DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

? zu Beschriftung auf einer Eisenbahn-/Grubenlampe

geschrieben von: Palatino

Datum: 06.12.18 20:19

Hallo Leute,

ein guter Bekannter von mir, der hier nicht registriert ist, hat mich gebeten, die nachfolgende Frage in die Runde zu posten: Er besitzt eine Karbid-Handlampe, die von der früher in Ludwigshafen bei der Fa. Benckiser eingesetzten 44 739 stammt. Der Typ der Lampe ist identisch mit Lampen, die auch im Bergbau unter Tage eingesetzt waren.

Auf der Lampe sind kleine Plättchen aufgelötet, auf denen zu lesen ist: RBD K, Bw Mrl. Und das ist auch die Frage: Welche Dienststelle verbirgt sich hinter diesen Abkürzungen?

Wir sind in Gedanken die gesamte RBD Köln durchgegangen, konnten aber kein Bw erkennen, zu dem die Abkürzung Mrl passt. Aber steht das K auch tatsächlich für die RBD Köln?

Ich bin sicher, dass die Kenntnisse des Forums einmal mehr auf die Sprünge helfen werden. Für alle zielführenden Antworten schon jetzt herzlichen Dank und

Grüße aus der Pfalz
Hubert

Suchradius ausdehnen

geschrieben von: LoneStarr27

Datum: 06.12.18 22:09

Es gab auch noch Karlsruhe, Kassel und Königsberg.
Hallo Palatino,

kann das statt Mrl auch zufällig Mrb (etwas schlecht eingeschlagen oder so) heißen? Dann wäre es in der Direktion Karlsruhe Mannheim Rangierbahnhof.

Gruß Martin