DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Eine Lady im Einreiher – E03 001 (27 B.)

geschrieben von: andreas schmidt

Datum: 10.01.19 23:09

Als meine Eltern mit ihrem knapp 6-jährigen Sohnemann im Frühsommer 1966 nach Hannover zogen, gab es bei mir in Sachen Eisenbahn allenfalls
ein dezentes Interesse. Dieses Interesse wurde anfang der 70er Jahre etwas größer, als ich die alte Kamera meines Vaters bekam. Zu dieser Zeit
kam die Auslieferung der Serien-103er in die Gänge und so war es nicht verwunderlich, dass immer mal wieder eine Maschine dieser Baureihe
abgelichtet wurde. Leider war das Zusammenspiel von Geschwindigkeit des abzulichtenden Objekts mit Belichtungszeit und Blende noch ein Buch
mit sieben Siegeln für mich – ebenso Murphys Gesetz für Fotoanfänger, wonach sich Oberleitungsmasten gern vor die Lokfront drängeln.

Die frühen Aufnahmen waren also noch nicht so das Gelbe vom Ei. Aber auch der spätere Zuwachs einer Agfa Pocket brachte keinen Qualitätssprung
mit sich. Aber eine entscheidende Aufnahme – für mich – entstand am 05.09.1976 im hannoverschen Hauptbahnhof mit ebendieser Pocket-Kamera.
Wieder war es eine 103, aber sie unterschied sich von den bislang von mir fotografierten Maschinen durch das Fehlen einer Lüfterreihe: Ich stand
an einer Vorserien-Lok, genauer gesagt war es 103 001. Mit Scherenstromabnehmer stand sie da vor einem D-Zug und konnte eingehend bestaunt
werden. Ich habe die Aufnahme mal nicht weiter vergrößert und auch in SW konvertiert – größer und in Farbe wird das Bild einfach zu grieselig...
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/poc_103-001.jpg

Der Hobbyeifer nahm zu, die Loks der BR 103 wurden immer präsenter – das verbindet irgendwie. Zumal sich die 103er farblich auch immer vom
'normalen Gedöns' abhoben (wie auch die 112er). Aber irgendwie fand ich bei der BR 103 die vier „Einreiher“ immer ein bisschen eleganter, als die
doppelreihig belüfteten Serienmaschinen. - Und natürlich ist es auch einfacher, eine kleine Fototour zusammenzustellen, wenn man sich dabei nur
mit vier Loks befassen muss...

Ich mache mal mit 103 001 weiter – und könnte fast schon wieder aufhören, denn mir selber ist die Lok erst wieder über den Weg gefahren, als sie in
Diensten der Versuchsanstalt Minden stand. Aber es gibt ja nette Hobbykollegen. Einer ist der leider schon verstorbene Carl-Ulrich Huhn, der mir seinerzeit
u.a. die nachfolgende Aufnahme der E03 001 mit dem TEE „Blauer Enzian“ bei der Einfahrt nach Hannover Hbf aus dem Juli 1966 digitalisiert für meine
Homepage zur Verfügung stellte.
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/E_03_001_vor_TEE_Blauer_Enzian_24.7.1966.jpg


Im Laufe der Zeit kamen immer mal wieder Aufnahmen der E03 001 „von außen“ in meine Sammlung, so auch die nachfolgende, die im November 1966 in
Nürnberg entstanden sein soll. (Foto: Hensel)
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/Df07189_E03_001.jpg


Aufnahme von 1965: Kann das tatsächlich in München sein oder doch eher Augsburg? Egal - es geht um die elegante Lok...(Foto: Stehling)
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/Df09502_E03_001.jpg


Ziemlich sicher dürfte es sich aber hier um Augsburg handeln, ebenfalls 1965 aufgenommen. Motivlich vielleicht nicht herausragend, aber es dokumentiert
sehr schön, dass die noch neue Lok alle Blicke auf sich zog (Foto. R. Fell)
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/Df9722a_E03_001.jpg


Auch eine Aufnahme aus meiner langjährigen Heimatstadt konnte ich erwerben: Zusammen mit einer E41 zeigt sich E03 001 am Bahnsteig in Hannover Hbf
(Foto: Palpola, vmtl 1965)
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/Df9623_E03_001.jpg


22 Jahre später war die Lok als 103 001 für die Versuchsanstalt in Minden im Dienst. Übers Wochenende waren die Loks häufig vor den Toren der
Dienststelle abgestellt, so dass ein frühmorgendlicher Sonntagsausflug lohnen konnte, so auch am 03.05.1987
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/sw78_1_23_103_001.jpg


Ende der 1980er-Jahre erhielten die Loks des BZA Minden eine eigene Baureihenbezeichnung. Aus 103 001 wurde 750 001, die hier mit einem Messzug
in Brackwede zu sehen ist (Foto aus 12/1989, Sammlung A.S.)
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/Df01954_750_001.jpg



Am 23.07.1990 war 103 001 zur Kur im AW Opladen (Foto: Künemund)
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/Df8048_750_001.jpg


Zu ihrem 30sten bekam 750 001 einen Jubiläumsaufkleber verpasst. Knapp ein Jahr später erwischte sie W. Ballon (†) im BZA Minden mit der Kamera
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/Df03208_750_001.jpg


Nach Ablauf der Fristen wurde 103 001 Ende April 1997 ausgemustert, blieb aber als Museumslok erhalten und wurde dankenswerterweise im Frühjahr 1998
auch betriebsfähig hergerichtet.

Ein Jahr später, am 18.03.1999 hatte es mich zur CEBIT zum neuen Messebahnhof (Hannover Messe/Laatzen) getrieben. Wie fast immer zur CEBIT sollte
es Sonderzüge geben, aber Internet war noch nicht und so war über die Bespannung nichts bekannt. Umso angenehmer überrascht war ich dann aber,
als ein Sonderzug aus Dresden (Siemens AG) einfuhr und E03 001 als Zuglok davor war (der Finger war gar nicht mehr vom Auslöser zu bekommen – und
dann kam kurze Zeit später auch noch die Touri-103 an – manchmal kann das Hobby so schön sein...).
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/D26763_103_001.jpg


In der Folgezeit habe ich dann versucht, E03 001 fotografisch zu erlegen, wann immer sie in meinen Gefilden war. Am 21.07.2001 war eine dieser Gelegenheiten,
als sie vor einem Sonderzug zur Love-Parade nach Berlin durch den Bahnhof Lehrte rollte.
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/D30110_103_001.jpg


Martin Ritzau hatte am 08.09.2002 in Braunschweig das Glück, gleich zwei Museumsfahrzeuge aufs Bild zu bekommen: VT 08 520 neben E03 001
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/Df04889_E03_001_Vt_08_520.jpg


Während der “CEBIT 2003” beförderte E03 001 in der Zeit vom 12.-14.03 sowie vom 17.-19.03.den TEE 91611 von Düsseldorf Hbf nach Hannover-Messe/Laatzen
(Ankunft 10:08 Uhr). Als Lr 91636 ging es dann in einem großen Bogen zum Abstellbahnhof Hannover-Pferdeturm, nämlich über Barnten-Hildesheim-
Sehnde-Lehrte - das bot vielfältige Fotomöglichkeiten! Nachmittags fuhr die Garnitur als Lr 91635 (Bf Pferdeturm ab 16:03 Uhr) dieselbe Strecke zurück
(Hann.-Messe ab 17:16 Uhr). Während der Industrie-Messe im April 2003 wurde dieser Einsatz nochmals wiederholt.

Schietwetter hält nicht ab, wenn E03 001 im Lande ist: Hannover-Messe/Laatzen am 12.03.2003
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/D31956_103_001.jpg


Jeder mag für sich selbst entscheiden, welches Aussehen ihm lieber ist... E03 001 und 101 014 (wie man am Wetter sieht ebenfalls am 12.03.2003)
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/D31954_103_001_101_014.jpg


E03 001 am 13.03.2003 mit dem Lr vom Messebahnhof kommend in Barnten auf dem Weg über Hildesheim und Sehnde nach Hannover-Pferdeturm
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/D31984_103_001.jpg


Da das Wetter am Folgetag genauso sonnig war, ging es nochmals nach Barnten, diesmal an den Ortseingang – der Führerstand erschien etwas überfüllt...
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/D32012b_103_001.jpg


Von Sehnde kommend rollt der Lr bei Ramhorst durch eine weite Kurve auf Lehrte zu
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/D32018_103_001.jpg


Derselbe Ort (bei Ramhorst, zwischen Lehrte und Sehnde), derselbe Tag – aber diesmal die gegenläufige Tour am Nachmittag von Hannover über
Lehrte/Hildesheim zum Messebahnhof
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/D32041_103_001.jpg


Da hat man soviel Vorlaufzeit und dann schneidet man den letzten Waggon doch wieder ab...
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/D32042_103_001.jpg


Die Zuggarnitur vom 09.04.2003 mit der Nachmittagstour in Emmerke
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/D32152_103_001.jpg


Am 17.03.2003 im Messebahnhof, bereit für die Rückfahrt – und wird am anderen Ende schnell noch mal etwas blank gewienert
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/D32058_103_001.jpg


Ausfahrt aus dem Messebahnhof (ebenfalls 17.03.03)
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/D32060_103_001.jpg


Am 16.07.2006 kam E03 001 bei Immensen-Arpke mit einem Sonderzug aus Richtung Wolfsburg über die Schnellfahrtstrecke angebraust
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/D39779.jpg


Wartepärchen in Münster: E03 001 und 103 113 am 13.05.2002; im Hintergrund versilbert auch noch ein Metropolitan den Anblick (Foto: Rainer Wittbecker †)
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/Df04459_103_001.jpg


Nach Ablauf der Fristen stand E03 001 zunächst im VM Nürnberg (16.08.2007)
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/D43115.jpg


DB-Museum Koblenz im Sommer 2018: E03 001, aber nach neuer HU wieder in betriebsfähigem Zustand – hoffentlich für lange Zeit...
http://www.baureihen.lokfoto.de/BR_103/103_001_002/D93001.jpg


Soviel für heute und soviel zur 103 001 - ich hoffe, ihr hattet etwas Freude beim Betrachten der "Lady" im Einreiher :-)
Zu den anderen Vorserien-Maschinen soll auch noch was ins HiFo kommen - das muss ich aber etwas zurück stellen, da in der kommenden Woche mein
linkes Auge eine HU mit Ersatzteil bekommen soll und ich dann erstmal abwarten muss, bis ich wieder Durchblick durch alles habe...
... Was habe ich 1981 bei den ferngesteuerten Schlafanzügen in Tarnkleidung gelernt: Was uns nicht tötet, macht uns nur noch härter - watt'n doofer Spruch, ich weiß....

Bis die Tage

Andreas

http://www.lokfoto.de/diverses/Signaturbild.jpg






1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:01:10:23:10:18.

Re: Eine Lady im Einreiher – E03 001 (27 B.)

geschrieben von: Stefan Höfel

Datum: 10.01.19 23:20

Klasse und Danke, besonders für die Bilder mit Zug in TEE-Farben und mit Kakadu!
MfG aus L.....
Stefan

Re: Eine Lady im Einreiher – E03 001 (27 B.)

geschrieben von: 103 101-2

Datum: 11.01.19 08:20

Moin Andreas,

Ein toller Bilderbericht mit klasse Aufnahmen!
Ich bin schon sehr auf die nächsten gespannt :-)

Viele Grüße aus Hannover,
Sebastian

Re: Eine Lady im Einreiher – E03 001 (27 B.)

geschrieben von: Indusiastic

Datum: 11.01.19 10:29

Hallo Andreas,
mal wieder prächtige Bilder, vielen Dank!

Einfach klasse die Lady

Könnten die Fotos aus 1965 von den IVA-Fahrten sein?- Dann ist die 001 vielleicht die 002? ;)

Liebe Grüße
Pit
Dem allgemeinen Lob toller Fotos kann ich mich nur anschließen.

Indusiastic schrieb:
Könnten die Fotos aus 1965 von den IVA-Fahrten sein?- Dann ist die 001 vielleicht die 002? ;)

Würde ich auch so bestätigen, die Fotos sind tatsächlich in Augsburg aufgenommen aus Anlass einer der IVA-Schnellfahrten zwischen München (IVA-Gelände) und Augsburg.
... - nicht wegen der E03, sondern wegen der E41, denn ich gehe mal davon aus, dass das die Planlok des abgebildeten Zuges ist - und der seiht sehr stattlich aus.

Gruß

Frank

Re: Eine Lady im Einreiher – E03 001 (27 B.)

geschrieben von: Michael Staiger

Datum: 11.01.19 16:54

Hallo Pit,

die vorübergehend in 001 umbenummerte 002 hatte m. W. Scherenstromabnehmer, während die 001 von Anfang an Einholm drauf hatte.

@Andreas: Danke für die tollen Bilder

Gruß
Michael

E03 001 oder 002?

geschrieben von: andreas schmidt

Datum: 12.01.19 14:37

Hallo zusammen,
erst einmal vielen lieben Dank für Euer Feedback. Bei den Aufnahmen aus Mitte der 1960er Jahre war ich mir auch nicht sicher, ob es die 001 oder die 002 ist, zumal bei den erworbenen Aufnahmen die Aufnahmedaten eben nur vage das Datum angaben. Ich habe mich da an die auf der Aufnahme zu sehende Loknummer gehalten.

Ich habe mir jetzt aber mal die Baureihenbücher des EK zur BR 103 gegriffen und zitiere auszugsweise aus Band 1/Seite 98: E 03 002 und 004 erhielten den bereits bewährten Einheitsstromabnehmer DBS 54, jedoch mit einem neuen Scheitelgelen und der neuen Wanisch-Wippe WB 15 ... E 03 001 und 003 erhielten den völlig neu konstruierten Einholmstromabnehmer SBS 65...

Das deutet darauf hin, dass wohl doch E 03 001 abgebildet ist - die dann wohl um 1972 ihre SBS 65 an 103 118 weitergab... (Quelle: EK, BR 103)

Gruß
Andreas

http://www.lokfoto.de/diverses/Signaturbild.jpg


Sehr schöner Beitrag.

geschrieben von: Frank Stephani

Datum: 11.02.19 18:36

Hallo Andreas,

danke für diesen schönen Beitrag. Ich liebte diese 4 Lokomotiven.

http://666kb.com/i/e16ji219c40tuq7r8.jpg

103 001-4 in der von Burgsinn im Jahre 1986

Beste Grüße aus Hannover-Mittelfeld

Frank Stephani
Hallo Andreas,

meine Fotos können mit Deinen natürlich lange nicht mithalten, ich traue mich jetzt trotzdem, sie hier einzustellen. Im Februar 1975 fuhr ich mit dem Zug und Freunschaften in den Bayerischen Wald, Startbahnhof Hannover. Trotz der nicht gerade sommerlichen Temperaturen wurde auch ab und an auch mal das Fenster geöffnet und nach vorne geschaut:

Mit Scherenstromabnehmer: 103 001-4 vor D 283 bei Ausfahrt Würzburg, Feb. 1975: ▼

103-001-4-vor-D283-Ausfahrt-Wuerzburg-Feb.1975.jpg



»30stel/zwoacht« — „greisliches Licht“ beim Lokwechsel in Nürnberg: ▼

103-001-4-Nuernberg-(1)-Feb.1975.jpg



Lokwechsel in Nürnberg: ▼

103-001-4-Nuernberg-(2)-Feb.1975.jpg



Der verzweifelte Versuch, Ein- und Zweireiher (mutmaßlich 103 153-1) nebeneinander abzulichten: ▼

103-001+103-253-Nuernberg-Feb.1975.jpg






Gruß

Walter

Re: Eine Lady im Einreiher – E03 001 (27 B.)

geschrieben von: Peter

Datum: 12.02.19 11:18

Hallo!

Toller Beitrag - vielen Dank!

Gruss

Peter

Ich will gar nicht, dass mich jeder mag - im Gegenteil: Die Sympathie oder Zuneigung gewisser Menschen waere mir hochgradig peinlich.
(Merke: Fuer manche Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt, fuer manche nicht mal bis zur Tuer)

Wenn Sie Rechtschreibfehler finden, so beachten Sie bitte, dass diese beabsichtigt sind: Es gibt immer Menschen, die nach Fehlern suchen - und ich versuche, allen Lesern etwas zu bieten. Seit einiger Zeit biete ich sogar (gegen einen kleinen Obolus) auch Patenschaften fuer meine Fehler an.