DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Wieder ist ein Jahr fast vorbei und ich möchte die Tradition der vergangenen Jahre fortführen mit kleinen Rückblicken mit Aufnahmen von meinem Bruder auf die Zeit vor 50 Jahren in das Bahnjahr 1968.

Gleich zu Beginn des Jahres brach mein Bruder nach Hamburg auf und nahm als Beifang norddeutsche Privatbahn-Uralt-VT des Baujahres 1925 mit.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/yssfujrt.jpg

In Verden verdient auch der Wasserkran im Hintergrund Beachtung.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/ze7gx6wo.jpg

In Hamburg-Altona waren sowohl DB als auch DR 03 zu sehen. Die Bremer 03 127 wird wenige Tage später nach Mönchengladbach um stationiert, die DR-Lok besitzt Altbaukessel und Mischvorwärmer.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/3qsbv598.jpg

https://s15.directupload.net/images/user/181223/zu2xdary.jpg

Die alte Bahnhofshalle gibt es schon lange nicht mehr und die S- Bahn fährt unterirdisch. Der gezeigte ET 171 069 ist übrigens erst 1954 gebaut worden, als die Wechselstrom-S-Bahn endgültig abgelöst werden sollte.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/xslmloin.jpg

Im Bw Altona geben sich die Osnabrücker (01 1059) und Altonaer (01 1104) Paradepferde ein Stelldichein.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/kpvfhu8d.jpg

78 468, die hier mit einem Postwagen durch den Hbf eilt, kann auch heute noch bewundert werden.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/9ggqdk22.jpg

Der Verkehr auf der Vogelfluglinie hatte damals noch ein andere Bedeutung als heute.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/fmiesjja.jpg

In Wilhelmsburg sind die preußische 94 und die DB-Neubaulok 82 noch beide im Einsatz. Erstere wird ihre junge Schwester allerdings letztlich im Einsatzgeschehen der DB überleben. Beide Loks sind übrigens seit Aufgabe der Wilhelmsburger Selbstständigkeit zum 23. September 1967 in Rothenburgsort beheimatet.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/7qsrh9ks.jpg

82 013 ist eine der wenigen Loks mit Oberflächenvorwärmer. Sie besitzt am Zylinder sogar noch die Krupp-Fabrikschilder.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/bd2s9w8k.jpg

Auch in Emden sind die 82 noch im Güter- und Personenzugdienst im Einsatz.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/y2t89cd5.jpg

https://s15.directupload.net/images/user/181223/p6a6ls6l.jpg

Drei markante Baureihen warten im Bw Emden auf den nächsten Einsatz. Die in Rheine beheimatete 44 1267 fuhr übrigens kurz zuvor noch mit dem einzigen T34-Wannentender.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/8zqwy9ht.jpg

Bei der Schneehöhe wirkt der Schneepflug an der 50 319 etwas überdimensioniert – aber man war vorbereitet.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/9iiyioqc.jpg

Im Kopfbahnhof Emden Süd ist 23 095 mit ihrem Zug aus Norddeich eingetroffen. Den Bahnhof erreicht si nur durch Zurücksetzen.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/entdwot3.jpg

In wenigen Jahren werden in diesem Bahnhof nach tausenden zählende Aufnahmen der ölgefeuerten 41er entstehen. Ob der Fiffi wohl gern mitgefahren wäre?

https://s15.directupload.net/images/user/181223/3o4che4z.jpg

In Osnabrück fand die Umzeichnung auf die neuen Computernummern zunächst weitgehend durch die Entfernung der alten Nummernschilder und Anbringen einer provisorischen Farbbeschriftung statt.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/muzculcx.jpg

Die TWE V 41 ist eine in Esslingen gebaute Stangenlok mit Außenblindwelle unter dem Führerhaus.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/q432iz6b.jpg

Im Messebahnhof in Hannover fand im März eine eindrucksvolle Ausstellung statt, auf der Raritäten wie die 89 7538, die letzte norddeutsche P 8, 38 2884, die Mindener 18 316 und die seit Anfang des Jahres schadhaft abgestellte 10 001 gezeigt wurden. Alle vier existieren heute noch, wenn auch in sehr unterschiedlichen Zuständen.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/ts4knrhz.jpg

https://s15.directupload.net/images/user/181223/shaxztnw.jpg

https://s15.directupload.net/images/user/181223/q22oni3s.jpg

https://s15.directupload.net/images/user/181223/zohjszwh.jpg

Die morderne Traktion war unter anderem mit einem VT 11 und der mit neuer Nummer ausgezeichneten 103 003 vertreten.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/fajf5d7m.jpg

Die Hannoveraner 01 waren auch 1968 im üblichen Umlauf mit zwei Eilzugpaaren zwischen Osnabrück und Altenbeken im Einsatz.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/irg7ocgj.jpg

Der Fahrdraht auf dem Rollbahn-Abschnitt nördlich Osnabrück hängt bereits und der elektrische Betrieb wir zum Winterfahrplanwechsel aufgenommen werden. Noch aber herrscht König Dampf! Ob die Altonaer 03 am Mittwoch nach Ostern eine Zusatzleistung fahren sollte, ist nicht bekannt.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/bmfr6mqt.jpg

https://s15.directupload.net/images/user/181223/eb8qryh8.jpg

https://s15.directupload.net/images/user/181223/jmw64tan.jpg

Die Altonaer V 200 044 trägt noch den Schriftzug „Deutsche Bundesbahn“, was damals bereits selten war. Der Gambrinus läuft mit sechs Wagen.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/4jumei8x.jpg

Die Zuglok 01 1089 ist die letzte 01.10 mit provisorischem Dachlüfter. Drei Wochen nach der Aufnahme wird sie z-gestellt.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/qlhkctct.jpg

Bei der GME in Hasbergen ist unter anderem der ehemalige VS 145 351 mit Westwaggon-Leichtbau-Drehgestellen im Einsatz.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/8ka65yz2.jpg

In Georgsmarienhütte sind noch zwei Dampfer im Einsatz, die übrigens auch beide noch existieren.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/dr2e3lky.jpg

https://s15.directupload.net/images/user/181223/cdhayhtf.jpg

Seit fast einem halben Jahr gelten die neuen Nummern und immer noch sind Loks mit alter Nummer im Einsatz. Teilweise fand dabei eine halbherzige Umzeichnung statt. So hat die Hildesheimer 44 1685 einfach nur die Tausenderstelle verloren.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/9q8sby3j.jpg

Mit dem Osnabrücker Eilzug mit seiner Hannoveraner 01 211 endet der erste Teil.

https://s15.directupload.net/images/user/181223/kt6f8j9j.jpg

Viele Grüße aus dem Norden und schöne Feiertage

Dietrich

[www.db-bahnarchiv.de] – Stationierungsverzeichnis aller DB-Triebfahrzeuge 1968 bis 1993.

https://s10.directupload.net/images/user/201212/lrxfilvo.jpg https://s10.directupload.net/images/user/201212/8mersxer.jpg

Auf der Seite befinden sich auch die Links zu meinen HiFo-Beiträgen – unter anderem natürlich auch zu dieser Reihe.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:12:14:10:32:27.
Moin Dietrich,

ein Wahnsinnsbilderreigen, vielen Dank dafür! Schade, dass die im Bild 25 erwähnte Blockstelle Krebsburg nicht sichtbar ist, obwohl man das Gebäude hinter der Lok erahnen kann.

Grüße
Heiko
Hallo Dietrich,
eine E 69 in Hannover sehe ich heute zum ersten Mal, aber auch den Schneepflug vor 50 319 kannte ich noch nicht, ...
Danke fürs Zeigen dieser schönen und seltenen Bilder!
Frohe Weihnachten wünscht Dir
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Hallo Dietrich,

das ist ein sehr interessanter und höchst abwechslungsreicher Streifzug durch das Jahr 1968! Ich bin begeistert von den Fotos, von denen einige Seltenheitswert haben dürften. Manches habe ich auch so erlebt und fotografiert; leider habe ich die NE-Bahnen bis auf ganz wenige Ausnahmen ignoriert und, obwohl ich mehrfach in Emden war, habe ich auf dem Südbahnhof kein einziges Foto gemacht.

Auch Dir: schöne Feiertage!

Gruß
Klaus
Hallo Dietrich,

vielen Dank für diesen bemerkenswerten Beitrag mit vielen tollen Zeitdokumenten. Besonders fasziniert hat mich das Bild der 50 319. Diese Art Schneepflug, wie er an der 50 319 angebracht war, habe ich noch nie gesehen.

Herzliche Grüße und frohe Weihnachtstage wünscht

Guido

http://www.guidorademacher.de/Banner.jpg

Schneepflug

geschrieben von: Markus Heesch

Datum: 24.12.18 20:31

Herzlichen Dank für diese schöne Bescherung am heiligen Abend. Meine Favoriten sind die Bilder aus Hasbergen und Georgsmarienhütte und das Vogelhaus neben dem TWE-Tower in Hohne. Aber auch die Lz fahrende 03 und die vielen anderen Raritäten.

Gibt es für den Schneepflug eine genaue Bezeichnung? Das wäre für eine Museumsbahn im Winterbetrieb der Knaller.

Frohe Weihnachten!

Re: Schneepflug

geschrieben von: Dampffrosch

Datum: 25.12.18 06:54

Markus Heesch schrieb:
Gibt es für den Schneepflug eine genaue Bezeichnung? Das wäre für eine Museumsbahn im Winterbetrieb der Knaller.

Frohe Weihnachten!
Das war auch spontan mein Gedanke. Den Platz in der Kabine könnte man gut vermarkten und das nicht nur im Winter. Gibt es davon auch Pläne? Falls ja sollte man an einen Nachbau denken.

Frohe Weihnachten
Horst
Ich habe keine Ahnung, wie die Bauart des Schneepfluges an 50 319 bezeichnet wurde. Ich meine, dass ich irgendwo mal eine Aufnahme von so einem Gerät an einer P 8 gesehen habe...

Beste Grüße

Dietrich
Zitat: Österreich

Der erste Typ des Klima-Schneepflugs, der 1926 in Österreich eingesetzt wurde, hatte eine Räumbreite von 3,86 m. Die Trägerlokomotive lieferte Druckluft über die Bremsleitung und der Schneepflug war vor der Dampflokomotive anmontiert und besaß eine Arbeitskabine.[1]

Es scheint sich, wenn ich den Text richtig interpetiere, um den "Ur-"Schneepflugentwurf des Herrn Klima zu handeln.

[deacademic.com]

Edit:
Ursprünglich (der erste Klima-Schneepflug wurde im Winter 1926/27 in Österreich eingesetzt) wurden die Schnee­­­pflüge als abnehmbare Vorsatzgeräte direkt auf Lokomotiven aufgesetzt;....

[www.dampflokmuseum.de]



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:12:25:16:55:00.
Christian Bartels schrieb:
n/t
Hallo Christian,

der Server des Bilderhosters ist offenbar platt.

Viele Grüße und einen guten Rutsch

Alfons


Alfons Grünewald

Gutes Neues Jahr!

geschrieben von: Gleis MA 11-12

Datum: 01.01.19 00:42

Moin Christian,

bei mir sind die Bilder sichtbar.

Gruß und alles Gute im neuen Jahr
aus Mannheim
Rolf