt.


http://www.bundesbahnzeit.de/dso/Bw-Serie/b39-41_356.jpg
Bild 39
Ja wie, bisher kein Bild aus Kamerun – sorry, dem Bw Osnabrück Hbf?
Dem kann ich abhelfen mit 41 356 am 22.04.68.


Einen schönen Tag noch,
Ulrich B.






1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.01.19 11:36.
Moin Helmut,

da zeigst Du ja wieder schöne Bw- Aufnahmen! In Neubrandenburg und-strelitz bin ich ebensowenig gewesen wie in Oberhausen Osterfeld Süd.
Dort haben mir Deine Aufnahmen der E91 sehr gut gefallen, die ich noch aus Kornwestheim kenne.

Bei der Durchsicht meiner Bw-Aufnahmen aus den Buchstaben N und O bin ich fündig geworden.

Daß Nienburg ein Bw war, wußte ich vor dem 30.9.1972 nicht. Es wird wohl nur noch eine Einsatzstelle gewesen sein

24 009 Bw Nienburg 30.9.1972
https://abload.de/img/24009bwnienburg30.9.1mlf9z.jpg

https://abload.de/img/24009bwnienburg30.9.192ec8.jpg

Das Bw Nossen hat mich immer magisch angezogen, weil es so gut einsehbar war und ich dort nie Probleme beim Fotografieren bekommen habe.

23 1113 Bw Nossen 10.5.1983
https://abload.de/img/231113bwnossen10.6.19w9dz8.jpg

Hier in seiner ganzen Ausdehnung mit 50 1002:
https://abload.de/img/501002bwnossen12.6.19zqd1i.jpg

Bilder aus dem Bw Nürnberg Rbf hast Du in Deinem Beitrag schon gezeigt. Elloks habe ich damals nicht fotografiert, dafür aber die letzte bay G 3/4 H:

54 1634 Bw Nürnberg Rbf 4.9.1964
https://abload.de/img/54-1634_bwnrnbergrbf_1fdh3.jpg

Vom Bw Offenburg habe ich nur eine Übersichtsaufnahme vom 20.4.2000
https://abload.de/img/bersichtbwoffenburg20iecg3.jpg

In den Bw Osnabrück Hbf und Rbf wußte man nicht, wo man mit dem Fotografieren anfangen sollte, so groß war die Auswahl.

Hier eine kleine Auswahl:

01 1059 Bw Osnabrück Hbf 28.7.1967
https://abload.de/img/011059bwosnabrckhbf28yzd2e.jpg

01 1065 Bw Osnabrück Hbf 28.7.1967
https://abload.de/img/011065ausf.bwosnabrckd2fyx.jpg

50 1341 Ausf. Osnabrück Rbf 28.7.1967
50 1341 Ausf. Bw Osnabrück Rbf 28.7.1967 lv.jpg

Übersicht Bw Osnabrück Rbf 28.7.1967
https://abload.de/img/bwosnabrckrbfbersichtlpiqs.jpg

Ich freue mich schon auf die Fortsetzungen!

Viele Grüße
Detlef


Neuenmarkt-Wirsberg

geschrieben von: dampfgerd

Datum: 12.01.19 15:10

Lieber Helmut,

du hast dich doch des öfteren an der Schiefen Ebene herumgetrieben. Ich kann mir gar
nicht vorstellen, daß es in deinem Archiv keine Bilder vom Bw Neuenmarkt-Wirsberg
gibt. Hast du das etwa vergessen?

Ich spendiere mal zwei Aufnahmen von mir.



Die erste stammt vom 22.7.71 und zeigt die 044 566, die darauf wartet, den Ng16824
zu übernehmen:

http://www.dampfgerd.de/BwNWbg/40_28.jpg




Die zweite entstand am 5.6.72 und demonstriert schön den Zustand vor dem Umbau
zum DDM.

http://www.dampfgerd.de/BwNWbg/77_37A.jpg




Herzliche Grüße vom

dampfgerd



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.01.19 16:44.

Oberlahnstein

geschrieben von: Bruno Georg

Datum: 12.01.19 18:07

Moin Helmut,

in die heutige Serie passt auch das Bw Oberlahnstein. Nun wurde Oberlahnstein schon 1962 als selbständige Dienststelle aufgelöst. Trotzdem hat Karl-Hans Fischer in seiner Sammlung zwei Fotos gefunden, die zumindest noch das Gebäude aus diesen Jahren zeigen.

Lokschuppen von der Frankenstraße aus:

Bw Oberlahnstein, Lokschuppen von der Frankenstraße (2) - um 1960.jpg



Zuwegung zum Bw Oberlahnstein:

Bw Oberlahnstein Zuwegung.jpg



Neueres Bild aus dem Bereich der Kohlbühne:

Bw Oberlahnstein Bereich Kohlebühne.jpg



Wenn auch ohne Fahrzeuge, hoffe ich, die Ergänzung gefällt. Vielen Dank für Deinen Bericht und die Zusage auf Fortsetzung.


Herzliche Grüße aus Betzdorf
Bruno
Moin Helmut,

wir habe ja viele "Parallelaufnahmen" angefertigt , aber die meisten Fotos diese Beitrages kannte ich noch nicht. Sehr interessant!

Viele Grüße vom Eulennest,
Rainer
Hallo Helmut!

Deine bisherige Serie weckt, zusammen mit ihren Ergänzungen, viele Erinnerungen!

Danke an Alle!

Olaf Ott

Neubrandenburg anno 2011

geschrieben von: ludger K

Datum: 13.01.19 00:24


http://666kb.com/i/e0cdl9j8fctrxdg67.jpg

http://666kb.com/i/e0cdlge7e6jyre13z.jpg

http://666kb.com/i/e0cdlqqoixyr6s2zj.jpg

Fotos: Regine Kenning (17.4.2011)




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.19 00:24.

Offenbach

geschrieben von: Dg53752

Datum: 13.01.19 13:49

Hallo Helmut,

ich kann was zum Bw Offenbach beitragen.

- In der Lage am offenbacher Güterbahnhof in den 1920er Jahren im Zusammenhang mit der Höherlegung der Frankfurt-Bebraer Bahn im offenbacher Stadtgebiet entstanden. Sechsständiger Ringlokschuppen mit markantem Wasserturm.
- Bis 01.10.1958 selbständig.
- Bis 31.05.1962 Außenstelle des Bw Frankfurt-Ost. Da verschwanden die Dampfloks und die Dieselloks kamen.
- Bis 01.10.1968 Außenstelle des Bw Hanau.
- Danach Außenstelle des Bw Frankfurt 1. Bis wann, weiß ich nicht. "Zu meiner Zeit" wurde das Bw-Gelände nur noch zum Tanken angefahren.
- Mit dem Bau der südmainischen S-Bahn wurde das Gelände überbaut. Jetzt befindet sich ein einem Hochsicherheitstrakt ähnlicher Abstellbereich für S-Bahn-Triebzüge zumindest auf einem Teil des ehemaligen Geländes.


212 060 im März 1983

http://www.dg53752.de/DSO0003_18_212_060_Bw_Offenbach_8303xx_filtered.jpg



Ende der 70er fanden hier vier Dampfer im Schuppen eine zeitweise Zuflucht. Die Episode wurde im Hifo schon mehrfach abgehandelt. Interessant, dass der Schuppen mit den Rauchabzügen wie im Dornröschenschlaf wirkt, wenn man bedenkt, dass die letzten Dampfer 1962 im Bw behandelt wurden.

http://www.dg53752.de/OF_Lokschuppen_2.jpg


Leider habe ich nie Aufnahmen von der Bw-Anlage bzw. von dem, was in den 80er Jahren noch übrig war, gemacht. Sehr bedauerlich das.

Hier eine Aufnahme vom Ende der 1970er, die verdeutlicht, wo das Bw lag (nämlich da, wo der Wasserturm zu sehen ist):

http://www.dg53752.de/4-2-2_Offenbach-Gbf_80xxxx.jpg


Noch ein Foto mit 141 197, das vom Bw-Gelände aus aufgenommen ist. Heute würde ich einiges dafür geben, zu wissen, was für ein Wagen da links angeschnitten ist:

http://www.dg53752.de/280-1-3_141_197_Offenbach_Gbf_79xxxx_filtered.jpg



Grüße
Hans-Jörg "Dg53752"

Bildschirm richtig eingestellt? Von schwach bis weich alles zu erkennen?
http://www.dg53752.de/misc/Graukeil.jpg

Im Bw Ottbergen bei -17°C...

geschrieben von: DR01

Datum: 13.01.19 14:29

https://abload.de/img/ottbergen_310176011k4sob.jpg
31. Januar 1976...


Viele Grüße...Wolfgang
Hallo,

da auch Lokeinsatzstationen dazu gehören, darf ich noch Neuoffingen und Ochsenhausen mit anfügen. Neuoffingen ist das Ende der Donautalbahn Ingolstadt - Donauwörth - Neuoffingen (-Günzburg /Ulm). Daher wurde dort von der K.Bay.Sts.B um 1875 eine Lokbehandlungsstation errichtet. In jüngester Zeit wurde der Lokschuppen vom Verein Schwabendampf e.V. genutzt, aktuell ist die NFG GmbH dort eingezogen. Das fehlende dritte Gleis wurde ergänzt , der Bockkran abgerissen und moderne Rolltore eingebaut Mein Bild entstand im Mai 2007:

VT 402 Neuoffingen-1.jpg


In Ochsenhausen entstand die Lokstation des Bw Aulendorf. Über das Öchsle brauche ich nicht viele Worte verlieren, das war hier schon öfter Thema. Im September 1989 war die 99 633 der DGEG von Ochsenhausen aus im Einsatz. Leider habe ich derzeit kein Bild des Schuppens greifbar, deshalb soll ein Bild bei der Bekohlung gezeigt werden:

99 633 Ochsenhausen 09.89.jpg

Gruß Werner


Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -