DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Nikolausgruß von E69 03

geschrieben von: Bernd Mühlstraßer

Datum: 05.12.18 15:50

Alle Jahre wieder.....

OK, OK, dieses Foto kommt jedes Jahr an Nikolaus. Aber was soll ich machen? Es ist mein absolutes Lieblingsfoto, es ist tatsächlich am 5. Dezember (1980) entstanden und es hat eine nette Geschichte....

"Meine" E69-Zeit geht ja vor allem durch die Jahre 1975 bis 1981. Bereits in dieser Zeit gab es eher schlechte und schneearme Winter, z.B. kam 1979 der Schneepflug nicht ein einziges Mal zum Einsatz.
Im fantastischen letzten Winterfahrplan 80/81 (als nach langer Zeit wieder 2 Loks im Plan standen) aber meinte es nicht nur der Lok-Herrgott mit den E69, sondern auch Petrus mit dem Winter gut. Bereits Anfang Dezember kehrte ein toller Winter ein, der letztlich bis weit in den Februar anhielt. So raffte ich mich also am Nikolausabend des Jahres 1980 mit meiner alten und sehr guten "Retina 1b", zum Bahnhof Oberammergau auf um mal stimmungsvolle Winter-Nachtaufnahmen zu machen. Es war bitterkalt. Unter anderem entstand dabei dieses Foto, das aber eigentlich "Betrug" ist. Es gibt fast das identische Motiv, aber schechter von der Bildaufteilung her. Und dieses, bei dem aber folgendes passiert ist. Als ich nach knapp einer Minute Belichtungszeit den Drahtauslöser losließ, machte es einfach nicht "klick". Die Linse war eingefroren, weil´s so kalt war. Mir blieb also nur, der Kamera einen kräftigen "Klapps" zu geben, damit die Aufnahme beendet wurde. Auf dem Original sieht man daher bei den Lichtpunkten der Lok einen "Hopser", so dass das Foto, trotz besserer Schärfe und Bildaufteilung, nie veröffentlicht wurde, sondern immer nur die schlechtere Aufnahme. Irgenwann habe ich in der DSO mal die beiden Alternativen gegenübergestellt. Ein hilfreicher Geist hat dann das "klapps-Foto" perfekt bearbeitet, in dem er die Lichtsprünge kaschiert hat (am Bahnhof sieht man sie noch leicht). So wurde nach Jahrzehnten dieses Foto also doch noch richtig toll! Ich freue mich immer noch drüber!

Es schneite übrigens noch ein paar Tage lang, bis am 9.12.80 schlagartig die Sonne heraus kam. An diesem Tag befanden sich drei hessische Eisenbahnfreunde an der Strecke, die dadurch eine ganze Serie sensationeller Winterfotos aller drei Loks aufnehmen konnten (siehe z.B. Titelfoto meines erstens E69-Buches).

Herrliche Zeiten....

Euch allen ein schönes "Nikolausi"!
24302198_853780844795193_856919101143142397_o.jpg


Als "Bonus" noch ein paar weitere Schneeaufnahmen meiner Lieblinge.....

15777112_685966768243269_4993147867048505709_o.jpg
Nix war´s mit Rausch-Ausschlafen zum Jahreswechsel. Am 1.1.1980 musste 169 005 die Strecke freiräumen, auch wenn die Schneefallgrenze inzwischen wieder über die Tallage hinaus angestiegen war. Hier sehen wir die Rückfahrt bei Unterammergau

23844813_850210318485579_4134690927240192776_n.jpg
So sieht es dagegen aus, wenn es tatsächlich eine Räumfahrt ist! Bei Scherenau ist die 169 005 hinter dem Klimaschneepflug nur über den Stromabnehmer zu identifizieren

PICT0056.JPG
Wegen eines AW-Aufenthaltes verpasste 169 005 hier mal einen Räumeinsatz. 144 060 vertritt die Lok, denn für die "kleinen" 69er wäre dieser Einsatz dann doch zu anstrengend gewesen. Angeblich hat man in den 50ern mal ausgerechnet die "Kleinste", E69 01 vor dem Schneepflug auf die Reise geschickt. Das endete dann schon vor Grafenaschau mit rauchenden Motoren und dem Rückzug nach Murnau....

Bernd Mühlstraßer

Ein paar VIDEOS der BAUREIHE E69 - hier:

[www.youtube.com]

oder wie wär´s mit der E69-Facebook-Seite unter dem Suchbegriff: Die Baureihe E69

Re: Nikolausgruß von E69 03

geschrieben von: EP 5

Datum: 05.12.18 17:06

Hallo Bernd,

danke für die kleine aber feine und sehr schöne Bilderfolge aus Südbayern. Besonders das erste Foto von der E 69 03 wirkt mit all seinen Bestandteilen auf mich äußerst stimmig und hat auch etwas Festliches. Die Aufnahme versinnbildlicht ein Stück Heimat, die in ihrer Einzigartigkeit und Prägnanz mal schützenswert war.

Man kann kaum glauben, dass solche tollen Aufnahmen in Oberammergau und Umgebung, wie Du sie hier zeigst, mittlerweile nicht mehr möglich sind.


Wehmütige Grüße,
Marc

Re: Nikolausgruß von E69 03

geschrieben von: Otto Siemenz

Datum: 05.12.18 17:48

Lieber Bernd!
Vielen Dank für die Schnee und Schneepflugaufnahmen mit E 69 und mit E 44!
Liebe Grüße von Otto Siemenz ein Fan von E 69.

Re: Nikolausgruß von E69 03

geschrieben von: Peter Bäuchle

Datum: 06.12.18 00:00

Morsche Bernd

vorweg Danke für Deinen herrlichen Beitrag.
Er hat nicht nur die schöne Dreier in OAG, sondern auch die einfach tollen Lok+Schneepflug Bilder.
Außerdem erinnerst Du gerade zur rechten Zeit an diese Legendär-Tour, denn im Moment neigen die mich umspülenden Ereignisse fast dazu dieses Datum zu überfluten..
Rente ab Dezember (drei Monate früher als geplant), meine besseren 50% feiern am 7. den letzten runden Geburtstag im Arbeitsleben, dazu kommen die jedes Jahr anstehenden 'Thementage' (Nikolaus, Weihnachtsmarktbesuch hier und auch da), und das 'Jahresendzeitfest' ist nun auch nicht so weit weg, dazu kommt noch der Enkel, der im Feber 'auch noch' eine weibliche Verstärkung erhält.
Du siehst: das Rentner-dasein fängt schon mit Stress an.. grins

Aber am 9. werden sich die drei Ruheständler sich sicher anrufen und sich von diesem Jahrhunderttag vorschwärmen.
Allein die Erinnerung daran treibt mir schon wieder Gänsehaut hervor (und wer sich die Bilder nochmal 'antun' will: [www.drehscheibe-online.de]).
Und nächstes Jahr steht Koblenz wieder ganz oben an..

LG nach OAG und nochmals Danke für Deinen 'Erinnerung'
Peter Bäuchle

Re: Nikolausgruß von E69 03

geschrieben von: Frank H

Datum: 06.12.18 14:35

Hallo Bernd!

Ich bedauere die Tatsache, fotografisch das Dampfende bei der DB gerade so verpasst zu haben, bei weitem nicht so sehr wie den Umstand, die 169er nicht mehr in Aktion erlebt zu haben.

"Traditionell" hat es die Familie immer nach Ruhpolding gezogen, wo 1979 meine Eisenbahnleidenschaft in einem Waggon mit einer riesigen Modellbahnausstellung geweckt wurde. Schnell wurde mir klar, dass die urigen grünen Elloks mit ihren geschobenen Zügen etwas sein mussten, was es im heimatlichen Umfeld nicht zu sehen gab. Doch während ich es noch wenigstens schaffte, um Ostern 1982 einige 144er und sogar noch 144.5 mit ein paar Belegfotos zu verewigen, kam die Erkenntnis über die nur wenig weiter westlich eingesetzten 169 leider ein Jahr zu spät.

Großes Dankeschön für Deine Einblicke ins oberbayerische Bahngeschehen dieser Tage und viele Grüße,

Frank

http://www.abload.de/img/gter170ee58.jpg