DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Ist das Stendal?....oder doch Salzwedel?

geschrieben von: Enno

Datum: 11.01.19 01:29

Kurze Verifikation: Habe ich das in Stendal aufgenommen? Laut Zugzielanzeiger am Gleis 66, von wo aus man nach Geestgottberg, Wittenberge und Oebisfelde fahren konnte.

20190110_055.jpg


Edit: 11.01. Überschrift ergänzt

Beste Grüße Enno http://www.abload.de/img/bornsignaturvef1.jpg http://www.abload.de/img/_dsc4941.2403pp3g.jpg Bild anklicken
Liste meiner Schmuddel-Beiträge auf DSO







1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.01.19 11:02.

Re: Ist das Stendal?

geschrieben von: Ditmar

Datum: 11.01.19 02:53

Das Haus rechts am Bildrand paßt eher nicht dazu.

Re: Ist das Stendal?

geschrieben von: ex-Magdeburger

Datum: 11.01.19 03:46

Aufgrund der Szenerie will ich mir kein Urteil abgeben. Ich kenne den Bf. Stendal etwa seit 2000, das Bild dürfte aber älter sein.
Ich würde allerdings aufgrund der Strecke eher auf Salzwedel tippen. Die Chance steht 50:50 welcher Bahnhof es ist, denn mehr als die beiden Bahnhöfe dürften aufgrund der Streckenführung nicht in Frage kommen. Dafür spricht, das man in Stendal zum einen nur Gleis 1 erneuert hat und neben Gleis 1 kommt gleich das Bahnhofsgebäude. Das würde ich allerdings erkennen. Hinter Gleis 5 sind auch erstmal weitere Gleise, so dass ich mir nicht vorstellen kann, dass da mal ein Gebäude stand. Ausschließen kann ich es allerdings nicht.

Auf der anderen Seite ist in Salzwedel kein Stein auf dem anderen geblieben. Die Bahnsteige wurden erneuert (heute: 1-4) und hinter den Bahnanlagen befindet sich eine Ortsumgehung jüngerem Datums. Gut möglich, dass Salzwedel mal mehr Gleise hatte als es auch noch mehr Strecken gab. (Die nach Gestgottberg/Wittenberge wurde vor ca. 15 Jahren abbestellt.)

Re: Ist das Stendal?

geschrieben von: TransLog

Datum: 11.01.19 03:53

... nach Geestgottberg, Wittenberge und Oebisfelde konnte man auch von Salzwedel und Magdeburg fahren.

Die 3606 war von 1971-1990 beim Bw Halberstadt. Kam sie dabei bis Stendal?



Gruß, Ulrich

Bahnhof Salzwedel vor dem Umbau (o.w.T)

geschrieben von: 118-372

Datum: 11.01.19 05:00

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 11.01.19 05:01.

Salzwedel.

geschrieben von: Lalu

Datum: 11.01.19 05:04

Hallo,

eindeutig Salzwedel. Ein paar Fotos aus der Altmark gibt es hier: [www.zweirad-juergens.de]

Grüße,
Lalu

Re: Ist das Stendal?

geschrieben von: Andreas_B.

Datum: 11.01.19 07:26

Guten Morgen,

die Lok war nach einer L6 (26.10.-23.11.90) in Oebisfelde beheimatet, (nur) das würde ja passen...

...vielleicht eine Probefahrt oder Lokführerschulung..?

Viele Grüße, Andreas B.
Stefan Motz schrieb:
das Bahnsteigdach erinnert an Salzwedel. Mein Bild ist vom 6.10.1992:


Hallo Stefan,
schön zu sehen, wo Du damals so alles rumgekommen bist.. ;-)

Zum Bahnsteigdach - hier sehe ich einen markanten Unterschied in der Ausführung der Kragarme der Dachkonstruktion. Auf Deinem Bild aus Salzwedel verlaufen sie etwa "Zwei Uhr" nach oben, bei dem Suchbild ist der obere Flansch des Blechträgers eher waagrecht ausgeführt ( "Drei Uhr" ). Selbst wenn man den leicht abweichenden Blickwinkel des jeweiligen Fotografen berücksichtigt würde ich hier dazu tendieren, daß die Bilder nicht die gleiche Bahnsteig-Dachkonstruktion zeigen..

Das der beleuchtete Zugzielanzeiger auf dem Bild von 1992 fehlt ist ein weiterer Unterschied, dieser könnte aber auch in der Zwischenzeit demontiert worden sein..

Viel Erfolg bei der Suche,
Gruß Schwellenleger

Echt? Salzwedel?

geschrieben von: Enno

Datum: 11.01.19 10:49

Hallo liebe Informanten. Erst einmal vielen Dank für's Mitdenken. Das hätte ich nicht gedacht, dass sich alle auf Salzwedel einschießen. An diesen Bahnhof hatte ich ursprünglich auch mal gedacht, aber irgendwie habe ich da nur den heutigen "aufgeräumten" Rudimentärbahnhof vor Augen. Auf meinem Bild sieht das alles weitläufiger aus. Aber man kann es nicht wissen. Auf dem gleichen Filmstreifen nebenan sind auch noch einige Bw Aufnahmen. Das sieht mir eher nach irgendeiner Plandampfaktion aus.
Kann das wirklich Salzwedel sein?

20190110_054.jpg

Wo waren denn 202 548 und 202 783 Anfang der Neunziger stationiert?
20190110_058.jpg

Bin gespannt, wie sich das aufklärt.

Beste Grüße Enno http://www.abload.de/img/bornsignaturvef1.jpg http://www.abload.de/img/_dsc4941.2403pp3g.jpg Bild anklicken
Liste meiner Schmuddel-Beiträge auf DSO



Re: Salzwedel Bahnsteigdach paßt eigentlich nicht...

geschrieben von: Lalu

Datum: 11.01.19 12:22

Hallo,

das Bahnsteigdach ist auch vom anderen Bahnsteig. Und der Zugzielanzeiger sieht dementsprechend anders aus. Ein Gleis 66 gibt es nicht so häufig. Es ist Salzwedel. Leider habe ich keinen brauchbaren Gleisplan auf die Schnelle im Netz gefunden.

Die Lok 50 3606 war (wie erwähnt) ab Ende 1990 in Salzwedel. Die neu gegründeten Eisenbahnfreunde Oebisfelde haben sie in diesen Jahren häufig genutzt. Ebenfalls fanden in dieser Zeit mehrere Plandampfveranstaltungen in der Altmark statt.

Mit 91 134 im April 1994. Ein Video zu 50 3606 [m.youtube.com] oder in Bildern [www.altmarkdampf.de] Parallel dazu fand am 06.04.1994 der offizielle Abschied der Westgruppe der sowjetischen Streitkräfte in Sachsen-Anhalt statt. Hier durfte 50 3506 einen Militärsonderzug aus der Kaserne bis zum Bahnhof Haldensleben fahren.

Grüße,
Lalu

Re: Salzwedel Bahnsteigdach paßt eigentlich nicht...

geschrieben von: Enno

Datum: 11.01.19 12:47

Hallo Lalu, der Hinweis auf den Plandampf 1994 ist der entscheidende Hinweis, denn wie weiter unten gezeigt gibt es auch Bilder mit 91 134 auf dem Film.

Beste Grüße Enno http://www.abload.de/img/bornsignaturvef1.jpg http://www.abload.de/img/_dsc4941.2403pp3g.jpg Bild anklicken
Liste meiner Schmuddel-Beiträge auf DSO



Re: Ist das Stendal?....oder doch Salzwedel?

geschrieben von: bernd.duetsch

Datum: 11.01.19 13:52

Hallo Enno,

nachdem ja schon festgestellt wurde, dass Deine Aufnahme in Salzwedel entstanden ist, hier noch ein Foto vom Gleis 66 im dortigen Bahnhof.
Das Bild ist beim "Plandampf in der Altmark" im April 19 94 entstanden.
Vermutlich ist Deine Aufnahme auch bei diesem Ereignis gemacht worden, ich habe ein ähnliches Foto von 50 3606 im Bahnhof Salzwedel.

https://abload.de/img/50_3545-bfsalzwedel-9jpf0r.jpg

Viele Grüße

Bernd

Re: Salzwedel Bahnsteigdach paßt eigentlich doch...

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 11.01.19 14:02

Hallo Schwellenleger,
ich habe zum Vergleich meine Bilder von Stendal angesehen. Die dortigen Bahnsteigdächer sehen völlig anders aus. Mein Bild ist von Gleis 4, das Bild von Enno vom Bahnsteig rechts daneben.
Viele Grüße
Stefan

Salzwedel!

geschrieben von: Enno

Datum: 11.01.19 14:32

Danke Bernd, jetzt ist es eiundeutig. Das Wetter ist genauso bescheiden, wie auf meinem Bild....

Beste Grüße Enno http://www.abload.de/img/bornsignaturvef1.jpg http://www.abload.de/img/_dsc4941.2403pp3g.jpg Bild anklicken
Liste meiner Schmuddel-Beiträge auf DSO



Lalu schrieb:Zitat:
Die Lok 50 3606 war (wie erwähnt) ab Ende 1990 in Salzwedel. Die neu gegründeten Eisenbahnfreunde Oebisfelde haben sie in diesen Jahren häufig genutzt. Ebenfalls fanden in dieser Zeit mehrere Plandampfveranstaltungen in der Altmark statt.
In Oebisfelde. Sie hat denen sogar gehört und ist mit den Mitgliedern in den Eisenbahnfreunden Magdeburg aufgegangen. Denen gehört sie noch heute und steht in Stassfurt.

MfG

"Weiss jemand ob DR Kesselwagen auch durch die BRD gefahren sind. Von Güterwagen weiss ich, dass sie auch in der BRD unterwegs waren, aber Kesselwagen ?"
Aus: [www.stummiforum.de]
(:-O???)
meine aktuelle Hymne: [www.youtube.com]

Re: Salzwedel Bahnsteigdach paßt eigentlich nicht...

geschrieben von: Lalu

Datum: 11.01.19 16:49

ja richtig, ich meinte doch auch Oebisfelde und nicht Salzweldel.

Grüße,
Lalu
Hallo Stefan,
das ist immer wieder das schönste, wenn dann "beide Recht haben".. Danke für den Hinweis (Der Ort stimmt, aber nicht der Bahnsteig.. ;-) )
Ein schönes Wochenende wünscht Dir aus dem Land der Kehrwoche ( z.Zt. Schneeschiebe-Woche )
Uwe